SCM spaziert auch durch Europa

SCM spaziert auch durch Europa
SCM spaziert auch durch Europa

Die Handball-Überflieger des SC Magdeburg haben ihre Siegesserie auch im Europapokal fortgesetzt.

Der verlustpunktfreie Tabellenführer der Bundesliga gewann auch sein zweites Gruppenspiel in der European League daheim gegen PAUC Handball aus Frankreich 31:27 (18:18) und machte damit den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale.

Für Titelverteidiger und Klub-Weltmeister Magdeburg waren zwei Tage nach dem Bundesliga-Coup bei Meister THW Kiel Michael Damgaard und Kay Smits mit jeweils acht Treffern die besten Torschützen.

Im Stenogramm:

SC Magdeburg - PAUC Handball/Frankreich 31:27 (18:18)

Tore: Daamgard (8), Smits (8/1), Mertens (5), Jensen (3), O‘Sullivan (2), Pettersson (2), Gisli Thorgeir Kristjansson (2), Hornke (1) für Magdeburg - Kristjan Örn Kristjansson (6), Pecina Tome (5), Accambray (5), Racic (4), Filipovic (4), Konan (3) für PAUC

Zuschauer: 1698

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.