• Jason Ferguson neuer Billard-BossJason Ferguson neuer Billard-Boss
    Jason Ferguson, der Vorsitzende der World Professional Billiards and Snooker Association (WPBSA), ist zum Präsidenten der World Confederation of Billiard Sports (WCBS) gewählt worden. Bei der WCBS-Generalversammlung im polnischen Wroclaw erhielt Ferguson die ungeteilte Zustimmung der Versammlung. Was sich wie ein langweiliges Detail aus dem Bereich Sportpolitik anhört ist in Wirklichkeit ein wichtiger Schritt für Snooker, aber auch für die olympischen Ambitionen des Billardsportes. Die WCBS ist der Dachverband der Weltverbände für Snooker, Pool und Karambolage. Ziel der WCBS ist es nicht nur,

    Weiterlesen »from Jason Ferguson neuer Boss aller Billardsportler
  •  

    John Degenkolb im FahrerfeldJohn Degenkolb im Fahrerfeld

    Die Räder stehen nicht still. Oft habe ich mir schon gedacht: Gibt es nur noch Radrennfahrer? Sie touren quer durch die ganze Welt. Eine saubere Sache. Und bald beginnt wieder die große Schleife. Die Fahrt durch Frankreich. Und wieder werden wir in großem Stile zweifeln und uns fragen:

    Ist der Mensch wirklich in der Lage, so viele Kilometer mit derart ausgesetztem Profil ohne Hilfsmittel zu bestreiten?

    Es ist eine Frage, die garantiert Tony Martin, Marcel Kittel, John Degenkolb oder Paul Martens tierisch auf die Nerven geht. Sie überzeugen, gewinnen große Klassiker und Etappen und stehen

    Weiterlesen »from Brutaler Eingriff, der Respekt verdient!
  • "Soccer Moms" auf dem Vormarsch

    Mütter unter sich: US-Coach Jill Ellis und Amy RodriguezMütter unter sich: US-Coach Jill Ellis und Amy Rodriguez
    Bei der Frauenfußball-WM in Kanada kicken einige Mütter mit. Verbände wie Norwegen und die USA unterstützen ihre "Soccer Moms", andere wie England oder Kamerun weniger. Und wie reagiert das DFB-Team, falls Lira Alushi nach ihrer Schwangerschaft ein Comeback gibt?

    Meine persönliche Lieblingsspielerin dieser Frauen-WM in Kanada war die Norwegerin Solveig Gulbrandsen. Nicht nur, weil die 34-Jährige eine begnadete Mittelfeldantreiberin ist, sondern weil sie auch schon zwei Kinder hat und nach dem norwegischen Aus gegen England in der ARD diesen rührenden Satz sagte:

    "Wir haben das Turnier

    Weiterlesen »from "Soccer Moms" auf dem Vormarsch
  • Thomas Janz (Eurosport) und Andreas Kublik (TOUR Magazin)Thomas Janz (Eurosport) und Andreas Kublik (TOUR Magazin)

    John Degenkolb steht auf dem Podium in Roubaix. Der Profi vom Team Giant-Alpecin hat beim Klassiker Paris - Roubaix gerade den größten Erfolg seiner Karriere eingefahren. Seine Augen glänzen, in den Händen hält er den legendären Pflasterstein. Sein Blick richtet sich auf seine Teamkollegen, die extra auf die Siegerehrung gewartet haben, um diesen großen Moment zusammen mit "Dege" zu erleben.
    Diese Szenerie ist nicht alltäglich im Radsport - in meinen Augen der bislang schönste Moment der Saison 2015! Als ehemaliger Fußballer und Teamplayer steht für mich nach wie vor der Mannschaftsgedanke im

    Weiterlesen »from #EurosportTOURTeam goes Tour Transalp
  • Snookers Olympia-Traum lebt weiter

    Snooker: Der Traum von Olympia geht weiter Snooker: Der Traum von Olympia geht weiter 
    Es hat also nicht geklappt: Billard (und damit auch Snooker) hat es nicht in die Endauswahl der acht Sportarten geschafft, die zusätzlich auf eine Aufnahme in das Programm der Olympischen Spiele 2020 hoffen können. In Tokio wird also definitiv nicht um Medaillen im Snooker (oder im Pool oder im Dreiband) gespielt werden. Überraschen kann das nicht. Die vereinten Billard-Sportarten hatten zum ersten Mal ihren Hut in den Ring geworfen. Bei Olympia braucht man aber in jeder Hinsicht einen langen Atem. Ebenso wie Billard ist zum Beispiel auch der (in Japan äußerst populäre) Tanzsport nicht unter

    Weiterlesen »from Snookers Olympia-Traum lebt weiter
  • Ein enttäuschender achter Platz in der Liga und damit eine Saison vor der Brust, in der die europäischen Wettbewerbe nur von der Couch aus verfolgt werden – das stolze Inter hat eine Spielzeit hinter sich, die man schnellstmöglich vergessen möchte. Damit das nicht mehr passiert und der Klub an erfolgreichere Zeiten anknüpfen kann, gibt er auf dem Transfermarkt Gas und nimmt das Scheckheft in die Hand.

    Zum Aufstieg beitragen soll Geoffrey Kondogbia, der aus Monaco verpflichtet wurde. Dass man mit dem Transfer des Franzosen auch noch den Stadtrivalen AC düpierte, ist da die Kirsche auf der

    Weiterlesen »from Inters millionenschwerer Publikumsliebling
  • Dass China den World Cup in Wuxi gewonnen hat, ist keine Überraschung. Dass Zhou Yuelong und Yan Bingtao triumphierten dagegen schon. Ein 17-Jähriger und ein 15-Jähriger düpierten die Weltklasse. Der Triumph ist ihnen dabei nicht in den Schoß gefallen, ganz im Gegenteil. Sie haben ihn sich erspielt und sie haben ihn sich verdient. Das war herzerfrischend. Dabei waren sie eigentlich vom chinesischen Verband nur nominiert worden, um Erfahrung zu sammeln. Ding Junhui und Xiao Guodong sollten eigentlich für die Gastgeber die Kohlen aus dem Feuer holen. Dass die beiden Youngster schon die

    Weiterlesen »from Zwei Youngster düpieren die Weltklasse
  • Kuriose Handy-Szene mit Messi

    Kein Tor, kein Punkt, kein Weiterkommen - für das von Winfried Schäfer trainierte Jamaika endet die Copa América nach der Vorrunde.

    Nach zwei 0:1-Niederlagen gegen Uruguay und Paraguay gab es auch zum Abschluss gegen Argentinien ein 0:1 (hier geht's zum Spielbericht)

    Doch auch wenn der jamaikanische Angriff beim Turnier ohne Torerfolg auskommen musste, gelang Stürmer Deshorn Brown ein "Treffer".

    Niederlage hin oder her - der 23-Jährige holte sich nach Schlusspfiff bei Argentiniens Superstar Lionel Messi ein ganz besonderes Souvenir ab ...

    Ergebnisse/Tabellen/Termine der Copa América 2015

    Weiterlesen »from Kuriose Handy-Szene mit Messi
  • Nicola Leali Nicola Leali
    Einer ging als amtierender Champions-League-Sieger ins Turnier, der andere mit insgesamt 24 Champions-League-Einsätzen im Gepäck: Auf der Torhüter-Position muss sich Deutschland mit Marc-Andre ter Stegen und Bernd Leno bei der U21-EM in Tschechien wahrlich keine Sorgen machen.

    Mit solch international erfahrenen Torhütern kann Italiens U21-Nationalteam in Tschechien nicht aufwarten, doch in einem Punkt haben die Azzurrini, wie Italiens U21-Team genannt wird, den DFB-Jungs etwas voraus:

    Sie haben gleich drei potenzielle Stammkeeper im Kader. Francesco Bardi, Nicola Leali und Marco Sportiello

    Weiterlesen »from Italiens Keeper "immer schon einen Schritt voraus"
  • Die Stadien in Tschechien sind derzeit der Hotspot für Scouts aller großen Vereine. Sie geben sich während der U21-EM die Klinke in die Hand, beobachten junge Spieler und suchen den Star von morgen.

    Doch nicht nur bisher unbekannte Kicker hoffen auf einen Platz in den Notizbüchern. Für manche ist es die Chance, den Vorschusslorbeeren der Vergangenheit gerecht zu werden.

    In diese Kategorie fällt Filip Djuricic. Der Serbe galt schon vor sechs Jahren als das nächste große Ding des europäischen Fußballs und zog die Scouts magisch an. Bisher konnte er das Versprechen auf eine große Karriere

    Weiterlesen »from Der "Cruyff des Balkans" am Scheideweg