Arsène Wenger

  • Real ist noch nicht soweit

    Wie so viele Fußball-Freunde auf der ganzen Welt habe auch ich mir den Montagabend ganz dick im Kalender angestrichen. Natürlich schaue ich mir den "Clasico" zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid an. Real hat in dieser Saison stark aufgeholt. Ich denke aber, dass es für die "Königlichen" dennoch nicht reichen wird. Für mich tritt Barca mannschaftlich immer noch etwas geschlossener auf als Real. Das könnte den Unterschied machen.

    Ganz klar ist, dass sich in den beiden Spielen der großen Klubs auch die Meisterschaft entscheiden wird. So viele Punkte werden Barca und Madrid gegen die anderen

    Weiterlesen »from Real ist noch nicht soweit
  • United demonstriert Stärke

    Bei unserem letzten Spiel gegen Partizan Belgrad sind wir nicht gut aufgetreten. Wahrscheinlich spukte meinen Spielern schon das Spiel gegen Manchester im Kopf herum. Vielleicht haben wir auch unter dem Angst-zu-verlieren-Syndrom gelitten, auf alle Fälle aber haben wir das gemacht, was nötig war, um uns für die nächste Runde zu qualifizieren.

    Manchester United kommt immer besser ins Rollen, sie treten von Spiel zu Spiel besser auf. Das Team demonstriert Stärke, was auch mit Wayne Rooney zusammenhängt, der sich wieder seinem Leistungshoch annähert. United wird wieder ein ernst zu nehmender

    Weiterlesen »from United demonstriert Stärke
  • Tottenham wird sich qualifizieren

    Für mich ist der Erfolg von Tottenham keine Überraschung. Das ist eine sehr gute Mannschaft mit grandiosem Offensiv-Potenzial mit Spielern wie Bale, Modric, Van der Vaart, Crouch, Defoe, Lennon.

    Werden die "Big Four" in der Premier League nun mit Tottenham zu den "Big Five"? Die Spurs können einen der vordersten Plätze in der Tabelle belegen, aber es ist in der Regel weitaus schwieriger, konstant auf hohem Niveau zu bleiben.

    Der Stil des Teams passt perfekt zur Champions League und es wäre keine Überraschung, wenn sie sich für die nächste Runde qualifizieren würden. Dennoch ist Werder ein

    Weiterlesen »from Tottenham wird sich qualifizieren
  • Eigentlich kein Freundschaftsspiel

    England gegen Frankreich ist ein prestigeträchtiges Fußballspiel zwischen zwei großartigen Fußballnationen mit hochkarätigen Spielern. Für Arsenal wird das ein besonderes Spiel sein, denn wir haben Spieler aus beiden Ländern in unseren Reihen. Aus unserer Sicht ist es ein "schlechtes" Länderspiel, denn nach dieser Begegnung haben wir einen sehr engen Spielplan, andererseits sollten wir stolz darauf sein, so viele Nationalspieler zu haben.

    Ich denke, es wird ein sehr enges Spiel werden. In der Tat ist England gegen Frankreich eine der Begegnungen, die eigentlich nicht als Freundschaftsspiel

    Weiterlesen »from Eigentlich kein Freundschaftsspiel
  • “Goldener Ball”: Ronaldo oder Xavi

    Bei der Wahl zum "Goldenen" Ball ist für viele wohl Cristiano Ronaldo der Favorit schlechthin. Nicht zu unrecht, aber...

    Cristiano Ronaldo trifft wie er will, fast in jedem Spiel ein Treffer in dieser Saison. Er
    ist das beste Beispiel für Effizienz. Ein guter Kopfballspieler, ein
    unglaublicher Freistoßschütze aus der Fern- und Halbdistanz - er trifft von
    überall. Im Grunde wird er nicht als klassischer Stürmer bzw. Torjäger angesehen,
    aber er hat eben für Real 44 Tore im vergangenen Jahr erzielt, Ähnliches
    ist ihm in den Spielzeiten zuvor in der Premier League gelungen. Er ist eine

    Weiterlesen »from “Goldener Ball”: Ronaldo oder Xavi
  • Inter macht’s in der Werder-Gruppe

    Anfangen möchte
    ich dieses Mal beim Champion, also bei Inter Mailand. Es freut mich, dass sie einen
    offensiveren Stil pflegen. Gerade ein junger Spieler wie Philippe Coutinho hat
    mir in der Partie gegen Tottenham sehr imponiert. Der Brasilianer war sehr kreativ,
    offensiv stark und wahnsinnig schnell auf den Beinen. Nun geht es für die "Nerazzurri" also an die White Hart Lane, und ich denke, sie werden Tottenham
    das Leben sehr schwer machen. Inter wird diese Gruppe, in der ja auch Werder
    Bremen und Twente Enschede spielen, wahrscheinlich gewinnen.

    Tottenham hat ja am 5. Spieltag noch Bremen

    Weiterlesen »from Inter macht’s in der Werder-Gruppe
  • Wenger: “Habe mich über Rooney gewundert”

    Was war das eigentlich für eine Kehrtwende im Fall Rooney? Auch ich habe mich über die Geschehnisse bei Manchester United gewundert.

    Meine Erklärung: Dem Verein wurden die möglichen Folgen eines Rooney-Abschieds erst bewusst, nachdem der Stürmer öffentlich seinen Weggang angekündigt hatte. Ohne ihn wäre es wohl umso schwerer gewesen, sich in Manchester gegen den aufstrebenden Rivalen City behaupten zu können. Außerdem hätte es dem Image dieses Top-Klubs arg geschadet, wenn er einen Spieler, der sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere befindet, hätte abgeben müssen. 

    Dass er wegen seiner

    Weiterlesen »from Wenger: “Habe mich über Rooney gewundert”
  • Mourinho erst am Anfang

    Ich habe Inter Mailand vor dem Duell mit Tottenham Hotspur in der Champions-League-Gruppe-A einen Wink gegeben. Auch wenn der Titelverteidiger vor heimischem Publikum antritt, die "Spurs" können mit ihrem intensiven und temporeichen Spiel über 90 Minuten jedem Gegner zu jeder Zeit Probleme bereiten.

    Inter-Coach Rafa Benitez weiß aus seiner Zeit beim FC Liverpool ganz genau, was auf ihn zukommt. So wird er sehr vorsichtig sein, wenn er aufs Neue auf den Klub von der White Hart Lane trifft. Ich glaube, dass Inters Erfahrung den Unterschied machen wird.

    Man muss bedenken, dass Tottenham noch bei

    Weiterlesen »from Mourinho erst am Anfang
  • Spanien im Finale im Vorteil

    Eurosport-Experte Arsène Wenger sieht im WM-Finale am heutigen 11. Juli in Johannesburg Spanien vorn und traut den Iberern im Spiel gegen die Niederlande den Sieg zu.

    Die bessere Abwehr wird den Unterschied ausmachen. Wenger sagt aber noch mehr, sehen Sie selbst:

     

     

    Weiterlesen »from Spanien im Finale im Vorteil
  • Wenger: DFB-Team mental stark

    Arsene Wenger blickt für Eurosport auf das Halbfinale der WM und nimmt alle vier Teams noch einmal gründlich unter die Lupe.
     
    Wer macht das Rennen? Uruguay, Holland, Deutschland oder Spanien? Welches Team sichert sich das Ticket für die nächste Runde?
     
    "Uruguay fasziniert mich", meint der Franzose, der aber ebenso von Holland angetan sowie von Deutschland und Spanien überzeugt ist. 
     
    Wengers Einschätzung zum WM-Halbfinale: 
     
     
     
     
    Weiterlesen »from Wenger: DFB-Team mental stark