Spielverlagerung

  • Der amtierende Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist ein ambivalenter Fußballer. Seit 2006/07 verändert sich seine Rolle nahezu durchgehend. Die enorm tororientierte und häufig überraschend unpräsente Ausrichtung unter José Mourinho bei Real Madrid dürfte wohl jene sein, auf die er in den meisten Analysen großteils reduziert wird. Doch seine Rolle hat sich unter Carlo Ancelotti massiv verändert; und erlebt aktuell ein taktisches Highlight.

    Vom Flügelstürmer zum verkappten Mittelstürmer

    In seiner Anfangszeit bei Manchester United spielte er als relativ klassischer, leicht diagonaler

    Weiterlesen »from Spielanalyse: Cristiano Ronaldos Einbindung