Erste Niederlage für Hockey-Männer

Erste Niederlage für Hockey-Männer
Erste Niederlage für Hockey-Männer

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Männer hat im dritten Spiel der neuen Pro-League-Saison ihre erste Niederlage kassiert.

Im argentinischen Mendoza unterlag das Team von Bundestrainer Andre Henning gegen Olympiasieger und Weltmeister Belgien mit 0:1 (0:0). Drei Tage zuvor hatte sich die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) noch mit 3:2 durchgesetzt.

Die deutschen Frauen feierten hingegen im dritten Anlauf ihren ersten Erfolg.

Gegen die Belgierinnen stand es nach Penaltyschießen 3:2. Nach regulärer Spielzeit lautete das Ergebnis 2:2, Laura Saenger (13.) und Sara Strauss (32.) erzielten die deutschen Tore.