Bewegung auf dem Transfermarkt: Das sind die heißesten Gerüchte des Wochenendes

Während die Saison in die heiße Phase übergeht, nimmt auch das Transferkarussell Fahrt auf. Einige Top-Transfers gingen bereits über die Bühne, weitere könnten schon bald folgen. Das sind die heißesten Transfer-Gerüchte des Wochenende. ​ Mesut Özil zu Manchester United Massimiliano Allegri zum FC Arsenal Chicharito zu Manchester United Mickael Cuisance zu Borussia Mönchengladbach Gerard Deulofeu zum FC Barcelona Pascal Groß zur TSG 1899 Hoffenheim Antonio Rüdiger zu Inter Mailand / Manchester...

Jordan Pickford zum FC Arsenal

Der FC Arsenal intensiviert offenbar die Suche nach einem Nachfolger für Petr Cech. Der Tscheche steht auf seinem Leistungszenit und wird in London schon bald ersetzt werden müssen. Als Nachfolger haben die Gunners offenbar Jordan Pickford vom AFC Sunderland auserkoren. Der 23-Jährige Engländer machte in dieser Spielzeit mit starken Leistungen auf sich aufmerksam.

Vincenzo Grifo zu Borussia Mönchengladbach

Neue Dynamik kommt in die Transfergerüchte um den Freiburger Shootingstar Vincenzo Grifo. Heißester Anwärter ist offenbar Borussia Mönchengladbach. Laut übereinstimmenden Medienberichten befinden sich die Transfer-Verhandlungen gar schon vor dem Abschluss. Grifo in der kommenden Saison im Gladbach-Dress? Ein denkbares Szenario.

Konstantinos Manolas zu Inter Mailand

Inter Mailand will wieder zu den Großen in Europa zählen. Nachrüsten wollen die Italiener daher in der Innenverteidigung. Starkes Interesse signalisiert Inter an Konstantinos Manolas vom Liga-Rivalen AS Rom. Der Grieche soll ebenfalls auf dem Wunschzettel von Real Madrid stehen.

Antonio Rüdiger zu Inter Mailand / Manchester City

Eine Alternative hat Inter allerdings schon parat. Dem Vernehmen nach steht auch der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger beim Liga-Rivalen auf dem Zettel. Der Innenverteidiger weckt außerdem Begehrlichkeiten auf der Insel; Pep Guardiola soll in der italienischen Hauptstadt bezüglich Antonio Rüdiger angefragt haben.

Pascal Groß zur TSG 1899 Hoffenheim

Steigt der FC Ingolstadt in dieser Saison ab, werden einige Leistungsträger den Verein verlassen. Darunter Pascal Groß, der über eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag verfügen soll. Der Mittelfeld-Stratege könnte in der kommenden Saison international spielen, soll sich doch TSG 1899 Hoffenheim um seine Dienste bemühen.

Gerard Deulofeu zum FC Barcelona

Ein Rückkehrer in Katalonien? Gerard Deulofeu ist derzeit vom FC Everton an den AC Mailand verliehen und besticht in der Serie A mit tollen Leistungen. Gerüchten zufolge soll der FC Barcelona eine Rückkaufklausel in Deulofeus Vertrag aktivieren und den Angreifer zurück nach Spanien locken.

Mickael Cuisance zu Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Mahmoud Dahoud. Investieren wollen die Fohlen offenbar weiterhin in den Nachwuchs. Im Fokus steht der 17-Jährige Mickael Cuisance. Der französische U-Nationalspieler soll sich seit Monaten auf der Beobachtungsliste von Gladbach befinden.

Chicharito zu Manchester United

Interessante Aussagen von Jose Mourinho auf einer Pressekonferenz. Der portugiesische Übungsleiter schwärmte von Javier Hernandez, der seine Schuhe aktuell für Bayer 04 Leverkusen schnürt. Ob Manchester United im Sommer einen neuen Stürmer verpflichten wird? "Vielleicht, vielleicht", formulierte es 'The special one'.​

Massimiliano Allegri zum FC Arsenal

Bewegung kommt auch ins Trainer-Karussell. Die Gerüchte um einen Abschied von Arsene Wenger beim FC Arsenal häufen sich, als Nachfolger haben die Engländer offenbar Massimiliano Allegri auserkoren. Der Italiener steht derzeit bei Juventus Turin unter Vertrag, könnte im Sommer allerdings nach London wechseln.​

Mesut Özil zu Manchester United

​Unmittelbar mit der Zukunft von Arsene Wenger verknüpft ist die Zukunft von Mesut Özil. Dem Vernehmen nach würde der Weltmeister nur bei Arsenal bleiben, wenn auch Wenger Trainer der Gunners bleibt. Manchester United steht verschiedenen Medienberichten zufolge bereit, um Mesut Özil nach Manchester zu locken.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen