Biathlon WM in Ruhpolding

Fotos

Angeführt von Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) und dem Gesamtweltcup-Zweiten Richard Freitag (Aue) haben sechs Deutsche die Qualifikation auf der Skiflugschanze im norwegischen Vikersund überstanden. Wellinger kam mit 212,0 m und 165,3 Punkten auf Platz 22, Freitag erreichte mit 215,0 m und 179,0 Punkten Rang sechs. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) war mit 225,5 m (187,4) als Vierter bester Springer des DSV.
Skispringen: Fünf Deutsche überstehen Qualifikation in Vikersund - Kamil Stoch stark
Angeführt von Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) und dem Gesamtweltcup-Zweiten Richard Freitag (Aue) haben sechs Deutsche die Qualifikation auf der Skiflugschanze im norwegischen Vikersund überstanden. Wellinger kam mit 212,0 m und 165,3 Punkten auf Platz 22, Freitag erreichte mit 215,0 m und 179,0 Punkten Rang sechs. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) war mit 225,5 m (187,4) als Vierter bester Springer des DSV.
Die deutschen Skispringer um Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) haben den Teamwettbewerb beim Weltcup im finnischen Lahti gewonnen und ihren ersten Mannschaftssieg seit Januar 2017 gefeiert.
Skispringen: Wellinger führt DSV-Adler in Lahti auf Platz eins
Die deutschen Skispringer um Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) haben den Teamwettbewerb beim Weltcup im finnischen Lahti gewonnen und ihren ersten Mannschaftssieg seit Januar 2017 gefeiert.
Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat beim Weltcup in Ruhpolding ihren zweiten Saisonsieg um acht Zehntelsekunden verpasst.
Biathlon: Dahlmeier im Massenstart von Ruhpolding knapp geschlagen
Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat beim Weltcup in Ruhpolding ihren zweiten Saisonsieg um acht Zehntelsekunden verpasst.
Trotz geballter Power haben die deutschen Biathleten zum Abschluss des Heim-Weltcups in Ruhpolding das Podium verpasst.
Biathlon: Kein Deutscher auf dem Podest in Ruhpolding
Trotz geballter Power haben die deutschen Biathleten zum Abschluss des Heim-Weltcups in Ruhpolding das Podium verpasst.
Die deutschen Biathletinnen um eine starke Laura Dahlmeier haben im letzten Staffelrennen vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang in die Erfolgsspur zurückgefunden und ihre Gold-Ambitionen untermauert.
Biathlon: Frauenstaffel gewinnt Olympia-Generalprobe in Ruhpolding
Die deutschen Biathletinnen um eine starke Laura Dahlmeier haben im letzten Staffelrennen vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang in die Erfolgsspur zurückgefunden und ihre Gold-Ambitionen untermauert.
Laura Dahlmeier sichert der DSV-Staffel den Sieg in Ruhpolding
Laura Dahlmeier sichert der DSV-Staffel den Sieg in Ruhpolding
Laura Dahlmeier sichert der DSV-Staffel den Sieg in Ruhpolding
Tschechiens Biathlon-Star Gabriela Koukalova (28) verzichtet aus Verletzungsgründen auf die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar) und beendet ihre Saison vorzeitig. Dies teilte der tschechische Biathlon-Verband (Cesky Biathlon) am Freitag am Rande des Weltcups in Ruhpolding mit.
Biathlon: Kein Olympiastart: Gabriela Koukalova beendet Saison vorzeitig
Tschechiens Biathlon-Star Gabriela Koukalova (28) verzichtet aus Verletzungsgründen auf die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar) und beendet ihre Saison vorzeitig. Dies teilte der tschechische Biathlon-Verband (Cesky Biathlon) am Freitag am Rande des Weltcups in Ruhpolding mit.
Der deutsche Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler hat nach seinem Ausschluss für die Olympischen Spiele in Pyeongchang erneut deutliche Kritik am Internationalen Olympischen Komitee (IOC) geäußert. "Ich habe keine Chance, mich vor dem IOC zu verteidigen. Ich erwarte, dass man mich anhört. Das hat mit Demokratie nichts zu tun", sagte der 62-Jährige, derzeit Trainer der schwedischen Nationalmannschaft, am Rande des Weltcups in Ruhpolding.
Biathlon: Trainer Pichler kritisiert IOC: "Hat nichts mit Demokratie zu tun"
Der deutsche Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler hat nach seinem Ausschluss für die Olympischen Spiele in Pyeongchang erneut deutliche Kritik am Internationalen Olympischen Komitee (IOC) geäußert. "Ich habe keine Chance, mich vor dem IOC zu verteidigen. Ich erwarte, dass man mich anhört. Das hat mit Demokratie nichts zu tun", sagte der 62-Jährige, derzeit Trainer der schwedischen Nationalmannschaft, am Rande des Weltcups in Ruhpolding.
Die deutschen Biathleten quälten sich über die aufgeweichte Strecke, auch am Schießstand wackelten Simon Schempp und Co. bedenklich - doch in Panik wollte vier Wochen vor Olympia nach einem enttäuschenden vierten Platz in der Staffel von Ruhpolding keiner verfallen. "Wir sollten das nicht als schlechtes Vorzeichen sehen. Wenn wir weniger Nachlader haben, kann das noch was werden", sagte Benedikt Doll.
Biathlon: Nur Platz vier in der Männerstaffel: "Kein schlechtes Vorzeichen" für Olympia
Die deutschen Biathleten quälten sich über die aufgeweichte Strecke, auch am Schießstand wackelten Simon Schempp und Co. bedenklich - doch in Panik wollte vier Wochen vor Olympia nach einem enttäuschenden vierten Platz in der Staffel von Ruhpolding keiner verfallen. "Wir sollten das nicht als schlechtes Vorzeichen sehen. Wenn wir weniger Nachlader haben, kann das noch was werden", sagte Benedikt Doll.
Arnd Peiffer und Simon Schempp gehen in Ruhpolding in der Staffel an den Start
Arnd Peiffer und Simon Schempp gehen in Ruhpolding in der Staffel an den Start
Arnd Peiffer und Simon Schempp gehen in Ruhpolding in der Staffel an den Start
Laura Dahlmeier blickte ratlos über den Diopter, die schwarzen Scheiben fielen einfach nicht um: 29 Tage vor dem Beginn der Olympischen Spiele in Pyeongchang hat die Biathlon-Königin geschwächelt und eine herbe Enttäuschung erlebt. Beim Heim-Weltcup in Ruhpolding landete die 24-Jährige am Donnerstag im Einzel über 15 km nur auf dem 48. Platz - weil sie im Klassiker gleich viermal zu ungenau zielte.
Biathlon: Nur Platz 48! Dahlmeier in Ruhpolding weit zurück
Laura Dahlmeier blickte ratlos über den Diopter, die schwarzen Scheiben fielen einfach nicht um: 29 Tage vor dem Beginn der Olympischen Spiele in Pyeongchang hat die Biathlon-Königin geschwächelt und eine herbe Enttäuschung erlebt. Beim Heim-Weltcup in Ruhpolding landete die 24-Jährige am Donnerstag im Einzel über 15 km nur auf dem 48. Platz - weil sie im Klassiker gleich viermal zu ungenau zielte.
Laufen die deutschen Biathlon-Damen in Ruhpolding aufs Podest?
Laufen die deutschen Biathlon-Damen in Ruhpolding aufs Podest?
Laufen die deutschen Biathlon-Damen in Ruhpolding aufs Podest?
Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Ruhpolding die ersehnte erste Podestplatzierung des olympischen Jahres nur knapp verpasst. Im Einzel über 20 km lief der fehlerfreie Roman Rees (Schauinsland) überraschend auf Rang vier, er erfüllte damit die Norm für die Olympischen Spiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar). Dort wird Legende Ole Einar Björndalen defintiv fehlen, der Norweger verpasste als 42. die letzte Chance zur Qualifikation.
Biathlon: Rees in Ruhpolding Vierter - Olympia-Aus für Björndalen
Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Ruhpolding die ersehnte erste Podestplatzierung des olympischen Jahres nur knapp verpasst. Im Einzel über 20 km lief der fehlerfreie Roman Rees (Schauinsland) überraschend auf Rang vier, er erfüllte damit die Norm für die Olympischen Spiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar). Dort wird Legende Ole Einar Björndalen defintiv fehlen, der Norweger verpasste als 42. die letzte Chance zur Qualifikation.
Erik Lesser (rechts) und Simon Schempp haben sich für den Weltcup in Ruhpolding fit gemeldet
Erik Lesser (rechts) und Simon Schempp haben sich für den Weltcup in Ruhpolding fit gemeldet
Erik Lesser (rechts) und Simon Schempp haben sich für den Weltcup in Ruhpolding fit gemeldet
Die deutschen Biathleten können beim Heim-Weltcup in Ruhpolding wieder auf Simon Schempp und Erik Lesser bauen. Die beiden Topläufer des Deutschen Skiverbandes (DSV) haben am Dienstag ohne Probleme trainiert und stehen für das Einzelrennen am Mittwoch (14.20 Uhr im LIVETICKER ) über 20 km zur Verfügung. "Wir sind wieder vollzählig. Erik hat gut trainiert. Auch bei Simon gibt es Positives zu vermelden", sagte DSV-Trainer Andreas Stitzl am Dienstag.
Biathlon: Schempp und Lesser wieder am Start
Die deutschen Biathleten können beim Heim-Weltcup in Ruhpolding wieder auf Simon Schempp und Erik Lesser bauen. Die beiden Topläufer des Deutschen Skiverbandes (DSV) haben am Dienstag ohne Probleme trainiert und stehen für das Einzelrennen am Mittwoch (14.20 Uhr im LIVETICKER ) über 20 km zur Verfügung. "Wir sind wieder vollzählig. Erik hat gut trainiert. Auch bei Simon gibt es Positives zu vermelden", sagte DSV-Trainer Andreas Stitzl am Dienstag.
Erik Lesser (l.) und Simon Schempp sind für den Heim-Weltcup in Ruhpolding einsatzbereit
Erik Lesser (l.) und Simon Schempp sind für den Heim-Weltcup in Ruhpolding einsatzbereit
Erik Lesser (l.) und Simon Schempp sind für den Heim-Weltcup in Ruhpolding einsatzbereit
Der viermalige Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) hat bei der deutschen Meisterschaft im Massenstart triumphiert. Der 30-Jährige verwies in Ruhpolding nach 15 km Florian Graf (Eppenschlag) und Lokalmatador Johannes Kühn auf die Plätze und holte sich seinen zehnten nationalen Titel.
Biathlon: DM: Peiffer holt sich Titel im Massenstart
Der viermalige Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) hat bei der deutschen Meisterschaft im Massenstart triumphiert. Der 30-Jährige verwies in Ruhpolding nach 15 km Florian Graf (Eppenschlag) und Lokalmatador Johannes Kühn auf die Plätze und holte sich seinen zehnten nationalen Titel.
Massenstart-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) kehrt beim Weltcupfinale der Biathleten in Oslo in die deutsche Mannschaft zurück. Der 28-jährige Schwabe hatte zuletzt bei den Weltcups in Pyeongchang/Südkorea und Kontiolahti/Finnland krankheitsbedingt gefehlt und stieg am Montag in Ruhpolding wieder ins Training ein.
Biathlon: Schempp kehrt in Oslo in den Weltcup zurück
Massenstart-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) kehrt beim Weltcupfinale der Biathleten in Oslo in die deutsche Mannschaft zurück. Der 28-jährige Schwabe hatte zuletzt bei den Weltcups in Pyeongchang/Südkorea und Kontiolahti/Finnland krankheitsbedingt gefehlt und stieg am Montag in Ruhpolding wieder ins Training ein.
Andreas Wellinger hat in Sapporo seinen dritten Weltcup-Sieg nur knapp verpasst. Beim Sieg des polnischen Olympiasiegers Kamil Stoch wurde der 21-Jährige aus Ruhpolding am Sonntag Zweiter und zeigte sich knapp zwei Wochen vor WM-Beginn erneut in Topform.
Skispringen: Wellinger springt in Sapporo auf den zweiten Platz
Andreas Wellinger hat in Sapporo seinen dritten Weltcup-Sieg nur knapp verpasst. Beim Sieg des polnischen Olympiasiegers Kamil Stoch wurde der 21-Jährige aus Ruhpolding am Sonntag Zweiter und zeigte sich knapp zwei Wochen vor WM-Beginn erneut in Topform.
Andreas Wellinger präsentiert sich knapp zwei Wochen vor der WM weiter in starker Form. Beim Weltcup in Sapporo wurde der 21-Jährige aus Ruhpolding am Samstag Vierter und verpasste sein sechstes Podest in Serie nur knapp. Den Sieg teilten sich der Pole Maciej Kot und der Slowene Peter Prevc, die nach zwei Sprüngen mit 260,2 Punkten gleichauf lagen.
Skispringen: Wellinger in Sapporo Vierter - Prevc und Kot siegen gemeinsam
Andreas Wellinger präsentiert sich knapp zwei Wochen vor der WM weiter in starker Form. Beim Weltcup in Sapporo wurde der 21-Jährige aus Ruhpolding am Samstag Vierter und verpasste sein sechstes Podest in Serie nur knapp. Den Sieg teilten sich der Pole Maciej Kot und der Slowene Peter Prevc, die nach zwei Sprüngen mit 260,2 Punkten gleichauf lagen.
Der frischgebackene Weltcup-Sieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) steht an der Spitze des deutschen Aufgebots für den Heimweltcup am Wochenende in Oberstdorf (3. bis 5. Februar).
Ski nordisch: Wellinger und Frenzel führen DSV-Aufgebote an
Der frischgebackene Weltcup-Sieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) steht an der Spitze des deutschen Aufgebots für den Heimweltcup am Wochenende in Oberstdorf (3. bis 5. Februar).
Nur zu gerne hätten Tausende deutsche Fans beim Heimspiel in Ruhpolding gesehen, wie Laura Dahlmeier das Gelbe Trikot zurückerobert. Für die Biathlon-Überfliegerin selbst und ihre Trainer ist es aber alles andere als schlimm, dass sie in der Weltcup-Gesamtwertung trotz erneut starker Leistungen nicht mehr ganz vorne liegt. Das hat seinen Grund.
Biathlon: Dahlmeier auch ohne Gelbes Trikot glücklich
Nur zu gerne hätten Tausende deutsche Fans beim Heimspiel in Ruhpolding gesehen, wie Laura Dahlmeier das Gelbe Trikot zurückerobert. Für die Biathlon-Überfliegerin selbst und ihre Trainer ist es aber alles andere als schlimm, dass sie in der Weltcup-Gesamtwertung trotz erneut starker Leistungen nicht mehr ganz vorne liegt. Das hat seinen Grund.
Eine durchwachsene Schießleistung hat Biathletin Laura Dahlmeier zum Abschluss des Heim-Weltcups in Ruhpolding die nächste Podestplatzierung gekostet. Nach vier Fehlern und 10 km landete die 23-Jährige in der Verfolgung auf dem vierten Rang.
Biathlon: Dahlmeier Vierte in der Verfolgung
Eine durchwachsene Schießleistung hat Biathletin Laura Dahlmeier zum Abschluss des Heim-Weltcups in Ruhpolding die nächste Podestplatzierung gekostet. Nach vier Fehlern und 10 km landete die 23-Jährige in der Verfolgung auf dem vierten Rang.
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the 10 km women's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Women's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the 10 km women's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the 10 km women's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Women's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the 10 km women's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
Arnd Peiffer hat beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding in der Verfolgung das Podest um 4,6 Sekunden verpasst. Über 12,5 km lief der 28-Jährige nach einem Schießfehler auf den fünften Platz, Simon Schempp wurde Siebter.
Biathlon: Peiffer und Schempp verpassen erneut das Podest
Arnd Peiffer hat beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding in der Verfolgung das Podest um 4,6 Sekunden verpasst. Über 12,5 km lief der 28-Jährige nach einem Schießfehler auf den fünften Platz, Simon Schempp wurde Siebter.
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: (EDITORS NOTE: Image has been converted to black and white.) Daniel Mesotitsch of Austria looks on after the 12.5 km Men's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 12.5 km Men's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: (EDITORS NOTE: Image has been converted to black and white.) Daniel Mesotitsch of Austria looks on after the 12.5 km Men's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: (EDITORS NOTE: Image has been converted to black and white.) Martin Fourcade of France celebrates winning the 12.5 km Men's Pursuit at the finish area during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 12.5 km Men's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: (EDITORS NOTE: Image has been converted to black and white.) Martin Fourcade of France celebrates winning the 12.5 km Men's Pursuit at the finish area during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the shooting range during the 12.5 km Men's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 12.5 km Men's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the shooting range during the 12.5 km Men's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the shooting range during the 12.5 km Men's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 12.5 km Men's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Athletes compete at the shooting range during the 12.5 km Men's Pursuit during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
Laura Dahlmeier bejubelte den erneuten Sprung auf das Podest, das Gelbe Trikot ist aber noch nicht wieder in ihrem Besitz: Mit ihrem dritten Platz im Sprint setzte die Biathlon-Überfliegerin ihre Erfolgsserie beim stimmungsvollen Heimspiel in Ruhpolding eindrucksvoll fort. Dass es für die 23-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen nicht zur Rückkehr an die Spitze des Gesamtweltcups reichte, spielte anschließend keine große Rolle.
Biathlon: Dahlmeier Dritte im Sprint von Ruhpolding
Laura Dahlmeier bejubelte den erneuten Sprung auf das Podest, das Gelbe Trikot ist aber noch nicht wieder in ihrem Besitz: Mit ihrem dritten Platz im Sprint setzte die Biathlon-Überfliegerin ihre Erfolgsserie beim stimmungsvollen Heimspiel in Ruhpolding eindrucksvoll fort. Dass es für die 23-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen nicht zur Rückkehr an die Spitze des Gesamtweltcups reichte, spielte anschließend keine große Rolle.
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Clare Egan of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 7.5 km Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Joanne Reid of USA competes in the 7.5 km Women's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
Acht Tage nach seinem Sieg in Oberhof hat Biathlet Julian Eberhard am Freitag in Ruhpolding für den zweiten österreichischen Einzel-Podestplatz der aktuellen Weltcupsaison gesorgt. Der Salzburger blieb am Schießstand fehlerlos und musste sich nur dem französischen Weltcupleader Martin Fourcade um 18 Sekunden geschlagen geben.
Biathlon: Eberhard nur von Fourcade geschlagen
Acht Tage nach seinem Sieg in Oberhof hat Biathlet Julian Eberhard am Freitag in Ruhpolding für den zweiten österreichischen Einzel-Podestplatz der aktuellen Weltcupsaison gesorgt. Der Salzburger blieb am Schießstand fehlerlos und musste sich nur dem französischen Weltcupleader Martin Fourcade um 18 Sekunden geschlagen geben.
Simon Schempp hat beim Weltcup-Heimspiel in Ruhpolding einen Podestplatz verpasst. Der ehemalige Staffel-Weltmeister musste sich im Sprint über 10 km nach einem Schießfehler mit Rang fünf zufrieden geben, beim neunten Saisonerfolg des Franzosen Martin Fourcade war Arnd Peiffer als Vierter bester DSV-Athlet.
Biathlon: Peiffer und Schempp knapp am Podest vorbei
Simon Schempp hat beim Weltcup-Heimspiel in Ruhpolding einen Podestplatz verpasst. Der ehemalige Staffel-Weltmeister musste sich im Sprint über 10 km nach einem Schießfehler mit Rang fünf zufrieden geben, beim neunten Saisonerfolg des Franzosen Martin Fourcade war Arnd Peiffer als Vierter bester DSV-Athlet.
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Leif Nordgren of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Sean Doherty of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Sean Doherty of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Sean Doherty of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Sean Doherty of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Sean Doherty of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Sean Doherty of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
BMW IBU World Cup Biathlon Ruhpolding - 10 km Men's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Tim Burke of USA competes at the 10 km Men's Sprint during the IBU Biathlon World Cup at Chiemgau Arena on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
Die deutschen Biathletinnen haben beim Heim-Weltcup in Ruhpolding ihren zweiten Saisonsieg mit der Staffel gefeiert. Das Quartett mit Vanessa Hinz (Schliersee/ein Nachlader), Maren Hammerschmidt (Winterberg/2), Franziska Preuß (Haag/2) und Laura Dahlmeier (Partenkirchen/1) setzte sich über 4x6 km vor Frankreich (sieben Nachlader/+3,5 Sekunden) und Norwegen (1/+4,5) durch.
Biathlon: Dahlmeier führt DSV-Staffel zum Sieg
Die deutschen Biathletinnen haben beim Heim-Weltcup in Ruhpolding ihren zweiten Saisonsieg mit der Staffel gefeiert. Das Quartett mit Vanessa Hinz (Schliersee/ein Nachlader), Maren Hammerschmidt (Winterberg/2), Franziska Preuß (Haag/2) und Laura Dahlmeier (Partenkirchen/1) setzte sich über 4x6 km vor Frankreich (sieben Nachlader/+3,5 Sekunden) und Norwegen (1/+4,5) durch.
Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt des Heim-Weltcups in Ruhpolding den ersten Staffelsieg seit 22 Monaten verpasst. Das Quartett in der Bestbesetzung mit Erik Lesser (Frankenhain/eine Strafrunde), Benedikt Doll (Breitnau/drei Nachlader), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/2) und Simon Schempp (Uhingen/1) landete über 4x7,5 km auf dem dritten Platz.
Biathlon: DSV-Staffel in Ruhpolding auf Rang drei
Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt des Heim-Weltcups in Ruhpolding den ersten Staffelsieg seit 22 Monaten verpasst. Das Quartett in der Bestbesetzung mit Erik Lesser (Frankenhain/eine Strafrunde), Benedikt Doll (Breitnau/drei Nachlader), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/2) und Simon Schempp (Uhingen/1) landete über 4x7,5 km auf dem dritten Platz.
Die deutschen Biathletinnen gehen beim Heim-Weltcup in Ruhpolding ohne die ehemalige Weltmeisterin Franziska Hildebrand auf die Jagd nach dem zweiten Saisonsieg mit der Staffel. Bundestrainer Gerald Hönig nominierte Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt, Franziska Preuß und Laura Dahlmeier für das Rennen am Donnerstag (14.30 Uhr)in den Chiemgauer Alpen.
Biathlon: Frauenstaffel in Ruhpolding ohne Hildebrand
Die deutschen Biathletinnen gehen beim Heim-Weltcup in Ruhpolding ohne die ehemalige Weltmeisterin Franziska Hildebrand auf die Jagd nach dem zweiten Saisonsieg mit der Staffel. Bundestrainer Gerald Hönig nominierte Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt, Franziska Preuß und Laura Dahlmeier für das Rennen am Donnerstag (14.30 Uhr)in den Chiemgauer Alpen.
Die Veranstalter des Weltcups in Ruhpolding haben sich für den Standort Oberhof stark gemacht und hoffen auch in Zukunft auf zwei deutsche Austragungsorte für die Königsklasse der Skijäger.
Biathlon: Ruhpolding macht sich für Oberhof stark
Die Veranstalter des Weltcups in Ruhpolding haben sich für den Standort Oberhof stark gemacht und hoffen auch in Zukunft auf zwei deutsche Austragungsorte für die Königsklasse der Skijäger.
Michael Willeitner liebäugelt nach seiner Nominierung für den Heim-Weltcup in Ruhpolding vorsichtig mit einer Teilnahme an der WM in Hochfilzen (9. bis 19. Februar). "Die WM ist ein weiterer Traum. Mit einem Auge schielt man immer drauf, aber jetzt muss ich erst mal hier meine Leistung bringen und mich für die nächsten Weltcups anbieten", sagte Willeitner.
Biathlon: Spätstarter Willeitner liebäugelt mit WM
Michael Willeitner liebäugelt nach seiner Nominierung für den Heim-Weltcup in Ruhpolding vorsichtig mit einer Teilnahme an der WM in Hochfilzen (9. bis 19. Februar). "Die WM ist ein weiterer Traum. Mit einem Auge schielt man immer drauf, aber jetzt muss ich erst mal hier meine Leistung bringen und mich für die nächsten Weltcups anbieten", sagte Willeitner.
Die deutschen Biathleten greifen beim Weltcup-Heimspiel in Ruhpolding in Bestbesetzung nach dem ersten Staffelsieg des Winters. Für das Rennen am Mittwoch (14.30 Uhr im LIVETICKER ) nominierte Bundestrainer Mark Kirchner in Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp das aktuell stärkste Quartett.
Biathlon: DSV-Staffel in Ruhpolding mit Bestbesetzung
Die deutschen Biathleten greifen beim Weltcup-Heimspiel in Ruhpolding in Bestbesetzung nach dem ersten Staffelsieg des Winters. Für das Rennen am Mittwoch (14.30 Uhr im LIVETICKER ) nominierte Bundestrainer Mark Kirchner in Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp das aktuell stärkste Quartett.
Franziska Preuß kehrt beim Biathlon-Heimweltcup in Ruhpolding in die deutsche Mannschaft zurück. Bei den Rennen in Oberhof hatte die 22-Jährige in den vergangenen Tagen wegen eines Infekts pausieren müssen. Nach dem Comeback von Laura Dahlmeier am Sonntag in Oberhof müssen die Schwestern Nadine und Karolin Horchler ihre Plätze in Ruhpolding wieder räumen.
Biathlon: Preuß in Ruhpolding wieder dabei
Franziska Preuß kehrt beim Biathlon-Heimweltcup in Ruhpolding in die deutsche Mannschaft zurück. Bei den Rennen in Oberhof hatte die 22-Jährige in den vergangenen Tagen wegen eines Infekts pausieren müssen. Nach dem Comeback von Laura Dahlmeier am Sonntag in Oberhof müssen die Schwestern Nadine und Karolin Horchler ihre Plätze in Ruhpolding wieder räumen.
Lokalmatador Erik Lesser hat sich mit einem flammenden Plädoyer für den Erhalt von Oberhof als Station im Weltcup eingesetzt. "Für mich ist die Diskussion über dieses Thema völliger Quatsch. An Orten wie Oberhof, Ruhpolding oder Antholz etwas auszusetzen, wo in jedem Jahr Tausende Zuschauer kommen, kann ich nicht verstehen", sagte der 28-Jährige aus Frankenhain am Freitag.
Biathlon: Oberhof-Diskussion für Lesser "Quatsch"
Lokalmatador Erik Lesser hat sich mit einem flammenden Plädoyer für den Erhalt von Oberhof als Station im Weltcup eingesetzt. "Für mich ist die Diskussion über dieses Thema völliger Quatsch. An Orten wie Oberhof, Ruhpolding oder Antholz etwas auszusetzen, wo in jedem Jahr Tausende Zuschauer kommen, kann ich nicht verstehen", sagte der 28-Jährige aus Frankenhain am Freitag.
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Martin Fourcade of France takes 1st place during the IBU Biathlon World Cup Men's and Women's Pursuit on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Men's and Women's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Martin Fourcade of France takes 1st place during the IBU Biathlon World Cup Men's and Women's Pursuit on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Martin Fourcade of France takes 1st place during the IBU Biathlon World Cup Men's and Women's Pursuit on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Men's and Women's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Martin Fourcade of France takes 1st place during the IBU Biathlon World Cup Men's and Women's Pursuit on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 12: Anais Chevalier of France takes 2nd place during the IBU Biathlon World Cup Women's Relay on January 12, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Women's Relay
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 12: Anais Chevalier of France takes 2nd place during the IBU Biathlon World Cup Women's Relay on January 12, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Kaisa Makarainen of Finland takes 1st place, Gabriela Koukalova of Czech Republic takes 2nd place, Laura Dahlmeier of Germany takes 3rd place during the IBU Biathlon World Cup Women's Sprint on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Women's Sprint
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 14: Kaisa Makarainen of Finland takes 1st place, Gabriela Koukalova of Czech Republic takes 2nd place, Laura Dahlmeier of Germany takes 3rd place during the IBU Biathlon World Cup Women's Sprint on January 14, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 11: Simon Schempp of Germany takes 3rd place during the IBU Biathlon World Cup Men's Relay on January 11, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Men's Relay
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 11: Simon Schempp of Germany takes 3rd place during the IBU Biathlon World Cup Men's Relay on January 11, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 12: Vanessa Hinz of Germany takes 1st place, Anais Chevalier of France takes 2nd place, Iryna Varvynets competes, Susan Dunklee of USA competes, Kaia Woeien Nicolaisen of Norway takes 3rd place during the IBU Biathlon World Cup Women's Relay on January 12, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Women's Relay
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 12: Vanessa Hinz of Germany takes 1st place, Anais Chevalier of France takes 2nd place, Iryna Varvynets competes, Susan Dunklee of USA competes, Kaia Woeien Nicolaisen of Norway takes 3rd place during the IBU Biathlon World Cup Women's Relay on January 12, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Marie Dorin Habert of France takes 3rd place, Dorothea Wierer of Italy competes during the IBU Biathlon World Cup Men's and Women's Pursuit on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)
IBU Biathlon World Cup - Men's and Women's Pursuit
RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 15: Marie Dorin Habert of France takes 3rd place, Dorothea Wierer of Italy competes during the IBU Biathlon World Cup Men's and Women's Pursuit on January 15, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)

Lesen Sie auch