Bundesliga

Fotos

Vor dem im Abstiegskampf überlebenswichtigen Spiel des Hamburger SV beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER ) hat Vorstand Frank Wettstein Trainer Christian Titz gelobt. Alle News rund um den HSV im Überblick.
Bundesliga: HSV: News, Gerüchte und Stimmen rund um den Hamburger SV
Vor dem im Abstiegskampf überlebenswichtigen Spiel des Hamburger SV beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER ) hat Vorstand Frank Wettstein Trainer Christian Titz gelobt. Alle News rund um den HSV im Überblick.
Jochen Stutzky führt am Montag durch Bundesliga Aktuell
Jochen Stutzky führt am Montag durch Bundesliga Aktuell
Jochen Stutzky führt am Montag durch Bundesliga Aktuell
Es hört sich an wie ein Skandalbericht aus dem Rotlichtbezirk, fasst aber das Diskussionsthema Nummer 1 dieser Saison zusammen: Was geschah im Keller in Köln?
Bundesliga: Rasenfunk, 31. Spieltag: Was geschah im Keller in Köln?
Es hört sich an wie ein Skandalbericht aus dem Rotlichtbezirk, fasst aber das Diskussionsthema Nummer 1 dieser Saison zusammen: Was geschah im Keller in Köln?
Jonas Hector hat sich trotz des sehr wahrscheinlich bevorstehenden Abstiegs und guter Angebote für einen Verbleib beim 1. FC Köln entschieden und seinen Vertrag bis 2023 verlängert . Der Nationalspieler setzt damit in sportlich schwierigen Zeiten ein Ausrufezeichen, das einen Effekt auf andere Leistungsträger haben könnte. Hectors Entscheidung ist in Zeiten des Werteverfalls ein Statement für die Fußball-Romantik. Ein Kommentar von SPOX -Redakteur Jochen Rabe.
Bundesliga: Kommentar zur Hector-Verlängerung: Die Fußball-Romantik lebt
Jonas Hector hat sich trotz des sehr wahrscheinlich bevorstehenden Abstiegs und guter Angebote für einen Verbleib beim 1. FC Köln entschieden und seinen Vertrag bis 2023 verlängert . Der Nationalspieler setzt damit in sportlich schwierigen Zeiten ein Ausrufezeichen, das einen Effekt auf andere Leistungsträger haben könnte. Hectors Entscheidung ist in Zeiten des Werteverfalls ein Statement für die Fußball-Romantik. Ein Kommentar von SPOX -Redakteur Jochen Rabe.
Der 1. FC Köln rüstet sich für die Zukunft: Nationalspieler Jonas Hector hat seinen Vertrag mit den Kölnern vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Die Euphorie ist dementsprechend groß. Hier gibt es einen Überblick über die neuesten Meldungen rund um die Kölner.
Bundesliga: News und Gerüchte zum 1. FC Köln
Der 1. FC Köln rüstet sich für die Zukunft: Nationalspieler Jonas Hector hat seinen Vertrag mit den Kölnern vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Die Euphorie ist dementsprechend groß. Hier gibt es einen Überblick über die neuesten Meldungen rund um die Kölner.
Werder Bremen bestätigte, dass Zlatko Junuzovic den Klub nach dieser Saison verlassen wird. "Es war eine Entscheidung, die mir nicht leicht gefallen ist. Ich habe bei Werder über sechs sehr emotionale Jahre erlebt", wurde Junuzovic in einer Mitteilung der Bremer zitiert.
Bundesliga: Junuzovic über neuen Verein: "Entscheidung gefallen"
Werder Bremen bestätigte, dass Zlatko Junuzovic den Klub nach dieser Saison verlassen wird. "Es war eine Entscheidung, die mir nicht leicht gefallen ist. Ich habe bei Werder über sechs sehr emotionale Jahre erlebt", wurde Junuzovic in einer Mitteilung der Bremer zitiert.
Sportdirektor Olaf Rebbe vermutet innerhalb des VfL Wolfsburg einen Maulwurf, der interne Informationen nach außen gibt. "Ich kann bestätigen, dass Dinge aus dem internen Umfeld rauskommen und es viele Indiskretionen gegeben hat in den letzten Wochen, wo man sich schon fragen muss, ist das bewusst oder unbewusst", sagte Rebbe dem NDR .
Bundesliga: Rebbe vermutet einen Maulwurf bei den Wölfen
Sportdirektor Olaf Rebbe vermutet innerhalb des VfL Wolfsburg einen Maulwurf, der interne Informationen nach außen gibt. "Ich kann bestätigen, dass Dinge aus dem internen Umfeld rauskommen und es viele Indiskretionen gegeben hat in den letzten Wochen, wo man sich schon fragen muss, ist das bewusst oder unbewusst", sagte Rebbe dem NDR .
Der BVB hat einem ESPN -Bericht zufolge die Fühler nach Victor Bobsin von Gremio Porto Alegre ausgestreckt. Der 18-Jährige, der für die U20 seines Klubs aufläuft, wird in seiner brasilianischen Heimat aufgrund seiner körperlichen Robustheit bereits mit Sergio Busquets vom FC Barcelona verglichen.
Bundesliga: BVB hat offenbar Brasilien-Juwel im Visier
Der BVB hat einem ESPN -Bericht zufolge die Fühler nach Victor Bobsin von Gremio Porto Alegre ausgestreckt. Der 18-Jährige, der für die U20 seines Klubs aufläuft, wird in seiner brasilianischen Heimat aufgrund seiner körperlichen Robustheit bereits mit Sergio Busquets vom FC Barcelona verglichen.
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Nach Bundesliga-Debüt: Streit um Bayern-Talent Mai
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Nach Bundesliga-Debüt: Streit um Bayern-Talent Mai
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Nach Bundesliga-Debüt: Streit um Bayern-Talent Mai
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Nach Bundesliga-Debüt: Streit um Bayern-Talent Mai
Bayern-Youngster Lukas Mai feierte beim Spiel gegen Hannover sein Bundesliga-Debüt. Er überzeugte mit Zweikampfstärke und gutem Stellungs- und Passspiel. Die Zukunft des Innenverteidigers steht derweil in den Sternen.
Jonas Hector bleibt beim 1. FC Köln. Der Nationalspieler machte trotz des quasi verbrieften Abstiegs in die 2. Liga keinen Gebrauch von seiner Ausstiegsklausel und verlängerte sogar seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2023.
Bundesliga: Hector verlängert Vertrag beim 1. FC Köln
Jonas Hector bleibt beim 1. FC Köln. Der Nationalspieler machte trotz des quasi verbrieften Abstiegs in die 2. Liga keinen Gebrauch von seiner Ausstiegsklausel und verlängerte sogar seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2023.
Worüber die letzten Wochen heftig spekuliert wurde, ist nun fix: Zlatko Junuzovic wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern und Werder Bremen nach sechs Jahren verlassen. Das bestätigte der Klub am Nachmittag.
Bundesliga: Zlatko Junuzovic verlässt Werder Bremen
Worüber die letzten Wochen heftig spekuliert wurde, ist nun fix: Zlatko Junuzovic wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern und Werder Bremen nach sechs Jahren verlassen. Das bestätigte der Klub am Nachmittag.
Nach vier Saisons könnte die Bundesligazeit des 1. FC Köln vorerst abgelaufen sein. Am kommenden Spieltag könnten die Kölner rechnerisch als Absteiger feststehen. Hier erfahrt ihr, unter welchen Umständen der Effzeh in die 2. Liga muss.
Bundesliga: So steigt der 1. FC Köln am Wochenende ab
Nach vier Saisons könnte die Bundesligazeit des 1. FC Köln vorerst abgelaufen sein. Am kommenden Spieltag könnten die Kölner rechnerisch als Absteiger feststehen. Hier erfahrt ihr, unter welchen Umständen der Effzeh in die 2. Liga muss.
Am kommenden Spieltag könnte der Hamburger SV erstmals in der Bundesligageschichte absteigen. Hier erfahrt ihr, in welchem Szenario der Dino erstmals in die 2. Liga muss.
Bundesliga: So steigt der HSV am Wochenende ab
Am kommenden Spieltag könnte der Hamburger SV erstmals in der Bundesligageschichte absteigen. Hier erfahrt ihr, in welchem Szenario der Dino erstmals in die 2. Liga muss.
Die Rückkehr von Sebastian Kehl zu Borussia Dortmund ist beschlossene Sache. Der frühere Nationalspieler wird ab dem 1. Juni als Leiter der Lizenzspielerabteilung für den BVB arbeiten. Außerdem bekommt Roman Weidenfeller ein Abschiedsspiel.
Bundesliga: Kehl ist zurück - Weidenfellers Abschiedsspiel terminiert
Die Rückkehr von Sebastian Kehl zu Borussia Dortmund ist beschlossene Sache. Der frühere Nationalspieler wird ab dem 1. Juni als Leiter der Lizenzspielerabteilung für den BVB arbeiten. Außerdem bekommt Roman Weidenfeller ein Abschiedsspiel.
Domenico Tedesco hat seine Kritik an der Mannschaft nach dem Köln-Spiel relativiert. Das Schalker Eigengewächs Leroy Sane ist derweil zum besten Jungspieler der Premier League ausgezeichnet worden. Hier gibt es alle News, Gerüchte und Personalmeldungen zum FC Schalke 04 .
Bundesliga: Schalke-News: Tedesco relativiert Arroganz-Kritik
Domenico Tedesco hat seine Kritik an der Mannschaft nach dem Köln-Spiel relativiert. Das Schalker Eigengewächs Leroy Sane ist derweil zum besten Jungspieler der Premier League ausgezeichnet worden. Hier gibt es alle News, Gerüchte und Personalmeldungen zum FC Schalke 04 .
Ralph Hasenhüttl hat auf die Maßnahmen von Sportdirektor Ralf Rangnick , alle Vertragsgespräche bis zum Ende der Saison auf Eis zu legen, geantwortet.
Bundesliga: Hasenhüttl reagiert auf Rangnick-Maßnahmen
Ralph Hasenhüttl hat auf die Maßnahmen von Sportdirektor Ralf Rangnick , alle Vertragsgespräche bis zum Ende der Saison auf Eis zu legen, geantwortet.
Der FSV Mainz 05 steckt mittendrin im Abstiegskampf der Bundesliga und im Saisonendspurt warten noch große Brocken. SPOX blickt auf das Mainzer Restprogramm.
Bundesliga: Das Restprogramm der Mainzer
Der FSV Mainz 05 steckt mittendrin im Abstiegskampf der Bundesliga und im Saisonendspurt warten noch große Brocken. SPOX blickt auf das Mainzer Restprogramm.
Nach seinem Debüt für den FC Bayern München sind offenbar auch andere Bundesligisten an Lars Lukas Mai interessiert. Der Youngster hat sich offenbar noch nicht entschieden. Und: Die Profis richten ihren Blick auf das bevorstehende Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid.
Bundesliga: Bayerns Mai zögert mit Unterschrift - HSV interessiert?
Nach seinem Debüt für den FC Bayern München sind offenbar auch andere Bundesligisten an Lars Lukas Mai interessiert. Der Youngster hat sich offenbar noch nicht entschieden. Und: Die Profis richten ihren Blick auf das bevorstehende Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid.
Bayer Leverkusen macht Jonas Boldt zum jüngsten Sportdirektor der Bundesliga. Dies ist vor allem als öffentliche Aufwertung des 36-Jährigen zu verstehen, denn inhaltlich hält Boldt in Leverkusen längst die Fäden fest in der Hand.
Bundesliga: Boldt wird Bayer-Sportdirektor: Aufwertung ohne Unterschied
Bayer Leverkusen macht Jonas Boldt zum jüngsten Sportdirektor der Bundesliga. Dies ist vor allem als öffentliche Aufwertung des 36-Jährigen zu verstehen, denn inhaltlich hält Boldt in Leverkusen längst die Fäden fest in der Hand.
Mehmet Scholl steht offenbar vor einem erneuten Engagement beim FC Bayern München . Der ehemalige TV-Experte hat sich nach Informationen des kicker mit Präsident Uli Hoeneß getroffen und über eine Rückkehr als U23-Trainer und Nachfolger von Tim Walter verhandelt.
Bundesliga: FC Bayern: Rückkehr von Scholl wird konkreter
Mehmet Scholl steht offenbar vor einem erneuten Engagement beim FC Bayern München . Der ehemalige TV-Experte hat sich nach Informationen des kicker mit Präsident Uli Hoeneß getroffen und über eine Rückkehr als U23-Trainer und Nachfolger von Tim Walter verhandelt.
Nach schwierigen Wochen war Yevhen Konoplyanka beim 2:2 in Köln der beste Schalker . Er bereitete das erste Tor vor, erzielte das zweite selbst - und stand am Ende trotzdem zumindest indirekt in der Kritik.
Bundesliga: Yevhen Konoplyanka beim FC Schalke 04: Nur kein Milchreis
Nach schwierigen Wochen war Yevhen Konoplyanka beim 2:2 in Köln der beste Schalker . Er bereitete das erste Tor vor, erzielte das zweite selbst - und stand am Ende trotzdem zumindest indirekt in der Kritik.
Marcel Risse ist trotz des Unentschiedens gegen Schalke enttäuscht. Niko Kovac wirkt von der Unruhe rund um seinen Wechsel zum FC Bayern München genervt und reagiert nach der deutlichen Niederlage gegen Hertha schmallippig.
Bundesliga: Stimmen - Risse: "Traurigstes Tor, das ich je geschossen habe"
Marcel Risse ist trotz des Unentschiedens gegen Schalke enttäuscht. Niko Kovac wirkt von der Unruhe rund um seinen Wechsel zum FC Bayern München genervt und reagiert nach der deutlichen Niederlage gegen Hertha schmallippig.
Trainer Domenico Tedesco vom FC Schalke 04 hat seine Mannschaft nach dem 2:2 beim 1. FC Köln hart kritisiert. Nach zahlreichen vergebenen Torchancen in der ersten Halbzeit hatte Schalke trotz 2:0-Führung in der Schlussphase noch den Ausgleich kassiert.
Bundesliga: Tedesco rechnet mit Mannschaft ab: "Arroganter kann man nicht spielen"
Trainer Domenico Tedesco vom FC Schalke 04 hat seine Mannschaft nach dem 2:2 beim 1. FC Köln hart kritisiert. Nach zahlreichen vergebenen Torchancen in der ersten Halbzeit hatte Schalke trotz 2:0-Führung in der Schlussphase noch den Ausgleich kassiert.
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Timo Horn attempts to save a shot from Schalke's Yevhen Konoplyanka REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050 TPX IMAGES OF THE DAY
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Timo Horn attempts to save a shot from Schalke's Yevhen Konoplyanka REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050 TPX IMAGES OF THE DAY
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Marco Hoger looks dejected after the match REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Marco Hoger looks dejected after the match REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck looks dejected after the match REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck looks dejected after the match REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Marcel Risse celebrates scoring their second goal REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Marcel Risse celebrates scoring their second goal REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Marcel Risse celebrates scoring their second goal REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne's Marcel Risse celebrates scoring their second goal REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Schalke coach Domenico Tedesco reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Schalke coach Domenico Tedesco reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck and Schalke coach Domenico Tedesco REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck and Schalke coach Domenico Tedesco REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck reacts REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04
Soccer Football - Bundesliga - FC Cologne v Schalke 04 - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - April 22, 2018 Cologne coach Stefan Ruthenbeck REUTERS/Wolfgang Rattay DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050

Leseempfehlungen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen