Champions League

Fotos

Rafinha: "Ronaldinho hat Spaß zurückgebracht"

Ronaldinho beendet im Alter von 37 Jahren seine Karriere. Sein Landsmann beim FC Bayern München, Rafinha, schwärmt von ihm und erklärt auch, wieso er für ihn der Beste ist.

Rafinha: "Ronaldinho hat Spaß zurückgebracht"

Ronaldinho beendet im Alter von 37 Jahren seine Karriere. Sein Landsmann beim FC Bayern München, Rafinha, schwärmt von ihm und erklärt auch, wieso er für ihn der Beste ist.

Rafinha: "Ronaldinho hat Spaß zurückgebracht"

Ronaldinho beendet im Alter von 37 Jahren seine Karriere. Sein Landsmann beim FC Bayern München, Rafinha, schwärmt von ihm und erklärt auch, wieso er für ihn der Beste ist.

Bundesliga: FCB-News: Transfers und Gerüchte zu den Bayern

Der FC Bayern München hat am Mittwoch einen deutschen Junioren-Nationalspieler verpflichtet. Außerdem hat sich Tom Starke zu Wort gemeldet und Manuel Neuer nähert sich dem Comeback. SPOX verschafft einen Überblick über alle relevanten News, Gerüchte und fixen Transfers rund um die Bayern.

Bayern-Stars hoffen auf Heynckes-Engagement über 2018 hinaus

Was passiert mit Jupp Heynckes beim FC Bayern? Nach Hoeneß und Rummenigge haben sich nun auch zwei Spieler hoffnungsvoll gezeigt.

Bundesliga: FC Bayern: Spieler hoffen auf Heynckes-Engagement über 2018 hinaus

Jupp Heynckes schwimmt mit dem FC Bayern München seit seiner Rückkehr auf einer wahren Erfolgswelle, gewann 16 von 17 Spielen. Dennoch soll im Sommer Schluss sein, wie der 72-Jährige bereits bei seinem Antritt - und auch mehrfach im Anschluss - betonte.

FC Bayern München: Talent Louis Poznanski kommt von Werder Bremen

Der FC Bayern München verpflichtet einen neuen Linksverteidiger: Juniorennationalspieler Louis Poznanski kommt aus Bremen.

Bundesliga: Heidel über Goretzka: Noch ein Jahr Schalke, dann zum Topverein

Die Spatzen pfeifen von den Dächern, dass Leon Goretzka im Sommer ablösefrei von Schalke 04 zum FC Bayern München wechseln wird. Geht es jedoch nach Schalke-Sportdirektor Christian Heidel, dann sollte der Youngster besser noch ein Jahr für Königsblau spielen.

Thomas Müller: Trainer-Nachfragen beim FC Bayern sind "Kindergarten"

Thomas Müller ist von den ständigen Nachfragen bezüglich der Heynckes-Zukunft genervt. Außerdem spricht er über Demut im Erfolg und das Mia-san-mia.

Valverde: Dembele-Verletzung "nicht erwartet"

Im Sommer 2017 wechselte Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Nach einer langen Verletzung spricht Ernesto Valverde nun über den erneuten Ausfall des 20-Jährigen.

Valverde: Dembele-Verletzung "nicht erwartet"

Im Sommer 2017 wechselte Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Nach einer langen Verletzung spricht Ernesto Valverde nun über den erneuten Ausfall des 20-Jährigen.

Valverde: Dembele-Verletzung "nicht erwartet"

Im Sommer 2017 wechselte Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Nach einer langen Verletzung spricht Ernesto Valverde nun über den erneuten Ausfall des 20-Jährigen.

Valverde: Dembele-Verletzung "nicht erwartet"

Im Sommer 2017 wechselte Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Nach einer langen Verletzung spricht Ernesto Valverde nun über den erneuten Ausfall des 20-Jährigen.

Valverde: Dembele-Verletzung "nicht erwartet"

Im Sommer 2017 wechselte Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Nach einer langen Verletzung spricht Ernesto Valverde nun über den erneuten Ausfall des 20-Jährigen.

Valverde: Dembele-Verletzung "nicht erwartet"

Im Sommer 2017 wechselte Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona. Nach einer langen Verletzung spricht Ernesto Valverde nun über den erneuten Ausfall des 20-Jährigen.

Bundesliga: Thomas Müller über die Trainer-Frage beim FC Bayern: "Kindergarten"

Thomas Müller hat genug vom Dauerthema Trainer-Frage beim FC Bayern München in den Medien und liefert einen interessanten Vorschlag. Ferner sieht er das Image von Fußballern besser als früher und misst dem Mangel an Profispielern mit bayrischen Wurzeln eine nicht so große Bedeutung bei.

James Rodriguez ist noch bis 2019 von Real Madrid zum FC Bayern ausgeliehen

International: Ex-Zimmergenosse Zeidler: "Tuchel der vielleicht beste deutsche Trainer"

Peter Zeidler trainiert aktuell den französischen Zweitligisten FC Sochaux. In der Vergangenheit war er Co-Trainer von Ralf Rangnick, in seiner Ausbildung teilte er zudem sein Zimmer mit dem ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel . Den lobt der 55-Jährige im Interview mit Goal in höchsten Tönen.

Peter Stöger will Borussia Dortmund wieder in die Bundesliga führen

Ronaldinho: Karriere-Profil einer Legende

Ronaldinho beendet nun offiziell seine Fußballkarriere. Der Brasilianer gewann nicht nur zwei Mal die Champions League, sondern wurde auch Weltmeister und Gewinner des Ballon d'Or.

Ronaldinho: Karriere-Profil einer Legende

Ronaldinho beendet nun offiziell seine Fußballkarriere. Der Brasilianer gewann nicht nur zwei Mal die Champions League, sondern wurde auch Weltmeister und Gewinner des Ballon d'Or.

Ronaldinho: Karriere-Profil einer Legende

Ronaldinho beendet nun offiziell seine Fußballkarriere. Der Brasilianer gewann nicht nur zwei Mal die Champions League, sondern wurde auch Weltmeister und Gewinner des Ballon d'Or.

Ronaldinho: Karriere-Profil einer Legende

Ronaldinho beendet nun offiziell seine Fußballkarriere. Der Brasilianer gewann nicht nur zwei Mal die Champions League, sondern wurde auch Weltmeister und Gewinner des Ballon d'Or.

Ronaldinho: Karriere-Profil einer Legende

Ronaldinho beendet nun offiziell seine Fußballkarriere. Der Brasilianer gewann nicht nur zwei Mal die Champions League, sondern wurde auch Weltmeister und Gewinner des Ballon d'Or.

Ronaldinho: Karriere-Profil einer Legende

Ronaldinho beendet nun offiziell seine Fußballkarriere. Der Brasilianer gewann nicht nur zwei Mal die Champions League, sondern wurde auch Weltmeister und Gewinner des Ballon d'Or.

Bundesliga: James Rodriguez über Abgang bei Real Madrid: "Es war traurig und hart"

James Rodriguez vom FC Bayern München äußerte sich in einem Interview über seinen Abgang bei Real Madrid, seinen damaligen Trainer Zinedine Zidane und Probleme mit der Presse.

Philipp Lahm erklärt sein vorzeitiges Karriereende beim FC Bayern

Der Ex-Kapitän des FCB hat ausführlich Stellung zu den Beweggründen für seinen Abschied vom aktiven Fußballgeschäft im vergangenen Sommer bezogen.

Bundesliga: BVB: Stöger geht von Aubameyangs Verbleib aus

BVB-Trainer Peter Stöger rechnet noch mit einem Verbleib seines zuletzt suspendierten Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang in diesem Winter.

BVB: Stöger geht von Aubameyangs Verbleib aus

Bundesliga: Heynckes und die Trainerfrage beim FCB

Der FC Bayern München konzentriert sich in der Trainerfrage für die Saison 2018/19 auf Jupp Heynckes. Das kommt weder dem Aushilfscoach noch den Verantwortlichen zugute.

Transfergerücht: Borussia Dortmund denkt über Chelseas Michy Batshuayi als Aubameyang-Ersatz nach

Bei Chelsea ist Michy Batshuayi nur die Nummer zwei im Angriff. Nun denkt der BVB angeblich über seine Verpflichtung nach.

Bundesliga: BVB: Michy Batshuayi als Aubameyang-Nachfolger im Visier?

Nach der erneuten Suspendierung von Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund nehmen Gerüchte um einen Wechsel noch im Winter kein Ende. Nun soll laut Medienberichten auch schon ein Nachfolger für den Stürmer gefunden sein.

Michy Batshuayi steht offenbar wieder im Fokus von Borussia Dortmund - als Nachfolger von Pierre-Emerick Aubameyang

Marc Batra fürchtet als Reservist beim BVB um seine WM-Chancen

Der Vertrag von Marc Bartra beim BVB läuft bis 2020

Emotional wie nie spricht Franck Ribéry vom FC Bayern München über seine seelischen und körperlichen Verletzungen

Emotional wie nie spricht Franck Ribery vom FC Bayern München über seine seelischen und körperlichen Verletzungen

Pierre-Emerick Aubameyang wurde beim BVB zum dritten Mal aus disziplinarischen Gründen suspendiert

Bundesliga: FC Bayern holt Chefscout Laurent Busser von Bayer Leverkusen

Der FC Bayern München hat Bayer Leverkusens Chefscout Laurent Busser abgeworben. Das bestätigte Leverkusen-Manager Jonas Boldt gegenüber dem kicker .

Transfergerücht: Marc Bartra und Neven Subotic wollen Borussia Dortmund verlassen

Kommt in der Verteidigung des BVB nochmals Bewegung rein? Nach der Akanji-Verpflichtung sollen Bartra und Subotic vor dem Absprung stehen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen