Dynamo Dresden

Fotos

Stasi: Streit bei Dynamo Dresden um Ehrenspielführer Geyer
Stasi: Streit bei Dynamo Dresden um Ehrenspielführer Geyer
Stasi: Streit bei Dynamo Dresden um Ehrenspielführer Geyer
Zahlreiche Vereinslegenden von Dynamo Dresden fordern, Eduard Geyer sein Amt als Ehrenspielführer aufgrund seiner Stasi-Vergangenheit abzuerkennen.
Stasi-Vergangenheit: Streit bei Dynamo Dresden um Ehrenspielführer Eduard Geyer
Zahlreiche Vereinslegenden von Dynamo Dresden fordern, Eduard Geyer sein Amt als Ehrenspielführer aufgrund seiner Stasi-Vergangenheit abzuerkennen.
Zahlreiche Vereinslegenden von Dynamo Dresden fordern, Eduard Geyer sein Amt als Ehrenspielführer aufgrund seiner Stasi-Vergangenheit abzuerkennen.
Stasi-Vergangenheit: Streit bei Dynamo Dresden um Ehrenspielführer Eduard Geyer
Zahlreiche Vereinslegenden von Dynamo Dresden fordern, Eduard Geyer sein Amt als Ehrenspielführer aufgrund seiner Stasi-Vergangenheit abzuerkennen.
Matthias Mauksch arbeitete in der 3. Liga bereits für Dynamo Dresden
Matthias Mauksch arbeitete in der 3. Liga bereits für Dynamo Dresden
Matthias Mauksch arbeitete in der 3. Liga bereits für Dynamo Dresden
Trainer Uwe Neuhaus durfte sich über den Klassenerhalt von Dynamo Dresden freuen
Trainer Uwe Neuhaus durfte sich über den Klassenerhalt von Dynamo Dresden freuen
Trainer Uwe Neuhaus durfte sich über den Klassenerhalt von Dynamo Dresden freuen
2. Bundesliga: Vandalismus bei Erzgebirge Aue: Dynamo Dresden übernimmt Kosten
2. Bundesliga: Vandalismus bei Erzgebirge Aue: Dynamo Dresden übernimmt Kosten
2. Bundesliga: Vandalismus bei Erzgebirge Aue: Dynamo Dresden übernimmt Kosten
Am 32. Spieltag der 2. Liga hat Fortuna Düsseldorf den Aufstieg mit einem Sieg über Dynamo Dresden perfekt gemacht. Der 1. FC Nürnberg zog mit einem Sieg nach und steht nun mit eineinhalb Beinen im Oberhaus. Holstein Kiel festigte mit einem Kantersieg den Relegationsplatz. Der 1. FC Kaiserslautern ist derweil abgestiegen. SPOX hat alle Infos zum Spieltag sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
2. Liga: 32. Spieltag: Club macht Aufstieg so gut wie perfekt
Am 32. Spieltag der 2. Liga hat Fortuna Düsseldorf den Aufstieg mit einem Sieg über Dynamo Dresden perfekt gemacht. Der 1. FC Nürnberg zog mit einem Sieg nach und steht nun mit eineinhalb Beinen im Oberhaus. Holstein Kiel festigte mit einem Kantersieg den Relegationsplatz. Der 1. FC Kaiserslautern ist derweil abgestiegen. SPOX hat alle Infos zum Spieltag sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
Am 32. Spieltag der 2. Liga hat Fortuna Düsseldorf den Aufstieg mit einem Sieg über Dynamo Dresden perfekt gemacht. Holstein Kiel festigt mit einem Kantersieg den Relegationsplatz, Jahn Regensburg patzt. Der 1. FC Kaiserslautern ist nach einer Niederlage gegen Bielefeld derweil abgestiegen. SPOX bietet zu jeder Partie einen LIVETICKER sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr an. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
2. Liga: 2. Liga, 32. Spieltag: Fortuna Düsseldorf steigt auf - hohe Siege für MSV und Kiel
Am 32. Spieltag der 2. Liga hat Fortuna Düsseldorf den Aufstieg mit einem Sieg über Dynamo Dresden perfekt gemacht. Holstein Kiel festigt mit einem Kantersieg den Relegationsplatz, Jahn Regensburg patzt. Der 1. FC Kaiserslautern ist nach einer Niederlage gegen Bielefeld derweil abgestiegen. SPOX bietet zu jeder Partie einen LIVETICKER sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr an. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf players celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf players celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf coach Friedhelm Funkel during a post match press conference after being soaked by his players after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf coach Friedhelm Funkel during a post match press conference after being soaked by his players after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf coach Friedhelm Funkel during a post match press conference after being soaked by his players after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf coach Friedhelm Funkel during a post match press conference after being soaked by his players after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf’s Florian Neuhaus celebrates REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf’s Florian Neuhaus celebrates REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf salute their fans as they celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf salute their fans as they celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf salute their fans as they celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf salute their fans as they celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf players celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf players celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden fans display a banner during the match REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden fans display a banner during the match REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf players celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf players celebrate after gaining promotion REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Am 32. Spieltag der 2. Liga hat Fortuna Düsseldorfden Aufstieg mit einem Sieg über Dynamo Dresden perfekt gemacht. Der 1. FC Kaiserslautern ist nach einer Niederlage gegen Bielefeld derweil abgestiegen. SPOX bietet zu jeder Partie einen LIVETICKER sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr an. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
2. Liga: 2. Liga, 32. Spieltag: Fortuna Düsseldorf steigt auf - Pauli und Darmstadt leben noch
Am 32. Spieltag der 2. Liga hat Fortuna Düsseldorfden Aufstieg mit einem Sieg über Dynamo Dresden perfekt gemacht. Der 1. FC Kaiserslautern ist nach einer Niederlage gegen Bielefeld derweil abgestiegen. SPOX bietet zu jeder Partie einen LIVETICKER sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr an. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden fans display a banner during the match REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden fans display a banner during the match REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden’s Haris Duljevic in action with Fortuna Dusseldorf’s Julian Schauerte REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden’s Haris Duljevic in action with Fortuna Dusseldorf’s Julian Schauerte REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf fans set off a flare in the stand REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf fans set off a flare in the stand REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf fans set off a flare in the stand REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf fans set off a flare in the stand REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf’s Florian Neuhaus celebrates scoring their first goal REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf’s Florian Neuhaus celebrates scoring their first goal REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden’s Erich Berko in action with Fortuna Dusseldorf’s Niko Giesselmann REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Dynamo Dresden’s Erich Berko in action with Fortuna Dusseldorf’s Niko Giesselmann REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf coach Friedhelm Funkel before the match REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf
Soccer Football - 2. Bundesliga - Dynamo Dresden v Fortuna Dusseldorf - DDV-Stadion, Dresden, Germany - April 28, 2018 Fortuna Dusseldorf coach Friedhelm Funkel before the match REUTERS/Matthias Rietschel DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Dem 1. FC Kaiserslautern hilft gegen Dynamo Dresden nur ein Sieg weiter
Dem 1. FC Kaiserslautern hilft gegen Dynamo Dresden nur ein Sieg weiter
Dem 1. FC Kaiserslautern hilft gegen Dynamo Dresden nur ein Sieg weiter
Holstein Kiel hat am 30. Spieltag der 2. Bundesliga (JETZT im LIVETICKER ) den dritten Platz mit einem deutlichen 4:0-Sieg bei Dynamo Dresden gefestigt. In Unterzahl setzte sich Union Berlin zudem mit 1:0 beim FC St. Pauli durch. Der 1. FC Kaiserslautern erlitt am Freitag bereits einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. SPOX gibt euch die Infos zum kommenden Spieltag und bietet zu jeder Partie einen LIVETICKER sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr an. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
2. Liga: 30. Spieltag: Kieler Kantersieg in Dresden- Rückschlag für Kaiserslautern
Holstein Kiel hat am 30. Spieltag der 2. Bundesliga (JETZT im LIVETICKER ) den dritten Platz mit einem deutlichen 4:0-Sieg bei Dynamo Dresden gefestigt. In Unterzahl setzte sich Union Berlin zudem mit 1:0 beim FC St. Pauli durch. Der 1. FC Kaiserslautern erlitt am Freitag bereits einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. SPOX gibt euch die Infos zum kommenden Spieltag und bietet zu jeder Partie einen LIVETICKER sowie die Highlight-Videos ab Montag 0 Uhr an. Auf DAZN gibt's die Clips bereits 40 Minuten nach Abpfiff.
Holstein Kiel untermauert durch den Sieg bei Dynamo Dresden seine Ambitionen auf den Aufstieg in die Bundesliga
Holstein Kiel untermauert durch den Sieg bei Dynamo Dresden seine Ambitionen auf den Aufstieg in die Bundesliga
Holstein Kiel untermauert durch den Sieg bei Dynamo Dresden seine Ambitionen auf den Aufstieg in die Bundesliga
Haris Duljevic hatte Dynamo Dresden bei Eintracht Braunschweig in Führung gebracht
Haris Duljevic hatte Dynamo Dresden bei Eintracht Braunschweig in Führung gebracht
Haris Duljevic hatte Dynamo Dresden bei Eintracht Braunschweig in Führung gebracht
Der FC Ingolstadt feiert gegen Dynamo Dresden einen Last-Minute Sieg
Der FC Ingolstadt feiert gegen Dynamo Dresden einen Last-Minute Sieg
Der FC Ingolstadt feiert gegen Dynamo Dresden einen Last-Minute Sieg
Der FC Ingolstadt feiert gegen Dynamo Dresden einen Last-Minute Sieg
Der FC Ingolstadt feiert gegen Dynamo Dresden einen Last-Minute Sieg
Der FC Ingolstadt feiert gegen Dynamo Dresden einen Last-Minute Sieg
Dynamo Dresden setzt auch in Zukunft auf die Dienste von Innenverteidiger Florian Ballas . Der Tabellenneunte verlängerte den Vertrag mit dem 25-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2021. Das neue Arbeitspapier hat Gültigkeit für Bundesliga sowie die 2. Bundesliga.
2. Bundesliga: Dynamo Dresden verlängert mit Ballas
Dynamo Dresden setzt auch in Zukunft auf die Dienste von Innenverteidiger Florian Ballas . Der Tabellenneunte verlängerte den Vertrag mit dem 25-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2021. Das neue Arbeitspapier hat Gültigkeit für Bundesliga sowie die 2. Bundesliga.
Dynamo Dresden verlängert mit Ballas
Dynamo Dresden verlängert mit Ballas
Dynamo Dresden verlängert mit Ballas
Kapitän Marco Hartmann ist bei Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wieder ins Training zurückgekehrt. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler stand am Mittwoch erstmals seit mehreren Wochen wieder auf dem Platz.
2. Liga: Dresden: Kapitän Hartmann zurück im Training
Kapitän Marco Hartmann ist bei Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wieder ins Training zurückgekehrt. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler stand am Mittwoch erstmals seit mehreren Wochen wieder auf dem Platz.
Am 26. Spieltag der 2. Liga hat Greuther Fürth einen wichtigen Sieg im Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern gefeiert. Der VfL Bochum trotze Holstein Kiel ein 1.1-Remis ab. Bereits am Freitag gewann Dynamo Dresden dank drei Toren von Moussa Kone. Am Sonntag will die Fortuna aus Düsseldorf in Duisburg ihren Vorsprung ausbauen. Bei SPOX bekommt ihr alle Infos zum kommenden Spieltag, findet den Weg zu den Livetickern und könnt euch ab Montag 0 Uhr die Highlights auf DAZN anschauen.
2. Liga: 26. Spieltag: Fürth gewinnt Kellerduell - Bochum trotzt Kiel
Am 26. Spieltag der 2. Liga hat Greuther Fürth einen wichtigen Sieg im Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern gefeiert. Der VfL Bochum trotze Holstein Kiel ein 1.1-Remis ab. Bereits am Freitag gewann Dynamo Dresden dank drei Toren von Moussa Kone. Am Sonntag will die Fortuna aus Düsseldorf in Duisburg ihren Vorsprung ausbauen. Bei SPOX bekommt ihr alle Infos zum kommenden Spieltag, findet den Weg zu den Livetickern und könnt euch ab Montag 0 Uhr die Highlights auf DAZN anschauen.
Am 26. Spieltag der 2. Liga hat Greuther Fürth einen wichtigen Sieg im Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern gefeiert. Der VfL Bochum trotze Holstein Kiel ein 1.1-Remis ab. Bereits am Freitag gewann Dynamo Dresden dank drei Toren von Moussa Kone. Am Sonntag will die Fortuna aus Düsseldorf in Duisburg (jetzt im LIVETICKER ) ihren Vorsprung ausbauen. Bei SPOX bekommt ihr alle Infos zum kommenden Spieltag, findet den Weg zu den Livetickern und könnt euch ab Montag 0 Uhr die Highlights auf DAZN anschauen.
2. Liga: 26. Spieltag: Fürth gewinnt Kellerduell - Bochum trotzt Kiel
Am 26. Spieltag der 2. Liga hat Greuther Fürth einen wichtigen Sieg im Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern gefeiert. Der VfL Bochum trotze Holstein Kiel ein 1.1-Remis ab. Bereits am Freitag gewann Dynamo Dresden dank drei Toren von Moussa Kone. Am Sonntag will die Fortuna aus Düsseldorf in Duisburg (jetzt im LIVETICKER ) ihren Vorsprung ausbauen. Bei SPOX bekommt ihr alle Infos zum kommenden Spieltag, findet den Weg zu den Livetickern und könnt euch ab Montag 0 Uhr die Highlights auf DAZN anschauen.
Der FC Schalke 04 rund um Trainer Domenico Tedesco will offenbar im Sommer den Kader ausbauen und verstärken. Dafür stehen gleich fünf Spieler aus der zweiten Liga vom 1. FC Nürnberg, Dynamo Dresden und Union Berlin auf dem Zettel.
Bundesliga: Fünf neue Spieler für den FC Schalke 04 aus der zweiten Liga?
Der FC Schalke 04 rund um Trainer Domenico Tedesco will offenbar im Sommer den Kader ausbauen und verstärken. Dafür stehen gleich fünf Spieler aus der zweiten Liga vom 1. FC Nürnberg, Dynamo Dresden und Union Berlin auf dem Zettel.
Arminia Bielefeld hat den 18 Jahre alten Nachwuchsspieler Can Özkan mit einem langfristigen Profivertrag ausgestattet. Wie die Ostwestfalen am Donnerstag bekannt gaben, hat der Defensivspieler bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. Özkan feierte am vergangenen Freitag sein Zweitliga-Debüt, als er in der 80. Minute gegen Dynamo Dresden (2:3) eingewechselt wurde.
2. Bundesliga: Bielefeld stattet Talent Özkan mit Profivertrag aus
Arminia Bielefeld hat den 18 Jahre alten Nachwuchsspieler Can Özkan mit einem langfristigen Profivertrag ausgestattet. Wie die Ostwestfalen am Donnerstag bekannt gaben, hat der Defensivspieler bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. Özkan feierte am vergangenen Freitag sein Zweitliga-Debüt, als er in der 80. Minute gegen Dynamo Dresden (2:3) eingewechselt wurde.
Dynamo Dresden holt gegen Regensburg wichtige Punkte im Abstiegskampf
Dynamo Dresden holt gegen Regensburg wichtige Punkte im Abstiegskampf
Dynamo Dresden holt gegen Regensburg wichtige Punkte im Abstiegskampf
Exakt sechs Monate nach seiner Kreuzband-Operation ist Stürmer Pascal Testroet am Freitag bei Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der 27-Jährige hatte zuvor den abschließenden Belastungstest bestanden.
2. Liga: Testroet zurück im Dynamo-Mannschaftstraining
Exakt sechs Monate nach seiner Kreuzband-Operation ist Stürmer Pascal Testroet am Freitag bei Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der 27-Jährige hatte zuvor den abschließenden Belastungstest bestanden.
Am 12. Juli zeigte Match IQ das Testspiel des VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden
Am 12. Juli zeigte Match IQ das Testspiel des VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden
Am 12. Juli zeigte Match IQ das Testspiel des VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden
Greuther Fürth hat am 22. Spieltag einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert. Die Franken setzten sich mit 1:0 gegen Dynamo Dresden durch. Bereits am Samstag patzte Spitzenreiter Düsseldorf bei Union Berlin. Zum Abschluss des Spieltages bekommt St. Pauli mit Nürnberg (Mo., 20.30 Uhr im LIVETICKER ) zu tun. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Fürth mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf
Greuther Fürth hat am 22. Spieltag einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert. Die Franken setzten sich mit 1:0 gegen Dynamo Dresden durch. Bereits am Samstag patzte Spitzenreiter Düsseldorf bei Union Berlin. Zum Abschluss des Spieltages bekommt St. Pauli mit Nürnberg (Mo., 20.30 Uhr im LIVETICKER ) zu tun. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Dynamo Dresden verlängert mit Minge und Born
Dynamo Dresden verlängert mit Minge und Born
Dynamo Dresden verlängert mit Minge und Born
Dynamo Dresden hat die am Saisonende auslaufenden Verträge mit den Geschäftsführern Ralf Minge und Michael Born verlängert und damit ein personelles Signal gesetzt.
2. Liga: Dynamo Dresden verlängert mit Minge und Born
Dynamo Dresden hat die am Saisonende auslaufenden Verträge mit den Geschäftsführern Ralf Minge und Michael Born verlängert und damit ein personelles Signal gesetzt.
Dynamo Dresden weiter ohne Hartmann
Dynamo Dresden weiter ohne Hartmann
Dynamo Dresden weiter ohne Hartmann
Der Bosnier Haris Duljevic von Dynamo Dresden ist für zwei zusätzliche Spiele gesperrt worden. Das Sportgericht des DFB sanktionierte den 24-Jährigen nachträglich wegen Schiedsrichterbeleidigung.
2. Liga: Dresdens Duljevic insgesamt drei Spiele gesperrt
Der Bosnier Haris Duljevic von Dynamo Dresden ist für zwei zusätzliche Spiele gesperrt worden. Das Sportgericht des DFB sanktionierte den 24-Jährigen nachträglich wegen Schiedsrichterbeleidigung.
Dynamo Dresden hat Stürmer Moussa Kone vom Schweizer Erstligisten FC Zürich verpflichtet. Der senegalesische Junioren-Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2022 mit Gültigkeit für die ersten beiden Ligen. Über die Ablösemodalitäten für den 21-Jährigen gaben beide Seiten keine Auskunft.
2. Liga: Dresden holt Stürmer Kone aus Zürich
Dynamo Dresden hat Stürmer Moussa Kone vom Schweizer Erstligisten FC Zürich verpflichtet. Der senegalesische Junioren-Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2022 mit Gültigkeit für die ersten beiden Ligen. Über die Ablösemodalitäten für den 21-Jährigen gaben beide Seiten keine Auskunft.
Dynamo Dresden hat zum Abschluss des 19. Spieltags der 2. Liga im Heimspiel gegen den FC St. Pauli verloren. Fortuna Düsseldorf hatte sich zuvor wieder an die Spitze gesetzt, doch überschattet wurde der Spieltag vom Spielabbruch der Partie des 1. FC Kaiserslautern bei Darmstadt 98. Lautern-Trainer Jeff Strasser musste am Mittwochabend ins Krankenhaus gebracht werden . SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Freitag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 19. Spieltag: Dresden hat gegen FC St. Pauli das Nachsehen
Dynamo Dresden hat zum Abschluss des 19. Spieltags der 2. Liga im Heimspiel gegen den FC St. Pauli verloren. Fortuna Düsseldorf hatte sich zuvor wieder an die Spitze gesetzt, doch überschattet wurde der Spieltag vom Spielabbruch der Partie des 1. FC Kaiserslautern bei Darmstadt 98. Lautern-Trainer Jeff Strasser musste am Mittwochabend ins Krankenhaus gebracht werden . SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Freitag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Der FC St. Pauli ist am 19. Spieltag der 2. Bundesliga zu Gast bei Dynamo Dresden
Der FC St. Pauli ist am 19. Spieltag der 2. Bundesliga zu Gast bei Dynamo Dresden
Der FC St. Pauli ist am 19. Spieltag der 2. Bundesliga zu Gast bei Dynamo Dresden
Zweitligist Dynamo Dresden ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in vier Fällen mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt worden.
2. Liga: DFB: 20.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
Zweitligist Dynamo Dresden ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in vier Fällen mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt worden.
DFB: 20.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
DFB: 20.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
DFB: 20.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
Dynamo Dresden trennt sich von Awassi
Dynamo Dresden trennt sich von Awassi
Dynamo Dresden trennt sich von Awassi
Dynamo Dresden: Keeper Schwäbe muss operiert werden
Dynamo Dresden: Keeper Schwäbe muss operiert werden
Dynamo Dresden: Keeper Schwäbe muss operiert werden
Stürmer Eero Markkanen sorgt beim Zweitligisten Dynamo Dresden für Wirbel. Der 26-jährige Finne fehlt seit Jahresbeginn unentschuldigt beim Training. Nun wollen die Sachsen gegen den Streik-Profi vorgehen.
2. Liga: Dynamo prüft rechtliche Schritte gegen Streik-Profi Markkanen
Stürmer Eero Markkanen sorgt beim Zweitligisten Dynamo Dresden für Wirbel. Der 26-jährige Finne fehlt seit Jahresbeginn unentschuldigt beim Training. Nun wollen die Sachsen gegen den Streik-Profi vorgehen.
Der Finne Eero Markkanen (l.) streikt seit Anfang des Jahres bei Dynamo Dresden
Der Finne Eero Markkanen (l.) streikt seit Anfang des Jahres bei Dynamo Dresden
Der Finne Eero Markkanen (l.) streikt seit Anfang des Jahres bei Dynamo Dresden
Siegesserie beendet: Dynamo Dresden unterliegt in Duisburg
Siegesserie beendet: Dynamo Dresden unterliegt in Duisburg
Siegesserie beendet: Dynamo Dresden unterliegt in Duisburg
Abwehrspieler Sören Gonther vom Zweitligisten Dynamo Dresden ist erfolgreich an seinem gerissenen Kreuzband im linken Knie operiert worden. Wie Dynamo mitteilte, wird der 30 Jahre alte Abwehrspieler die nächsten Tage noch zur Überwachung in der Klinik in Plattling verbringen.
2. Liga: Dresdens Gonther erfolgreich am Kreuzband operiert
Abwehrspieler Sören Gonther vom Zweitligisten Dynamo Dresden ist erfolgreich an seinem gerissenen Kreuzband im linken Knie operiert worden. Wie Dynamo mitteilte, wird der 30 Jahre alte Abwehrspieler die nächsten Tage noch zur Überwachung in der Klinik in Plattling verbringen.
Die Polizei ist am Dienstagmorgen mit einer konzertierten Aktion in drei Bundesländern und der Schweiz gegen militante Anhänger von Dynamo Dresden vorgegangen.
2. Bundesliga: 35 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Die Polizei ist am Dienstagmorgen mit einer konzertierten Aktion in drei Bundesländern und der Schweiz gegen militante Anhänger von Dynamo Dresden vorgegangen.
Dynamo Dresden weiter ohne verletzten Kreuzer
Dynamo Dresden weiter ohne verletzten Kreuzer
Dynamo Dresden weiter ohne verletzten Kreuzer
Dynamo Dresden hat zum Abschluss des am 15. Spieltags der 2. Liga dank eines irren Starts einen Dreier gegen Düsseldorf eingefahren und die Fortuna an der Rückkehr an die Tabellenspitze gehindert. Vogelwild ging es auch zwischen Union Berlin und Darmstadt zu. Spitzenreiter Holstein Kiel kam im Topspiel gegen Ingolstadt nicht über ein Remis hinaus. In Fürth gab's ein Schützenfest. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 15. Spieltag: Underdog Dynamo siegt nach Hammerstart
Dynamo Dresden hat zum Abschluss des am 15. Spieltags der 2. Liga dank eines irren Starts einen Dreier gegen Düsseldorf eingefahren und die Fortuna an der Rückkehr an die Tabellenspitze gehindert. Vogelwild ging es auch zwischen Union Berlin und Darmstadt zu. Spitzenreiter Holstein Kiel kam im Topspiel gegen Ingolstadt nicht über ein Remis hinaus. In Fürth gab's ein Schützenfest. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Liga hat der 1. FC Heidenheim einen wichtigen Schritt aus der Abstiegszone gemacht. Vogelwild geht es zwischen Union Berlin und Darmstadt zu. Spitzenreiter Holstein Kiel kommt im Topspiel gegen Ingolstadt nicht über ein Remis hinaus. Die Düsseldorfer treffen im Montagsspiel auf Dynamo Dresden. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 15. Spieltag: Torloses Topspiel, Jahn schießt MSV ab
Zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Liga hat der 1. FC Heidenheim einen wichtigen Schritt aus der Abstiegszone gemacht. Vogelwild geht es zwischen Union Berlin und Darmstadt zu. Spitzenreiter Holstein Kiel kommt im Topspiel gegen Ingolstadt nicht über ein Remis hinaus. Die Düsseldorfer treffen im Montagsspiel auf Dynamo Dresden. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Liga hat der 1. FC Heidenheim einen wichtigen Schritt aus der Abstiegszone gemacht. Vogelwild geht es zwischen Union Berlin und Darmstadt zu. Aufsteiger und Spitzenreiter Holstein Kiel muss sich gegen den FC Ingolstadt behaupten. Die Düsseldorfer treffen im Montagsspiel auf Dynamo Dresden. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 15. Spieltag: Eigentor rettet Union gegen Darmstadt
Zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Liga hat der 1. FC Heidenheim einen wichtigen Schritt aus der Abstiegszone gemacht. Vogelwild geht es zwischen Union Berlin und Darmstadt zu. Aufsteiger und Spitzenreiter Holstein Kiel muss sich gegen den FC Ingolstadt behaupten. Die Düsseldorfer treffen im Montagsspiel auf Dynamo Dresden. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Die 2. Liga hat vor dem 15. Spieltag einen neuen Spitzenreiter: Holstein Kiel. Der Aufsteiger überholte Fortuna Düsseldorf und muss sich als nächstes gegen den FC Ingolstadt behaupten. Die Düsseldorfer treffen im Montagsspiel auf Dynamo Dresden. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 15. Spieltag: Kiel empfängt die Schanzer
Die 2. Liga hat vor dem 15. Spieltag einen neuen Spitzenreiter: Holstein Kiel. Der Aufsteiger überholte Fortuna Düsseldorf und muss sich als nächstes gegen den FC Ingolstadt behaupten. Die Düsseldorfer treffen im Montagsspiel auf Dynamo Dresden. SPOX liefert euch alle Infos zum Spieltag, den aktuellen Tabellenstand, LIVETICKER und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Dynamo Dresden hat am Samstag auf der Mitgliederversammlung ein sogenanntes Leitbild vorgestellt. Das Leitmotiv der Sachsen lautet: "Wir haben einen Traum!"
2. Liga: Dynamo Dresden stellt Leitbild vor
Dynamo Dresden hat am Samstag auf der Mitgliederversammlung ein sogenanntes Leitbild vorgestellt. Das Leitmotiv der Sachsen lautet: "Wir haben einen Traum!"
Dynamo Dresden stellt Leitbild vor
Dynamo Dresden stellt Leitbild vor
Dynamo Dresden stellt Leitbild vor
Zum 13. Spieltag der 2. Liga muss Tabellenführer Fortuna Düsseldorf zuhause gegen den 1. FC Heidenheim bestehen. Holstein Kiel empfängt Dynamo Dresden, während der Club am Montagabend den FC Ingolstadt zu Gast hat. Am Samstag macht Regensburg einen Schritt aus dem Keller, Union fährt in letzter Sekunde den Dreier ein. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 13. Spieltag: Union siegt in letzter Sekunde, nächster Dreier für Regensburg
Zum 13. Spieltag der 2. Liga muss Tabellenführer Fortuna Düsseldorf zuhause gegen den 1. FC Heidenheim bestehen. Holstein Kiel empfängt Dynamo Dresden, während der Club am Montagabend den FC Ingolstadt zu Gast hat. Am Samstag macht Regensburg einen Schritt aus dem Keller, Union fährt in letzter Sekunde den Dreier ein. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Zum 13. Spieltag der 2. Liga muss Tabellenführer Fortuna Düsseldorf zuhause gegen den 1. FC Heidenheim bestehen. Holstein Kiel empfängt Dynamo Dresden, während der Club am Montagabend den FC Ingolstadt zu Gast hat. In Regensburg kommt es zum bayrischen Krisenderby gegen Greuther Fürth. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Alle Begegnungen des 13. Spieltags
Zum 13. Spieltag der 2. Liga muss Tabellenführer Fortuna Düsseldorf zuhause gegen den 1. FC Heidenheim bestehen. Holstein Kiel empfängt Dynamo Dresden, während der Club am Montagabend den FC Ingolstadt zu Gast hat. In Regensburg kommt es zum bayrischen Krisenderby gegen Greuther Fürth. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Dynamo Dresden muss vorerst auf Aias Aosman verzichten. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich im Training einen Faserriss in der Muskulatur des linken Hüftgelenks zugezogen, wie der Klub am Donnerstag bekannt gab. Er wird den Sachsen auf jeden Fall am Sonntag bei Aufsteiger Holstein Kiel (ab 13.30 im LIVETICKER ) fehlen.
2. Bundesliga: Dynamo Dresden: Aosman fällt verletzt aus
Dynamo Dresden muss vorerst auf Aias Aosman verzichten. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich im Training einen Faserriss in der Muskulatur des linken Hüftgelenks zugezogen, wie der Klub am Donnerstag bekannt gab. Er wird den Sachsen auf jeden Fall am Sonntag bei Aufsteiger Holstein Kiel (ab 13.30 im LIVETICKER ) fehlen.
Dynamo Dresden: Aosman fällt verletzt aus
Dynamo Dresden: Aosman fällt verletzt aus
Dynamo Dresden: Aosman fällt verletzt aus
In der zweiten Liga Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig sich mit einem Unentschieden
In der zweiten Liga Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig sich mit einem Unentschieden
In der zweiten Liga Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig sich mit einem Unentschieden
Der Herbststurm "Herwart" hat Auswirkungen auf den Ablauf des 12. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga. Der für 13.30 Uhr angesetzte Anstoß des Spiels zwischen Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig wurde am Sonntag auf 16.00 Uhr verlegt. Das teilte Dynamo mit.
2. Liga: Sturm "Herwart": Anstoß des Zweitliga-Spiels in Dresden verschoben
Der Herbststurm "Herwart" hat Auswirkungen auf den Ablauf des 12. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga. Der für 13.30 Uhr angesetzte Anstoß des Spiels zwischen Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig wurde am Sonntag auf 16.00 Uhr verlegt. Das teilte Dynamo mit.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg coach Christian Streich at the end of the match REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg coach Christian Streich at the end of the match REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 Dynamo Dresden's Lucas Roser in action with SC Freiburg’s Nicolas Hofler REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 Dynamo Dresden's Lucas Roser in action with SC Freiburg’s Nicolas Hofler REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Janik Haberer celebrates scoring their third goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Janik Haberer celebrates scoring their third goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Janik Haberer celebrates scoring their third goal with team mates REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Janik Haberer celebrates scoring their third goal with team mates REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Julian Schuster celebrates scoring their second goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Julian Schuster celebrates scoring their second goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Robin Koch in action with Dynamo Dresden's Lucas Roser REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Robin Koch in action with Dynamo Dresden's Lucas Roser REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Nils Petersen celebrates scoring their first goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Nils Petersen celebrates scoring their first goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Nils Petersen celebrates scoring their first goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Nils Petersen celebrates scoring their first goal REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 Dynamo Dresden's Rico Benatelli celebrates scoring their first goal with team mates REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 Dynamo Dresden's Rico Benatelli celebrates scoring their first goal with team mates REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg coach Christian Streich REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg coach Christian Streich REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Florian Niederlechner in action with Dynamo Dresden's Florian Ballas REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Florian Niederlechner in action with Dynamo Dresden's Florian Ballas REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 Dynamo Dresden's Erich Berko in action with SC Freiburg’s Mike Frantz REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 Dynamo Dresden's Erich Berko in action with SC Freiburg’s Mike Frantz REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Nicolas Hofler in action with Dynamo Dresden's Aias Aosman REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg’s Nicolas Hofler in action with Dynamo Dresden's Aias Aosman REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg President Fritz Keller before the match REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden
Soccer Football - DFB Cup Second Round - SC Freiburg v Dynamo Dresden - Dreisamstadion, Freiburg, Germany - October 25, 2017 SC Freiburg President Fritz Keller before the match REUTERS/Ralph Orlowski DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Am 11. Spieltag der 2. Liga hat sich der 1. FC Nürnberg gegen Dynamo Dresden durchgesetzt. Während Erzgebirge Aue auch in Unterzahl einen Dreier feiern durfte, befindet sich der 1. FC Kaiserslautern weiterhin im freien Fall. Das Führungsduo aus Düsseldorf und Kiel hat jeweils gewonnen. Am Montag trennten sich der SV Sandhausen und der FC St. Pauli remis. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Club besiegt Dynamo - St. Pauli rettet Remis
Am 11. Spieltag der 2. Liga hat sich der 1. FC Nürnberg gegen Dynamo Dresden durchgesetzt. Während Erzgebirge Aue auch in Unterzahl einen Dreier feiern durfte, befindet sich der 1. FC Kaiserslautern weiterhin im freien Fall. Das Führungsduo aus Düsseldorf und Kiel hat jeweils gewonnen. Am Montag trennten sich der SV Sandhausen und der FC St. Pauli remis. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Das Sportgericht des DFB hat die beiden Zweitligaspieler Dimitrij Nazarov von Erzgebirge Aue und Philip Heise von Dynamo Dresden für drei Ligaspiele gesperrt. Nazarov wurde zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt. Die Spieler und Vereine haben den Urteilen zugestimmt, sie sind damit rechtskräftig.
2. Liga: Drei Spiele Sperre für Aues Nazarov und Dresdens Heise
Das Sportgericht des DFB hat die beiden Zweitligaspieler Dimitrij Nazarov von Erzgebirge Aue und Philip Heise von Dynamo Dresden für drei Ligaspiele gesperrt. Nazarov wurde zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt. Die Spieler und Vereine haben den Urteilen zugestimmt, sie sind damit rechtskräftig.
Zweitligist Dynamo Dresden muss vorerst auf Marco Hartmann verzichten. Der Mannschaftskapitän hat sich bereits am vergangenen Samstag beim 2:2 gegen den FC Ingolstadt einen Faserriss im linken Gesäßmuskel zugezogen, wie eine MRT-Untersuchung ergab.
2. Liga: Dresden vorerst ohne Kapitän Hartmann
Zweitligist Dynamo Dresden muss vorerst auf Marco Hartmann verzichten. Der Mannschaftskapitän hat sich bereits am vergangenen Samstag beim 2:2 gegen den FC Ingolstadt einen Faserriss im linken Gesäßmuskel zugezogen, wie eine MRT-Untersuchung ergab.
Marco Hartmann (li.) ist Kapitän des Zweitligisten Dynamo Dresden
Marco Hartmann (li.) ist Kapitän des Zweitligisten Dynamo Dresden
Marco Hartmann (li.) ist Kapitän des Zweitligisten Dynamo Dresden
Dynamo Dresden setzt ein Zeichen gegen Rassismus. Gemeinsam mit der Feldschlößchen Brauerei, dem Haupt- und Trikotsponsor, präsentiert der Klub zum Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (13 Uhr, im LIVETICKER ) ein Sondertrikot mit dem Aufdruck "Love Dynamo - Hate Racism".
2. Liga: Dynamo mit Sondertrikot gegen Rassismus
Dynamo Dresden setzt ein Zeichen gegen Rassismus. Gemeinsam mit der Feldschlößchen Brauerei, dem Haupt- und Trikotsponsor, präsentiert der Klub zum Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (13 Uhr, im LIVETICKER ) ein Sondertrikot mit dem Aufdruck "Love Dynamo - Hate Racism".
Dynamo Dresden setzt ein Zeichen gegen Rassismus
Dynamo Dresden setzt ein Zeichen gegen Rassismus
Dynamo Dresden setzt ein Zeichen gegen Rassismus
Dynamo Dresden: Gonther erfolgreich am Knie operiert
Dynamo Dresden: Gonther erfolgreich am Knie operiert
Dynamo Dresden: Gonther erfolgreich am Knie operiert
Dynamo Dresden muss in den nächsten Monaten auf Sören Gonther verzichten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler hat sich im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am 20. September (0:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen und muss operiert werden.
2. Liga: Dresden muss monatelang auf Gonther verzichten
Dynamo Dresden muss in den nächsten Monaten auf Sören Gonther verzichten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler hat sich im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am 20. September (0:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen und muss operiert werden.
DARMSTADT, GERMANY - SEPTEMBER 24: Terrence Boyd of Darmstadt celebrates his team's second goal during the Second Bundesliga match between SV Darmstadt 98 and SG Dynamo Dresden at Merck-Stadion am Boellenfalltor on September 24, 2017 in Darmstadt, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
SV Darmstadt 98 v SG Dynamo Dresden - Second Bundesliga
DARMSTADT, GERMANY - SEPTEMBER 24: Terrence Boyd of Darmstadt celebrates his team's second goal during the Second Bundesliga match between SV Darmstadt 98 and SG Dynamo Dresden at Merck-Stadion am Boellenfalltor on September 24, 2017 in Darmstadt, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
DARMSTADT, GERMANY - SEPTEMBER 24: Terrence Boyd of Darmstadt celebrates his team's second goal during the Second Bundesliga match between SV Darmstadt 98 and SG Dynamo Dresden at Merck-Stadion am Boellenfalltor on September 24, 2017 in Darmstadt, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
SV Darmstadt 98 v SG Dynamo Dresden - Second Bundesliga
DARMSTADT, GERMANY - SEPTEMBER 24: Terrence Boyd of Darmstadt celebrates his team's second goal during the Second Bundesliga match between SV Darmstadt 98 and SG Dynamo Dresden at Merck-Stadion am Boellenfalltor on September 24, 2017 in Darmstadt, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
Andreas Voglsammer (l.) schießt Bielefeld gegen Dynamo Dresden zum Sieg
Andreas Voglsammer (l.) schießt Bielefeld gegen Dynamo Dresden zum Sieg
Andreas Voglsammer (l.) schießt Bielefeld gegen Dynamo Dresden zum Sieg
Zum Abschluss des 5. Spieltags der 2. Liga hat der Club St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen. Zuvor verpasste Dynamo Dresden einen Sieg gegen Fürth, Absteiger Ingolstadt verlor gegen Erzgebirge Aue. Im Topspiel gegen Union Berlin verteidigte Fortuna Düsseldorf seinen Platz an der Sonne gegen Unio Berlin, Felix Bastians überzeugte mit einer Fairplay-Aktion. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 5. Spieltag: St. Pauli ringt den Club nieder
Zum Abschluss des 5. Spieltags der 2. Liga hat der Club St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen. Zuvor verpasste Dynamo Dresden einen Sieg gegen Fürth, Absteiger Ingolstadt verlor gegen Erzgebirge Aue. Im Topspiel gegen Union Berlin verteidigte Fortuna Düsseldorf seinen Platz an der Sonne gegen Unio Berlin, Felix Bastians überzeugte mit einer Fairplay-Aktion. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Zum Abschluss des 5. Spieltags der 2. Liga empfängt der Club St. Pauli (zum LIVETICKER ). Dynamo Dresden spielte zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth, verpasste aber einen Sieg. Absteiger Ingolstadt verlor gegen Erzgebirge Aue, dem MSV Duisburg gelang ein Kantersieg in Bielefeld. Im Topspiel gegen Union Berlin verteidigte Fortuna Düsseldorf seinen Platz an der Sonne gegen Unio Berlin, Felix Bastians überzeugte mit einer Fairplay-Aktion. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 5. Spieltag: Fortuna mit Last-Minute-Sieg - Bochum siegt
Zum Abschluss des 5. Spieltags der 2. Liga empfängt der Club St. Pauli (zum LIVETICKER ). Dynamo Dresden spielte zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth, verpasste aber einen Sieg. Absteiger Ingolstadt verlor gegen Erzgebirge Aue, dem MSV Duisburg gelang ein Kantersieg in Bielefeld. Im Topspiel gegen Union Berlin verteidigte Fortuna Düsseldorf seinen Platz an der Sonne gegen Unio Berlin, Felix Bastians überzeugte mit einer Fairplay-Aktion. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Am 5. Spieltag der 2. Liga empfing Dynamo Dresden zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth, verpasste aber einen Sieg. Absteiger Ingolstadt verlor gegen Erzgebirge Aue, dem MSV Duisburg gelang ein Kantersieg in Bielefeld. Im Topspiel gegen Union Berlin will Fortuna Düsseldorf den Platz an der Sonne verteidigen. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 5. Spieltag: MSV-Kantersieg auf der Alm - Dreier für Aue
Am 5. Spieltag der 2. Liga empfing Dynamo Dresden zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth, verpasste aber einen Sieg. Absteiger Ingolstadt verlor gegen Erzgebirge Aue, dem MSV Duisburg gelang ein Kantersieg in Bielefeld. Im Topspiel gegen Union Berlin will Fortuna Düsseldorf den Platz an der Sonne verteidigen. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Am 5. Spieltag der 2. Liga empfing Dynamo Dresden zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth, verpasste aber einen Sieg. Im Topspiel gegen Union Berlin will Fortuna Düsseldorf den Platz an der Sonne verteidigen. Absteiger Ingolstadt ist nach dem ersten Saisonsieg gegen Erzgebirge Aue gefordert. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 5. Spieltag: Fürth erkämpft sich ersten Saisonpunkt
Am 5. Spieltag der 2. Liga empfing Dynamo Dresden zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth, verpasste aber einen Sieg. Im Topspiel gegen Union Berlin will Fortuna Düsseldorf den Platz an der Sonne verteidigen. Absteiger Ingolstadt ist nach dem ersten Saisonsieg gegen Erzgebirge Aue gefordert. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Philip Heise (r.) brachte Dynamo Dresden per Traumtor gegen Fürth in Führung
Philip Heise (r.) brachte Dynamo Dresden per Traumtor gegen Fürth in Führung
Philip Heise (r.) brachte Dynamo Dresden per Traumtor gegen Fürth in Führung
Am 5. Spieltag der 2. Liga empfängt Dynamo Dresden zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth. Im Topspiel gegen Union Berlin will Fortuna Düsseldorf den Platz an der Sonne verteidigen. Absteiger Ingolstadt ist nach dem ersten Saisonsieg gegen Erzgebirge Aue gefordert. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: 5. Spieltag: Holt das Kleeblatt die ersten Punkte?
Am 5. Spieltag der 2. Liga empfängt Dynamo Dresden zum Auftakt das Schlusslicht aus Fürth. Im Topspiel gegen Union Berlin will Fortuna Düsseldorf den Platz an der Sonne verteidigen. Absteiger Ingolstadt ist nach dem ersten Saisonsieg gegen Erzgebirge Aue gefordert. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Der 22-Jährige wird für ein Jahr an Dynamo Dresden ausgeliehen. Dort soll er nach Willen der Wölfe Spielpraxis sammeln.
Seguin wechselt auf Leihbasis vom VfL zu Dynamo Dresden
Der 22-Jährige wird für ein Jahr an Dynamo Dresden ausgeliehen. Dort soll er nach Willen der Wölfe Spielpraxis sammeln.
Mittelfeldspieler Paul Seguin wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zum Zweitligaklub Dynamo Dresden. Kurz vor Ende der Transferperiode haben sich beide Vereine auf eine Laufzeit von einem Jahr geeinigt.
2. Liga: Wolfsburg verleiht Seguin nach Dresden
Mittelfeldspieler Paul Seguin wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zum Zweitligaklub Dynamo Dresden. Kurz vor Ende der Transferperiode haben sich beide Vereine auf eine Laufzeit von einem Jahr geeinigt.
Am 4. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich Kaiserslautern und Braunschweig im Duell der Enttäuschten mit einem Remis getrennt. Der VfL Bochum konnte dank eines Doppelpacks von Felix Bastians trotz zwischenzeitlichem Rückstand gegen Dynamo Dresden gewinnen. Auch Fortuna Düsseldorf konnte einen Erfolg feiern. Hier im Überblick: Alle Infos zum Spieltag, die Tabellenübersicht und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Löwen und Teufel kommen nicht voran
Am 4. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich Kaiserslautern und Braunschweig im Duell der Enttäuschten mit einem Remis getrennt. Der VfL Bochum konnte dank eines Doppelpacks von Felix Bastians trotz zwischenzeitlichem Rückstand gegen Dynamo Dresden gewinnen. Auch Fortuna Düsseldorf konnte einen Erfolg feiern. Hier im Überblick: Alle Infos zum Spieltag, die Tabellenübersicht und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Am 4. Spieltag der 2. Bundesliga hat der VfL Bochum dank eines Doppelpacks von Felix Bastians trotz zwischenzeitlichem Rückstand gegen Dynamo Dresden gewonnen. Auch Fortuna Düsseldorf konnte einen Erfolg feiern. Am Montag treffen der 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig aufeinander (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER ). Hier im Überblick: Alle Infos zum Spieltag, die Tabellenübersicht und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Bastians-Doppelpack bei Bochum-Sieg
Am 4. Spieltag der 2. Bundesliga hat der VfL Bochum dank eines Doppelpacks von Felix Bastians trotz zwischenzeitlichem Rückstand gegen Dynamo Dresden gewonnen. Auch Fortuna Düsseldorf konnte einen Erfolg feiern. Am Montag treffen der 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig aufeinander (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER ). Hier im Überblick: Alle Infos zum Spieltag, die Tabellenübersicht und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Marcel Seegert vom SV Sandhausen , der am vergangene Samstag im Spiel bei Dynamo Dresden (4:0) einen Augenhöhlenbruch erlitten hatte, muss operiert werden. Am kommenden Mittwoch wird der Eingriff beim 23-Jährigen vorgenommen. Er fehlt dem SVS anschließend mehrere Wochen, teilte der Verein mit.
2. Liga: Sandhausen: Seegert wird nach Bruch der Augenhöhle operiert
Marcel Seegert vom SV Sandhausen , der am vergangene Samstag im Spiel bei Dynamo Dresden (4:0) einen Augenhöhlenbruch erlitten hatte, muss operiert werden. Am kommenden Mittwoch wird der Eingriff beim 23-Jährigen vorgenommen. Er fehlt dem SVS anschließend mehrere Wochen, teilte der Verein mit.
Marcel Seegert von SV Sandhausen hat sich beim 4:0-Sieg am Samstag bei Dynamo Dresden einen Bruch der rechten Augenhöhle zugezogen. Der neue Tabellenführer bestätigte die schwere Verletzung auf Twitter und teilte weiter mit, dass aktuell beraten werde, ob der 23 Jahre alte Abwehrspieler in Dresden operiert wird.
2. Liga: Bruch der Augenhöhle bei SVS-Profi Seegert
Marcel Seegert von SV Sandhausen hat sich beim 4:0-Sieg am Samstag bei Dynamo Dresden einen Bruch der rechten Augenhöhle zugezogen. Der neue Tabellenführer bestätigte die schwere Verletzung auf Twitter und teilte weiter mit, dass aktuell beraten werde, ob der 23 Jahre alte Abwehrspieler in Dresden operiert wird.
Am 3. Spieltag der 2. Bundesliga ist Dynamo Dresden gegen Sandhausen böse baden gegangen. Außerdem hat Duisburg die Partie in Heidenheim gedreht und die Fortuna besiegt Lautern. Hier im Überblick: Alle Infos zum Spieltag, die Tabellenübersicht und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Böse! Dynamo gerät gegen SVS unter die Räder
Am 3. Spieltag der 2. Bundesliga ist Dynamo Dresden gegen Sandhausen böse baden gegangen. Außerdem hat Duisburg die Partie in Heidenheim gedreht und die Fortuna besiegt Lautern. Hier im Überblick: Alle Infos zum Spieltag, die Tabellenübersicht und die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Dynamo Dresden zittert sich in die zweite Pokalrunde
Dynamo Dresden zittert sich in die zweite Pokalrunde
Dynamo Dresden zittert sich in die zweite Pokalrunde
Fans von Dynamo Dresden sammeln Spenden für die Anhänger des Pokalgegners TuS Koblenz
Fans von Dynamo Dresden sammeln Spenden für die Anhänger des Pokalgegners TuS Koblenz
Fans von Dynamo Dresden sammeln Spenden für die Anhänger des Pokalgegners TuS Koblenz
In einem gutklassigen Spiel haben sich der FC St. Pauli und Dynamo Dresden 2:2 getrennt. Beide Teams verpassten dadurch aber den Sprung an die Tabellenspitze. Am Sonntag gewann 1. FC Nürnberg auch das zweite Saisonspiel. Fortuna Düsseldorf siegte gegen Erzgebirge Aue und Armina Bielefeld holte sich einen Sieg in Fürth. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Dynamo entführt Punkt am Millerntor
In einem gutklassigen Spiel haben sich der FC St. Pauli und Dynamo Dresden 2:2 getrennt. Beide Teams verpassten dadurch aber den Sprung an die Tabellenspitze. Am Sonntag gewann 1. FC Nürnberg auch das zweite Saisonspiel. Fortuna Düsseldorf siegte gegen Erzgebirge Aue und Armina Bielefeld holte sich einen Sieg in Fürth. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
TuS Koblenz erhält für sein "Heimspiel" im DFB-Pokal im 350 Kilometer (Luftlinie) entfernten Zwickau gegen Dynamo Dresden finanzielle Unterstützung von der Stadt Koblenz. Dies teilte der Klub am Montag mit. Der Betrag wurde auf 50.000 Euro festgelegt.
DFB-Pokal: Stadt Koblenz unterstützt TuS zum Umzug
TuS Koblenz erhält für sein "Heimspiel" im DFB-Pokal im 350 Kilometer (Luftlinie) entfernten Zwickau gegen Dynamo Dresden finanzielle Unterstützung von der Stadt Koblenz. Dies teilte der Klub am Montag mit. Der Betrag wurde auf 50.000 Euro festgelegt.
Am Millerntor empfängt St. Pauli Dynamo Dresden (im LIVETICKER ). Zuvor gewann 1. FC Nürnberg auch das zweite Saisonspiel. Fortuna Düsseldorf siegte gegen Erzgebirge Aue und Armina Bielefeld holte sich einen Sieg in Fürth. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Club siegt erneut - Bielefeld gewinnt in Fürth
Am Millerntor empfängt St. Pauli Dynamo Dresden (im LIVETICKER ). Zuvor gewann 1. FC Nürnberg auch das zweite Saisonspiel. Fortuna Düsseldorf siegte gegen Erzgebirge Aue und Armina Bielefeld holte sich einen Sieg in Fürth. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
Dynamo Dresden verpflichtet Duljević und leiht Markkanen aus
Dynamo Dresden verpflichtet Duljević und leiht Markkanen aus
Dynamo Dresden verpflichtet Duljević und leiht Markkanen aus
Dynamo Dresden hat den finnischen Nationalstürmer Eero Markkanen vom schwedischen Erstligisten AIK Solna ausgeliehen. Der 26-Jährige bleibt zunächst bis zum Saisonende bei den Sachsen.
2. Bundesliga: Dynamo Dresden leiht Finnen Markkanen aus
Dynamo Dresden hat den finnischen Nationalstürmer Eero Markkanen vom schwedischen Erstligisten AIK Solna ausgeliehen. Der 26-Jährige bleibt zunächst bis zum Saisonende bei den Sachsen.
Der schwer am Knie verletzte Angreifer Pascal Testroet von Dynamo Dresden muss einen weiteren Rückschlag verkraften. Die für diese Woche geplante Operation des 26-Jährigen wird verschoben, da Entzündungswerte im Blut nach der gegen den MSV Duisburg (1:0) erlittenen Verletzung noch zu hoch sind.
2. Liga: Dresden: Knie-Operation bei Testroet verschoben
Der schwer am Knie verletzte Angreifer Pascal Testroet von Dynamo Dresden muss einen weiteren Rückschlag verkraften. Die für diese Woche geplante Operation des 26-Jährigen wird verschoben, da Entzündungswerte im Blut nach der gegen den MSV Duisburg (1:0) erlittenen Verletzung noch zu hoch sind.
Dynamo Dresden muss wie befürchtet mehrere Monate auf Pascal Testroet verzichten. Wie die Sachsen am Montag mitteilten, erlitt der Stürmer beim Saisonauftakt gegen den MSV Duisburg (1:0) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und des Innenbandes sowie eine Läsion des Innenmeniskus. Der 26-Jährige wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.
2. Liga: Dresden mehrere Monate ohne Stürmer Testroet
Dynamo Dresden muss wie befürchtet mehrere Monate auf Pascal Testroet verzichten. Wie die Sachsen am Montag mitteilten, erlitt der Stürmer beim Saisonauftakt gegen den MSV Duisburg (1:0) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und des Innenbandes sowie eine Läsion des Innenmeniskus. Der 26-Jährige wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.
Traumstart für den 1. FC Nürnberg! Der Club fegte am Sonntag den 1. FC Kaiserslautern vom Platz. Auch Dynamo Dresden feiert einen Erfolg, weil Lucas Röser kurz vor Schluss trifft. Auch Holstein Kiel netzt spät und wendet so den Fehlstart ab. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
2. Liga: Club überrollt FCK - Dynamo und Kiel retten sich spöt
Traumstart für den 1. FC Nürnberg! Der Club fegte am Sonntag den 1. FC Kaiserslautern vom Platz. Auch Dynamo Dresden feiert einen Erfolg, weil Lucas Röser kurz vor Schluss trifft. Auch Holstein Kiel netzt spät und wendet so den Fehlstart ab. Hier gibt's alle Infos zum Spieltag, die Tabelle, LIVETICKER und - neu ab dieser Spielzeit - die Highlights aller Spiele auf DAZN und ab Montag, 0 Uhr, bei SPOX im Video.
TuS Koblenz spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Dynamo Dresden
TuS Koblenz spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Dynamo Dresden
TuS Koblenz spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Dynamo Dresden
Spieler von Dynamo Dresden feiern mit den Fans einen Sieg in der 2. Bundesliga
Spieler von Dynamo Dresden feiern mit den Fans einen Sieg in der 2. Bundesliga
Spieler von Dynamo Dresden feiern mit den Fans einen Sieg in der 2. Bundesliga
Der VfB Stuttgart hat sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison verloren. Gegen Dynamo Dresden gaben die Schwaben eine Führung aus der Hand. Bei seinem Debüt machte der neue VfB-Keeper Ron-Robert Zieler keine gute Figur. Auch Werder Bremen unterlag im Test gegen die Wolverhampton Wanderers.
Bundesliga: Testspiele: Dicker Zieler-Patzer bei VfB-Debüt
Der VfB Stuttgart hat sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison verloren. Gegen Dynamo Dresden gaben die Schwaben eine Führung aus der Hand. Bei seinem Debüt machte der neue VfB-Keeper Ron-Robert Zieler keine gute Figur. Auch Werder Bremen unterlag im Test gegen die Wolverhampton Wanderers.
Dynamo Dresden unterstützt Opfer und Angehörige des Busunglücks in Bayern
Dynamo Dresden unterstützt Opfer und Angehörige des Busunglücks in Bayern
Dynamo Dresden unterstützt Opfer und Angehörige des Busunglücks in Bayern
Der FSV Zwickau hat Außenbahnspieler Sinan Tekerci verpflichtet. Der 23-Jährige kommt von Dynamo Dresden, wo er noch bis Ende Juni 2018 unter Vertrag stand.
3.Liga: 3. Liga: Tekerci wechselt nach Zwickau
Der FSV Zwickau hat Außenbahnspieler Sinan Tekerci verpflichtet. Der 23-Jährige kommt von Dynamo Dresden, wo er noch bis Ende Juni 2018 unter Vertrag stand.
DSC Arminia Bielefeld hat Außenverteidiger und Mittelfeldspieler Nils Teixeira verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2019, wie der Verein am Montag vermeldete. Teixeira wechselt vom Ligakonkurrenten Dynamo Dresden, mit dem er 2016 in die zweite Bundesliga aufgestiegen war.
2. Liga: Bielefeld verpflichtet Teixeira
DSC Arminia Bielefeld hat Außenverteidiger und Mittelfeldspieler Nils Teixeira verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2019, wie der Verein am Montag vermeldete. Teixeira wechselt vom Ligakonkurrenten Dynamo Dresden, mit dem er 2016 in die zweite Bundesliga aufgestiegen war.
Union Berlin hat Akaki Gogia vom Ligarivalen Dynamo Dresden verpflichtet. Der 25 Jahre alte Offensivspieler erhält beim Tabellenvierten der abgelaufenen Saison einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.
2. Liga: Union Berlin holt Gogia aus Dresden
Union Berlin hat Akaki Gogia vom Ligarivalen Dynamo Dresden verpflichtet. Der 25 Jahre alte Offensivspieler erhält beim Tabellenvierten der abgelaufenen Saison einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.
Zweitligist Dynamo Dresden hat die Baugenehmigung für ein neues Trainingszentrum erhalten. Demnach soll am Messering im Ostragehege der Stadt ein neues Funktionsgebäude, ein Nebengebäude, Sportfreiflächen und 48 PKW-Stellplätze entstehen.
2. Liga: Baugenehmigung für neues Trainingszentrum in Dresden
Zweitligist Dynamo Dresden hat die Baugenehmigung für ein neues Trainingszentrum erhalten. Demnach soll am Messering im Ostragehege der Stadt ein neues Funktionsgebäude, ein Nebengebäude, Sportfreiflächen und 48 PKW-Stellplätze entstehen.
Dynamo Dresden wird Niklas Hauptmann auch bei einem lukrativen Angebot im Sommer nicht ziehen lassen. Sowohl die TSG Hoffenheim als auch der Hamburger SV sollen Interesse an dem Mittelfeldspieler bekundet haben.
2. Liga: Von Hoffenheim umworbener Niklas Hauptmann: "Gehen den gemeinsamen Weg"
Dynamo Dresden wird Niklas Hauptmann auch bei einem lukrativen Angebot im Sommer nicht ziehen lassen. Sowohl die TSG Hoffenheim als auch der Hamburger SV sollen Interesse an dem Mittelfeldspieler bekundet haben.
Dynamo Dresden bindet Jannik Müller bis 2019
Dynamo Dresden bindet Jannik Müller bis 2019
Dynamo Dresden bindet Jannik Müller bis 2019
Dynamo Dresden bekommt durch den Abstieg von 1860 München mehr Geld
Dynamo Dresden bekommt durch den Abstieg von 1860 München mehr Geld
Dynamo Dresden bekommt durch den Abstieg von 1860 München mehr Geld
Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt hat Stürmer Stefan Kutschke (28) vom Zweitliga-Kontrahenten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der Torjäger, der in der vergangenen Saison als Leihspieler für Dynamo Dresden 16 Treffer erzielt hatte, unterschrieb bei den Schanzern einen Vertrag bis 2021 mit Option auf Verlängerung.
Bundesliga: Absteiger Ingolstadt verpflichtet Stürmer Kutschke
Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt hat Stürmer Stefan Kutschke (28) vom Zweitliga-Kontrahenten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der Torjäger, der in der vergangenen Saison als Leihspieler für Dynamo Dresden 16 Treffer erzielt hatte, unterschrieb bei den Schanzern einen Vertrag bis 2021 mit Option auf Verlängerung.
Dynamo Dresden muss in der kommenden Spielzeit ohne Stürmer Stefan Kutschke auskommen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, verlässt der 28-Jährige die Sachsen nach eineinhalb Jahren.
2.Liga: Stürmer Kutschke verlässt Dynamo Dresden
Dynamo Dresden muss in der kommenden Spielzeit ohne Stürmer Stefan Kutschke auskommen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, verlässt der 28-Jährige die Sachsen nach eineinhalb Jahren.
Stürmer Kutschke verlässt Dynamo Dresden
Stürmer Kutschke verlässt Dynamo Dresden
Stürmer Kutschke verlässt Dynamo Dresden
Dynamo Dresden hat in Lucas Röser den vierten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.
2. Liga: Dresden verpflichtet Röser
Dynamo Dresden hat in Lucas Röser den vierten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.
Dynamo Dresden hat nach den üblen Krawallen beim Auswärtsspiel in Karlsruhe (4:3) und dem "Football-Army"-Auftritt seiner Fans erste weitgehende Maßnahmen ergriffen. Die Klubführung verurteilte die Vorkommnisse erneut und forderte eine bessere Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga (DFL), dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Politik.
2. Liga: Nach Krawallen von Karlsruhe: Dresden ergreift erste Maßnahmen
Dynamo Dresden hat nach den üblen Krawallen beim Auswärtsspiel in Karlsruhe (4:3) und dem "Football-Army"-Auftritt seiner Fans erste weitgehende Maßnahmen ergriffen. Die Klubführung verurteilte die Vorkommnisse erneut und forderte eine bessere Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga (DFL), dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Politik.
Arminia Bielefeld hat sich in der 2. Bundesliga auf den letzten Drücker den Klassenerhalt gesichert. Eine Woche nach dem berauschenden 6:0 gegen Eintracht Braunschweig erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene bei Dynamo Dresden ein 1:1. Für Dresden traf Jannik Müller (63.), Julian Börner (84.) glich für die Arminia aus.
2. Liga: Bielefeld sichert sich den Klassenerhalt
Arminia Bielefeld hat sich in der 2. Bundesliga auf den letzten Drücker den Klassenerhalt gesichert. Eine Woche nach dem berauschenden 6:0 gegen Eintracht Braunschweig erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene bei Dynamo Dresden ein 1:1. Für Dresden traf Jannik Müller (63.), Julian Börner (84.) glich für die Arminia aus.
Stürmer Stefan Kutschke von Dynamo Dresden hat nach seiner Kopfverletzung das Städtische Klinikum Karlsruhe nach fünf Tagen wieder verlassen. Der 28-Jährige hatte im letzten Auswärtsspiel beim Karlsruher SC (4:3) bei einem Zusammenprall ein mittelschweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und musste bis Freitag zur stationären Überwachung im Krankenhaus bleiben
2. Liga: Dresdens Kutschke verlässt Klinik - acht Abgänge
Stürmer Stefan Kutschke von Dynamo Dresden hat nach seiner Kopfverletzung das Städtische Klinikum Karlsruhe nach fünf Tagen wieder verlassen. Der 28-Jährige hatte im letzten Auswärtsspiel beim Karlsruher SC (4:3) bei einem Zusammenprall ein mittelschweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und musste bis Freitag zur stationären Überwachung im Krankenhaus bleiben
Dynamo Dresden hat Torhüter Marvin Schwäbe für eine weitere Saison unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige war im vergangenen Jahr auf Leihbasis von Bundesligist 1899 Hoffenheim zu den Sachsen gewechselt, die Ausleihe wird nun in der kommenden Spielzeit fortgeführt.
2. Liga: Dresden bindet Torhüter Schwäbe ein weiteres Jahr
Dynamo Dresden hat Torhüter Marvin Schwäbe für eine weitere Saison unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige war im vergangenen Jahr auf Leihbasis von Bundesligist 1899 Hoffenheim zu den Sachsen gewechselt, die Ausleihe wird nun in der kommenden Spielzeit fortgeführt.
Zweitligist Dynamo Dresden hat zwei Spieler für die kommende Saison verpflichtet.
2. Liga: Dynamo holt Horvath und Gonther
Zweitligist Dynamo Dresden hat zwei Spieler für die kommende Saison verpflichtet.
Ansgar Brinkmann hat die Krawalle der Fans von Dynamo Dresden beim Auswärtsspiel beim Karlsruher SC verteidigt. Der ehemalige Bundesliga-Profi attackierte zudem DFB sowie FIFA, ruderte später jedoch zumindest etwas zurück.
2. Liga: Brinkmann verteidigt Dresden-Fans und kritisiert DFB
Ansgar Brinkmann hat die Krawalle der Fans von Dynamo Dresden beim Auswärtsspiel beim Karlsruher SC verteidigt. Der ehemalige Bundesliga-Profi attackierte zudem DFB sowie FIFA, ruderte später jedoch zumindest etwas zurück.
Martin Kind hat sich nach den neuesten Entgleisungen von Teilen der Anhänger von Dynamo Dresden für einen konsequenteren Umgang mit Problem-Fans ausgesprochen. Der Klub-Boss von Hannover 96 glaubt zudem nicht nur an kleine Gruppen, die Ärger machen.
2. Liga: 96-Boss Kind wettert gegen Ultra-Szene
Martin Kind hat sich nach den neuesten Entgleisungen von Teilen der Anhänger von Dynamo Dresden für einen konsequenteren Umgang mit Problem-Fans ausgesprochen. Der Klub-Boss von Hannover 96 glaubt zudem nicht nur an kleine Gruppen, die Ärger machen.
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Dynamo Dresden droht nach Fan-Ausschreitungen erneut Ärger
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Dynamo Dresden droht nach Fan-Ausschreitungen erneut Ärger
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Dynamo Dresden droht nach Fan-Ausschreitungen erneut Ärger
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Dynamo Dresden droht nach Fan-Ausschreitungen erneut Ärger
Rowdys von Dynamo Dresden haben sich am Sonntag in Karlsruhe danebenbenommen und auch mit einer fragwürdigen Fanaktion für Aufsehen gesorgt.
Gewalt-Ausbrüche, fragwürdige Militär-Outfits und eine Kriegserklärung an den DFB: Problemfans des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden haben ihrem Klub mit neuerlichen Ausschreitungen und einer lange geplanten Aktion wieder ein mal viel Ärger eingehandelt. Selbst Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) war erbost.
2. Liga: "Krieg dem DFB" - De Maiziere übt scharfe Kritik
Gewalt-Ausbrüche, fragwürdige Militär-Outfits und eine Kriegserklärung an den DFB: Problemfans des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden haben ihrem Klub mit neuerlichen Ausschreitungen und einer lange geplanten Aktion wieder ein mal viel Ärger eingehandelt. Selbst Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) war erbost.
Gewalt-Ausbrüche, fragwürdige Militär-Outfits und eine Kriegserklärung an den DFB: Problemfans des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden haben ihrem Klub mit neuerlichen Ausschreitungen und einer lange geplanten Aktion wieder ein mal viel Ärger eingehandelt. Selbst Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) war erbost.
2. Liga: "Krieg dem DFB" - De Maiziere übt scharfe Kritik
Gewalt-Ausbrüche, fragwürdige Militär-Outfits und eine Kriegserklärung an den DFB: Problemfans des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden haben ihrem Klub mit neuerlichen Ausschreitungen und einer lange geplanten Aktion wieder ein mal viel Ärger eingehandelt. Selbst Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) war erbost.
​Unter dem Motto „Football Army Dynamo Dresden“ luden die Dresdner Ultras am Sonntag zur letzten Auswärtsfahrt in dieser Saison zum Karlsruher SC ein. Im Militärgewand ging es schließlich von Sachsen aus in Richtung Baden-Württemberg. Bei Krawallen rund um das Spiel wurden mehrere Polizeibeamte sowie Ordner verletzt. Foto: Getty Images Die mitgereisten Anhänger konnten im Vorfeld ein T-Shirt sowie eine Mütze im Camouflagelook erwerben. Das Angebot nahmen zahlreiche Fans von Dynamo Dresden...
Kriegserklärung: Dynamo-Fans mit beängstigendem Fan-Marsch und Ausschreitungen in Karlsruhe
​Unter dem Motto „Football Army Dynamo Dresden“ luden die Dresdner Ultras am Sonntag zur letzten Auswärtsfahrt in dieser Saison zum Karlsruher SC ein. Im Militärgewand ging es schließlich von Sachsen aus in Richtung Baden-Württemberg. Bei Krawallen rund um das Spiel wurden mehrere Polizeibeamte sowie Ordner verletzt. Foto: Getty Images Die mitgereisten Anhänger konnten im Vorfeld ein T-Shirt sowie eine Mütze im Camouflagelook erwerben. Das Angebot nahmen zahlreiche Fans von Dynamo Dresden...
​Unter dem Motto „Football Army Dynamo Dresden“ luden die Dresdner Ultras am Sonntag zur letzten Auswärtsfahrt in dieser Saison zum Karlsruher SC ein. Im Militärgewand ging es schließlich von Sachsen aus in Richtung Baden-Württemberg. Bei Krawallen rund um das Spiel wurden mehrere Polizeibeamte sowie Ordner verletzt. Foto: Getty Images Die mitgereisten Anhänger konnten im Vorfeld ein T-Shirt sowie eine Mütze im Camouflagelook erwerben. Das Angebot nahmen zahlreiche Fans von Dynamo Dresden...
Kriegserklärung: Dynamo-Fans mit beängstigendem Fan-Marsch und Ausschreitungen in Karlsruhe
​Unter dem Motto „Football Army Dynamo Dresden“ luden die Dresdner Ultras am Sonntag zur letzten Auswärtsfahrt in dieser Saison zum Karlsruher SC ein. Im Militärgewand ging es schließlich von Sachsen aus in Richtung Baden-Württemberg. Bei Krawallen rund um das Spiel wurden mehrere Polizeibeamte sowie Ordner verletzt. Foto: Getty Images Die mitgereisten Anhänger konnten im Vorfeld ein T-Shirt sowie eine Mütze im Camouflagelook erwerben. Das Angebot nahmen zahlreiche Fans von Dynamo Dresden...
Der Kontrollausschuss des DFB wird nach den Vorfällen beim Zweitligaspiel zwischen dem Karlsruher SC und Dynamo Dresden (3:4) Ermittlungsverfahren gegen beide Vereine einleiten. Das bestätigte der DFB am Montag auf SID -Anfrage.
2. Liga: DFB leitet Ermittlungen gegen Dresden und Karlsruhe ein
Der Kontrollausschuss des DFB wird nach den Vorfällen beim Zweitligaspiel zwischen dem Karlsruher SC und Dynamo Dresden (3:4) Ermittlungsverfahren gegen beide Vereine einleiten. Das bestätigte der DFB am Montag auf SID -Anfrage.
Die Dynamo-Anhänger sorgen im Military-Look gekleidet für Auseinandersetzungen beim letzten Auswärtsspiel ihres Teams in Karlsruhe.
Dynamo Dresden: Fans in Camouflage-Shirts sorgen für Ärger
Die Dynamo-Anhänger sorgen im Military-Look gekleidet für Auseinandersetzungen beim letzten Auswärtsspiel ihres Teams in Karlsruhe.
Stürmer Stefan Kutschke von Dynamo Dresden hat am Sonntag im Spiel beim Karlsruher SC (4:3) ein mittelschweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Das ergab laut Mitteilung des Vereins eine Computertomographie des Kopfes am Abend im Städtischen Klinikum Karlsruhe.
2. Liga: Schädel-Hirn-Trauma bei Dynamo-Angreifer Kutschke
Stürmer Stefan Kutschke von Dynamo Dresden hat am Sonntag im Spiel beim Karlsruher SC (4:3) ein mittelschweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Das ergab laut Mitteilung des Vereins eine Computertomographie des Kopfes am Abend im Städtischen Klinikum Karlsruhe.
Fans von Dynamo Dresden haben beim Auswärtsspiel ihrer Mannschaft in Karlsruhe (4:3 für Dresden) für bizarre Szenen gesorgt. Geschlossen im Military-Look gekleidet sorgten sie für Ausschreitungen.
2. Liga: Dynamo-Fans erklären DFB den "Krieg"
Fans von Dynamo Dresden haben beim Auswärtsspiel ihrer Mannschaft in Karlsruhe (4:3 für Dresden) für bizarre Szenen gesorgt. Geschlossen im Military-Look gekleidet sorgten sie für Ausschreitungen.
Leere Ränge, keine Punkte: Absteiger Karlsruher SC hat in seinem vorerst letzten Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga einen Erfolg verpasst. Die Partie gegen Dynamo Dresden , die wegen des Fehlverhaltens einiger KSC-Anhänger nur vor wenigen Zuschauern ausgetragen wurde, verloren die Badener mit 3:4 (1:3).
2. Liga: Absteiger KSC verabschiedet sich ohne Punkte
Leere Ränge, keine Punkte: Absteiger Karlsruher SC hat in seinem vorerst letzten Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga einen Erfolg verpasst. Die Partie gegen Dynamo Dresden , die wegen des Fehlverhaltens einiger KSC-Anhänger nur vor wenigen Zuschauern ausgetragen wurde, verloren die Badener mit 3:4 (1:3).
Die TSG 1899 Hoffenheim ist offenbar an Niklas Hauptmann von Dynamo Dresden interessiert. Der zentrale Mittelfeldspieler hat aber wohl auch Interesse in England geweckt.
Bundesliga: Medien: Hoffenheim will Dresdens Top-Talent
Die TSG 1899 Hoffenheim ist offenbar an Niklas Hauptmann von Dynamo Dresden interessiert. Der zentrale Mittelfeldspieler hat aber wohl auch Interesse in England geweckt.
Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC ist wegen des Fehlverhaltens einiger seiner Anhänger hart bestraft worden und kann sich am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) beim letzten Saison-Heimspiel gegen Dynamo Dresden nur von einem kleinen Teil seiner Fans verabschieden.
2. Liga: Karlsruhe zu Geisterspiel verurteilt
Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC ist wegen des Fehlverhaltens einiger seiner Anhänger hart bestraft worden und kann sich am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) beim letzten Saison-Heimspiel gegen Dynamo Dresden nur von einem kleinen Teil seiner Fans verabschieden.
1860 München hat im Abstiegskampf der 2. Liga seinen Negativtrend gestoppt und neue Hoffnung auf den Klassenerhalt geschöpt. Die Löwen verließen durch einen 2:1 (1:0)-Erfolg bei Dynamo Dresden nach nur zwei Punkten aus den vorherigen fünf Spielen sogar die Abstiegszone.
2. Liga: Neue Hoffnung für Löwen im Zweitliga-Abstiegskampf
1860 München hat im Abstiegskampf der 2. Liga seinen Negativtrend gestoppt und neue Hoffnung auf den Klassenerhalt geschöpt. Die Löwen verließen durch einen 2:1 (1:0)-Erfolg bei Dynamo Dresden nach nur zwei Punkten aus den vorherigen fünf Spielen sogar die Abstiegszone.
Dem VfL Bochum ist der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga nach einer nicht mehr für möglich gehaltenen Wende im Spiel gegen Dynamo Dresden kaum noch zu nehmen.
2. Liga: Bochum dreht 0:2 dank furioser zweiter Hälfte
Dem VfL Bochum ist der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga nach einer nicht mehr für möglich gehaltenen Wende im Spiel gegen Dynamo Dresden kaum noch zu nehmen.
Der VfB Stuttgart muss bis weit in die kommende Saison hinein auf Carlos Mané verzichten. Der Portugiese (23) musste sich wegen eines Knorpelschadens im Knie, den er Anfang April im Ligaspiel gegen Dynamo Dresden (3:3) erlitten hatte, bereits am vergangenen Donnerstag einer OP unterziehen.
2. Liga: Stuttgart: Mané fällt "mindestens sechs Monate" aus
Der VfB Stuttgart muss bis weit in die kommende Saison hinein auf Carlos Mané verzichten. Der Portugiese (23) musste sich wegen eines Knorpelschadens im Knie, den er Anfang April im Ligaspiel gegen Dynamo Dresden (3:3) erlitten hatte, bereits am vergangenen Donnerstag einer OP unterziehen.
Der VfB Stuttgart muss bis weit in die kommende Saison hinein auf Carlos Mané verzichten. Der Portugiese (23) musste sich wegen eines Knorpelschadens im Knie, den er Anfang April im Ligaspiel gegen Dynamo Dresden (3:3) erlitten hatte, bereits am vergangenen Donnerstag einer OP unterziehen.
2. Liga: Stuttgart: Mané fällt "mindestens sechs Monate" aus
Der VfB Stuttgart muss bis weit in die kommende Saison hinein auf Carlos Mané verzichten. Der Portugiese (23) musste sich wegen eines Knorpelschadens im Knie, den er Anfang April im Ligaspiel gegen Dynamo Dresden (3:3) erlitten hatte, bereits am vergangenen Donnerstag einer OP unterziehen.
Zwei Tage nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Janos Radoki hat die SpVgg Fürth in der 2. Liga wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach zuvor zwei Niederlage in Folge gewannen die Franken 1:0 (0:0) gegen Dynamo Dresden und unterstrichen damit ihre wiedergewonnene Heimstärke.
2. Liga: Dank Eigentor: Fürth rutscht an Dynamo heran
Zwei Tage nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Janos Radoki hat die SpVgg Fürth in der 2. Liga wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach zuvor zwei Niederlage in Folge gewannen die Franken 1:0 (0:0) gegen Dynamo Dresden und unterstrichen damit ihre wiedergewonnene Heimstärke.
Dynamo Dresden hat im Aufstiegskampf einen womöglich entscheidenden Rückschlag kassiert. Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf kamen die Sachsen am 29. Spieltag nach langer Zeit schwacher Leistung nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und liegen damit acht Punkte hinter Platz drei zurück. Fortuna muss derweil mit nur zwei Zählern aus den vergangenen vier Spielen verstärkt nach unten schauen.
2. Liga: Dynamo mit Remis gegen Fortuna
Dynamo Dresden hat im Aufstiegskampf einen womöglich entscheidenden Rückschlag kassiert. Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf kamen die Sachsen am 29. Spieltag nach langer Zeit schwacher Leistung nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und liegen damit acht Punkte hinter Platz drei zurück. Fortuna muss derweil mit nur zwei Zählern aus den vergangenen vier Spielen verstärkt nach unten schauen.
Fortuna Düsseldorf muss im Auswärtsspiel am Ostersonntag bei Dynamo Dresden (13.30 Uhr im LIVETICKER ) auf Abwehrspieler Robin Bormuth und Stürmer Emmanuel Iyoha verzichten
2. Bundesliga: Fortuna ohne Bormuth und Iyoha nach Dresden
Fortuna Düsseldorf muss im Auswärtsspiel am Ostersonntag bei Dynamo Dresden (13.30 Uhr im LIVETICKER ) auf Abwehrspieler Robin Bormuth und Stürmer Emmanuel Iyoha verzichten
Dynamo Dresden hat die Verträge mit den Assistenten von Cheftrainer Uwe Neuhaus verlängert.
2. Liga: Dynamo bindet Trainerstab von Neuhaus
Dynamo Dresden hat die Verträge mit den Assistenten von Cheftrainer Uwe Neuhaus verlängert.
Dynamo Dresden erreicht nächste Marke: 20.000 Mitglieder
Dynamo Dresden erreicht nächste Marke: 20.000 Mitglieder
Dynamo Dresden erreicht nächste Marke: 20.000 Mitglieder
Dynamo Dresden hat die nächste Marke geknackt. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wurde pünktlich zum 64. Geburtstag des Vereins am 12. April das 20.000. Mitglied aufgenommen.
2. Liga: Dynamo erreichte nächste Marke: 20.000 Mitglieder
Dynamo Dresden hat die nächste Marke geknackt. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wurde pünktlich zum 64. Geburtstag des Vereins am 12. April das 20.000. Mitglied aufgenommen.
Eintracht Braunschweig hat im Kampf um den Aufstieg nach Punkten mit Spitzenreiter VfB Stuttgart gleichgezogen. Der bisherige Tabellendritte setzte sich gegen Dynamo Dresden dank eines späten Tores von Ken Reichel (90.+2) mit 1:0 (0:0) durch und blieb im siebten Spiel in Folge ungeschlagen. Für die fünftplatzierten Dresdner sind nach der Niederlage wohl alle Aufstiegsträume dahin.
2. Liga: 1:0 gegen Dresden: Reichel schießt Braunschweig auf Rang zwei
Eintracht Braunschweig hat im Kampf um den Aufstieg nach Punkten mit Spitzenreiter VfB Stuttgart gleichgezogen. Der bisherige Tabellendritte setzte sich gegen Dynamo Dresden dank eines späten Tores von Ken Reichel (90.+2) mit 1:0 (0:0) durch und blieb im siebten Spiel in Folge ungeschlagen. Für die fünftplatzierten Dresdner sind nach der Niederlage wohl alle Aufstiegsträume dahin.
Stefan Kutschke hat Dynamo Dresden im Aufstiegsrennen der 2. Liga gehalten. Der Angreifer erzielte am 27. Spieltag mit seinem 15. Saisontor gegen den zuletzt schwächelnden 1. FC Heidenheim das 2:1 (0:0)-Siegtor und brachte die Sachsen bis auf sechs Punkte an den Relegationsplatz heran.
2. Liga: Dank Kutschke: Dresden wahrt Aufstiegschance
Stefan Kutschke hat Dynamo Dresden im Aufstiegsrennen der 2. Liga gehalten. Der Angreifer erzielte am 27. Spieltag mit seinem 15. Saisontor gegen den zuletzt schwächelnden 1. FC Heidenheim das 2:1 (0:0)-Siegtor und brachte die Sachsen bis auf sechs Punkte an den Relegationsplatz heran.
Das Sportgericht des DFB hat die Zweitligisten VfL Bochum , Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue wegen Fehlverhaltens ihrer Fans zu Geldstrafen in unterschiedlicher Höhe verurteilt. Am härtesten traf es den VfL Bochum, der 10.000 Euro zahlen muss.
2. Liga: DFB verurteilt Bochum, Dresden und Aue zu Geldstrafen
Das Sportgericht des DFB hat die Zweitligisten VfL Bochum , Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue wegen Fehlverhaltens ihrer Fans zu Geldstrafen in unterschiedlicher Höhe verurteilt. Am härtesten traf es den VfL Bochum, der 10.000 Euro zahlen muss.
Trotz eines Hattricks von Stefan Kutschke und eines frühen 0:3-Rückstands ist der VfB Stuttgart mit einer furiosen Aufholjagd an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Simon Terodde rettete den Schwaben mit einem verwandelten Foulelfmeter in der Nachspielzeit (90.+4) ein 3:3 (1:3) gegen Dynamo Dresden und den Sprung auf Platz eins.
2. Liga: Nach 0:3! Terodde sichert VfB Punkt nach Kutschke-Hattrick
Trotz eines Hattricks von Stefan Kutschke und eines frühen 0:3-Rückstands ist der VfB Stuttgart mit einer furiosen Aufholjagd an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Simon Terodde rettete den Schwaben mit einem verwandelten Foulelfmeter in der Nachspielzeit (90.+4) ein 3:3 (1:3) gegen Dynamo Dresden und den Sprung auf Platz eins.
Offensivspieler Marcos Alvarez von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Wann der 25-Jährige wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, blieb offen.
2. Liga: Dresdens Alvarez zieht sich Muskelfaserriss zu
Offensivspieler Marcos Alvarez von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Wann der 25-Jährige wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, blieb offen.
Dynamo Dresden muss bis auf Weiteres auf Stürmer Pascal Testroet verzichten. Der 26-Jährige erlitt am Samstag im Spiel gegen Slovan Liberec (5:0) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.
2. Liga: Muskelfaserriss bei Dresdens Testroet
Dynamo Dresden muss bis auf Weiteres auf Stürmer Pascal Testroet verzichten. Der 26-Jährige erlitt am Samstag im Spiel gegen Slovan Liberec (5:0) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.
Sportdirektor Ralf Minge von Dynamo Dresden hat die Entwicklung beim Ost-Rivalen Union Berlin gelobt. Der Weg des Spitzenreiters könne auch für Dynamo Vorbildcharakter haben.
2. Liga: Dresdens Minge über Union: "Da kann man mit einem Auge hinschauen"
Sportdirektor Ralf Minge von Dynamo Dresden hat die Entwicklung beim Ost-Rivalen Union Berlin gelobt. Der Weg des Spitzenreiters könne auch für Dynamo Vorbildcharakter haben.
Dynamo Dresden bleibt im Aufstiegsrennen auf Tuchfühlung zum Führungsquartett. Die Sachsen besiegten am Sonntag den SV Sandhausen trotz einer nur mäßigen Leistung mit 2:0 (1:0) und wahrten ihre Chancen auf eine Rückkehr in die Bundesliga. Als Tabellenfünfter hat Dynamo nur noch sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang.
2. Liga: Dynamo Dresden bleibt im Aufstiegsrennen
Dynamo Dresden bleibt im Aufstiegsrennen auf Tuchfühlung zum Führungsquartett. Die Sachsen besiegten am Sonntag den SV Sandhausen trotz einer nur mäßigen Leistung mit 2:0 (1:0) und wahrten ihre Chancen auf eine Rückkehr in die Bundesliga. Als Tabellenfünfter hat Dynamo nur noch sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang.
Dynamo Dresden hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie die Sachsen am Montag mitteilten, wechselt Mittelfeldspieler Rico Benatelli (24) ablösefrei am 1. Juli vom Ligarivalen Würzburger Kickers zum früheren DDR-Meister.
2. Liga: Dresden verpflichtet Würzburgs Benatelli
Dynamo Dresden hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie die Sachsen am Montag mitteilten, wechselt Mittelfeldspieler Rico Benatelli (24) ablösefrei am 1. Juli vom Ligarivalen Würzburger Kickers zum früheren DDR-Meister.
Dynamo Dresden kann bereits am 24. Spieltag der 2. Liga praktisch den Klassenerhalt feiern. Nach einem 2:0 (1:0) im Aufsteigerduell bei den Würzburger Kickers hat das Team von Trainer Uwe Neuhaus 38 Punkte auf dem Konto und muss sich als Tabellenfünfter keine Sorgen mehr machen. Würzburg blieb dagegen auch im siebten Punktspiel 2017 ohne Sieg und muss bei 29 Punkten noch nach unten schauen.
2. Liga: Dynamo siegt souverän in Würzburg
Dynamo Dresden kann bereits am 24. Spieltag der 2. Liga praktisch den Klassenerhalt feiern. Nach einem 2:0 (1:0) im Aufsteigerduell bei den Würzburger Kickers hat das Team von Trainer Uwe Neuhaus 38 Punkte auf dem Konto und muss sich als Tabellenfünfter keine Sorgen mehr machen. Würzburg blieb dagegen auch im siebten Punktspiel 2017 ohne Sieg und muss bei 29 Punkten noch nach unten schauen.
Der viermalige deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern hat einen weiteren kleinen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht, Aufsteiger Dynamo Dresden wohl jegliche Erstligaträume verspielt.
2. Liga: 3:3: Kaiserslautern und Dresden treten auf der Stelle
Der viermalige deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern hat einen weiteren kleinen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht, Aufsteiger Dynamo Dresden wohl jegliche Erstligaträume verspielt.
Trainer Pawel Dotchev ist beim Zweitligisten Erzgebirge Aue zurückgetreten. Den Sachsen droht der direkte Wiederabstieg. Nach Informationen des MDR und der Bild -Zeitung hat der 51-jährige Bulgare nach der klaren Niederlage im Sachsenderby am vergangenen Sonntag gegen Dynamo Dresden (1:4) seinen Rücktritt angeboten, der Klub nahm an. Die Trennung wurde am Dienstag offiziell bekannt gegeben.
2. Liga: Rücktritt: Dotchev zieht die Reißleine
Trainer Pawel Dotchev ist beim Zweitligisten Erzgebirge Aue zurückgetreten. Den Sachsen droht der direkte Wiederabstieg. Nach Informationen des MDR und der Bild -Zeitung hat der 51-jährige Bulgare nach der klaren Niederlage im Sachsenderby am vergangenen Sonntag gegen Dynamo Dresden (1:4) seinen Rücktritt angeboten, der Klub nahm an. Die Trennung wurde am Dienstag offiziell bekannt gegeben.
Dynamo Dresden hat in der 2. Liga die Spitzengruppe wieder in Sichtweite. Der achtmalige DDR-Meister gewann das Sachsenderby bei Erzgebirge Aue überraschend deutlich mit 4:1 (4:0) und schob sich mit 34 Punkten auf Rang fünf vor.
2. Liga: Dynamo rupft Aue und bleibt oben dran
Dynamo Dresden hat in der 2. Liga die Spitzengruppe wieder in Sichtweite. Der achtmalige DDR-Meister gewann das Sachsenderby bei Erzgebirge Aue überraschend deutlich mit 4:1 (4:0) und schob sich mit 34 Punkten auf Rang fünf vor.
​Für Aias Aosman von der SG Dynamo Dresden geschah etwas Kurioses: Der eigentlich 24-Jährige ist plötzlich zwei Jahre jünger. Und das ganz offiziell. Foto: Getty Images Als Aosman 2015 aus Regensburg nach Dresden kam, durften sich die Fans noch über ein damaliges 22-jähriges Talent für das offensive Mittelfeld freuen. Jetzt, bald zwei Jahre später, scheint er nicht gealtert zu sein. Denn: Aosman ist jünger als gedacht. Der Fußballprofi kam mit fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland, hatte zu...
Kurios: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
​Für Aias Aosman von der SG Dynamo Dresden geschah etwas Kurioses: Der eigentlich 24-Jährige ist plötzlich zwei Jahre jünger. Und das ganz offiziell. Foto: Getty Images Als Aosman 2015 aus Regensburg nach Dresden kam, durften sich die Fans noch über ein damaliges 22-jähriges Talent für das offensive Mittelfeld freuen. Jetzt, bald zwei Jahre später, scheint er nicht gealtert zu sein. Denn: Aosman ist jünger als gedacht. Der Fußballprofi kam mit fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland, hatte zu...
​Für Aias Aosman von der SG Dynamo Dresden geschah etwas Kurioses: Der eigentlich 24-Jährige ist plötzlich zwei Jahre jünger. Und das ganz offiziell. Foto: Getty Images Als Aosman 2015 aus Regensburg nach Dresden kam, durften sich die Fans noch über ein damaliges 22-jähriges Talent für das offensive Mittelfeld freuen. Jetzt, bald zwei Jahre später, scheint er nicht gealtert zu sein. Denn: Aosman ist jünger als gedacht. Der Fußballprofi kam mit fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland, hatte zu...
Kurios: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
​Für Aias Aosman von der SG Dynamo Dresden geschah etwas Kurioses: Der eigentlich 24-Jährige ist plötzlich zwei Jahre jünger. Und das ganz offiziell. Foto: Getty Images Als Aosman 2015 aus Regensburg nach Dresden kam, durften sich die Fans noch über ein damaliges 22-jähriges Talent für das offensive Mittelfeld freuen. Jetzt, bald zwei Jahre später, scheint er nicht gealtert zu sein. Denn: Aosman ist jünger als gedacht. Der Fußballprofi kam mit fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland, hatte zu...
​Für Aias Aosman von der SG Dynamo Dresden geschah etwas Kurioses: Der eigentlich 24-Jährige ist plötzlich zwei Jahre jünger. Und das ganz offiziell. Foto: Getty Images Als Aosman 2015 aus Regensburg nach Dresden kam, durften sich die Fans noch über ein damaliges 22-jähriges Talent für das offensive Mittelfeld freuen. Jetzt, bald zwei Jahre später, scheint er nicht gealtert zu sein. Denn: Aosman ist jünger als gedacht. Der Fußballprofi kam mit fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland, hatte zu...
Kurios: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
​Für Aias Aosman von der SG Dynamo Dresden geschah etwas Kurioses: Der eigentlich 24-Jährige ist plötzlich zwei Jahre jünger. Und das ganz offiziell. Foto: Getty Images Als Aosman 2015 aus Regensburg nach Dresden kam, durften sich die Fans noch über ein damaliges 22-jähriges Talent für das offensive Mittelfeld freuen. Jetzt, bald zwei Jahre später, scheint er nicht gealtert zu sein. Denn: Aosman ist jünger als gedacht. Der Fußballprofi kam mit fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland, hatte zu...
Der Ende des vergangenen Jahres bei einem Gewaltverbrechen angeschossene Marc Wachs ist beim Zweitligisten Dynamo Dresden am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.
2. Liga: Dynamo-Profi Wachs wieder im Mannschaftstraining
Der Ende des vergangenen Jahres bei einem Gewaltverbrechen angeschossene Marc Wachs ist beim Zweitligisten Dynamo Dresden am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.
Hannover 96 hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga einen Big Point gelandet. Der Bundesliga-Absteiger gewann sein schweres Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden mit 2:1 (0:0) und verteidigte erfolgreich den zweiten Tabellenplatz.
2. Liga: Hannover landet Big Point in Dresden
Hannover 96 hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga einen Big Point gelandet. Der Bundesliga-Absteiger gewann sein schweres Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden mit 2:1 (0:0) und verteidigte erfolgreich den zweiten Tabellenplatz.
Die Niedersachsen müssen gegen Dynamo Dresden auf zwei Abwehrspieler verzichten.
Hannover ohne Sorg und Strandberg nach Dresden
Die Niedersachsen müssen gegen Dynamo Dresden auf zwei Abwehrspieler verzichten.
Absteiger Hannover 96 muss am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER ) bei Dynamo Dresden auf seine Abwehrspieler Stefan Strandberg und Oliver Sorg verzichten. Der Norweger fehlt wegen Achillessehnenbeschwerden, und Außenverteidiger Sorg steht wegen eines grippalen Infektes nicht zur Verfügung.
2. Liga: Hannover ohne Sorg und Strandberg nach Dresden
Absteiger Hannover 96 muss am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER ) bei Dynamo Dresden auf seine Abwehrspieler Stefan Strandberg und Oliver Sorg verzichten. Der Norweger fehlt wegen Achillessehnenbeschwerden, und Außenverteidiger Sorg steht wegen eines grippalen Infektes nicht zur Verfügung.
Der Ende des vergangenen Jahres bei einem Gewaltverbrechen angeschossene Fußballprofi Marc Wachs hat am Dienstag mit seinem Aufbautraining bei Zweitligist Dynamo Dresden begonnen. Bereits am Montag hatte der 21 Jahre alte Linksverteidiger bei seiner Rückkehr nach Dresden eine sportmedizinische Untersuchung absolviert.
2. Liga: Nach Notoperation: Dynamo-Profi Wachs beginnt mit Aufbautraining
Der Ende des vergangenen Jahres bei einem Gewaltverbrechen angeschossene Fußballprofi Marc Wachs hat am Dienstag mit seinem Aufbautraining bei Zweitligist Dynamo Dresden begonnen. Bereits am Montag hatte der 21 Jahre alte Linksverteidiger bei seiner Rückkehr nach Dresden eine sportmedizinische Untersuchung absolviert.
Dynamo Dresden muss im Heimspiel am Sonntag gegen Hannover 96 auf Florian Ballas verzichten.
2. Liga: Ballas fehlt Dresden gegen Hannover
Dynamo Dresden muss im Heimspiel am Sonntag gegen Hannover 96 auf Florian Ballas verzichten.
Der FC St. Pauli hat sich wenige Stunden nach dem 2:0-Sieg gegen Dynamo Dresden für ein geschmackloses Plakat seiner Fans beim Gegner offiziell entschuldigt. Auf dem Spruchband, mit dem die Anhänger die Opfer der Bombenangriffe auf Dresden kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges verhöhnten, stand: "Schon eure Großeltern haben für Dresden gebrannt - gegen den doitschen Opfermythos".
2. Liga: Geschmackloses Plakat: St. Pauli entschuldigt sich bei Dresden
Der FC St. Pauli hat sich wenige Stunden nach dem 2:0-Sieg gegen Dynamo Dresden für ein geschmackloses Plakat seiner Fans beim Gegner offiziell entschuldigt. Auf dem Spruchband, mit dem die Anhänger die Opfer der Bombenangriffe auf Dresden kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges verhöhnten, stand: "Schon eure Großeltern haben für Dresden gebrannt - gegen den doitschen Opfermythos".
Mit dem zweiten Sieg binnen einer Woche hat der FC St. Pauli die Rote Laterne an Erzgebirge Aue weitergereicht. Die Hamburger setzten sich vor 29.546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion gegen Dynamo Dresden mit 2:0 (1:0) durch, es war erst der zweite Saisonerfolg der Hanseaten vor eigenem Publikum.
2. Liga: St. Pauli gibt Rote Laterne nach 2:0-Sieg an Aue ab
Mit dem zweiten Sieg binnen einer Woche hat der FC St. Pauli die Rote Laterne an Erzgebirge Aue weitergereicht. Die Hamburger setzten sich vor 29.546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion gegen Dynamo Dresden mit 2:0 (1:0) durch, es war erst der zweite Saisonerfolg der Hanseaten vor eigenem Publikum.
Dynamo Dresden ist mit der Arbeit des 56-Jährigen zufrieden und verlängert daher die Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr.
Minge bis 2018 Dynamo-Sportgeschäftsführer
Dynamo Dresden ist mit der Arbeit des 56-Jährigen zufrieden und verlängert daher die Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr.
Dynamo Dresden hat den auslaufenden Vertrag mit Sportgeschäftsführer Ralf Minge bis 2018 verlängert. "Ralf Minge prägt seit seiner Rückkehr 2014 diesen Verein im sportlichen Bereich wie kein anderer. Große sportliche Erfolge auf allen Feldern in den zurückliegenden drei Jahren legen davon Zeugnis ab", sagte Dynamos Aufsichtsratsvorsitzender Jens Heinig.
2. Liga: Minge bis 2018 Dynamo-Sportgeschäftsführer
Dynamo Dresden hat den auslaufenden Vertrag mit Sportgeschäftsführer Ralf Minge bis 2018 verlängert. "Ralf Minge prägt seit seiner Rückkehr 2014 diesen Verein im sportlichen Bereich wie kein anderer. Große sportliche Erfolge auf allen Feldern in den zurückliegenden drei Jahren legen davon Zeugnis ab", sagte Dynamos Aufsichtsratsvorsitzender Jens Heinig.
Nachdem Marc Wachs von Dynamo Dresden Ende Dezember bei einem Überfall schwer verletzt wurde, wird der Außenverteidiger in Kürze aus der Reha zum Verein zurückkehren. Dort gibt man ihm alle Zeit der Welt.
2. Liga: Dynamo: Überfall-Opfer Wachs kehrt aus Reha zurück
Nachdem Marc Wachs von Dynamo Dresden Ende Dezember bei einem Überfall schwer verletzt wurde, wird der Außenverteidiger in Kürze aus der Reha zum Verein zurückkehren. Dort gibt man ihm alle Zeit der Welt.
Dynamo Dresden hat den ursprünglich im Juni auslaufenden Vertrag mit Kapitän Marco Hartmann bis 2020 verlängert. Das neue Arbeitspapier des 28 Jahre alten Mittelfeldspielers besitzt Gültigkeit für die ersten drei Ligen.
2. Liga: Dresden bindet Kapitän Hartmann bis 2020
Dynamo Dresden hat den ursprünglich im Juni auslaufenden Vertrag mit Kapitän Marco Hartmann bis 2020 verlängert. Das neue Arbeitspapier des 28 Jahre alten Mittelfeldspielers besitzt Gültigkeit für die ersten drei Ligen.
Union Berlin und Dynamo Dresden haben die Patzer der Konkurrenz nicht genutzt und den möglichen direkten Anschluss an das Spitzentrio der 2. Bundesliga verpasst. Im phasenweise hitzigen Ostduell trennten sich die Traditionsklubs nur 0:0.
2. Liga: Torloses Ost-Derby zwischen Dynamo und Union
Union Berlin und Dynamo Dresden haben die Patzer der Konkurrenz nicht genutzt und den möglichen direkten Anschluss an das Spitzentrio der 2. Bundesliga verpasst. Im phasenweise hitzigen Ostduell trennten sich die Traditionsklubs nur 0:0.
Union Berlin will dem Spitzentrio in der zweiten Bundesliga mit einem Sieg im brisanten Ostduell bei Dynamo Dresden auf den Fersen bleiben. "Es wird Zeit, dass Dresden verliert. Wir wollen den Dreier", sagte Unions Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER ).
2. Liga: Union mit breiter Brust zu Dynamo: "Es wird Zeit, dass Dresden verliert"
Union Berlin will dem Spitzentrio in der zweiten Bundesliga mit einem Sieg im brisanten Ostduell bei Dynamo Dresden auf den Fersen bleiben. "Es wird Zeit, dass Dresden verliert. Wir wollen den Dreier", sagte Unions Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER ).
Der 1. FC Nürnberg muss einige Zeit auf Kapitän Miso Brecko verzichten. Der 32 Jahre alte Slowene zog sich beim 1:2 des Club am Sonntag gegen Dynamo Dresden einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Dies teilte der fränkische Traditionsverein am Montag nach einer MRT-Untersuchung mit.
2. Liga: Brecko verletzt - Ishak und Förster verpflichtet
Der 1. FC Nürnberg muss einige Zeit auf Kapitän Miso Brecko verzichten. Der 32 Jahre alte Slowene zog sich beim 1:2 des Club am Sonntag gegen Dynamo Dresden einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Dies teilte der fränkische Traditionsverein am Montag nach einer MRT-Untersuchung mit.
Dynamo Dresden hat beim Bundesgericht des DFB einen Aufschub des verhängten Zuschauer-Teilausschlusses erwirkt. Damit darf der achtmalige DDR-Meister in den nächsten drei Heimspielen gegen Union Berlin, Hannover 96 und den 1. FC Kaiserslautern die Blöcke K1 bis K5 im DDV-Stadion doch öffnen.
2. Liga: DFB stimmt Dresden-Antrag auf Aufschub zu
Dynamo Dresden hat beim Bundesgericht des DFB einen Aufschub des verhängten Zuschauer-Teilausschlusses erwirkt. Damit darf der achtmalige DDR-Meister in den nächsten drei Heimspielen gegen Union Berlin, Hannover 96 und den 1. FC Kaiserslautern die Blöcke K1 bis K5 im DDV-Stadion doch öffnen.
Dynamo Dresden hat den Sieg beim 1. FC Nürnberg am Sonntag teuer erkauft. Andy Gogia erlitt einen Einriss der vorderen Syndesmose und einen Riss des Seitenbandes im rechten Sprunggelenk. Erich Berko zog sich einen Meniskusschaden im linken Knie zu. Das teilten die Sachsen nach den MRT-Untersuchungen am Montag mit.
2. Liga: Dresden vorerst ohne Gogia und Berko
Dynamo Dresden hat den Sieg beim 1. FC Nürnberg am Sonntag teuer erkauft. Andy Gogia erlitt einen Einriss der vorderen Syndesmose und einen Riss des Seitenbandes im rechten Sprunggelenk. Erich Berko zog sich einen Meniskusschaden im linken Knie zu. Das teilten die Sachsen nach den MRT-Untersuchungen am Montag mit.
Dynamo Dresden hat Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen aufgenommen und dem 1. FC Nürnberg den Start in die Rückrunde der 2. Liga gründlich verdorben. Die Sachsen siegten nach einer cleveren und mannschaftlich geschlossenen Vorstellung bei lange enttäuschenden Franken mit 2:1 (1:0). Das erste Spiel ohne den zu Schalke 04 abgewanderten Torjäger Guido Burgstaller war für den Club offensiv wie defensiv überwiegend ernüchternd.
2. Liga: Dynamo entführt drei Punkte aus Nürnberg
Dynamo Dresden hat Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen aufgenommen und dem 1. FC Nürnberg den Start in die Rückrunde der 2. Liga gründlich verdorben. Die Sachsen siegten nach einer cleveren und mannschaftlich geschlossenen Vorstellung bei lange enttäuschenden Franken mit 2:1 (1:0). Das erste Spiel ohne den zu Schalke 04 abgewanderten Torjäger Guido Burgstaller war für den Club offensiv wie defensiv überwiegend ernüchternd.
Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sich von Stürmer Jakub Sylvestr getrennt. Die Franken verständigten sich kurz vor dem Rückrundenauftakt am Sonntag gegen Dynamo Dresden (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER ) mit dem Slowaken auf eine sofortige Vertragsauflösung.
2. Liga: Sylvestr verlässt Nürnberg
Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sich von Stürmer Jakub Sylvestr getrennt. Die Franken verständigten sich kurz vor dem Rückrundenauftakt am Sonntag gegen Dynamo Dresden (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER ) mit dem Slowaken auf eine sofortige Vertragsauflösung.
Dynamo Dresden hat beim DFB-Sportgericht einen Aufschub des verhängten Zuschauer-Teilausschlusses beantragt. Das teilten die Dresdner am Dienstag mit. Der achtmalige DDR-Meister will damit erreichen, dass das am 18. Januar durch das DFB-Bundesgericht bestätigte Urteil nicht bei den ersten drei Heimspielen der Rückrunde umgesetzt werden muss. Diese Begegnungen seien als Sicherheitsspiele eingestuft.
2. Liga: Teilausschluss: Dresden beantragt Aufschub
Dynamo Dresden hat beim DFB-Sportgericht einen Aufschub des verhängten Zuschauer-Teilausschlusses beantragt. Das teilten die Dresdner am Dienstag mit. Der achtmalige DDR-Meister will damit erreichen, dass das am 18. Januar durch das DFB-Bundesgericht bestätigte Urteil nicht bei den ersten drei Heimspielen der Rückrunde umgesetzt werden muss. Diese Begegnungen seien als Sicherheitsspiele eingestuft.
Immer wieder benehmen sich Fans in deutschen Stadien daneben. Dynamo Dresden möchte nun einen Aufschub für eine diesbezügliche Strafe erwirken.
Teilausschluss: Zweitligist Dresden beantragt Aufschub
Immer wieder benehmen sich Fans in deutschen Stadien daneben. Dynamo Dresden möchte nun einen Aufschub für eine diesbezügliche Strafe erwirken.
Dynamo Dresden tritt zu einem Benefizspiel beim Drittliga-Aufsteiger FSV Zwickau an. Die Dresdner verzichten bei der Partie am 26. März im Stadion Zwickau auf ein Antrittsgeld, alle Zuschauereinnahmen verbleiben beim Drittligisten.
2. Liga: Dynamo: Benefizspiel gegen Zwickau
Dynamo Dresden tritt zu einem Benefizspiel beim Drittliga-Aufsteiger FSV Zwickau an. Die Dresdner verzichten bei der Partie am 26. März im Stadion Zwickau auf ein Antrittsgeld, alle Zuschauereinnahmen verbleiben beim Drittligisten.
Das Bundesgericht des DFB hat den Einspruch des Zweitligisten Dynamo Dresden und des DFB-Kontrollausschusses gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 7. November 2016 zurückgewiesen. Die vom DFB-Sportgericht verhängte Geldstrafe von bisher 60.000 Euro wurde aber auf 40.000 Euro reduziert.
2. Liga: DFB-Gericht weist Dresdens Berufung zurück
Das Bundesgericht des DFB hat den Einspruch des Zweitligisten Dynamo Dresden und des DFB-Kontrollausschusses gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 7. November 2016 zurückgewiesen. Die vom DFB-Sportgericht verhängte Geldstrafe von bisher 60.000 Euro wurde aber auf 40.000 Euro reduziert.
Das Bundesgericht des DFB verhandelt am 18. Januar 2017 ab 10 Uhr in Frankfurt/Main mündlich die Berufung gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 7. November 2016 im Fall Dynamo Dresden . Die Verhandlung leitet Achim Späth, der Vorsitzende des DFB-Bundesgerichts.
2. Liga: DFB: Termin für Dresden-Verhandlung steht fest
Das Bundesgericht des DFB verhandelt am 18. Januar 2017 ab 10 Uhr in Frankfurt/Main mündlich die Berufung gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 7. November 2016 im Fall Dynamo Dresden . Die Verhandlung leitet Achim Späth, der Vorsitzende des DFB-Bundesgerichts.
DFB-Bundesgericht verhandelt am 18. Januar Fall Dynamo Dresden
DFB-Bundesgericht verhandelt am 18. Januar Fall Dynamo Dresden
DFB-Bundesgericht verhandelt am 18. Januar Fall Dynamo Dresden
Einfach war es nicht, doch Dynamo hat den gesuchten Linksverteidiger gefunden. Heise kommt aus Stuttgart.
Dynamo Dresden verpflichtet Heise aus Stuttgart
Einfach war es nicht, doch Dynamo hat den gesuchten Linksverteidiger gefunden. Heise kommt aus Stuttgart.
Einfach war es nicht, doch Dynamo Dresden hat offenbar den gesuchten Linksverteidiger gefunden. Philip Heise soll vom VfB Stuttgart kommen, der Medizincheck steht aber noch aus.
2. Liga: Dresden schlägt bei Stuttgart zu
Einfach war es nicht, doch Dynamo Dresden hat offenbar den gesuchten Linksverteidiger gefunden. Philip Heise soll vom VfB Stuttgart kommen, der Medizincheck steht aber noch aus.
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Kiosk-Überfall: Fußball-Profi Marc Wachs angeschossen im Krankenhaus
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Kiosk-Überfall: Fußball-Profi Marc Wachs angeschossen im Krankenhaus
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Kiosk-Überfall: Fußball-Profi Marc Wachs angeschossen im Krankenhaus
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Kiosk-Überfall: Fußball-Profi Marc Wachs angeschossen im Krankenhaus
Überfall-Drama um Profi-Fußballer. Der Dynamo Dresden-Spieler Marc Wachs wurde bei einem Überfall auf einen Kiosk angeschossen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.
Dynamo Dresden befindet sich in großer Sorge um Linksverteidiger Marc Wachs . Wie der Klub am späten Dienstagabend mitteilte, wurde der 21-Jährige am Morgen zusammen mit zwei Familienangehörigen in Wiesbaden Opfer eines Gewaltverbrechens.
2. Liga: Dresdens Wachs in Wiesbaden mit Schusswaffe schwer verletzt
Dynamo Dresden befindet sich in großer Sorge um Linksverteidiger Marc Wachs . Wie der Klub am späten Dienstagabend mitteilte, wurde der 21-Jährige am Morgen zusammen mit zwei Familienangehörigen in Wiesbaden Opfer eines Gewaltverbrechens.
Dynamo Dresden hat sein ganz starkes Jahr mit einem weiteren Auswärtssieg abgeschlossen. Bei Arminia Bielefeld gewann der Zweitliga-Aufsteiger am Sonntag 2:1 (1:0) und überwintert mit 27 Punkten aus 17 Spielen komfortabel auf dem siebten Tabellenplatz.
2. Liga: 2:1! Dresden gewinnt in Bielefeld
Dynamo Dresden hat sein ganz starkes Jahr mit einem weiteren Auswärtssieg abgeschlossen. Bei Arminia Bielefeld gewann der Zweitliga-Aufsteiger am Sonntag 2:1 (1:0) und überwintert mit 27 Punkten aus 17 Spielen komfortabel auf dem siebten Tabellenplatz.
1860 München hat im dritten Saisonspiel unter Interimstrainer Daniel Bierofka der 2. Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Eine Woche nach dem 1:0 gegen Dynamo Dresden kassierte die Löwen eine 0:1 (0:0)-Niederlage beim VfL Bochum und haben damit nur zwei Punkte mehr als der Karlsruher SC auf Relegationsplatz 16.
2. Liga: Bochumer Trainer Verbeek erlebt Sieg auf der Tribüne
1860 München hat im dritten Saisonspiel unter Interimstrainer Daniel Bierofka der 2. Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Eine Woche nach dem 1:0 gegen Dynamo Dresden kassierte die Löwen eine 0:1 (0:0)-Niederlage beim VfL Bochum und haben damit nur zwei Punkte mehr als der Karlsruher SC auf Relegationsplatz 16.
Ex-Bundesliga-Trainer Eduard Geyer ist am Rande des Zweitligaspiels zwischen seinem früheren Klub Dynamo Dresden und dem Karlsruher SC handgreiflich geworden. Der 72-Jährige besuchte die Partie als Zuschauer und geriet in der Halbzeitpause mit zwei Fans aneinander.
2. Liga: Ex-Coach Geyer legt sich mit Dynamo-Fan an
Ex-Bundesliga-Trainer Eduard Geyer ist am Rande des Zweitligaspiels zwischen seinem früheren Klub Dynamo Dresden und dem Karlsruher SC handgreiflich geworden. Der 72-Jährige besuchte die Partie als Zuschauer und geriet in der Halbzeitpause mit zwei Fans aneinander.
Dem Karlsruher SC hat unter seinem Interimscoach Lukas Kwasniok den freien Fall in der 2. Bundesliga gebremst. Die Badener kamen bei Dynamo Dresden zu einem nicht unverdienten 0:0 und schöpfen nach dem Punktgewinn beim Favoriten wieder neue Hoffnung.
2. Liga: KSC bei Kwasniok-Einstand mit Remis in Dresden
Dem Karlsruher SC hat unter seinem Interimscoach Lukas Kwasniok den freien Fall in der 2. Bundesliga gebremst. Die Badener kamen bei Dynamo Dresden zu einem nicht unverdienten 0:0 und schöpfen nach dem Punktgewinn beim Favoriten wieder neue Hoffnung.
Der derzeitige Interimstrainer Daniel Bierofka soll künftig als Co-Trainer bei 1860 München dem neuen Chef assistieren. Das verkündete Investor Hasan Ismaik nach dem 1:0-Erfolg der Sechziger gegen Dynamo Dresden am Samstagnachmittag auf seiner Facebook -Seite.
2. Liga: Bierofka künftig Co-Trainer bei 1860
Der derzeitige Interimstrainer Daniel Bierofka soll künftig als Co-Trainer bei 1860 München dem neuen Chef assistieren. Das verkündete Investor Hasan Ismaik nach dem 1:0-Erfolg der Sechziger gegen Dynamo Dresden am Samstagnachmittag auf seiner Facebook -Seite.
Dynamo Dresden muss vorübergehend auf Niklas Hauptmann verzichten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich beim 2:2 am vergangenen Samstag gegen den VfL Bochum einen Syndesmose-Einriss im rechten Sprunggelenk zu.
2. Liga: Dresden: Hauptmann fällt verletzt aus
Dynamo Dresden muss vorübergehend auf Niklas Hauptmann verzichten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich beim 2:2 am vergangenen Samstag gegen den VfL Bochum einen Syndesmose-Einriss im rechten Sprunggelenk zu.
Dynamo Dresden: Hauptmann fällt verletzt aus
Dynamo Dresden: Hauptmann fällt verletzt aus
Dynamo Dresden: Hauptmann fällt verletzt aus
Aufsteiger Dynamo Dresden hat in der 2. Bundesliga den vierten Sieg in Folge verpasst. Peniel Mlapa (85.) rettete dem VfL Bochum das 2:2 (1:2) bei den Sachsen, die auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen blieben. Mit 23 Punkten belegen die Dresdner den sechsten Tabellenplatz.
2. Liga: 2:2! Bochum beendet Dynamo-Serie
Aufsteiger Dynamo Dresden hat in der 2. Bundesliga den vierten Sieg in Folge verpasst. Peniel Mlapa (85.) rettete dem VfL Bochum das 2:2 (1:2) bei den Sachsen, die auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen blieben. Mit 23 Punkten belegen die Dresdner den sechsten Tabellenplatz.
Zweitligist Dynamo Dresden befindet sich weiter im Aufwind und hat direkten Kontakt zu den Aufstiegsrängen aufgenommen. Durch das verdiente 2:1 (1:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth blieben die Sachsen bereits im fünften Spiel nacheinander ohne Niederlage und gewannen in diesem Zeitraum zum vierten Mal.
2. Liga: Sieg gegen Fürth: Dresden im Aufwind
Zweitligist Dynamo Dresden befindet sich weiter im Aufwind und hat direkten Kontakt zu den Aufstiegsrängen aufgenommen. Durch das verdiente 2:1 (1:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth blieben die Sachsen bereits im fünften Spiel nacheinander ohne Niederlage und gewannen in diesem Zeitraum zum vierten Mal.
Der Offensivmann der Dresdner muss einige Wochen pausieren. Schuld ist eine Verletzung aus dem Testspiel gegen den Berliner AK.
Dynamo Dresden muss auf Stefaniak verzichten
Der Offensivmann der Dresdner muss einige Wochen pausieren. Schuld ist eine Verletzung aus dem Testspiel gegen den Berliner AK.
Zweitligist Dynamo Dresden muss in den kommenden Wochen auf U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak verzichten. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich am vergangenen Freitag im Testspiel gegen den Berliner AK einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.
2. Liga: Zweitligist Dresden muss auf Stefaniak verzichten
Zweitligist Dynamo Dresden muss in den kommenden Wochen auf U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak verzichten. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich am vergangenen Freitag im Testspiel gegen den Berliner AK einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.
Dynamo Dresden erhält ein neues Trainingszentrum. Auf der Mitgliederversammlung der Sachsen am Samstag stimmten 99,2 Prozent der Mitglieder dem Antrag der Klubführung auf einen Neubau im Ostragehege zu.
2. Liga: Dynamo Dresden erhält neues Trainingszentrum
Dynamo Dresden erhält ein neues Trainingszentrum. Auf der Mitgliederversammlung der Sachsen am Samstag stimmten 99,2 Prozent der Mitglieder dem Antrag der Klubführung auf einen Neubau im Ostragehege zu.
Dynamo Dresden legt gegen den Teilausschluss seiner Zuschauer und die Geldstrafe von 60.000 Euro wegen der Bullenkopf-Affäre Berufung ein. Das teilte der Klub am Mittwochabend mit.
2. Liga: Dresden legt Berufung gegen Teilausschluss ein
Dynamo Dresden legt gegen den Teilausschluss seiner Zuschauer und die Geldstrafe von 60.000 Euro wegen der Bullenkopf-Affäre Berufung ein. Das teilte der Klub am Mittwochabend mit.
Dresden muss die "Bullenkopf-Affäre" teuer bezahlen. Das DFB-Sportgericht verhängte nach einer mündlichen Verhandlung einen Teilausschluss der Zuschauer sowie eine Geldstrafe.
DFB: Zuschauer-Teilausschluss und Geldstrafe für Dynamo Dresden
Dresden muss die "Bullenkopf-Affäre" teuer bezahlen. Das DFB-Sportgericht verhängte nach einer mündlichen Verhandlung einen Teilausschluss der Zuschauer sowie eine Geldstrafe.
Dresden muss die "Bullenkopf-Affäre" teuer bezahlen. Das DFB-Sportgericht verhängte nach einer mündlichen Verhandlung einen Teilausschluss der Zuschauer sowie eine Geldstrafe.
DFB: Zuschauer-Teilausschluss und Geldstrafe für Dynamo Dresden
Dresden muss die "Bullenkopf-Affäre" teuer bezahlen. Das DFB-Sportgericht verhängte nach einer mündlichen Verhandlung einen Teilausschluss der Zuschauer sowie eine Geldstrafe.
Dynamo Dresden muss die "Bullenkopf-Affäre" teuer bezahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte am Montag nach einer mündlichen Verhandlung in Frankfurt einen Teilausschluss der Zuschauer sowie eine Geldstrafe in Höhe von 60.000 Euro.
2. Liga: DFB: Zuschauer-Teilausschluss und Geldstrafe für Dynamo Dresden
Dynamo Dresden muss die "Bullenkopf-Affäre" teuer bezahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte am Montag nach einer mündlichen Verhandlung in Frankfurt einen Teilausschluss der Zuschauer sowie eine Geldstrafe in Höhe von 60.000 Euro.
Mit Fortuna Düsseldorf ist Andreas Lambertz von der Ober- bis in die Bundesliga durchmarschiert. Am Freitag kehrt "Lumpi" mit Dynamo Dresden zu seiner großen Liebe zurück.
2.Liga: Lambertz kehrt zurück: "Warte schon ewig auf das Spiel"
Mit Fortuna Düsseldorf ist Andreas Lambertz von der Ober- bis in die Bundesliga durchmarschiert. Am Freitag kehrt "Lumpi" mit Dynamo Dresden zu seiner großen Liebe zurück.
Dynamo Dresden und seine Fans haben mit einer Spendenaktion die Angehörigen der verstorbenen Vereinsikone Reinhard Häfner bei der Ausrichtung der Trauerfeierlichkeiten unterstützt.
2. Liga: Dynamo-Fans spenden für Reinhard Häfner
Dynamo Dresden und seine Fans haben mit einer Spendenaktion die Angehörigen der verstorbenen Vereinsikone Reinhard Häfner bei der Ausrichtung der Trauerfeierlichkeiten unterstützt.
Spitzenreiter Eintracht Braunschweig hat gegen Dynamo Dresden einen sicher geglaubten Sieg noch leichtfertig aus der Hand gegeben und nach einem Hattrick von Stefan Kutschke einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht verlor trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung bei Aufsteiger Dynamo Dresden noch 2:3 (1:0).
2. Liga: Hattrick Kutschke! Dresden gewinnt 3:2
Spitzenreiter Eintracht Braunschweig hat gegen Dynamo Dresden einen sicher geglaubten Sieg noch leichtfertig aus der Hand gegeben und nach einem Hattrick von Stefan Kutschke einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht verlor trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung bei Aufsteiger Dynamo Dresden noch 2:3 (1:0).
Das Sportgericht des DFB verhandelt am 7. November (Montag/12.00 Uhr) in Frankfurt die Sportstrafsache gegen den Zweitligisten Dynamo Dresden . Geleitet wird die mündliche Verhandlung vom Sportgerichts-Vorsitzenden Hans E. Lorenz.
DFB-Pokal: Verhandlung um Bullenkopf-Affäre am 7. November
Das Sportgericht des DFB verhandelt am 7. November (Montag/12.00 Uhr) in Frankfurt die Sportstrafsache gegen den Zweitligisten Dynamo Dresden . Geleitet wird die mündliche Verhandlung vom Sportgerichts-Vorsitzenden Hans E. Lorenz.
Lichtblick in der Krise: Arminia Bielefeld hat drei Tage nach der Entlassung von Trainer Rüdiger Rehm das DFB-Pokal-Achtelfinale erreicht. Mit Interimstrainer Carsten Rump gewannen die Ostwestfalen das Zweitliga-Duell bei Dynamo Dresden am Dienstag dank einer konzentrierten Abwehrleistung 1:0 (0:0).
DFB-Pokal: Dresden raus! Arminia kann doch noch gewinnen
Lichtblick in der Krise: Arminia Bielefeld hat drei Tage nach der Entlassung von Trainer Rüdiger Rehm das DFB-Pokal-Achtelfinale erreicht. Mit Interimstrainer Carsten Rump gewannen die Ostwestfalen das Zweitliga-Duell bei Dynamo Dresden am Dienstag dank einer konzentrierten Abwehrleistung 1:0 (0:0).
Vor dem Pokalspiel gegen Bielefeld erreicht Dynamo Dresden eine traurige Nachricht. Vereinslegende Reinhard Häfner erliegt im Alter von 64 Jahren seinem Krebsleiden.
Dynamo Dresden trauert um Vereinslegende Häfner
Vor dem Pokalspiel gegen Bielefeld erreicht Dynamo Dresden eine traurige Nachricht. Vereinslegende Reinhard Häfner erliegt im Alter von 64 Jahren seinem Krebsleiden.
Der ehemalige DDR-Fußball-Auswahlspieler Reinhard Häfner ist tot. Im Alter von 64 Jahren ist der Ehrenspielführer des Zweitligisten Dynamo Dresden in der Nacht zu Montag seinem Krebsleiden erlegen.
2.Liga: Dynamo Dresden trauert um Vereinslegende Häfner
Der ehemalige DDR-Fußball-Auswahlspieler Reinhard Häfner ist tot. Im Alter von 64 Jahren ist der Ehrenspielführer des Zweitligisten Dynamo Dresden in der Nacht zu Montag seinem Krebsleiden erlegen.
Dynamo Dresden trauert um Vereinslegende Häfner
Dynamo Dresden trauert um Vereinslegende Häfner
Dynamo Dresden trauert um Vereinslegende Häfner
Fünf Gegentore kassierte der VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden, nun siegte man gegen den TSV 1860 München . Der Trainer will jedoch nichts von einer Wiedergutmachung hören.
2. Liga: Wolf: "Für Dresden keine Wiedergutmachung"
Fünf Gegentore kassierte der VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden, nun siegte man gegen den TSV 1860 München . Der Trainer will jedoch nichts von einer Wiedergutmachung hören.
Der 1. FC Heidenheim muss im Aufstiegsrennen der 2. Liga trotz der Einstellung eines Vereinsrekords um den Verlust des zweiten Tabellenplatzes bangen. Am 10. Spieltag kam das Team von Trainer Frank Schmidt gegen Dynamo Dresden nicht über ein glückliches 0:0 hinaus.
2. Liga: Heidenheim mit glücklichem 0:0 gegen Dresden
Der 1. FC Heidenheim muss im Aufstiegsrennen der 2. Liga trotz der Einstellung eines Vereinsrekords um den Verlust des zweiten Tabellenplatzes bangen. Am 10. Spieltag kam das Team von Trainer Frank Schmidt gegen Dynamo Dresden nicht über ein glückliches 0:0 hinaus.
Der VfB Stuttgart hat sich am 10. Spieltag der 2. Liga für die peinliche 0:5-Niederlage bei Dynamo Dresden rehabilitiert und wieder Kurs auf den direkten Wiederaufstieg genommen. Die Schwaben besiegten 1860 München mit 2:1 (2:1) und kletterten auf den zweiten Tabellenplatz (19 Punkte). Die Krise der Löwen (8) verschärfte sich dagegen nach der vierten Pleite in Folge weiter.
2. Liga: VfB rehabiliert sich und verschärft Löwen-Krise
Der VfB Stuttgart hat sich am 10. Spieltag der 2. Liga für die peinliche 0:5-Niederlage bei Dynamo Dresden rehabilitiert und wieder Kurs auf den direkten Wiederaufstieg genommen. Die Schwaben besiegten 1860 München mit 2:1 (2:1) und kletterten auf den zweiten Tabellenplatz (19 Punkte). Die Krise der Löwen (8) verschärfte sich dagegen nach der vierten Pleite in Folge weiter.
Nilkas Hauptmann hat seinen auslaufenden Vertrag bei Dynamo Dresden bis 2020 verlängert. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit.
Eigengewächs Hauptmann bis 2020 in Dresden
Nilkas Hauptmann hat seinen auslaufenden Vertrag bei Dynamo Dresden bis 2020 verlängert. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit.
Der VfB Stuttgart wird am Freitag um 18:30 Uhr im Heimspiel ​gegen 1860 München alles für eine Wiedergutmachung tun. Das vergangene Spiel verlor man kläglich mit 0:5 bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Getty Images Aber die Zeichen stehen nicht nur auf Wiedergutmachung, sondern auch auf ein Comeback. Nach 13 Monaten Pause steht Stürmer Daniel Ginczek zur Freude aller Stuttgarter nämlich wieder im Kader des VfB. Foto: Getty Images Ginczek, zurzeit Thema Nummer 1 in Stuttgart, würde bei einem...
Stuttgart freut sich: Daniel Ginczek steht wieder im Kader!
Der VfB Stuttgart wird am Freitag um 18:30 Uhr im Heimspiel ​gegen 1860 München alles für eine Wiedergutmachung tun. Das vergangene Spiel verlor man kläglich mit 0:5 bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Getty Images Aber die Zeichen stehen nicht nur auf Wiedergutmachung, sondern auch auf ein Comeback. Nach 13 Monaten Pause steht Stürmer Daniel Ginczek zur Freude aller Stuttgarter nämlich wieder im Kader des VfB. Foto: Getty Images Ginczek, zurzeit Thema Nummer 1 in Stuttgart, würde bei einem...
Der VfB Stuttgart wird am Freitag um 18:30 Uhr im Heimspiel ​gegen 1860 München alles für eine Wiedergutmachung tun. Das vergangene Spiel verlor man kläglich mit 0:5 bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Getty Images Aber die Zeichen stehen nicht nur auf Wiedergutmachung, sondern auch auf ein Comeback. Nach 13 Monaten Pause steht Stürmer Daniel Ginczek zur Freude aller Stuttgarter nämlich wieder im Kader des VfB. Foto: Getty Images Ginczek, zurzeit Thema Nummer 1 in Stuttgart, würde bei einem...
Stuttgart freut sich: Daniel Ginczek steht wieder im Kader!
Der VfB Stuttgart wird am Freitag um 18:30 Uhr im Heimspiel ​gegen 1860 München alles für eine Wiedergutmachung tun. Das vergangene Spiel verlor man kläglich mit 0:5 bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Getty Images Aber die Zeichen stehen nicht nur auf Wiedergutmachung, sondern auch auf ein Comeback. Nach 13 Monaten Pause steht Stürmer Daniel Ginczek zur Freude aller Stuttgarter nämlich wieder im Kader des VfB. Foto: Getty Images Ginczek, zurzeit Thema Nummer 1 in Stuttgart, würde bei einem...
Der VfB Stuttgart wird am Freitag um 18:30 Uhr im Heimspiel ​gegen 1860 München alles für eine Wiedergutmachung tun. Das vergangene Spiel verlor man kläglich mit 0:5 bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Getty Images Aber die Zeichen stehen nicht nur auf Wiedergutmachung, sondern auch auf ein Comeback. Nach 13 Monaten Pause steht Stürmer Daniel Ginczek zur Freude aller Stuttgarter nämlich wieder im Kader des VfB. Foto: Getty Images Ginczek, zurzeit Thema Nummer 1 in Stuttgart, würde bei einem...
Stuttgart freut sich: Daniel Ginczek steht wieder im Kader!
Der VfB Stuttgart wird am Freitag um 18:30 Uhr im Heimspiel ​gegen 1860 München alles für eine Wiedergutmachung tun. Das vergangene Spiel verlor man kläglich mit 0:5 bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Getty Images Aber die Zeichen stehen nicht nur auf Wiedergutmachung, sondern auch auf ein Comeback. Nach 13 Monaten Pause steht Stürmer Daniel Ginczek zur Freude aller Stuttgarter nämlich wieder im Kader des VfB. Foto: Getty Images Ginczek, zurzeit Thema Nummer 1 in Stuttgart, würde bei einem...
Eine dieser Fahnen sorgt für mächtig Zündstoff. (Bild: Getty Images)
Dynamo Dresden
Eine dieser Fahnen sorgt für mächtig Zündstoff. (Bild: Getty Images)
Nur einen Tag nach der Lobhudelei auf Wolf , hatte beim VfB Stuttgart wenig bis nichts Hand und Fuß: 0:5 (0:3) gingen die Schwaben bei Dynamo Dresden unter. Die aufkommende Euphorie, ausgelöst durch das wirklich überzeugende 4:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth, hat erst mal einen Dämpfer bekommen.
2. Liga: Stuttgart blamiert sich sich in Dresden
Nur einen Tag nach der Lobhudelei auf Wolf , hatte beim VfB Stuttgart wenig bis nichts Hand und Fuß: 0:5 (0:3) gingen die Schwaben bei Dynamo Dresden unter. Die aufkommende Euphorie, ausgelöst durch das wirklich überzeugende 4:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth, hat erst mal einen Dämpfer bekommen.
Hannes Wolf hat im dritten Spiel seine erste deftige Pleite als Cheftrainer des VfB Stuttgart kassiert. Der Absteiger blamierte sich nach zuletzt vier Spielen in Folge ohne Niederlage bei Aufsteiger Dynamo Dresden mit 0:5 (0:3) und fiel vorerst auf Rang fünf zurück.
2. Liga: 5:0! Dresden schießt Stuttgart ab
Hannes Wolf hat im dritten Spiel seine erste deftige Pleite als Cheftrainer des VfB Stuttgart kassiert. Der Absteiger blamierte sich nach zuletzt vier Spielen in Folge ohne Niederlage bei Aufsteiger Dynamo Dresden mit 0:5 (0:3) und fiel vorerst auf Rang fünf zurück.
Der VfB Stuttgart muss weiter auf Simon Terodde und Tobias Werner verzichten. Beide Spieler stünden am Sonntag bei Dynamo Dresden nicht zur Verfügung, sagte Trainer Hannes Wolf am Donnerstag.
2. Liga: VfB in Dresden ohne Terodde und Werner
Der VfB Stuttgart muss weiter auf Simon Terodde und Tobias Werner verzichten. Beide Spieler stünden am Sonntag bei Dynamo Dresden nicht zur Verfügung, sagte Trainer Hannes Wolf am Donnerstag.
Dynamo Dresden wird dank der Unterstützung von der Feldschlößchen Brauerei zum Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart (13.00 Uhr im LIVETICKER ) wieder ein Sondertrikot tragen. Auf der Brust der Spieler zu lesen ist dann: "Love Dynamo - Hate Racism".
2. Liga: Dynamo spielt in FARE-Wochen im Sondertrikot
Dynamo Dresden wird dank der Unterstützung von der Feldschlößchen Brauerei zum Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart (13.00 Uhr im LIVETICKER ) wieder ein Sondertrikot tragen. Auf der Brust der Spieler zu lesen ist dann: "Love Dynamo - Hate Racism".
Seinen Vertrag bei Dynamo Dresden hatte der Youngster erst im Vorjahr bis 2020 verlängert. Die Entscheidung für einen Wechsel in die Bundesliga traf er kurzfristig.
Stefaniak: Späte Entscheidung für den VfL Wolfsburg
Seinen Vertrag bei Dynamo Dresden hatte der Youngster erst im Vorjahr bis 2020 verlängert. Die Entscheidung für einen Wechsel in die Bundesliga traf er kurzfristig.
Plötzlich ging alles ganz schnell: Marvin Stefaniak ist der erste Neuzugang des VfL Wolfsburg , allerdings erst für die kommende Saison. Der Wechsel des 21-Jährigen von Dynamo Dresden kam für viele überraschend - und sogar für ihn selbst. "Wahrscheinlich glaubt man mir das nicht, aber wirklich intensiv mit einem Vereinswechsel beschäftigt, habe ich mich erst knapp zwei Wochen vor der Unterschrift", so Stefaniak.
Bundesliga: Stefaniak: Späte Entscheidung für den VfL Wolfsburg
Plötzlich ging alles ganz schnell: Marvin Stefaniak ist der erste Neuzugang des VfL Wolfsburg , allerdings erst für die kommende Saison. Der Wechsel des 21-Jährigen von Dynamo Dresden kam für viele überraschend - und sogar für ihn selbst. "Wahrscheinlich glaubt man mir das nicht, aber wirklich intensiv mit einem Vereinswechsel beschäftigt, habe ich mich erst knapp zwei Wochen vor der Unterschrift", so Stefaniak.
Drittligameister Dynamo Dresden ist in der 2. Bundesliga nach verheißungsvollem Saisonstart auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus erlitt am 8. Spieltag beim SV Sandhausen mit 0:2 (0:2) die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen und muss sich allmählich nach unten orientieren.
2. Liga: Aufsteiger Dresden verliert auch in Sandhausen
Drittligameister Dynamo Dresden ist in der 2. Bundesliga nach verheißungsvollem Saisonstart auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus erlitt am 8. Spieltag beim SV Sandhausen mit 0:2 (0:2) die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen und muss sich allmählich nach unten orientieren.
Kein Sieger im munteren Aufsteiger-Duell: Dynamo Dresden ist im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers nicht über ein 2:2 (1:0) hinausgekommen.
2. Liga: Schröck-Hammer sichert Würzburg einen Punkt
Kein Sieger im munteren Aufsteiger-Duell: Dynamo Dresden ist im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers nicht über ein 2:2 (1:0) hinausgekommen.
Der 1. FC Kaiserlautern steckt weiter in der Krise. Drei Tage nach dem ersten Saisonsieg gegen Dynamo Dresden (3:0) hat die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut am siebten Spieltag beim sehr effizienten 1. FC Heidenheim 0:3 (0:2) verloren und rutscht mit nur fünf Punkten auf Relegationsplatz 16.
2. Liga: 0:3! FCK geht in Heidenheim baden
Der 1. FC Kaiserlautern steckt weiter in der Krise. Drei Tage nach dem ersten Saisonsieg gegen Dynamo Dresden (3:0) hat die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut am siebten Spieltag beim sehr effizienten 1. FC Heidenheim 0:3 (0:2) verloren und rutscht mit nur fünf Punkten auf Relegationsplatz 16.
Der 1. FC Kaiserslautern hat am sechsten Spieltag den erlösenden ersten Saisonsieg gefeiert und die Rote Laterne in der 2. Liga an den 1. FC Nürnberg abgegeben. Gegen Aufsteiger Dynamo Dresden siegten die Pfälzer nach zuvor drei Niederlagen und zwei Unentschieden am Mittwochabend verdient mit 3:0 (1:0).
2. Liga: Erster Saisonsieg! FCK putzt Dresden weg
Der 1. FC Kaiserslautern hat am sechsten Spieltag den erlösenden ersten Saisonsieg gefeiert und die Rote Laterne in der 2. Liga an den 1. FC Nürnberg abgegeben. Gegen Aufsteiger Dynamo Dresden siegten die Pfälzer nach zuvor drei Niederlagen und zwei Unentschieden am Mittwochabend verdient mit 3:0 (1:0).
Ausgerechnet im Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue hat das bislang so starke Dynamo Dresden von Trainer Uwe Neuhaus den ersten schweren Rückschlag kassiert. Dresden verlor mit 0:3 (0:1) gegen die Veilchen - doch die Anhänger applaudierten ihrem unglücklichen Team.
2. Liga: Dynamo: 0:3-Pleite im Sachsenderby gegen Aue
Ausgerechnet im Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue hat das bislang so starke Dynamo Dresden von Trainer Uwe Neuhaus den ersten schweren Rückschlag kassiert. Dresden verlor mit 0:3 (0:1) gegen die Veilchen - doch die Anhänger applaudierten ihrem unglücklichen Team.
Dynamo Dresden hat einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt und steht in der 2. Liga auf dem zweiten Platz. Trainer Uwe Neuhaus zeigt sich über diesen Auftakt nicht überrascht.
2. Bundesliga: Neuhaus: "Gutes Gefühl nach Vorbereitung"
Dynamo Dresden hat einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt und steht in der 2. Liga auf dem zweiten Platz. Trainer Uwe Neuhaus zeigt sich über diesen Auftakt nicht überrascht.
Der VfL Wolfsburg verstärkt sich zur kommenden Saison mit U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden. Dies bestätigte der Klub am Mittwoch.
Bundesliga: Wolfsburg verpflichtet Dresdens Stefaniak
Der VfL Wolfsburg verstärkt sich zur kommenden Saison mit U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden. Dies bestätigte der Klub am Mittwoch.
Als Kind des Ostens freut sich Leonardo Bittencourt über jeden Verein aus den neuen Bundesländern, der es in die Bundesliga schafft. Neben RB Leipzig, das erstmals in der Bundesliga vertreten ist, drückt er deshalb in diesem Jahr Dynamo Dresden im Aufstiegsrennen der 2. Liga die Daumen.
Bundesliga: Bittencourt hofft auf Aufsteig von Dynamo
Als Kind des Ostens freut sich Leonardo Bittencourt über jeden Verein aus den neuen Bundesländern, der es in die Bundesliga schafft. Neben RB Leipzig, das erstmals in der Bundesliga vertreten ist, drückt er deshalb in diesem Jahr Dynamo Dresden im Aufstiegsrennen der 2. Liga die Daumen.
Katja Kühne hat als ehemalige "Bachelor"-Kandidatin das TV längst verlassen und jubelt jetzt ihrem Liebsten Quirin Moll von Dynamo Dresden zu.
Sportlich und sexy: Die heißesten Spielerfrauen der Fußballstars
Katja Kühne hat als ehemalige "Bachelor"-Kandidatin das TV längst verlassen und jubelt jetzt ihrem Liebsten Quirin Moll von Dynamo Dresden zu.
Aufsteiger Dynamo Dresden hat Absteiger Hannover 96 die erste bittere Niederlage in der 2. Liga zugefügt. Am 4. Spieltag verloren die Niedersachsen mit 0:2 (0:1) und damit Boden auf Tabellenführer Eintracht Braunschweig.
2. Liga: Dynamo bringt Hannover erste Niederlage bei
Aufsteiger Dynamo Dresden hat Absteiger Hannover 96 die erste bittere Niederlage in der 2. Liga zugefügt. Am 4. Spieltag verloren die Niedersachsen mit 0:2 (0:1) und damit Boden auf Tabellenführer Eintracht Braunschweig.
Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Trainer Uwe Neuhaus vorzeitig um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Das gab der Klub auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Hannover 96 am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) bekannt. Neuhaus hatte im Sommer 2015 das Traineramt bei Dynamo Dresden in der 3. Liga übernommen.
2. Liga: Dresden verlängert mit Trainer Neuhaus bis 2019
Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Trainer Uwe Neuhaus vorzeitig um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Das gab der Klub auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Hannover 96 am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) bekannt. Neuhaus hatte im Sommer 2015 das Traineramt bei Dynamo Dresden in der 3. Liga übernommen.
Die Polizei Dresden hat im Bullenkopf-Skandal offenbar einen ersten Tatverdächtigen ermittelt. Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, soll ein 21-Jähriger zu den Personen gehören, die während des DFB-Pokalspiels zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig einen abgetrennten Rinderschädel in den Stadion-Innenraum geworfen hatten.
DFB-Pokal: Abgetrennter Bullenkopf: Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Die Polizei Dresden hat im Bullenkopf-Skandal offenbar einen ersten Tatverdächtigen ermittelt. Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, soll ein 21-Jähriger zu den Personen gehören, die während des DFB-Pokalspiels zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig einen abgetrennten Rinderschädel in den Stadion-Innenraum geworfen hatten.
Dieter Hecking vom VfL Wolfsburg war sehr zufrieden mit dem Einstand des neuen Stürmerstars Mario Gomez im Testspiel am Freitagabend gegen Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden (1:0). Gomez, der für sieben Millionen Euro Ablöse vom AC Florenz verpflichtet wurde, erzielte das Tor des Tages.
Bundesliga: Wolfsburg: Hecking zufrieden mit Einstand von Gomez
Dieter Hecking vom VfL Wolfsburg war sehr zufrieden mit dem Einstand des neuen Stürmerstars Mario Gomez im Testspiel am Freitagabend gegen Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden (1:0). Gomez, der für sieben Millionen Euro Ablöse vom AC Florenz verpflichtet wurde, erzielte das Tor des Tages.
Bei der Premiere für seinen neuen Klub hat Nationalstürmer Mario Gomez den VfL Wolfsburg zum Sieg geköpft. Der 31-Jährige erzielte im Testspiel gegen Dynamo Dresden in der 25. Minute unter Ausschluss der Öffentlichkeit den entscheidenden Treffer zum 1:0 (1:0). Für Hoffenheim und Hertha gab es Spektakel.
Bundesliga: Gomez trifft bei Debüt für Wolfsburg
Bei der Premiere für seinen neuen Klub hat Nationalstürmer Mario Gomez den VfL Wolfsburg zum Sieg geköpft. Der 31-Jährige erzielte im Testspiel gegen Dynamo Dresden in der 25. Minute unter Ausschluss der Öffentlichkeit den entscheidenden Treffer zum 1:0 (1:0). Für Hoffenheim und Hertha gab es Spektakel.
Drittes Spiel, dritte Niederlage - für den FC St. Pauli ist der Zweitliga-Fehlstart komplett. Die Hamburger verloren auch bei Dynamo Dresden mit 0:1 (0:1) und stehen weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz.
2. Liga: Lumpi! Pauli weiter ohne Punkt
Drittes Spiel, dritte Niederlage - für den FC St. Pauli ist der Zweitliga-Fehlstart komplett. Die Hamburger verloren auch bei Dynamo Dresden mit 0:1 (0:1) und stehen weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz.
Kapitän Dominik Kaiser ist bei RB Leipzig am Mittwoch ins Lauftraining zurückgekehrt. Der 27-Jährige hatte sich beim Pokal-Aus bei Dynamo Dresden (4:5 i.E.) am Samstag eine Mittelfußprellung zugezogen.
Bundesliga: Kaiser bei RB Leipzig zurück im Lauftraining
Kapitän Dominik Kaiser ist bei RB Leipzig am Mittwoch ins Lauftraining zurückgekehrt. Der 27-Jährige hatte sich beim Pokal-Aus bei Dynamo Dresden (4:5 i.E.) am Samstag eine Mittelfußprellung zugezogen.
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Rangnick: Bullenkopf? Entschuldigung schwierig
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Rangnick: Bullenkopf? Entschuldigung schwierig
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Rangnick: Bullenkopf? Entschuldigung schwierig
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Rangnick: Bullenkopf? Entschuldigung schwierig
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Rangnick: Bullenkopf? Entschuldigung schwierig
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Rangnick: Bullenkopf? Entschuldigung schwierig
Beim Pokalspiel zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden wurde aus der Dynamo-Fankurve ein Bullenkopf geworfen. Für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick bei Einlasskontrollen unvorstellbar.
Nach dem DFB-Pokal-Aus im Ost-Dery gegen Dynamo Dresden (6:7 n.E.) schrillen bei RB Leipzig die Alaramglocken. Zehn Tage vor Ende der Transferperiode kündigen die Sachsen mehrere Transfers an. Zwei Verletzungen verschärfen die Lage von RB zusätzlich.
Bundesliga: Bullen kündigen Transfer-Offensive an
Nach dem DFB-Pokal-Aus im Ost-Dery gegen Dynamo Dresden (6:7 n.E.) schrillen bei RB Leipzig die Alaramglocken. Zehn Tage vor Ende der Transferperiode kündigen die Sachsen mehrere Transfers an. Zwei Verletzungen verschärfen die Lage von RB zusätzlich.
Während des brisanten Sachsenderbys zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig (5:4 i.E.) in der ersten DFB-Pokalrunde ist am Samstag offenbar ein abgetrennter Bullenkopf in den Innenraum des Stadions geworfen worden.
DFB-Pokal: Während Sachsenderby: Abgetrennter Bullenkopf in den Innenraum geworfen
Während des brisanten Sachsenderbys zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig (5:4 i.E.) in der ersten DFB-Pokalrunde ist am Samstag offenbar ein abgetrennter Bullenkopf in den Innenraum des Stadions geworfen worden.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (R) is hugged by his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH. TPX IMAGES OF THE DAY
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (R) is hugged by his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH. TPX IMAGES OF THE DAY
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (R) and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (R) and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. RB Leipzig's goalkeeper Peter Gulasci tries to make a save as Dynamo Dresden's Aias Aosman (not seen) scores the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. RB Leipzig's goalkeeper Peter Gulasci tries to make a save as Dynamo Dresden's Aias Aosman (not seen) scores the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (R) is hugged by his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (R) is hugged by his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (front R) and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (front R) and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (front) and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman (front) and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman and his team mates celebrate after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman reacts after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Aias Aosman reacts after he scored the final penalty. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Pascal Testroet (L) in action with RB Leipzig's Marvin Compper. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Pascal Testroet (L) in action with RB Leipzig's Marvin Compper. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Marvin Stefaniak (L) in action with RB Leipzig's Benno Schmitz. Banner displayed by Dynamo Dresden's fans rads: "You destroy our sport ! For this we will destroy you !!!" REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Marvin Stefaniak (L) in action with RB Leipzig's Benno Schmitz. Banner displayed by Dynamo Dresden's fans rads: "You destroy our sport ! For this we will destroy you !!!" REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke (2ndL) and his team mates celebrate after he scored. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke (2ndL) and his team mates celebrate after he scored. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Marvin Stefaniak (R) in action with RB Leipzig's Benno Schmitz. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Marvin Stefaniak (R) in action with RB Leipzig's Benno Schmitz. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke (2nd L) and his team mates celebrate after he scored. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke (2nd L) and his team mates celebrate after he scored. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke reacts after he scored. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke reacts after he scored. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke reacts after he scored. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kuschke reacts after he scored. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Manuel Konrad (R) in action with RB Leipzig's Marcel Sabitzer. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Manuel Konrad (R) in action with RB Leipzig's Marcel Sabitzer. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's goalkeeper Marvin Schwaebe tries to make a save as RB Leipzig's Dominik Kaiser (not seen) scores a penalty. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's goalkeeper Marvin Schwaebe tries to make a save as RB Leipzig's Dominik Kaiser (not seen) scores a penalty. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kutschke in action with RB Leipzig's Naby Deco Keita (L) and Stefan Ilsanker (R). REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Stefan Kutschke in action with RB Leipzig's Naby Deco Keita (L) and Stefan Ilsanker (R). REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's fans display banners and wave flags. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's fans display banners and wave flags. REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Marvin Stefaniak in action with RB Leipzig's Naby Deco Keita (L). REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. Dynamo Dresden's Marvin Stefaniak in action with RB Leipzig's Naby Deco Keita (L). REUTERS/Axel Schmidt DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. RB Leipzig's coach Ralph Hasenhuettl awaits the match. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup DFB Pokal
Football Soccer - Dynamo Dresden v RB Leipzig - German Cup (DFB Pokal) - DDV-Stadion, Dresden, Germany - 20/08/16. RB Leipzig's coach Ralph Hasenhuettl awaits the match. REUTERS/Axel Schmidt. DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Derby ist der falsche Begriff. Beim Spiel zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig treffen zwei Ideologien aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wer behauptet sich im Prestige-Duell und zieht in die nächste Runde ein? Hier könnt ihr diskutieren, während ihr den LIVETICKER verfolgt.
DFB-Pokal: User-Talk: u.a. Dresden - Leipzig
Derby ist der falsche Begriff. Beim Spiel zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig treffen zwei Ideologien aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wer behauptet sich im Prestige-Duell und zieht in die nächste Runde ein? Hier könnt ihr diskutieren, während ihr den LIVETICKER verfolgt.
Andreas "Lumpi" Lambertz hat Aufsteiger Dynamo Dresden im munteren Ost-Derby der 2. Bundesliga bei Union Berlin einen Punkt gesichert. Der Mittelfeldspieler mit dem Künstlernamen auf dem Trikot erzielte in der 69. Minute den Treffer zum 2:2 (0:1)-Endstand.
2. Liga: Lambertz rettet Dresden Punkt im Ost-Derby
Andreas "Lumpi" Lambertz hat Aufsteiger Dynamo Dresden im munteren Ost-Derby der 2. Bundesliga bei Union Berlin einen Punkt gesichert. Der Mittelfeldspieler mit dem Künstlernamen auf dem Trikot erzielte in der 69. Minute den Treffer zum 2:2 (0:1)-Endstand.
Von 2007 bis 2014 arbeitete Uwe Neuhaus als Trainer bei Union Berlin. Am Montag kehrt er mit Dynamo Dresden erstmals wieder an seine alte Wirkungsstätte zurück.
Neuhaus vor Berlin-Rückkehr: "Da ist einfach nur Freude"
Von 2007 bis 2014 arbeitete Uwe Neuhaus als Trainer bei Union Berlin. Am Montag kehrt er mit Dynamo Dresden erstmals wieder an seine alte Wirkungsstätte zurück.
Vor dem Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden zeigt sich Leipzig-Trainer Hasenhüttl optimistisch, die kommenden Aufgaben erfolgreich bestreiten zu können.
Hasenhüttl sieht RB Leipzig auf dem richtigen Weg
Vor dem Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden zeigt sich Leipzig-Trainer Hasenhüttl optimistisch, die kommenden Aufgaben erfolgreich bestreiten zu können.
Aufstiegsaspirant 1. FC Nürnberg wartet weiter auf seinen seinen ersten Saisonsieg. Die Franken mussten sich gegen den 1. FC Heidenheim mit einem 1:1 (1:0) begnügen und blieben wie schon beim 1:1 zum Saisonstart bei Aufsteiger Dynamo Dresden unter ihrem neuen Trainer Alois Schwartz hinter den Erwartungen zurück. Jakub Sylvestr (11.) sorgte für die schmeichelhafte Führung der Hausherren. Für Heidenheim, das am ersten Spieltag gegen Aufsteiger Erzgebirge Aue 1:0 gewonnen hatte, gelang Denis Thomalla (56.) mit seinem zweiten Saisontreffer der verdiente Ausgleich.
2. Liga: Nürnberg unter Schwartz weiter sieglos
Aufstiegsaspirant 1. FC Nürnberg wartet weiter auf seinen seinen ersten Saisonsieg. Die Franken mussten sich gegen den 1. FC Heidenheim mit einem 1:1 (1:0) begnügen und blieben wie schon beim 1:1 zum Saisonstart bei Aufsteiger Dynamo Dresden unter ihrem neuen Trainer Alois Schwartz hinter den Erwartungen zurück. Jakub Sylvestr (11.) sorgte für die schmeichelhafte Führung der Hausherren. Für Heidenheim, das am ersten Spieltag gegen Aufsteiger Erzgebirge Aue 1:0 gewonnen hatte, gelang Denis Thomalla (56.) mit seinem zweiten Saisontreffer der verdiente Ausgleich.
Der gebürtige Georgier ist in Deutschland aufgewachsen und spielte 2015 noch beim Hallescher FC. Nun leiht ihn der Zweitliga-Aufsteiger mit Kaufoption aus.
Dynamo Dresden holt Mittelfeldspieler Gogia
Der gebürtige Georgier ist in Deutschland aufgewachsen und spielte 2015 noch beim Hallescher FC. Nun leiht ihn der Zweitliga-Aufsteiger mit Kaufoption aus.
Dynamo Dresden hat Mittelfeldspieler Akaki Gogia auf Leihbasis verpflichtet. Der 24-Jährige kommt vom englischen Zweitligisten FC Brentford und erhält zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.
2. Bundesliga: Dresden holt Mittelfeldspieler Gogia
Dynamo Dresden hat Mittelfeldspieler Akaki Gogia auf Leihbasis verpflichtet. Der 24-Jährige kommt vom englischen Zweitligisten FC Brentford und erhält zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.
Beim Zweitliga-Comeback konnte Dynamo Dresden immerhin einen Punktgewinn feiern. Allerdings ist den Sachsen bewusst, dass ihnen ein langer Weg bis zum Klassenerhalt bevorsteht.
Dynamo erwartet schwere Saison: "Wird harter Weg"
Beim Zweitliga-Comeback konnte Dynamo Dresden immerhin einen Punktgewinn feiern. Allerdings ist den Sachsen bewusst, dass ihnen ein langer Weg bis zum Klassenerhalt bevorsteht.
Pascal Testroet hat Dynamo Dresden vor einer Niederlage beim Comeback in der 2. Bundesliga bewahrt. Dank des Treffers durch den Angreifer in der vierten Minute der Nachspielzeit retteten die Sachsen 441 Tage nach ihrem letzten Auftritt im Unterhaus gegen den 1. FC Nürnberg ein 1:1 (0:1).
2. Liga: Dresden punktet dank Last-Minute-Tor
Pascal Testroet hat Dynamo Dresden vor einer Niederlage beim Comeback in der 2. Bundesliga bewahrt. Dank des Treffers durch den Angreifer in der vierten Minute der Nachspielzeit retteten die Sachsen 441 Tage nach ihrem letzten Auftritt im Unterhaus gegen den 1. FC Nürnberg ein 1:1 (0:1).
Hartmann neuer Kapitän bei Dynamo Dresden
Hartmann neuer Kapitän bei Dynamo Dresden
Hartmann neuer Kapitän bei Dynamo Dresden
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Kevin Mirallas Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Kevin Mirallas
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Kevin Mirallas Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Mason Holgate Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Mason Holgate
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Mason Holgate Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Muhamed Besic after the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Muhamed Besic after the match
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Muhamed Besic after the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's John Stones and Maarten Stekelenburg Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's John Stones and Maarten Stekelenburg
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's John Stones and Maarten Stekelenburg Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu has shot at goal Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Gerard Deulofeu has shot at goal
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu has shot at goal Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ramiro Funes Mori and Mason Holgate in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Ramiro Funes Mori and Mason Holgate in action
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ramiro Funes Mori and Mason Holgate in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Werder Bremen hat beim Vorbereitungsturnier von Dynamo Dresden eine bittere Niederlage gegen Real Betis kassiert, der FC Ingolstadt verlor gegen Huddersfield Town, der FC Augsburg gegen den 1. FC Nürnberg. Der HSV unterlag dem VfL Bochum ebenso - zusätzlich musste Emir Spahic ins Krankenhaus.
Bundesliga: Tests: Vier Bundesligisten, vier Pleiten
Werder Bremen hat beim Vorbereitungsturnier von Dynamo Dresden eine bittere Niederlage gegen Real Betis kassiert, der FC Ingolstadt verlor gegen Huddersfield Town, der FC Augsburg gegen den 1. FC Nürnberg. Der HSV unterlag dem VfL Bochum ebenso - zusätzlich musste Emir Spahic ins Krankenhaus.
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton manager Ronald Koeman
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ross Barkley Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Ross Barkley
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ross Barkley Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Aaron Lennon Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Aaron Lennon
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Aaron Lennon Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu celebrates scoring their first goal with teammates Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Gerard Deulofeu celebrates scoring their first goal with teammates
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu celebrates scoring their first goal with teammates Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu celebrates scoring their first goal with teammates Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Gerard Deulofeu celebrates scoring their first goal with teammates
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu celebrates scoring their first goal with teammates Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu scores their first goal with a freekick Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Gerard Deulofeu scores their first goal with a freekick
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Gerard Deulofeu scores their first goal with a freekick Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ramiro Funes Mori in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Ramiro Funes Mori in action
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ramiro Funes Mori in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Tom Davies in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Tom Davies in action
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Tom Davies in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's John Stones in action with Dynamo Dresden's Andreas Lambertz Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's John Stones in action with Dynamo Dresden's Andreas Lambertz
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's John Stones in action with Dynamo Dresden's Andreas Lambertz Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman before the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton manager Ronald Koeman before the match
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman before the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ross Barkley in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Ross Barkley in action
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ross Barkley in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ross Barkley in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton's Ross Barkley in action
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton's Ross Barkley in action Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman before the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton manager Ronald Koeman before the match
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman before the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman before the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
Everton manager Ronald Koeman before the match
Football Soccer - Dynamo Dresden v Everton - Pre Season Friendly - Dresden Cup - DDV-Stadium, Dresden, Germany - 29/7/16 Everton manager Ronald Koeman before the match Action Images via Reuters / Hannibal Hanschke Livepic
U19-Nationaltorwart Markus Schubert hat bei Dynamo Dresden seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben.
2. Liga: Dynamo Dresden bindet Schubert langfristig
U19-Nationaltorwart Markus Schubert hat bei Dynamo Dresden seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben.
Bereits in der Aufstiegssaison 2015/16 saß der 18-Jährige bei den Profis auf der Bank. Nun haben die Dresdener das Torwart-Talent für drei Jahre an sich binden können.
2. Liga: Dynamo Dresden bindet Schubert langfristig
Bereits in der Aufstiegssaison 2015/16 saß der 18-Jährige bei den Profis auf der Bank. Nun haben die Dresdener das Torwart-Talent für drei Jahre an sich binden können.
Dynamo Dresden kommt das Fehlverhalten seiner Anhänger teuer zu stehen. Wie der DFB am Freitag mitteilte, erhalten die Sachsen aufgrund des wiederholten unsportlichen Verhaltens ihrer Fans eine Geldstrafe von 20.000 Euro.
2. Liga: Geldstrafe und Zuschauerausschluss auf Bewährung: DFB sanktioniert Dresden
Dynamo Dresden kommt das Fehlverhalten seiner Anhänger teuer zu stehen. Wie der DFB am Freitag mitteilte, erhalten die Sachsen aufgrund des wiederholten unsportlichen Verhaltens ihrer Fans eine Geldstrafe von 20.000 Euro.
Sportlich ist Dynamo Dresden gerade in die 2. Bundesliga aufgestiegen. In Sachen Leidenschaft und Fans ist Dynamo aber unerreichbar. Das glaubt zumindest Michael Born, seit diesem Sommer Finanz-Geschäftsführer in Dresden.
2. Liga: Born: "Dynamo die Nummer 1 in Deutschland"
Sportlich ist Dynamo Dresden gerade in die 2. Bundesliga aufgestiegen. In Sachen Leidenschaft und Fans ist Dynamo aber unerreichbar. Das glaubt zumindest Michael Born, seit diesem Sommer Finanz-Geschäftsführer in Dresden.
Aufsteiger Dynamo Dresden hat vorzeitig den Vertrag mit Aias Aosman um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Der Schlüsselspieler soll bei der Mission Klassenerhalt eine tragende Rolle spielen.
2. Liga: Dresden verlängert mit Aosman
Aufsteiger Dynamo Dresden hat vorzeitig den Vertrag mit Aias Aosman um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Der Schlüsselspieler soll bei der Mission Klassenerhalt eine tragende Rolle spielen.
Der Chemnitzer FC hat Offensivspieler Mario Rodriguez von Dynamo Dresden ausgeliehen. Der Amerikaner soll bis zum Ende der anstehenden Saison bei den Himmelblauen bleiben.
3. Liga: Chemnitzer FC leiht Rodriguez aus Dresden aus
Der Chemnitzer FC hat Offensivspieler Mario Rodriguez von Dynamo Dresden ausgeliehen. Der Amerikaner soll bis zum Ende der anstehenden Saison bei den Himmelblauen bleiben.
In der ersten Runde des DFB-Pokals empfängt Dynamo Dresden Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig . Dynamo-Manager Ralf Minge will nur gezwungenermaßen von einem Derby sprechen. Vielmehr Brisanz als durch die Regionalität erhält die Partie durch die zwei gegensätzlichen Ideologien, die aufeinandertreffen.
DFB-Pokal: Dynamo vs. RBL: "Derby ist der falsche Begriff"
In der ersten Runde des DFB-Pokals empfängt Dynamo Dresden Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig . Dynamo-Manager Ralf Minge will nur gezwungenermaßen von einem Derby sprechen. Vielmehr Brisanz als durch die Regionalität erhält die Partie durch die zwei gegensätzlichen Ideologien, die aufeinandertreffen.
Aufsteiger Dynamo Dresden hat Innenverteidiger Florian Ballas und Torhüter Marvin Schwäbe verpflichtet. Der 23 Jahre alte Ballas kommt vom FSV Frankfurt und unterschrieb für drei Jahre. Schwäbe (21) wechselt zunächst auf Leihbasis für ein Jahr von 1899 Hoffenheim zum Aufsteiger.
3. Liga: Dresden verpflichtet Ballas und Schwäbe
Aufsteiger Dynamo Dresden hat Innenverteidiger Florian Ballas und Torhüter Marvin Schwäbe verpflichtet. Der 23 Jahre alte Ballas kommt vom FSV Frankfurt und unterschrieb für drei Jahre. Schwäbe (21) wechselt zunächst auf Leihbasis für ein Jahr von 1899 Hoffenheim zum Aufsteiger.
Yann Sommer, Tobias Sippel, Christofer Heimeroth, Torwart-Talent Nicolas Moritz und nun noch Janis Blaswich - am ersten Trainingstag von Borussia Mönchengladbach könnte deren Torwarttrainer alle Hände voll zu tun haben. Eigentlich sollte Blaswich ein weiteres Jahr bei Dynamo Dresden verweilen, wo er mit 30 Einsätzen maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga hatte.
Bundesliga: Eberl sauer auf Dresden
Yann Sommer, Tobias Sippel, Christofer Heimeroth, Torwart-Talent Nicolas Moritz und nun noch Janis Blaswich - am ersten Trainingstag von Borussia Mönchengladbach könnte deren Torwarttrainer alle Hände voll zu tun haben. Eigentlich sollte Blaswich ein weiteres Jahr bei Dynamo Dresden verweilen, wo er mit 30 Einsätzen maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga hatte.
Der Aufsteiger aus Dresden hat sich für die nächste Saison mit einem Offensivspieler verstärkt. Erich Berko und Dynamo einigten sich auf einen Kontrakt bis 2019.
Dynamo Dresden verpflichtet Erich Berko
Der Aufsteiger aus Dresden hat sich für die nächste Saison mit einem Offensivspieler verstärkt. Erich Berko und Dynamo einigten sich auf einen Kontrakt bis 2019.
Dynamo Dresden hat Erich Berko als fünften neuen Profi für die kommende Saison verpflichtet. Der 21 Jahre alte offensive Außenbahnspieler wechselt ablösefrei von den Stuttgarter Kickers zum Aufsteiger nach Sachsen.
3. Liga: Dresden schnappt sich Berko
Dynamo Dresden hat Erich Berko als fünften neuen Profi für die kommende Saison verpflichtet. Der 21 Jahre alte offensive Außenbahnspieler wechselt ablösefrei von den Stuttgarter Kickers zum Aufsteiger nach Sachsen.
Die Sachsen haben einen Nachfolger für den scheidenden Robert Schäfer gefunden. Der ehemalige Paderborner soll am Montag offiziell vorgestellt werden.
Born neuer Geschäftsführer von Dynamo Dresden
Die Sachsen haben einen Nachfolger für den scheidenden Robert Schäfer gefunden. Der ehemalige Paderborner soll am Montag offiziell vorgestellt werden.
Born neuer Geschäftsführer von Dynamo Dresden
Born neuer Geschäftsführer von Dynamo Dresden
Born neuer Geschäftsführer von Dynamo Dresden
Michael Born wird neuer Geschäftsführer von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden . Der 48-Jährige, der beim Absteiger SC Paderborn im März als Manager freigestellt worden war, übernimmt die Aufgaben des zu Fortuna Düsseldorf gewechselten Robert Schäfer.
3.Liga: Born neuer Geschäftsführer von Dynamo Dresden
Michael Born wird neuer Geschäftsführer von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden . Der 48-Jährige, der beim Absteiger SC Paderborn im März als Manager freigestellt worden war, übernimmt die Aufgaben des zu Fortuna Düsseldorf gewechselten Robert Schäfer.
Mittelfeldspieler Manuel Konrad spielt auch nach dem Abstieg des FSV Frankurt in der kommenden Saison in der 2. LIga. Der 28-Jährige unterschrieb am Donnerstag bei Drittligameister Dynamo Dresden einen Vertrag bis 2018.
3. Liga: Dresden holt Konrad vom FSV Frankfurt
Mittelfeldspieler Manuel Konrad spielt auch nach dem Abstieg des FSV Frankurt in der kommenden Saison in der 2. LIga. Der 28-Jährige unterschrieb am Donnerstag bei Drittligameister Dynamo Dresden einen Vertrag bis 2018.
In Dresden bereitet man sich auf die kommende Zweitliga-Saison vor. Ein Abwehrspieler verlängerte dabei seinen Vertrag um ein Jahr.
Nils Teixeira bis 2017 bei Dynamo Dresden
In Dresden bereitet man sich auf die kommende Zweitliga-Saison vor. Ein Abwehrspieler verlängerte dabei seinen Vertrag um ein Jahr.
Dynamo Dresden empfängt Werder Bremen, Betis Sevilla und den FC Everton zum Dresden-Cup im Vorfeld des Saisonstarts in der 2. Liga. Das Turnier wird am 29. und 30. Juli im DVV-Stadion ausgetragen.
2. Liga: Aufsteiger Dynamo Dresden empfängt Bremen, Everton und Betis
Dynamo Dresden empfängt Werder Bremen, Betis Sevilla und den FC Everton zum Dresden-Cup im Vorfeld des Saisonstarts in der 2. Liga. Das Turnier wird am 29. und 30. Juli im DVV-Stadion ausgetragen.
Drittligist Holstein Kiel verstärkt sich zur kommenden Saison mit Luca Dürholtz . Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Dynamo Dresden unterschrieb bei den Störchen einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2018. Dies teilte Holstein am Mittwoch mit.
3. Liga: Holstein holt Dürholtz aus Dresden
Drittligist Holstein Kiel verstärkt sich zur kommenden Saison mit Luca Dürholtz . Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Dynamo Dresden unterschrieb bei den Störchen einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2018. Dies teilte Holstein am Mittwoch mit.
Drittligist Erzgebirge Aue hat am 37. Spieltag den direkten Wiederaufstieg in die 2. Liga vorzeitig perfekt gemacht. Durch ein 2:0 (1:0) bei Fortuna Köln stehen die Veilchen schon vor der letzten Runde als Tabellenzweiter hinter Meister und Aufsteiger Dynamo Dresden fest.
3. Liga: Aue schafft Wiederaufstieg - Würzburg in der Relegation
Drittligist Erzgebirge Aue hat am 37. Spieltag den direkten Wiederaufstieg in die 2. Liga vorzeitig perfekt gemacht. Durch ein 2:0 (1:0) bei Fortuna Köln stehen die Veilchen schon vor der letzten Runde als Tabellenzweiter hinter Meister und Aufsteiger Dynamo Dresden fest.
Erzgebirge Aue muss weiter auf den direkten Wiederaufstieg warten. Im sächsischen Derby bei dem bereits aufgestiegenen Rivalen Dynamo Dresden gelang den Veilchen ein 1:1 (0:1).
3. Liga: Aue vergibt Matchball, Stuttgart II steigt ab
Erzgebirge Aue muss weiter auf den direkten Wiederaufstieg warten. Im sächsischen Derby bei dem bereits aufgestiegenen Rivalen Dynamo Dresden gelang den Veilchen ein 1:1 (0:1).
Aufsteiger Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Defensivspieler Jannik Müller um zwei Jahre bis 2018 verlängert.
3. Liga: Aufsteiger Dresden verlängert mit Müller
Aufsteiger Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Defensivspieler Jannik Müller um zwei Jahre bis 2018 verlängert.
Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden hat Offensiv-Allrounder Marcel Hilßner und Linskverteidiger Marc Wachs verpflichtet. Der 21-jährige Hilßner wechselt von Werder Bremen II zu den Sachsen, Wachs (20) kommt vom FSV Mainz 05 II. Beide unterschrieben bei Dynamo Dreijahres-Verträge.
3. Liga: Dresden verpflichtet Hilßner und Wachs
Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden hat Offensiv-Allrounder Marcel Hilßner und Linskverteidiger Marc Wachs verpflichtet. Der 21-jährige Hilßner wechselt von Werder Bremen II zu den Sachsen, Wachs (20) kommt vom FSV Mainz 05 II. Beide unterschrieben bei Dynamo Dreijahres-Verträge.
Traurige Neuigkeiten aus der 3. Liga. Ein Dynamo-Fan erlitt während des Spiels seiner Dresdner einen Herzstillstand. Der Verein reagierte betroffen.
Dynamo Dresden: Tod eines Fans überschattet Sieg
Traurige Neuigkeiten aus der 3. Liga. Ein Dynamo-Fan erlitt während des Spiels seiner Dresdner einen Herzstillstand. Der Verein reagierte betroffen.
Der Sieg von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden am Samstag gegen Wehen Wiesbaden (4:0) ist vom tragischen Tod eines Fans überschattet worden. Der 57 Jahre alte Dynamo-Anhänger hatte während des Drittligaspiels einen Herzstillstand erlitten und war zunächst reanimiert worden.
3. Liga: Dynamo: Tod eines Fans überschattet Sieg
Der Sieg von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden am Samstag gegen Wehen Wiesbaden (4:0) ist vom tragischen Tod eines Fans überschattet worden. Der 57 Jahre alte Dynamo-Anhänger hatte während des Drittligaspiels einen Herzstillstand erlitten und war zunächst reanimiert worden.
Michael Hefele von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden wird zum englischen Zweitligisten Huddersfield Town wechseln. Sein neuer Arbeitgeber teilte am Mittwoch mit, dass Hefele einen Dreijahresvertrag erhält.
3. Liga: Dresdens Hefele wechselt zu Huddersfield Town
Michael Hefele von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden wird zum englischen Zweitligisten Huddersfield Town wechseln. Sein neuer Arbeitgeber teilte am Mittwoch mit, dass Hefele einen Dreijahresvertrag erhält.
Sportdirektor Ralf Minge sieht das Ansehen von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden durch die jüngsten sportlichen Erfolge und die Bemühungen im Kampf gegen Randale aus den eigenen Reihen verbessert.
3. Liga: Minge: Ansehen von Dynamo Dresden verbessert
Sportdirektor Ralf Minge sieht das Ansehen von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden durch die jüngsten sportlichen Erfolge und die Bemühungen im Kampf gegen Randale aus den eigenen Reihen verbessert.
Minge sieht Ansehen von Dynamo Dresden verbessert
Minge sieht Ansehen von Dynamo Dresden verbessert
Minge sieht Ansehen von Dynamo Dresden verbessert
Werder Bremen hat Drittliga-Toptorjäger Justin Eilers von Dynamo Dresden verpflichtet. Der 27-Jährige, der die Torschützenliste der 3. Liga mit 20 Toren anführt, wechselt ablösefrei zu den Hanseaten und erhält einen Dreijahresvertrag
Bundesliga: Werder verpflichtet Dresdner Eilers
Werder Bremen hat Drittliga-Toptorjäger Justin Eilers von Dynamo Dresden verpflichtet. Der 27-Jährige, der die Torschützenliste der 3. Liga mit 20 Toren anführt, wechselt ablösefrei zu den Hanseaten und erhält einen Dreijahresvertrag
Dynamo Dresden ist zurück in der 2. Liga! Souverän hat sich die SGD in dieser Saison den Aufstieg gesichert. Trainer Uwe Neuhaus spricht im Interview über seine bewegte Zeit bei Borussia Dortmund, Neuhaus-raus-Rufe und erklärt, was ihn an der Trennung von Union Berlin noch heute ärgert.
3. Liga: Dresden-Coach Neuhaus: "Sammer war kamerascheu"
Dynamo Dresden ist zurück in der 2. Liga! Souverän hat sich die SGD in dieser Saison den Aufstieg gesichert. Trainer Uwe Neuhaus spricht im Interview über seine bewegte Zeit bei Borussia Dortmund, Neuhaus-raus-Rufe und erklärt, was ihn an der Trennung von Union Berlin noch heute ärgert.
Dynamo Dresden hat zwei Jahre nach seinem Abstieg in die Drittklassigkeit die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Der achtmalige DDR-Meister kam beim 1. FC Magdeburg zu einem 2:2 (0:2) und ist damit vier Spieltage vor Saisonende nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen.
3. Liga: Dynamo Dresden macht Aufstieg perfekt
Dynamo Dresden hat zwei Jahre nach seinem Abstieg in die Drittklassigkeit die Rückkehr in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Der achtmalige DDR-Meister kam beim 1. FC Magdeburg zu einem 2:2 (0:2) und ist damit vier Spieltage vor Saisonende nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen.
Dynamo Dresden macht den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt
Dynamo Dresden macht den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt
Dynamo Dresden macht den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt
Von Krawallen wurde das Spitzenspiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und Dynamo Dresden am Samstag überschattet. Nach Angaben der Polizeidirektor Sachsen-Anhalt Nord kam es zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Dresdner Problemfans.
3. Liga: Krawalle vor Magdeburg-Dresden - Polizeibeamte verletzt
Von Krawallen wurde das Spitzenspiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und Dynamo Dresden am Samstag überschattet. Nach Angaben der Polizeidirektor Sachsen-Anhalt Nord kam es zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Dresdner Problemfans.
Ein Umzug steht im Sommer für Quirin Moll an. Der 25-jährige Mittelfeldspieler aus Dachau wechselt von Dynamo Dresden zu Eintracht Braunschweig.
Moll wechselt von Dresden nach Braunschweig
Ein Umzug steht im Sommer für Quirin Moll an. Der 25-jährige Mittelfeldspieler aus Dachau wechselt von Dynamo Dresden zu Eintracht Braunschweig.
Zweitligist Eintracht Braunschweig verstärkt sich zur kommenden Saison mit Quirin Moll . Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom derzeitigen Drittligisten Dynamo Dresden und unterschrieb bei den Löwen bis zum 30. Juni 2018.
2. Liga: Moll wechselt nach Braunschweig
Zweitligist Eintracht Braunschweig verstärkt sich zur kommenden Saison mit Quirin Moll . Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom derzeitigen Drittligisten Dynamo Dresden und unterschrieb bei den Löwen bis zum 30. Juni 2018.
Dynamo Dresden muss seine Aufstiegsfeier noch einmal verschieben, steht praktisch aber als Rückkehrer in Liga zwei fest. Der souveräne Spitzenreiter der 3. Liga kam am 33. Spieltag nur zu einem 0:0 gegen Holstein Kiel und verpasste damit den frühzeitigen Aufstieg ins Unterhaus nach zweijähriger Abstinenz.
3. Liga: Dresden muss Aufstiegsfeier verschieben
Dynamo Dresden muss seine Aufstiegsfeier noch einmal verschieben, steht praktisch aber als Rückkehrer in Liga zwei fest. Der souveräne Spitzenreiter der 3. Liga kam am 33. Spieltag nur zu einem 0:0 gegen Holstein Kiel und verpasste damit den frühzeitigen Aufstieg ins Unterhaus nach zweijähriger Abstinenz.
Verletzungspech für Dynamo Dresden. Der von Nürnberg bis 2017 ausgeliehene Spieler, fällt die nächste Zeit aus.
Dresdens Kutschke zieht sich Knochenprellung zu
Verletzungspech für Dynamo Dresden. Der von Nürnberg bis 2017 ausgeliehene Spieler, fällt die nächste Zeit aus.
Dynamo Dresden muss in der nächsten Zeit auf Stürmer Stefan Kutschke verzichten. Der 27-Jährige hat sich eine Prellung des linken Oberschenkelknochens zugezogen.
3. Liga: Dresdens Kutschke zieht sich Knochenprellung zu
Dynamo Dresden muss in der nächsten Zeit auf Stürmer Stefan Kutschke verzichten. Der 27-Jährige hat sich eine Prellung des linken Oberschenkelknochens zugezogen.
Dynamo Dresden kann den Aufstiegssekt langsam aber sicher kaltstellen. Die Sachsen gewannen am 32. Spieltag das Ostderby bei Energie Cottbus 2:0 (1:0) und haben sechs Spieltage vor Schluss bereits 14 Punkte Vorsprung vor Relegationsplatz drei. Den dritten Rang behauptete der VfL Osnabrück durch ein 1:1 (1:1) im Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten Würzburger Kickers.
3. Liga: Spitzenreiter Dresden souverän - Remis im Topspiel
Dynamo Dresden kann den Aufstiegssekt langsam aber sicher kaltstellen. Die Sachsen gewannen am 32. Spieltag das Ostderby bei Energie Cottbus 2:0 (1:0) und haben sechs Spieltage vor Schluss bereits 14 Punkte Vorsprung vor Relegationsplatz drei. Den dritten Rang behauptete der VfL Osnabrück durch ein 1:1 (1:1) im Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten Würzburger Kickers.
Die Rückkehr in die 2. Liga hat Dynamo Dresden fest im Blick, und auch finanziell hat der Traditionsverein aus Sachsen die Weichen für die Zukunft gestellt.
3. Liga: Dynamo nach 25 Jahren schuldenfrei
Die Rückkehr in die 2. Liga hat Dynamo Dresden fest im Blick, und auch finanziell hat der Traditionsverein aus Sachsen die Weichen für die Zukunft gestellt.
Dynamo Dresden nähert sich der 2.Liga nur noch in kleinen Schritten. Die Sachsen mussten sich am 31. Spieltag der 3. Liga im Ostduell gegen Hansa Rostock mit einem 2:2 (1:0) zufrieden geben. Nach dem dritten Remis in Folge schmolz der immer noch komfortable Vorsprung der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus auf neun Punkte vor dem Tabellenzweiten Erzgebirge Aue und elf vor dem Dritten VfL Osnabrück.
3. Liga:: Dresden mit drittem Remis - FCM patzt, CFC siegt
Dynamo Dresden nähert sich der 2.Liga nur noch in kleinen Schritten. Die Sachsen mussten sich am 31. Spieltag der 3. Liga im Ostduell gegen Hansa Rostock mit einem 2:2 (1:0) zufrieden geben. Nach dem dritten Remis in Folge schmolz der immer noch komfortable Vorsprung der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus auf neun Punkte vor dem Tabellenzweiten Erzgebirge Aue und elf vor dem Dritten VfL Osnabrück.
Auf dem Weg in Richtung 2. Bundesliga muss Dynamo Dresden einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Preußen Münster hat sich aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet.
3. Liga: Dresden mit drittem Remis in Folge
Auf dem Weg in Richtung 2. Bundesliga muss Dynamo Dresden einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Preußen Münster hat sich aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet.
Dynamo Dresden nähert sich der 2. Bundesliga nur noch in kleinen Schritten. Die Sachsen mussten sich am 31. Spieltag der 3. Liga im Ostduell gegen Hansa Rostock mit einem 2:2 (1:0) zufrieden geben. Nach dem dritten Remis in Folge schmolz der immer noch komfortable Vorsprung der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus auf neun Punkte vor dem Tabellenzweiten Erzgebirge Aue und elf vor dem Dritten VfL Osnabrück.
3. Liga: Dresden mit drittem Remis in Folge
Dynamo Dresden nähert sich der 2. Bundesliga nur noch in kleinen Schritten. Die Sachsen mussten sich am 31. Spieltag der 3. Liga im Ostduell gegen Hansa Rostock mit einem 2:2 (1:0) zufrieden geben. Nach dem dritten Remis in Folge schmolz der immer noch komfortable Vorsprung der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus auf neun Punkte vor dem Tabellenzweiten Erzgebirge Aue und elf vor dem Dritten VfL Osnabrück.
Spitzenreiter Dynamo Dresden ist zum achten Mal in Serie unbesiegt geblieben, beim Tabellenelften VfR Aalen allerdings nicht über ein Remis hinausgekommen. Nach dem 0:0 beim Zweitliga-Absteiger führen die Sachsen die Tabelle nun mit elf Punkten Vorsprung auf Verfolger Erzgebirge Aue an.
3. Liga: Spitzenreiter Dresden mit Nullnummer in Aalen
Spitzenreiter Dynamo Dresden ist zum achten Mal in Serie unbesiegt geblieben, beim Tabellenelften VfR Aalen allerdings nicht über ein Remis hinausgekommen. Nach dem 0:0 beim Zweitliga-Absteiger führen die Sachsen die Tabelle nun mit elf Punkten Vorsprung auf Verfolger Erzgebirge Aue an.
Das Spitzentrio der 3. Liga war wieder im Einsatz. Die Positionen hinter Tabellenführer Dynamo Dresden sind hart umkämpft. Aue machte zwei Punkte auf den Spitzenreiter gut.
3. Liga: Dresden patzt gegen die Kickers - Remis im Derby
Das Spitzentrio der 3. Liga war wieder im Einsatz. Die Positionen hinter Tabellenführer Dynamo Dresden sind hart umkämpft. Aue machte zwei Punkte auf den Spitzenreiter gut.
Ein Plakat mit beleidigendem Inhalt wurde im Block der Münster-Fans auswärts bei Dynamo Dresden entdeckt. Der DFB bittet den Drittligisten nun zum Geldbeutel.
3. Liga: Preußen Münster muss 1000 Euro zahlen
Ein Plakat mit beleidigendem Inhalt wurde im Block der Münster-Fans auswärts bei Dynamo Dresden entdeckt. Der DFB bittet den Drittligisten nun zum Geldbeutel.
Katja Kühne kämpfte einst als "Bachelor"-Kandidatin um die letzte Rose, mittlerweile jubelt sie im Stadion von Dynamo Dresden ihrem Freund Quirin Moll zu. (Bild: Instagram/official_katja)
Selfie statt Ball: Die heißesten Spielerfrauen der Fußballstars
Katja Kühne kämpfte einst als "Bachelor"-Kandidatin um die letzte Rose, mittlerweile jubelt sie im Stadion von Dynamo Dresden ihrem Freund Quirin Moll zu. (Bild: Instagram/official_katja)
Katja Kühne kämpfte einst als "Bachelor"-Kandidatin um die letzte Rose, mittlerweile jubelt sie im Stadion von Dynamo Dresden ihrem Freund Quirin Moll zu. (Bild: Instagram/official_katja)
Katja Kühne
Katja Kühne kämpfte einst als "Bachelor"-Kandidatin um die letzte Rose, mittlerweile jubelt sie im Stadion von Dynamo Dresden ihrem Freund Quirin Moll zu. (Bild: Instagram/official_katja)
Drittligist Dynamo Dresden marschiert mit großen Schritten dem Aufstieg entgegen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus besiegte Fortuna Köln souverän mit 4:0 (2:0) und führt die 3. Liga mit 57 Punkten weiter unangefochten an.
3. Liga: Dresden marschiert Richtung 2. Liga
Drittligist Dynamo Dresden marschiert mit großen Schritten dem Aufstieg entgegen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus besiegte Fortuna Köln souverän mit 4:0 (2:0) und führt die 3. Liga mit 57 Punkten weiter unangefochten an.
Die Bestrafung erfolgte aufgrund unsportlichen Verhaltens einiger Fans. Wie der Klub mitteilte, konnte ein Teil der Sanktion erfolgreich auf die Verursacher umgelegt werden.
15.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
Die Bestrafung erfolgte aufgrund unsportlichen Verhaltens einiger Fans. Wie der Klub mitteilte, konnte ein Teil der Sanktion erfolgreich auf die Verursacher umgelegt werden.
3. Liga: 15.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
3. Liga: 15.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
3. Liga: 15.000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
Die Verfolger des Führungsduos in der 3. Liga sind noch enger zusammengerückt. Dynamo Dresden baute den Vorsprung dank eines Arbeitssieges am Sonntag weiter aus, Verfolger Erzgebirge Aue patzte hingegen.
3. Liga: Dresden jetzt zehn Punkte vor Aue - Dreimal Ziemer für Rostock
Die Verfolger des Führungsduos in der 3. Liga sind noch enger zusammengerückt. Dynamo Dresden baute den Vorsprung dank eines Arbeitssieges am Sonntag weiter aus, Verfolger Erzgebirge Aue patzte hingegen.
Der Ex-Keeper von Dynamo Dresden ist zur Zeit vereinslos. Er hofft, bei DC United in der amerikanischen MLS unter zu kommen.
DC United: Kirsten kämpft um Platz im Kader
Der Ex-Keeper von Dynamo Dresden ist zur Zeit vereinslos. Er hofft, bei DC United in der amerikanischen MLS unter zu kommen.
Hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden bleiben Erzgebirge Aue und SG Sonnenhof Großaspach die größten Favoriten auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Am 24. Spieltag siegte Aue beim VfR Aalen, Großaspach gewann bei Rot-Weiß Erfurt.
3. Liga: Aue und Großaspach auf Kurs
Hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden bleiben Erzgebirge Aue und SG Sonnenhof Großaspach die größten Favoriten auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Am 24. Spieltag siegte Aue beim VfR Aalen, Großaspach gewann bei Rot-Weiß Erfurt.
Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. F95 holt Robert Schäfer, den bisherigen Geschäftsführer von Dynamo Dresden, in die Rheinmetropole.
Dynamo-Geschäftsführer Schäfer neuer Boss bei Fortuna Düsseldorf
Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. F95 holt Robert Schäfer, den bisherigen Geschäftsführer von Dynamo Dresden, in die Rheinmetropole.
Ostersonntag statt Ostersamstag: Die beiden Ostklubs sind überhaupt nicht glücklich mit der Terminierung ihres Pokalspiels.
Sachsenpokal: Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue kritisieren Ansetzung
Ostersonntag statt Ostersamstag: Die beiden Ostklubs sind überhaupt nicht glücklich mit der Terminierung ihres Pokalspiels.
Tabellenführer Dynamo Dresden hat sich vom Fehlstart ins neue Jahr schnell erholt und zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die Sachsen bezwangen eine Woche nach dem 2:3 bei Rot-Weiß Erfurt den FSV Mainz 05 II problemlos mit 3:0 (2:0) und machten damit einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg.
3. Liga: Dresden nach Fehlstart wieder souverän: 3:0 gegen Mainz
Tabellenführer Dynamo Dresden hat sich vom Fehlstart ins neue Jahr schnell erholt und zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die Sachsen bezwangen eine Woche nach dem 2:3 bei Rot-Weiß Erfurt den FSV Mainz 05 II problemlos mit 3:0 (2:0) und machten damit einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg.
Tabellenführer Dynamo Dresden hat sich vom Fehlstart ins neue Jahr schnell erholt und zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die Sachsen bezwangen eine Woche nach dem 2:3 bei Rot-Weiß Erfurt den FSV Mainz 05 II problemlos mit 3:0 (2:0) und machten damit einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg.
3. Liga: Dresden nach Fehlstart wieder souverän: 3:0 gegen Mainz
Tabellenführer Dynamo Dresden hat sich vom Fehlstart ins neue Jahr schnell erholt und zurück in die Erfolgsspur gefunden. Die Sachsen bezwangen eine Woche nach dem 2:3 bei Rot-Weiß Erfurt den FSV Mainz 05 II problemlos mit 3:0 (2:0) und machten damit einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg.
Der Spitzenreiter aus Liga drei reagiert auf zwei Verletzungen und sichert sich die Dienste des 21-Jährigen. Bereits am Dienstag wird Holthaus zum Training erwartet.
Dynamo Dresden leiht Düsseldorfs Linksverteidiger Holthaus aus
Der Spitzenreiter aus Liga drei reagiert auf zwei Verletzungen und sichert sich die Dienste des 21-Jährigen. Bereits am Dienstag wird Holthaus zum Training erwartet.
Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden leiht Linksverteidiger Fabian Holthaus vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf bis zum Saisonende aus. Wie Dynamo mitteilte, wird der U19-Europameister von 2014 am Dienstag erstmals am Mannschaftstraining teilnehmen.
3. Liga: Dynamo Dresden leiht Düsseldorfs Linksverteidiger Holthaus aus
Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden leiht Linksverteidiger Fabian Holthaus vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf bis zum Saisonende aus. Wie Dynamo mitteilte, wird der U19-Europameister von 2014 am Dienstag erstmals am Mannschaftstraining teilnehmen.
Dynamo Dresden leiht Düsseldorfs Linksverteidiger Holthaus aus
Dynamo Dresden leiht Düsseldorfs Linksverteidiger Holthaus aus
Dynamo Dresden leiht Düsseldorfs Linksverteidiger Holthaus aus
Fortuna Düsseldorf hat nach langer Suche offenbar einen neuen Vorstandsvorsitzenden gefunden. Nach Informationen der Rheinischen Post (Montagausgabe) wird Robert Schäfer, derzeit noch Geschäftsführer von Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden, Nachfolger des Ende Oktober zurückgetretenen Dirk Kall. Offenbar führt der Fortuna-Aufsichtsrat derzeit finale Verhandlungen mit dem 39-Jährigen.
2. Liga: Medien: Dynamo-Geschäftsführer Schäfer wird wohl neuer Fortuna-Boss
Fortuna Düsseldorf hat nach langer Suche offenbar einen neuen Vorstandsvorsitzenden gefunden. Nach Informationen der Rheinischen Post (Montagausgabe) wird Robert Schäfer, derzeit noch Geschäftsführer von Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden, Nachfolger des Ende Oktober zurückgetretenen Dirk Kall. Offenbar führt der Fortuna-Aufsichtsrat derzeit finale Verhandlungen mit dem 39-Jährigen.
Dynamo Dresden patzt - und die Verfolger hoffen wieder auf neue Spannung im Meisterkampf. Die Dresdner unterlagen zum Rückrunden-Start der 3. Fußball-Liga bei Rot-Weiß Erfurt überraschend mit 2:3 (1:1).
3. Liga: Dresden startet mit Niederlage ins neue Jahr
Dynamo Dresden patzt - und die Verfolger hoffen wieder auf neue Spannung im Meisterkampf. Die Dresdner unterlagen zum Rückrunden-Start der 3. Fußball-Liga bei Rot-Weiß Erfurt überraschend mit 2:3 (1:1).
Der Defensivmann wird dem souveränen Tabellenführer der 3. Liga auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen.
3. Liga: Dynamo Dresden vorerst ohne Quirin Moll
Der Defensivmann wird dem souveränen Tabellenführer der 3. Liga auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen.
Der 1. FC Magdeburg hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Torjäger Christian Beck vorzeitig verlängert. Wie der Tabellenvierte am Montag mitteilte, unterzeichnete der 27-Jährige bis zum 30. Juni 2018. Mit 15 Treffern ist Beck zusammen mit Justin Eilers von Spitzenreiter Dynamo Dresden treffsicherster Spieler der 3. Liga.
3. Liga: Torjäger Beck verlängert beim FCM
Der 1. FC Magdeburg hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Torjäger Christian Beck vorzeitig verlängert. Wie der Tabellenvierte am Montag mitteilte, unterzeichnete der 27-Jährige bis zum 30. Juni 2018. Mit 15 Treffern ist Beck zusammen mit Justin Eilers von Spitzenreiter Dynamo Dresden treffsicherster Spieler der 3. Liga.
Die Sachsen verstärken mit Stefan Kutschke ihre Offensive. Der 27-Jährige wird vom 1. FC Nürnberg für eineinhalb Jahre an Dresden ausgeliehen.
Dynamo Dresden leiht Nürnbergs Kutschke aus
Die Sachsen verstärken mit Stefan Kutschke ihre Offensive. Der 27-Jährige wird vom 1. FC Nürnberg für eineinhalb Jahre an Dresden ausgeliehen.
Abwehrspieler Nils Teixeira wird Tabellenführer Dynamo Dresden auf unbestimmte Zeit fehlen. Der 25-Jährige erhielt drei Tage vor dem Abflug ins Wintertrainingslager nach Spanien die Diagnose Pfeiffersches Drüsenfieber.
3. Liga: Dresdens Teixeira an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt
Abwehrspieler Nils Teixeira wird Tabellenführer Dynamo Dresden auf unbestimmte Zeit fehlen. Der 25-Jährige erhielt drei Tage vor dem Abflug ins Wintertrainingslager nach Spanien die Diagnose Pfeiffersches Drüsenfieber.
Das Überraschungsteam SG Sonnenhof Großaspach hat das Verfolgerduell gegen Preußen Münster in der 3. Fußball-Liga 3:1 (1:0) gewonnen und den Rückstand auf Tabellenführer Dynamo Dresden auf acht Zähler verkürzt. "Ein tolles Fußballspiel meiner Mannschaft. Ich glaube, es war ein absolut verdienter Sieg. Wir haben so arg gearbeitet und ich bin extrem Stolz auf mein Team", sagte Sonnenhof-Coach Rüdiger Rehm.
3. Liga: Großaspach schlägt Münster im Verfolgerduell
Das Überraschungsteam SG Sonnenhof Großaspach hat das Verfolgerduell gegen Preußen Münster in der 3. Fußball-Liga 3:1 (1:0) gewonnen und den Rückstand auf Tabellenführer Dynamo Dresden auf acht Zähler verkürzt. "Ein tolles Fußballspiel meiner Mannschaft. Ich glaube, es war ein absolut verdienter Sieg. Wir haben so arg gearbeitet und ich bin extrem Stolz auf mein Team", sagte Sonnenhof-Coach Rüdiger Rehm.
Das Sportgericht des DFB hat die Vier-Spiele-Sperre gegen Aias Aosman vom Drittligisten Dynamo Dresden bestätigt. Dies teilte der DFB am Freitag mit.
3. Liga: Gegner angespuckt: DFB-Sportgericht bestätigt Sperre gegen Aosman
Das Sportgericht des DFB hat die Vier-Spiele-Sperre gegen Aias Aosman vom Drittligisten Dynamo Dresden bestätigt. Dies teilte der DFB am Freitag mit.
Hansa Rostock sieht sich zum Handeln gezwungen und hat einen Plan zur Sanierung entwickelt. Dynamo Dresden muss vier Spiele auf Aias Aosman verzichten.
3. Liga: Rostock beschließt Neun-Punkte-Programm zur Sanierung des Vereins
Hansa Rostock sieht sich zum Handeln gezwungen und hat einen Plan zur Sanierung entwickelt. Dynamo Dresden muss vier Spiele auf Aias Aosman verzichten.
Pyrotechnik und Sachbeschädigung - aufgrund von Fanausschreitungen bei mehreren Dynamo-Spielen muss der Verein eine Geldstrafe zahlen.
Dynamo Dresden: Strafe wegen Zuschauerkrawallen
Pyrotechnik und Sachbeschädigung - aufgrund von Fanausschreitungen bei mehreren Dynamo-Spielen muss der Verein eine Geldstrafe zahlen.
Aias Aosman von Dynamo Dresden ist vom DFB offenbar für vier Spiele gesperrt worden. osman hatte in der Partie des Spitzenreiters gegen Preußen Münster (0:0) nach einem Foul des Münsteraners Benjamin Schwarz an ihm ein Spucken angedeutet.
3. Liga: Medien: Aosman vier Spiele gesperrt
Aias Aosman von Dynamo Dresden ist vom DFB offenbar für vier Spiele gesperrt worden. osman hatte in der Partie des Spitzenreiters gegen Preußen Münster (0:0) nach einem Foul des Münsteraners Benjamin Schwarz an ihm ein Spucken angedeutet.
9000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
9000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
9000 Euro Geldstrafe für Dynamo Dresden
Energie Cottbus und Dynamo Dresden müssen eine Geldstrafe bezahlen. Der Klub von Coach Vasile Miriuta wird mit 1000 Euro zur Kasse gebeten, Dresden muss 9000 Euro zahlen.
3. Liga: Energie Cottbus muss 1000 Euro zahlen
Energie Cottbus und Dynamo Dresden müssen eine Geldstrafe bezahlen. Der Klub von Coach Vasile Miriuta wird mit 1000 Euro zur Kasse gebeten, Dresden muss 9000 Euro zahlen.
Spitzenreiter Dynamo Dresden ist in der 3. Liga zwar zum dritten Mal in Folge ohne Sieg geblieben, liegt aber weiter mit komfortablem Vorsprung vorne. Im Spitzenspiel der 18. Runde mussten sich die Sachsen mit einem 0:0 gegen Preußen Münster zufrieden geben.
3. Liga: Dresden nach 0:0 gegen Münster weiter souverän vorne
Spitzenreiter Dynamo Dresden ist in der 3. Liga zwar zum dritten Mal in Folge ohne Sieg geblieben, liegt aber weiter mit komfortablem Vorsprung vorne. Im Spitzenspiel der 18. Runde mussten sich die Sachsen mit einem 0:0 gegen Preußen Münster zufrieden geben.
Der souveräne Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden hat auch finanziell allen Grund zur Freude. Wie der Traditionsverein von der Elbe am Samstag auf seiner Mitgliederversammlung mitteilte, wurde im Geschäftsjahr 2014/15 ein Rekordüberschuss von 3,4 Millionen Euro erzielt.
3. Liga: Dynamo Dresden feiert Rekordüberschuss
Der souveräne Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden hat auch finanziell allen Grund zur Freude. Wie der Traditionsverein von der Elbe am Samstag auf seiner Mitgliederversammlung mitteilte, wurde im Geschäftsjahr 2014/15 ein Rekordüberschuss von 3,4 Millionen Euro erzielt.
Der souveräne Tabellenführer Dynamo Dresden hat in der 3. Liga überraschend Punkte gelassen, seine zweite Saisonniederlage aber verhindert - und den Vorsprung an der Tabellenspitze sogar noch ausgebaut.
3. Liga: Dresden nur remis, Münster patzt
Der souveräne Tabellenführer Dynamo Dresden hat in der 3. Liga überraschend Punkte gelassen, seine zweite Saisonniederlage aber verhindert - und den Vorsprung an der Tabellenspitze sogar noch ausgebaut.
Dynamo Dresden spielt zum dritten Mal in dieser Saison unentschieden. Das Team von Trainer Uwe Neuhaus musste sich am Ende sogar über einen Punkt freuen.
3. Liga: Dresden lässt Punkte, Münster verliert
Dynamo Dresden spielt zum dritten Mal in dieser Saison unentschieden. Das Team von Trainer Uwe Neuhaus musste sich am Ende sogar über einen Punkt freuen.
Der Tabellenführer der dritten Liga muss auf seinen Stammkeeper verzichten, der wegen einer Muskelverletzung fehlen wird.
Dynamo Dresden muss auf Torwart Blaswich verzichten
Der Tabellenführer der dritten Liga muss auf seinen Stammkeeper verzichten, der wegen einer Muskelverletzung fehlen wird.
Wegen disziplinarischer Verstöße wurde der Offensivspieler für das Spiel in Wehen nicht berücksichtigt. Dynamo führt die 3. Liga souverän an.
Disziplinarische Gründe: Dynamo Dresden verzichtet auf Robert Andrich
Wegen disziplinarischer Verstöße wurde der Offensivspieler für das Spiel in Wehen nicht berücksichtigt. Dynamo führt die 3. Liga souverän an.
Spitzenreiter Dynamo Dresden hat in der 3. Liga wieder einmal für Furore gesorgt. Sportlich setzten die Sachsen am 15. Spieltag mit einem 3:2 (1:1) im Derby gegen den 1. FC Magdeburg ihren Rückweg Richtung 2. Liga fort, zudem trugen sich die Dynamo-Anhänger in die Geschichtsbücher ein.
3. Liga: Dresden: Sieg und Europarekord
Spitzenreiter Dynamo Dresden hat in der 3. Liga wieder einmal für Furore gesorgt. Sportlich setzten die Sachsen am 15. Spieltag mit einem 3:2 (1:1) im Derby gegen den 1. FC Magdeburg ihren Rückweg Richtung 2. Liga fort, zudem trugen sich die Dynamo-Anhänger in die Geschichtsbücher ein.
Spitzenreiter Dynamo Dresden hat in der 3. Liga wieder einmal für Furore gesorgt. Sportlich setzten die Sachsen am 15. Spieltag mit einem 3:2 (1:1) im Derby gegen den 1. FC Magdeburg ihren Rückweg Richtung 2. Liga fort, zudem trugen sich die Dynamo-Anhänger in die Geschichtsbücher ein.
3. Liga: Dresden: Sieg und Europarekord
Spitzenreiter Dynamo Dresden hat in der 3. Liga wieder einmal für Furore gesorgt. Sportlich setzten die Sachsen am 15. Spieltag mit einem 3:2 (1:1) im Derby gegen den 1. FC Magdeburg ihren Rückweg Richtung 2. Liga fort, zudem trugen sich die Dynamo-Anhänger in die Geschichtsbücher ein.
Das Duell zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Magdeburg war ein Klassiker im DDR-Fußball. Am Samstag treffen die Traditionsklubs erstmals in der 3. Liga aufeinander.
Viel Zündstoff vor Duell zwischen Dresden und Magdeburg
Das Duell zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Magdeburg war ein Klassiker im DDR-Fußball. Am Samstag treffen die Traditionsklubs erstmals in der 3. Liga aufeinander.
Dynamo Dresden hat die Verträge mit den Geschäftsführern Ralf Minge (Sport) und Robert Schäfer (Kaufmännisches) vorzeitig verlängert. Dies teilte der Tabellenführer am Dienstag mit, ohne jedoch die Laufzeit zu nennen. Beide hatten 2014 ihre Posten angetreten.
3. Liga: Dresden verlängert mit Geschäftsführern Minge und Schäfer
Dynamo Dresden hat die Verträge mit den Geschäftsführern Ralf Minge (Sport) und Robert Schäfer (Kaufmännisches) vorzeitig verlängert. Dies teilte der Tabellenführer am Dienstag mit, ohne jedoch die Laufzeit zu nennen. Beide hatten 2014 ihre Posten angetreten.
Spitzenreiter Dynamo Dresden hat in der 3.Liga schnell in die Erfolgsspur zurückgefunden. Eine Woche nach der ersten Saisonpleite gegen Energie Cottbus (0:1) gewann das Team von Trainer Uwe Neuhaus bei Holstein Kiel 2:1 (2:0) und hält damit die Konkurrenz auch nach 14 Spieltagen weiter auf Distanz.
3. Liga: "Kaltschnäuzig und kaltblütig": Spitzenreiter Dresden ist wieder in der Spur
Spitzenreiter Dynamo Dresden hat in der 3.Liga schnell in die Erfolgsspur zurückgefunden. Eine Woche nach der ersten Saisonpleite gegen Energie Cottbus (0:1) gewann das Team von Trainer Uwe Neuhaus bei Holstein Kiel 2:1 (2:0) und hält damit die Konkurrenz auch nach 14 Spieltagen weiter auf Distanz.
Auf dem Weg in die 2. Liga hat Dynamo Dresden den ersten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Sachsen kassierten beim 0:1 (0:0) gegen Energie Cottbus die erste Saisonniederlage, bleiben mit 32 Punkten aber souveräner Spitzenreiter.
3. Liga: 13. Spieltag: Dresden kassiert erste Saisonpleite
Auf dem Weg in die 2. Liga hat Dynamo Dresden den ersten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Sachsen kassierten beim 0:1 (0:0) gegen Energie Cottbus die erste Saisonniederlage, bleiben mit 32 Punkten aber souveräner Spitzenreiter.
Dynamo Dresden muss in der 3.Liga mindestens vier Wochen auf Tim Väyrynen verzichten.
3.Liga: Dresden vier Wochen ohne Väyrynen
Dynamo Dresden muss in der 3.Liga mindestens vier Wochen auf Tim Väyrynen verzichten.
Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden droht der Ausfall von Angreifer Tim Väyrynen . Der 22-Jährige hat sich am Dienstag in einer Trainingseinheit bei der finnischen Fußball-Nationalmannschaft eine Verletzung am linken Knie zugezogen.
3. Liga: Dresden: Väyrynen erleidet Knieverletzung
Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden droht der Ausfall von Angreifer Tim Väyrynen . Der 22-Jährige hat sich am Dienstag in einer Trainingseinheit bei der finnischen Fußball-Nationalmannschaft eine Verletzung am linken Knie zugezogen.
Der souveräne Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger 6500 Euro Strafe zahlen.
3. Liga: Dresden muss 6500 Euro zahlen
Der souveräne Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger 6500 Euro Strafe zahlen.
Vor dem als Risikospiel eingestuften Ostderby zwischen Hansa Rostock und Dynamo Dresden (1:3) wurden am Samstag fünf anreisende Dynamo-Fans auf einem Parkplatz an der A 19 (Bansower Forst) leicht verletzt.
3. Liga: Fünf Verletzte vor Ostderby in Rostock
Vor dem als Risikospiel eingestuften Ostderby zwischen Hansa Rostock und Dynamo Dresden (1:3) wurden am Samstag fünf anreisende Dynamo-Fans auf einem Parkplatz an der A 19 (Bansower Forst) leicht verletzt.
Dynamo Dresden bleibt in der 3. Liga das Maß aller Dinge. Die Sachsen setzen ihre Siegesserie mit dem 3:1 (1:0) auch im Prestigeduell bei Hansa Rostock fort und bauten die Tabellenführung auf neun Punkte aus. Es war der achte Sieg in Folge für die Sachsen.
3. Liga: Sieg in Rostock: Dresden marschiert weiter
Dynamo Dresden bleibt in der 3. Liga das Maß aller Dinge. Die Sachsen setzen ihre Siegesserie mit dem 3:1 (1:0) auch im Prestigeduell bei Hansa Rostock fort und bauten die Tabellenführung auf neun Punkte aus. Es war der achte Sieg in Folge für die Sachsen.
Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden hat den Vertrag von Junioren-Nationalspieler Marvin Stefaniak vorzeitig bis 2020 verlängert.
3. Liga: Dresden verlängert mit Stefaniak bis 2020
Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden hat den Vertrag von Junioren-Nationalspieler Marvin Stefaniak vorzeitig bis 2020 verlängert.
Neuer Vertrag für den Junioren-Nationalspieler Stefaniak: Dresden verlängert vorzeitig mit dem 20-jährigen Offensivspieler.
Dynamo Dresden verlängert mit Marvin Stefaniak bis 2020
Neuer Vertrag für den Junioren-Nationalspieler Stefaniak: Dresden verlängert vorzeitig mit dem 20-jährigen Offensivspieler.
Hansa Rostock beklagt vor dem Ostderby am Samstag gegen Dynamo Dresden (14.00 Uhr) mehrere Ausfälle. Mittelfeldspieler Marcel Gottschling wurde vom DFB für drei Spiele gesperrt, Alexander Stevanovic erlitt beim 0:0 beim SV Wehen Wiesbaden erneut einen Kreuzbandriss.
3. Liga: Rostock: Gottschling drei Spiele gesperrt
Hansa Rostock beklagt vor dem Ostderby am Samstag gegen Dynamo Dresden (14.00 Uhr) mehrere Ausfälle. Mittelfeldspieler Marcel Gottschling wurde vom DFB für drei Spiele gesperrt, Alexander Stevanovic erlitt beim 0:0 beim SV Wehen Wiesbaden erneut einen Kreuzbandriss.
Dynamo Dresden hat seinen Siegeszug in der 3. Liga fortgesetzt. Am Sonntag gewann der Ex-Bundesligist verdient 4:0 (2:0) gegen VfR Aalen und führt die Tabelle nach elf Spieltagen mit sieben Punkten Vorsprung vor Preußen Münster an. Sinan Tekerci (2.), Michael Hefele (34.), Pascal Testroet (52.) und Andreas Lambertz (62.) trafen für Dynamo. Die Sachsen feierten den siebten Sieg in Folge.
3. Liga: Dresden putzt Aalen
Dynamo Dresden hat seinen Siegeszug in der 3. Liga fortgesetzt. Am Sonntag gewann der Ex-Bundesligist verdient 4:0 (2:0) gegen VfR Aalen und führt die Tabelle nach elf Spieltagen mit sieben Punkten Vorsprung vor Preußen Münster an. Sinan Tekerci (2.), Michael Hefele (34.), Pascal Testroet (52.) und Andreas Lambertz (62.) trafen für Dynamo. Die Sachsen feierten den siebten Sieg in Folge.
Dynamo Dresden hat seinen Siegeszug in der 3. Liga fortgesetzt. Am Sonntag gewann der Ex-Bundesligist verdient 4:0 (2:0) gegen VfR Aalen und führt die Tabelle nach elf Spieltagen mit sieben Punkten Vorsprung vor Preußen Münster an. Sinan Tekerci (2.), Michael Hefele (34.), Pascal Testroet (52.) und Andreas Lambertz (62.) trafen für Dynamo. Die Sachsen feierten den siebten Sieg in Folge.
3. Liga: Cottbus bei Miriuta-Debüt im Pech
Dynamo Dresden hat seinen Siegeszug in der 3. Liga fortgesetzt. Am Sonntag gewann der Ex-Bundesligist verdient 4:0 (2:0) gegen VfR Aalen und führt die Tabelle nach elf Spieltagen mit sieben Punkten Vorsprung vor Preußen Münster an. Sinan Tekerci (2.), Michael Hefele (34.), Pascal Testroet (52.) und Andreas Lambertz (62.) trafen für Dynamo. Die Sachsen feierten den siebten Sieg in Folge.
Dynamo Dresden strebt an der Tabellenspitze weiter dem Aufstieg entgegen. Am zehnten Spieltag gewannen die Sachsen mit 2:1 (1:0) bei den Stuttgarter Kickers. Die Treffer für den Spitzenreiter erzielten am Mittwoch Justin Eilers (15.) und Michael Hefele (65.). Für die Schwaben traf Elia Soriano (79.).
3. Liga: Dresden baut die Tabellenführung aus
Dynamo Dresden strebt an der Tabellenspitze weiter dem Aufstieg entgegen. Am zehnten Spieltag gewannen die Sachsen mit 2:1 (1:0) bei den Stuttgarter Kickers. Die Treffer für den Spitzenreiter erzielten am Mittwoch Justin Eilers (15.) und Michael Hefele (65.). Für die Schwaben traf Elia Soriano (79.).
Nach dem fünften Sieg in Folge führt Dynamo Dresden weiter souverän die Tabelle der 3. Liga an. Die Sachsen bezwangen am neunten Spieltag in letzter Minute den VfL Osnabrück mit 2:1 (1:1). Energie Cottbus zog indes die Konsequenzen aus dem sportlichen Absturz von der Spitze in die Abstiegszone und trennte sich einen Tag nach dem 0:1 bei Erzgebirge Aue von Trainer Stefan Krämer.
3.Liga: Dresden siegt weiter - Cottbus trennt sich von Krämer
Nach dem fünften Sieg in Folge führt Dynamo Dresden weiter souverän die Tabelle der 3. Liga an. Die Sachsen bezwangen am neunten Spieltag in letzter Minute den VfL Osnabrück mit 2:1 (1:1). Energie Cottbus zog indes die Konsequenzen aus dem sportlichen Absturz von der Spitze in die Abstiegszone und trennte sich einen Tag nach dem 0:1 bei Erzgebirge Aue von Trainer Stefan Krämer.
Drittligist Dynamo Dresden muss mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Quirin Moll verzichten.
3. Liga: Dresden muss auf verletzten Moll verzichten
Drittligist Dynamo Dresden muss mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Quirin Moll verzichten.
Dynamo Dresden marschiert unbeirrt an der Tabellenspitze. Bei Fortuna Köln siegten die Sachsen 5:1. Die Worte von Fortuna Trainer Uwe Koschinat waren keine Lobhudelei, sondern kamen aus vollster Überzeugung: "Wir haben gegen die stärkste Mannschaft der Liga verloren."
3. Liga: Dresden marschiert - Enges Verfolgerfeld
Dynamo Dresden marschiert unbeirrt an der Tabellenspitze. Bei Fortuna Köln siegten die Sachsen 5:1. Die Worte von Fortuna Trainer Uwe Koschinat waren keine Lobhudelei, sondern kamen aus vollster Überzeugung: "Wir haben gegen die stärkste Mannschaft der Liga verloren."
Die Stuttgarter Kickers bleiben in der 3.Liga dem Tabellenführer Dynamo Dresden auf den Fersen. Am 8. Spieltag gewannen die Schwaben ihr Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0 (1:0) und verkürzten den Abstand zu den Sachsen zumindest vorerst auf zwei Punkte.
3.Liga: Stuttgart jagt Tabellenführer Dresden
Die Stuttgarter Kickers bleiben in der 3.Liga dem Tabellenführer Dynamo Dresden auf den Fersen. Am 8. Spieltag gewannen die Schwaben ihr Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0 (1:0) und verkürzten den Abstand zu den Sachsen zumindest vorerst auf zwei Punkte.
Dynamo Dresden hat den französischen Torhüter Jean-Francois Kornetzky verpflichtet. Der 33-Jährige kommt ablösefrei von Ligarivale Rot-Weiß Erfurt und erhält einen Einjahresvertrag beim Spitzenreiter. Das teilte Dynamo am Montag mit.
3. Liga: Dresden holt Torwart Kornetzky aus Erfurt
Dynamo Dresden hat den französischen Torhüter Jean-Francois Kornetzky verpflichtet. Der 33-Jährige kommt ablösefrei von Ligarivale Rot-Weiß Erfurt und erhält einen Einjahresvertrag beim Spitzenreiter. Das teilte Dynamo am Montag mit.
Uwe Neuhaus redete Klartext: "Ein glücklicher Sieg. Die ersten 30 Minuten kann man nicht schönreden. Die Trägheit in den Köpfen war deutlich zu sehen", resümierte der Trainer von Dynamo Dresden nach dem 2:1 (0:1)-Erfolg der Sachsen bei Werder Bremen II in der 3. Liga.
3. Liga: Eilers sichert Dresden Last-Minute-Sieg
Uwe Neuhaus redete Klartext: "Ein glücklicher Sieg. Die ersten 30 Minuten kann man nicht schönreden. Die Trägheit in den Köpfen war deutlich zu sehen", resümierte der Trainer von Dynamo Dresden nach dem 2:1 (0:1)-Erfolg der Sachsen bei Werder Bremen II in der 3. Liga.
Das Spiel des FC Bayern München bei Dynamo Dresden zog fast 31 000 Zuschauer in das Stadion. Foto: Thomas Eisenhuth
Mit Bayern-Hilfe: Dresden peilt eine bessere Zukunft an
Das Spiel des FC Bayern München bei Dynamo Dresden zog fast 31 000 Zuschauer in das Stadion. Foto: Thomas Eisenhuth
Borussia Dortmund's coach Juergen Klopp catches a ball as his team's warm up before their German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden in this March 3, 2015 file picture. Borussia Dortmund coach Juergen Klopp is leaving the German soccer club, a source at the club told Reuters on Wednesday. REUTERS/Hannibal Hanschke/Files DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's coach Klopp catches a ball as his team's warm up before their DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's coach Juergen Klopp catches a ball as his team's warm up before their German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden in this March 3, 2015 file picture. Borussia Dortmund coach Juergen Klopp is leaving the German soccer club, a source at the club told Reuters on Wednesday. REUTERS/Hannibal Hanschke/Files DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund L-R Ciro Immobile, Henrikh Mkhitaryan, Sven Bender, Vasquez Ramos, Ilkay Guendogan and Shinji Kagawa celebrate their victory against Dynamo Dresden following their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund celebrates their victory against Dresden following their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund L-R Ciro Immobile, Henrikh Mkhitaryan, Sven Bender, Vasquez Ramos, Ilkay Guendogan and Shinji Kagawa celebrate their victory against Dynamo Dresden following their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden's David Vrzogic reacts following his team's defeat by Borussia Dortmund in their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dresden's Vrzogic reacts following his team's defeat by Dortmund in their DFB Pokal soccer match in Dresden
Dynamo Dresden's David Vrzogic reacts following his team's defeat by Borussia Dortmund in their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden's David Vrzogic reacts following his team's defeat by Borussia Dortmund in their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dresden's Vrzogic reacts following his team's defeat by Dortmund in their DFB Pokal soccer match in Dresden
Dynamo Dresden's David Vrzogic reacts following his team's defeat by Borussia Dortmund in their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile (L) celebrates his second goal against Dynamo Dresden with Polish striker and fellow team mate Jakub Blaszczykowski during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his second goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile (L) celebrates his second goal against Dynamo Dresden with Polish striker and fellow team mate Jakub Blaszczykowski during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his second goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his second goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his second goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile (L) celebrates his second goal against Dynamo Dresden with fellow team mates Polish striker Jakub Blaszczykowski and Henrikh Mkhitaryan (R) during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT TPX IMAGES OF THE DAY) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his second goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile (L) celebrates his second goal against Dynamo Dresden with fellow team mates Polish striker Jakub Blaszczykowski and Henrikh Mkhitaryan (R) during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT TPX IMAGES OF THE DAY) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Marco Reus (L) and Japan's midfielder Shinji Kagawa sit on the bench during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus and Kagawa sit on the bench during their DFB Pokal soccer match against Dynamo in Dresden
Borussia Dortmund's Marco Reus (L) and Japan's midfielder Shinji Kagawa sit on the bench during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Henrikh Mkhitaryan looks at his ball during his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Mkhitaryan looks at the ball during his team's DFB Pokal soccer match against Dynamo in Dresden
Borussia Dortmund's Henrikh Mkhitaryan looks at his ball during his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden's Michael Hefele (L) and Borussia Dortmund's Henrikh Mkhitaryan go for the ball during their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dresden's Hefele and Dortmund's Mkhitaryan go for the ball during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Dynamo Dresden's Michael Hefele (L) and Borussia Dortmund's Henrikh Mkhitaryan go for the ball during their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile scores a goal against Dynamo Dresden during German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile scores a goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile scores a goal against Dynamo Dresden during German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal with fellow team mate Marcel Schmelzer against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his goal with Schmelzer against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal with fellow team mate Marcel Schmelzer against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile celebrates his goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile celebrates his goal against Dynamo Dresden during their German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile scores a goal against Dynamo Dresden during German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Immobile scores a goal against Dresden during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Italian striker Ciro Immobile scores a goal against Dynamo Dresden during German Cup (DFB Pokal) soccer match against in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Ciro Immobile (R) and referee Tobias Weitz look on as Dortmund's Marco Reus receives medical help after being injured in his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus reacts in pain after being injured in his team's DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's Ciro Immobile (R) and referee Tobias Weitz look on as Dortmund's Marco Reus receives medical help after being injured in his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Marco Reus receives medical help after being injured in his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus reacts in pain after being injured in his team's DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's Marco Reus receives medical help after being injured in his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Marco Reus reacts in pain after being injured in his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus reacts in pain after being injured in his team's DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's Marco Reus reacts in pain after being injured in his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Marco Reus leaves the pitch following an injury during his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus leaves the pitch after receiving an injury during his team's DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's Marco Reus leaves the pitch following an injury during his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Marco Reus leaves the pitch following an injury during his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus leaves the pitch after receiving an injury during his team's DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's Marco Reus leaves the pitch following an injury during his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's Marco Reus (R) and Dynamo Dresden's Nils Teixeira jump for a header during their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's Reus and Dresden's Teixeira jump for a header during their DFB Pokal soccer match in Dresden
Borussia Dortmund's Marco Reus (R) and Dynamo Dresden's Nils Teixeira jump for a header during their German Cup (DFB Pokal) soccer match in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden's coach Peter Nemeth waves to supporters before his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Borussia Dortmund in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dresden's coach Nemeth waves to supporters before his team's DFB Pokal soccer match against Dortmund in Dresden
Dynamo Dresden's coach Peter Nemeth waves to supporters before his team's German Cup (DFB Pokal) soccer match against Borussia Dortmund in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Supporters burn Bengalo flare before the German Cup (DFB Pokal) soccer match between Dynamo Dresden and Borussia Dortmund in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Supporters burn Bengal flare before DFB Pokal soccer match between Dresden and Dortmund in Dresden
Supporters burn Bengalo flare before the German Cup (DFB Pokal) soccer match between Dynamo Dresden and Borussia Dortmund in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Borussia Dortmund's coach Juergen Klopp catches a ball as his team's warm up before their German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dortmund's coach Klopp catches a ball as his team's warm up before their DFB Pokal soccer match against Dresden in Dresden
Borussia Dortmund's coach Juergen Klopp catches a ball as his team's warm up before their German Cup (DFB Pokal) soccer match against Dynamo Dresden in Dresden March 3, 2015. REUTERS/Hannibal Hanschke (GERMANY - Tags: SOCCER SPORT) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Dynamo Dresden's Justin Eilers (R) and Quirin Moll (3rd R) defend against an attack by Schalke 04's Tranquillo Barnetta during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Eilers and Moll defend against attack by Schalke 04's Tranquillo Barnetta during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden's Justin Eilers (R) and Quirin Moll (3rd R) defend against an attack by Schalke 04's Tranquillo Barnetta during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04 coach Jens Keller shouts to his players as they play Dynamo Dresden in a German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04 coach Keller shouts to his players as they play Dynamo Dresden in German soccer cup match in Dresden
Schalke 04 coach Jens Keller shouts to his players as they play Dynamo Dresden in a German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden players (L) celebrate after they scored against Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER TPX IMAGES OF THE DAY) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden players celebrate after they scored against Schalke 04 during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden players (L) celebrate after they scored against Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER TPX IMAGES OF THE DAY) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04 coach Jens Keller shouts to his players as they play Dynamo Dresden in a German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04 coach Keller shouts to his players as they play Dynamo Dresden in German soccer cup match in Dresden
Schalke 04 coach Jens Keller shouts to his players as they play Dynamo Dresden in a German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04 players react after losing against Dynamo Dresden during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04 players react after losing against Dynamo Dresden during their German soccer cup match in Dresden
Schalke 04 players react after losing against Dynamo Dresden during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden players (R) celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden players celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden players (R) celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Michael Hefele celebrates after his team scored against Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Michael Hefele celebrates after his team scored against Schalke 04 during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden's Michael Hefele celebrates after his team scored against Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04's Sidney Sam attempts to shoot past Dynamo Dresden's goalkeeper Benjamin Kirsten (L) during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04's Sam attempts to shoot past Dynamo Dresden's goalkeeper Kirsten during their German soccer cup match in Dresden
Schalke 04's Sidney Sam attempts to shoot past Dynamo Dresden's goalkeeper Benjamin Kirsten (L) during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Michael Hefele (L) and Dennis Erdmann (2nd L) defend against Schalke 04's Max Meyer during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Hefele and Erdmann defend against Schalke 04's Meyer during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden's Michael Hefele (L) and Dennis Erdmann (2nd L) defend against Schalke 04's Max Meyer during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04's Klaas-Jan Huntelaar (L) fights for the ball with Dynamo Dresden's Nils Teixeira during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04's Huntelaar fights for the ball with Dynamo Dresden's Teixeira during their German soccer cup match in Dresden
Schalke 04's Klaas-Jan Huntelaar (L) fights for the ball with Dynamo Dresden's Nils Teixeira during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Justin Eilers (L) celebrates after he scored against Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden's Justin Eilers celebrates after he scored against Schalke 04 during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden's Justin Eilers (L) celebrates after he scored against Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04's Sidney Sam (L) fights for the ball with Dynamo Dresden's Michael Hefele during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Schalke 04's Sam fights for the ball with Dynamo Dresden's Hefele during their German soccer cup match in Dresden
Schalke 04's Sidney Sam (L) fights for the ball with Dynamo Dresden's Michael Hefele during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden players (R) celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
Dynamo Dresden players celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup match in Dresden
Dynamo Dresden players (R) celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup (DFB Pokal) match in Dresden August 18, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH
<p><strong>Zugänge: Moritz Stoppelkamp (1860 München), <span>Marvin Ducksch (Borussia Dortmund, Leihe), </span>Lukas Rupp (Borussia Mönchengladbach), Marvin Bakalorz (Eintracht Frankfurt, war bereits ausgeliehen), <span>Fabian Scheffer ( FC Carl Zeiss Jena, Leihe beendet), Idir Ouali (Dynamo Dresden), <span>Elias Kachunga (Borussia Mönchengladbach, war bereits ausgeliehen), Stefan Kutschke (VfL Wolfsburg), Viktor Maier (SV Lippstadt 08)</span><br></span></strong></p><p><strong>Abgänge:Fabian Scheffer (1. FC Kaiserslautern II),Rick ten Voorde (FC Dordrecht, Leihe), Saliou Sane (Holstein Kiel, Leihe),<strong> Manuel Zeitz (Energie Cottbus), Sebastian Schonlau (SC Verl, Leihe),<strong> Markus Krösche (Karriereende), Johannes Wurtz (Werder Bremen, Leihe beendet)</strong></strong></strong></p>
SC Paderborn

Zugänge: Moritz Stoppelkamp (1860 München), Marvin Ducksch (Borussia Dortmund, Leihe), Lukas Rupp (Borussia Mönchengladbach), Marvin Bakalorz (Eintracht Frankfurt, war bereits ausgeliehen), Fabian Scheffer ( FC Carl Zeiss Jena, Leihe beendet), Idir Ouali (Dynamo Dresden), Elias Kachunga (Borussia Mönchengladbach, war bereits ausgeliehen), Stefan Kutschke (VfL Wolfsburg), Viktor Maier (SV Lippstadt 08)

Abgänge:Fabian Scheffer (1. FC Kaiserslautern II),Rick ten Voorde (FC Dordrecht, Leihe), Saliou Sane (Holstein Kiel, Leihe), Manuel Zeitz (Energie Cottbus), Sebastian Schonlau (SC Verl, Leihe), Markus Krösche (Karriereende), Johannes Wurtz (Werder Bremen, Leihe beendet)

<p><strong>Zugänge: Adam Szalai (Schlake 04), Jin-Su Kim (Albirex Niigata), Ermin Bicakcic (Eintracht Braunschweig), Oliver Baumann (SC Freiburg), Pirmin Schwegler (Eintracht Frankfurt), Janik Haberer (SpVgg Unterhaching), Guilherme Biteco (Gremio Porto Alegre/Brasilien, Leihe beendet), Knowledge Musona (Kaizer Chiefs/Südafrika, Leihe beendet), Filip Malbasic (FK Partizan, Leihe beendet), Tobias Weis (Eintracht Frankfurt, Leihe beendet)</strong></p><p><strong>Abgänge:<span>Vincenzo Grifo (FSV Frankfurt/Leihe, war an Dynamo Dresden ausgeliehen), </span>Junior Ponce (Vitoria Setubal, Leihe), Robin Szarka (Energie Cottbus),<strong> Joselu (Hannover 96, war an Eintracht Frankfurt ausgeliehen),<span>Andreas Ludwig (VfR Aalen, war an 1860 München ausgeliehen), </span>Fabian Johnson (Borussia Mönchengladbach), Kenan Karaman (Hannover 96), Stefan Thesker (Hannover 96), Edson Braafheid (Ziel unbekannt), Eren Derdiyok (Kasimpasa SK Istanbul, war an Bayer Leverkusen ausgeliehen), <span>Michael Gregoritsch (VfL Bochum/Leihe, war an FC St. Pauli ausgeliehen), Sandro Wieser (FC Aarau/Leihe, war an SV Ried ausgeliehen), <span><span>Joseph Gyau (BVB II)</span></span></span></strong></strong></p>
TSG 1899 Hoffenheim

Zugänge: Adam Szalai (Schlake 04), Jin-Su Kim (Albirex Niigata), Ermin Bicakcic (Eintracht Braunschweig), Oliver Baumann (SC Freiburg), Pirmin Schwegler (Eintracht Frankfurt), Janik Haberer (SpVgg Unterhaching), Guilherme Biteco (Gremio Porto Alegre/Brasilien, Leihe beendet), Knowledge Musona (Kaizer Chiefs/Südafrika, Leihe beendet), Filip Malbasic (FK Partizan, Leihe beendet), Tobias Weis (Eintracht Frankfurt, Leihe beendet)

Abgänge:Vincenzo Grifo (FSV Frankfurt/Leihe, war an Dynamo Dresden ausgeliehen), Junior Ponce (Vitoria Setubal, Leihe), Robin Szarka (Energie Cottbus), Joselu (Hannover 96, war an Eintracht Frankfurt ausgeliehen),Andreas Ludwig (VfR Aalen, war an 1860 München ausgeliehen), Fabian Johnson (Borussia Mönchengladbach), Kenan Karaman (Hannover 96), Stefan Thesker (Hannover 96), Edson Braafheid (Ziel unbekannt), Eren Derdiyok (Kasimpasa SK Istanbul, war an Bayer Leverkusen ausgeliehen), Michael Gregoritsch (VfL Bochum/Leihe, war an FC St. Pauli ausgeliehen), Sandro Wieser (FC Aarau/Leihe, war an SV Ried ausgeliehen), Joseph Gyau (BVB II)

<p class="MsoNormal"><b><span>SC PADERBORN</span></b></p><p class="MsoNormal"><strong><span>Zugänge:</span><span> Lukas Rupp (Borussia Mönchengladbach/ablösefrei), Marvin Bakalorz (Eintracht Frankfurt/150.000), Idir Ouali (Dynamo Dresden)<br><br><strong>Abgänge: Markus Krösche (Karriereende)</strong></span></strong></p>
Welche Stars wechseln die Farben?

SC PADERBORN

Zugänge: Lukas Rupp (Borussia Mönchengladbach/ablösefrei), Marvin Bakalorz (Eintracht Frankfurt/150.000), Idir Ouali (Dynamo Dresden)

Abgänge: Markus Krösche (Karriereende)

<p class="MsoNormal"><span>Vater Klaus war als Spieler und Trainer bei Dynamo Dresden aktiv und absolvierte 17 Einsätze in der Nationalmannschaft der DDR. Nachher war der gebürtige Gröditzer in verschiedenen Funktionen beim DFB tätig.</span></p>
Fußballer und ihre berühmten Väter

Vater Klaus war als Spieler und Trainer bei Dynamo Dresden aktiv und absolvierte 17 Einsätze in der Nationalmannschaft der DDR. Nachher war der gebürtige Gröditzer in verschiedenen Funktionen beim DFB tätig.

<p class="MsoNormal"><span>Sohn Benjamin Kirsten ist seit 2008 Torhüter bei Dynamo Dresden, gilt im Klub als Identifikationsfigur und Lautsprecher. Hat seinen Stammplatz in dieser Saison nicht mehr sicher.</span></p>
Fußballer und ihre berühmten Väter

Sohn Benjamin Kirsten ist seit 2008 Torhüter bei Dynamo Dresden, gilt im Klub als Identifikationsfigur und Lautsprecher. Hat seinen Stammplatz in dieser Saison nicht mehr sicher.

<p class="MsoNormal"><span>Vater Klaus war als Spieler und Trainer bei Dynamo Dresden aktiv und absolvierte 17 Einsätze in der Nationalmannschaft der DDR. Nachher war der gebürtige Gröditzer in verschiedenen Funktionen beim DFB tätig.</span></p>
Fußballer und ihre berühmten Väter

Vater Klaus war als Spieler und Trainer bei Dynamo Dresden aktiv und absolvierte 17 Einsätze in der Nationalmannschaft der DDR. Nachher war der gebürtige Gröditzer in verschiedenen Funktionen beim DFB tätig.

HAMBURG, GERMANY - NOVEMBER 27: Deniz Naki of St. Pauli celebrates after scoring his team's second goal during the Second Bundesliga match between FC St. Pauli and Dynamo Dresden at Millerntor Stadium on November 27, 2011 in Hamburg, Germany. (Photo by Joern Pollex/Bongarts/Getty Images) *** BESTPIX ***
*** BESTPIX *** FC St. Pauli v Dynamo Dresden - 2. Bundesliga
HAMBURG, GERMANY - NOVEMBER 27: Deniz Naki of St. Pauli celebrates after scoring his team's second goal during the Second Bundesliga match between FC St. Pauli and Dynamo Dresden at Millerntor Stadium on November 27, 2011 in Hamburg, Germany. (Photo by Joern Pollex/Bongarts/Getty Images) *** BESTPIX ***

Lesen Sie auch