FC Bayern | In Vergessenheit geraten: Hier spielen Contento, Breno und Co.

​Der FC Bayern steht für große Namen und große Stars. Doch immer weider gibt es Spieler, die sich in dem Starensemble nicht durchsetzten können. Einige schaffen trotzdem noch eine beachtliche Karriere, andere geraten in Vergessenheit. Hier kommen zehn ehemalige Spieler und wo sie heute kicken.  Diego Contento Breno Edison Braafheid Christian Lell Martin Demichelis José Sosa Danijel Pranjic Mehmet Ekici Ze Roberto Roque Santa Cruz ​Der Linksverteidiger galt als vielversprechend, doch für die...

Roque Santa Cruz

Durch den Hit der Sportfreunde Stiller war der Paraguayer so gut wie jedem Fußballfan ein Begriff. 2007 verließ er die Bayern und spielte für so manches Team. Über England verschlug es ihn nach Spanien, mittlerweile spielt der Stürmer wieder in seiner Heimat bei Olimpia Asuncion. 

Ze Roberto

Ja, der Mittelfeldmotor spielt noch immer! Mittlerweile ist der Brasilianer stolze 42 Jahre alt und hat seinen Vertrag gerade erst bis zum Dezember diesen Jahres verlängert. Ze Roberto spielt in Braislien für Palmeiras Sao Paulo.

Mehmet Ekici

Der Türke hat tatsächlich mal für die Münchener gespielt. Bevor er 2010 nach Nürnberg verliehen wurde, spielte er ein Jahr bei den Profis. Mittlerweile spielt Ekici in der Türkei für Trabzonspor.

Danijel Pranjic

Pranjic war durch seine Flexibilität die perfekt Kaderergänzung für den FCB. Nach seiner Zeit in München hat der Kroate in Portugal, Spanien und Griechenland gespielt. Jetzt schnürt er die Schuhe in Russland, für den FC Koper. Dort ist Pranjic immerhin Kapitän des Teams.

José Sosa

Den Durchbruch bei den Bayern hat Sosa trotz seines Talentes nicht geschafft. Dennoch spielt der Argentinier mittlerweile bei einem europäischen Top-Klub. Nachdem er in der Ukrainie, für Atletico Madrid und für Besiktas spielte, schaffte er jetzt den Sprung in die Serie A. Für den AC Mailand kommt Sosa regelmäßig zum Einsatz. 

Martin Demichelis

Der Innenverteidiger war zwischenzeitlich bei den Münchenern unüberwindbar. Nach dem FCB zog es ihn nach Malaga und nachdem er für Manchester City, Atletico Madrid und Espanyol Barcelona spielte, ist Demichelis wieder in Malaga angekommen.

Christian Lell

Der 32-Jährige galt als großes Talent beim FC Bayern, konnte aber nie einen Stammplatz erringen. Nach Engagements bei Hertha und Levante spielt Lell nun in der Kreisklasse für den TSV Weyarn.

Edison Braafheid

​Der Niederländer ist ebenfalls in die Heimat zurückgekehrt. Vorher spielte er bereits für Celtic, Hoffenheim, Twente Enschede und Lazio Rom. Jetzt schnürt er für den FC Utrecht seine Schuhe.

Breno

​Seine Geschichte dürfte bekannt sein. Trotz einer abgesessenen Haftstrafe Spielt Breno noch immer Fußball. Der einst 10 Millionen Euro teure Abwehrspieler läuft für den FC Sao Paulo auf. Zwischenzeitlich hat Breno ganze vier Jahre kein Spiel mehr bestritten. 

Diego Contento

​Der Linksverteidiger galt als vielversprechend, doch für die Münchener Ansprüche reichte es dann doch nicht ganz. Der Deutsch-Italiener folgte einem ehemaligen Münchener nach Frankreich. Willy Sagnol holte ihn zu Girondis Bordeaux. Dort spielt Contento noch immer und hat einen Stammplatz sicher. Zuletzt sagte der Ex-Bayer, dass eine Rückkehr zu seinem Jugendverein ein Traum wäre.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen