French Open: Bei diesem Anblick wird Tennis zur Nebensache

In Roland Garros standen am Wochenende die Finalspiele der Damen und Herren an: Während Jelena Ostapenko als ungesetzte Tennisspielerin ihren ersten Grand Slam überraschend gewann, krönte sich Rafael Nadal zum unsterblichen König der French Open.

Der Spanier gewann in Paris seinen 10. Titel und schrieb mit “La Decima” Sport-Geschichte. Und dieses Spektakel sorgte für einen großen Promi-Aufaluf: Auf den Tribünen zogen Bella Hadid und Lindsey Vonn viele Blicke auf sich.

Bella Hadid und Freundin

Top-Model Bella Hadid und ihre Freundin haben bei den French Open in der VIP-Lounge sichtlich Spaß. Und ihre heißen Outfits bedecken gerade die nötigsten Stelle in der Hitze von Paris. Aber nicht immer, wie diese freizügigen Fotos beweisen. (Bild: AP)

Bella Hadid und Freundin

Denn Bellas Freundin zupfte immer wieder an ihrem Bikini-Oberteil herum und ließ dabei tief blicken. (Bild: AP)

Bella Hadid und Freundin

Und selbst Bella Hadid konnte nicht die Augen von dem Dekolleté ihrer Freundin lassen, die mit ihrem Nippelblitzer viele Fotografen erfreute. (Bild: AP)

Bella Hadid und Freundin

Auch Bella checkte lieber nochmal, ob alles bei ihr an den richtigen Stellen sitzt. Obenrum auf jeden Fall, doch untenrum… (Bild: AP)

Bella Hadid

…blitzte ihr sexy, weißes Höschen durch, das pefekt zum weiß in weiß gehalten Tennis-Outfit passte. (Bild: AP)

Bella Hadid und Freundin

Nach dem Nippel- und Höschenblitzer machten Bella Hadid und ihre Freundin noch Selfies für ihre Fans. Das Handy verbirgt sich hinter den Fächern. Doch der Kussmund spricht eindeutig dafür! (Bild: AP)

Lindsey Vonn und ihr Freund

Während Bella und ihre Freundin Küsse an ihre Fans schickten, hatten Lindsey Vonn und ihr Freund Kenan Smith nur Augen für sich. (Bild: AP)

Lindsey Von und ihr Freund Kenan Smith

Darum gibt es auch keine Bussis für die Vonn-Fans, sondern Lindsey küsst nur ihren Freund Kenan Smith – und zwar ganz innig. Ach, Liebe ist so schön. (Bild: AP)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen