Die Frisuren der Stars

Ob Sidecut, Pastell-Haarfarben, Ombré-Style oder Long Bob – Frisuren machen Leute, und das gilt auch für die Promis. Hier zeigen wir euch die neusten Haar-Trends aus Hollywood und die schönsten und schrägsten Frisuren-Makeovers der Stars …

This girl is on fire: Während Sängerin Alicia Keys mittlerweile weitestgehend auf Make-up verzichtet, lässt sie es bei der Frisur dafür krachen. In ihre Zöpfe ließ sie sich orangene, gelbe und pinke Strähnen flechten. (Bilder: WENN, Instagram/Alicia Keys)

Wem es in den vergangenen Jahren schwerfiel, die eineiigen Promi-Zwillinge Valentina und Cheyenne Pahde (22) auseinanderzuhalten, der dürfte sich über diese Neuigkeiten freuen: Während Cheyenne immer noch die Pahde’sche Langhaarmähne trägt, verabschiedete sich Valentina diese Woche von ihrem alten Look und trägt nun einen stylishen Long-Bob! (Bilder: Instagram/valentinapahde)

Immer wieder kritisierte „GNTM“-Gewinnerin Luisa Hartema die Modebranche und die dort gängigen Schönheits- und vor allem Schlankheitsideale. Nun machte sie Nägel mit Köpfen – und entschied sich für einen radikalen Look, mit dem wir sie auf den ersten Blick kaum wiedererkannt hätten: Luisa hat jetzt einen stylishen Pixie-Cut! Was sie zu der Entscheidung bewog, erklärte sie auf Instagram: „Du brauchst keine langen blonden Haare, du musst nicht groß und du musst nicht dünn sein, um dich als eine wunderbar starke Frau zu fühlen. Ich habe mich entschieden meine Haare abzuschneiden, einfach um etwas Neues auszuprobieren um ein neues Gefühl zu entwickeln; zu meinem Aussehen.“ Bravo, Luisa! (Bilder: Instagram/luisahartema_)

Und ab ist sie, die Mähne! Wie viele Stars über 50 hat auch Sarah Jessica Parker ihrer Langhaarfrisur auf Wiedersehen gesagt und sich stattdessen für einen Midi-Bob im Wuschel-Look entschieden. Der lässt die 52-Jährige jugendlicher wirken – genauso wie der hellere Blond-Ton, der weichere Gesichtskonturen zaubert. (Bilder: AP, ddp)

Mittellange, naturblonde Haare. So kennt man Karlie Kloss. Doch jetzt hat sich das Topmodel an eine neue Haarfarbe gewagt…

… und hat jetzt platinblonde Haare. Das steht auch nicht jedem, Karlie Kloss aber schon!. (Bild: Instagram.com/Karlie Kloss)

Paris Hilton hat sich schon öfter neu erfunden - als Hotel-Erbin, Reality-TV-Sternchen, ähem… Home-Video-Star, und schließlich als erfolgreiche DJane. Doch eine Konstante gab es immer, und zwar ihr langes blondes Haar. Bis jetzt… (Bild: AP Photo)

… denn bei einem Shopping-Trip mit Hündchen Diamond Baby sah man Hilton auf einmal als Brünette herumspazieren. Ob ihr Style-Vorbild hierbei Audrey Hepburn war? Zusammen mit der großen Sonnenbrille und dem schwarzen Hut erinnerte die Braunhaar-Frisur zumindest ein bisschen an “Breakfast at Tiffany’s”. (Bild: Splash News)

Andere Frauen schneiden sich nach einem Liebes-Aus die Haare ab – Schauspielerin Janina Uhse dagegen geht nach dem Serien-Aus zum Friseur: Kurz, nachdem bekannt wurde, dass Janinas “GZSZ”-Ende ansteht, fiel ihre lange Mähne der Schere zum Opfer und wich einem stylishen Long-Bob. Kein Wunder, denn nach knapp zehn Serienjahren bedeutet ihre Karriere-Entscheidung einen gewaltigen Einschnitt in ihrem Leben und ist damit ein klassischer Anlass für eine Typveränderung! (Bilder: Instagram/janinauhse)

Vorher: blond gesträhnte Mähne. Nachher: rote Locken. Sophia Thomalla feierte 666.000 Tausend Follower auf Instagram mit einer neuen Haarfarbe. Wie überzeugt sie selbst von dem neuen Look ist, ist auf dem Bild schwer zu beurteilen. Wir finden, der bronzefarbene Ton steht ihr ausgezeichnet. (Fotos: Instagram/Sophia Thomalla)

Salma Hayek kennen wir wirklich nicht anders als mit langer Mähne in allen möglichen Schattierungen von Dunkelbraun. Umso überraschender war es, sie beim Filmfestival von Cannes urplötzlich… (Bild:  Evan Agostini/Invision/AP)

… mit rosa Haaren zu sehen. Natürlich handelt es sich hierbei um eine Perücke, doch der pinkfarbene Schopf von Hayek sorgte dennoch für jede Menge Gesprächsstoff in Cannes. (Bild: Instagram/Salma Hayek)

“Natürlichkeit” scheint für Natascha Ochsenknecht ein Fremdwort. Zumindest sieht man sie in der Öffentlichkeit eher grell geschminkt und mit wasserstoffblonden Haaren. Die 52-Jährige ist noch Lichtjahre entfernt von “Omi-Beige” und dezentem Styling. Dafür lieben sie ihre Fans, doch jetzt halt das Ex-Model noch eins drauf gelegt und diesen Schritt finden nicht alle gut… (Foto: Instagram/Natascha Ochsenknecht)

Grell-Lila beschreibt die aktuelle Haarfarbe wohl am besten! Natascha liebt es eben bunt und knallig und für Beige und Dauerwelle ist später noch genug Zeit. (Foto: Instagram/Natascha Ochsenknecht)

Blonde, halblange Haare, leuchtende Augen und ein strahlendes Lachen. Irgendwie kommt einem die Dame bekannt vor, aber man eventuell zweimal hinsehen, um sie zu erkennen: Es ist Alanis Morissette! Die amerikanisch-kanadische Sängerin - mit unglaublichen 60 Millionen verkauften Alben - hat sich kürzlich von ihrem Signature-Haarstyle getrennt… (Foto: Wenn)

Bisher kannte man die zweifache Mutter mit langer kastanienbrauner Mähne. Wie hier bei den “American Music Awards” im Jahr 2015. (Foto: Wenn)

Ja, so kennen und lieben wir - und ihre 118 Millionen Instagram-Follower - sie: Mega-Mähne, sanfte Wellen, irgendwie immer noch das Disney-Sternchen. Aber der Popstar ist erwachsen geworden und traute sich jetzt einen radikalen Schritt beziehungsweise Schnitt. Die langen Haare jedenfalls sind Geschichte… (Bild: Instagram/Selena Gomez)

Ganz schön sexy! Die 24-Jährige trägt jetzt einen knapp kinnlangen Bob und zeigt sich mit halbnassen Strähnen und einem Bademantel, den sie gewollt ungewollt über ihre nackten Schultern rutschen lässt. Von wegen ewiges Disney-Sternchen… (Bild: Instagram/Selena Gomez)

Frisuren-Chamäleon Katy Perry schreckt vor keiner Typ-Veränderung zurück! Bei ihren aktuellen Boxer-Braids in Platinblond und Überlänge hat sich die Sängerin vom Kardashian-Clan inspirieren lassen. Namensmäßig passte sie dort ohnehin schon gut rein. (Bild: Instagram/Katy Perry)

Ein Klick aufs Bild verrät auch gleich, welches ihrer Körperteile Katy welchem Kardashian-Mitglied zuteilen würde. Die Haare wie Kim, Augen wie Khloe, Kinn wie Kourtney, Busen wie Kris… Beim Rest der Vertaggung ist aber wohl Katys Phantasie mit ihr durchgegangen. (Bild: Instagram/Katy Perry) 

Huch, was ist denn da passiert? Hat sich die Katze etwa von ihrer legendären blondierten Mähne verabschiedet?! Nein, keine Sorge – Daniela Katzenberger wollte nur mal wieder nachgucken, wie sie eigentlich in natura aussieht: “Habe seit 14 Jahren nicht mehr meine Naturhaarfarbe gesehen. Schon irgendwie komisch. Was sagt ihr?”, kommentierte sie den Schnappschuss mit Perücke. Die Reaktion ihrer Fans dürfte Daniela eher überrascht haben – die Mehrheit findet ihren experimentellen Look nämlich toll und wünscht sich, sie würde ihn beibehalten! (Bilder: Instagram/danielakatzenberger)

“Oh Shit, Teil 1”, kommentierte Schauspielerin und Model Zoe Kravitz den Instagram-Schnappschuss von ihren langen, blonden Dreads zu, die nicht mehr da sind, wo sie hingehören – nämlich auf Zoes Kopf. Das Ergebnis ihrer radikalen Haarbehandlung allerdings … (Bilder: Instagram/zoeisabellkravitz)

… gefällt uns viel besser als ihre alte Frisur! Die 28-Jährige trägt jetzt nämlich – ganz nach Kristen Stewarts Vorbild – einen süßen, raspelkurzen und weißblonden Pixie-Cut! Zoe selbst scheint aber noch ein bisschen skeptisch zu sein, sie betitelte das erste Bild von ihrer neuen Haarpracht nämlich mit “Oh Shit, Teil 2”. (Bild: Instagram/zoeisabellkravitz)

Ganz schön still wurde es in den letzten Jahren um Schauspielerin und Moderatorin Gülcan Kamps, die Anfang der 2000er aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht wegzudenken war! Das könnte allerdings auch daran liegen, dass die ehemalige Wahlblondine kaum mehr wiederzuerkennen ist: Statt auf Platinmähne und dickes Make-up … (Bild: AP)

… setzt die heute 34-Jährige inzwischen lieber auf einen natürlicheren Look. Der hat in der Übergangsphase allerdings seinen Preis – das nennen wir mal einen XXXXXL-Ansatz! (Bild: Instagram/guelcankamps)

Dunkelblonde Mähne bis zur Hüfte! So sieht Jennifer Lopez nicht mehr aus. Die 47-Jährige ließ Star-Hairstylist Chris Appleton ihre Haare um die Hälfte kürzen. Jetzt reicht der angesagte Lob (kurz für: Long Bob) nur eine handbreit über ihre Schlüsselbeine und bietet endlich freie Sicht auf JLos Dekolleté. (Fotos: Getty Images)

Ob Jessica Biels Kopfkissen Amok gelaufen ist oder sie sich die 80er-Jahre-Gedächtnis-Haarexplosion für einen Film zulegen musste hat sie bei ihrem Instagram-Post nicht verraten. Wir hoffen jedenfalls, dass sie bald wieder zu ihren sonst stets glatten braunen Haaren zurückkehren wird. (Bilder: Instagram/Jessica Biel, AP Images)

Jahrelang trug Schauspielerin Vanessa Hudgens (28) einen stylishen Midi-Bob. Nun verabschiedete sie sich von ihrer Lieblingsfrisur – allerdings in eine unerwartete Richtung: Vanessa setzt jetzt auf hüftlanges Rapunzelhaar! (Bilder: Instagram/vanessahudgens)

Raspelkurzes, weißblondes Haar – mit diesem Umstyling-Wunsch würden sich wohl nur wenige Frauen auf den Friseurstuhl wagen. Kristen Stewart erschien mit genau diesem Extremlook auf dem Red Carpet anlässlich des Kinostarts von „Personal Shopper“. Man munkelt, Kristens neuer Haarschnitt habe einen beruflichen Hintergrund. Angeblich musste sie sich für ihr neuestes Filmprojekt „Underwater“ die Haare abrasieren lassen. (Bild: Richard Shotwell/Invision/AP, WENN)

Nein, das ist nicht Miley Cyrus, sondern Kollegin Katy Perry. Deren Stylist verpasste der Sängerin jetzt kurzerhand einen platinblonden Kurzhaarschnitt. Angeblich wollte er das schon machen, als er Perry zum ersten Mal traf. Da war die hübsche Brünette aber noch nicht bereit für so eine extreme Typ-Veränderung. (Bilder: AP Images; Instagram.com/Katy Perry)

Eigentlich kennt man die GNTM-Siegerin Alisar Ailabouni als wunderschöne Brünette, doch jetzt überraschte sie ihre Fans mit einem neuen Look. Deutlich erblondet präsentiert sie ihre neue Haarpracht und beweist, dass sie auch eine wunderschöne Blondine sein kann. (Bild: Instagram.com/Alisar Ailabouni)

Perücke oder eine echte Blondierung? Das weiß man bei Kim Kardashian (36) häufig erst ein paar Tage nach Schnappschüssen wie diesem! Sicher ist: Für ihren sexy Geburtstagsgruß an Superblondine Paris Hilton gab Kim Kardashian ihre dunkelbraune Markenzeichenmähne auf und zeigte sich mit einem stylishen hellen Long-Bob. (Bild: Snapchat/kimkardashian)

Mutiger Schnitt, äh, Schritt: Olivia Wilde hat ihre dunkelblonde Wallemähne gegen einen edgy platinblonden Bob mit sehr plakativem Ansatz eingetauscht. Der Ansatz ist natürlich Absicht und Teil des Looks. Vielleicht ist die bekennende Feministin und zweifache Mutter es leid, immer nur als sexy, angepasste Blondine gesehen zu werden. (Fotos: Instagram/Olivia Wilde)

Frisuren-Chamäleon Bill Kaulitz (27) hat wieder zugeschlagen: Statt Goldblond mit dunklen Schläfen trägt der Tokio Hotel-Sänger jetzt Platinblond und einen stylishen Undercut. (Bilder: Instagram/billkaulitz)

Pünktlich zur Geburtstagsfeier ihres Freundes Orlando Bloom färbte Katy Perry ihre rabenschwarze Mähne blond - beziehungsweise orange. Ob Perry diesen Farbton absichtlich gewählt hat und dem Haarfärbe-Trend Blorange folgt oder ob die Blondierung etwas schiefgegangen ist wissen wir nicht. Dass die neue Frisur der bekennenden Clinton-Wählerin eine Hommage an Donald Trump sein sollte darf allerdings bezweifelt werden. (Fotos: Getty Images)

Pixie-Cut, Braids, lange Mähne, Undercut, Blondierungen – Miley Cyrus ist ein echtes Frisuren-Chamäleon. Nun aber will sie zu ihrer braunen Naturfarbe zurückkehren und sich die Haare wieder wachsen lassen – gerüchteweise, weil Liam Hemsworth seine Miley so besonders liebreizend findet. Doch aller Anfang ist schwer: Gegen unschöne Übergangsphasen ist selbst im Fall von Popstars bislang noch kein Kraut gewachsen! (Bilder: Instagram/mileycyrus, Getty Images)

“Neues Jahr, neues Haar, neuer Start” schreibt Jana Ina Zarrella neben ein aktuelles Selfie mit ihrem neuen Bob. Zum Jahreswechsel trennte sich die 40-Jährige von ihren überschulterlangen Haaren und blickt scheinbar noch etwas unsicher in die Kamera. Doch ihre Instagram-Follower lieben den neuen Look des Models und überschütten es mit Komplimenten. (Bild: Instagram/Jana Ina Zarrella)

Neues Jahr, neues Glück, neue Frisur. Jeanette Biedermann macht einen klaren Cut - nicht nur mit 2016, sondern auch mit ihren Haaren. Aus der langen Mähne (links ein früheres Foto) wurde ein kinnlanger Bob. Ob die 36-Jährige damit ein Zeichen setzen will? “Ich weine 2016 keine Träne nach”, schreibt sie neben ihr aktuelles Schwarz-Weiß-Selfie auf ihrer Facebook-Seite. Und: “2017, bitte bring die Farben zurück!”. Im Oktober 2016 verstarb der Vater der Sängerin mit 63 Jahren nach langem Krebsleiden. (Bilder: Facebook/Jeanette Biedermann)

Im vergangenen Jahr hat Popstar Selena Gomez einige radikale Veränderungen an ihrem Leben vorgenommen – klar, dass dazu auch eine neue Frisur gehört! Wie der aktuelle Schnappschuss von Songwriter Justin Tranter verrät, hat sich Selena von ihrer Endlosmähne (links) verabschiedet und trägt jetzt einen stylishen Long-Bob. (Bilder: Instagram/selenagomez, Instagram/tranterjustin)

Wieder zurück zu blond. Nach über acht Monaten als Brünette verabschiedet sich Angelina Heger von ihren braunen Haaren und ließ sich ihre Haare wieder blond färben. Ihre Fans sind zweigeteilt - wir finden zwar beide Farben gut, die braunen Haare haben uns aber dann doch einen Tick besser gefallen. (Instagram.com/Angelina Heger)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen