Günter Netzer wird 75: Die besten Duelle mit Gerhard Delling

Yahoo Sport Deutschland

Günter Netzer feiert am 14. September seinen 75. Geburtstag. Einen großen Teil seines Lebens verbrachte er als TV-Experte an der Seite von Gerhard Delling. Gerne flogen die verbalen Fetzen.

So sah Günter Netzer als junger Fußball-Profi aus. Von 1963 bis 1977 sorgte er für Furore in Mönchengladbach, Madrid und Zürich.
Günter Netzer wird 75 Jahre alt
So sah Günter Netzer als junger Fußball-Profi aus. Von 1963 bis 1977 sorgte er für Furore in Mönchengladbach, Madrid und Zürich.
Nach seinem Karriereende wurde Netzer schnell anderswo aktiv. Hängen blieb er bei der ARD und bildete dort mit Gerhard Delling ein legendäres Duo, die gerne manchen Spruch vom Stapel ließen.
Günter Netzer und Gerhard Delling
Nach seinem Karriereende wurde Netzer schnell anderswo aktiv. Hängen blieb er bei der ARD und bildete dort mit Gerhard Delling ein legendäres Duo, die gerne manchen Spruch vom Stapel ließen.
Scherzhaft wurden Delling und Netzer gar manchmal als "altes Ehepaar" bezeichnet. In Wirklichkeit ist Netzer in einer Ehe mit seiner Elvira. Ob es dort auch so hoch hergeht wie mit Delling? Zeit für die besten Sprüche des Duos Delling/Netzer.
Günter Netzer und Frau Elvira Lang-Netzer
Scherzhaft wurden Delling und Netzer gar manchmal als "altes Ehepaar" bezeichnet. In Wirklichkeit ist Netzer in einer Ehe mit seiner Elvira. Ob es dort auch so hoch hergeht wie mit Delling? Zeit für die besten Sprüche des Duos Delling/Netzer.
Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige
<strong>Delling</strong>: "Haben sie auch festgestellt, dass die Spieler dieses selbstbewusste Lächeln tragen?" - <strong>Netzer</strong>: "Nein, ich habe eigentlich festgestellt, dass sie solche Milchgesichter haben wie sie."
Beim Spiel Deutschlands gegen die Färöer Inseln
Delling: "Haben sie auch festgestellt, dass die Spieler dieses selbstbewusste Lächeln tragen?" - Netzer: "Nein, ich habe eigentlich festgestellt, dass sie solche Milchgesichter haben wie sie."
<strong>Delling </strong>fährt Netzer ins Wort, der verwirrt dreinguckt: "Sie sind der Experte. Betonung liegt auf Ex."
Beim Spiel zwischen Südafrika und Uruguay bei der WM 2010
Delling fährt Netzer ins Wort, der verwirrt dreinguckt: "Sie sind der Experte. Betonung liegt auf Ex."
▶︎<strong>Netzer</strong>: "Als ich von der Nominierung Odonkors erfuhr, hielt ich diese erst für Unfug, doch als ich mal darüber nachdachte, änderte sich meine Meinung." <strong>Delling</strong>: "Ah ja, sie haben darüber nachgedacht.“ <strong>Netzer:</strong> "Ja, würde ich mehr über Sie nachdenken, würde ich jetzt nicht hier neben Ihnen stehen.“
Über die Zusammenstellung der deutschen WM-Mannschaft für die WM 2006
▶︎Netzer: "Als ich von der Nominierung Odonkors erfuhr, hielt ich diese erst für Unfug, doch als ich mal darüber nachdachte, änderte sich meine Meinung." Delling: "Ah ja, sie haben darüber nachgedacht.“ Netzer: "Ja, würde ich mehr über Sie nachdenken, würde ich jetzt nicht hier neben Ihnen stehen.“
"Er ist ein lebenserfahrener Mann, von ihm habe ich immer etwas lernen können. Ich hoffe aber eher, dass er etwas von mir lernen konnte", sagte <strong>Delling </strong>dpa. Was Netzer von Delling gelernt habe? "Das ist so viel, das würde jetzt die Zeit sprengen."
Delling über die Zusammenarbeit mit Netzer
"Er ist ein lebenserfahrener Mann, von ihm habe ich immer etwas lernen können. Ich hoffe aber eher, dass er etwas von mir lernen konnte", sagte Delling dpa. Was Netzer von Delling gelernt habe? "Das ist so viel, das würde jetzt die Zeit sprengen."
<strong>Delling</strong>: "Wir schauen mal auf die Endspiel-Formation der deutschen Mannschaft mit der sie gegen die Niederlande Weltmeister geworden ist und suchen vergeblich Günter Netzer." - <strong>Netzer</strong>: "Jetzt haben sie wieder ihre Genugtuung und ihren großen Auftritt, dass sie mich da nicht gefunden haben. Ihr Pseudowissen ist hier nicht gefragt."
Über die Final-Elf des DFB-Teams 1974
Delling: "Wir schauen mal auf die Endspiel-Formation der deutschen Mannschaft mit der sie gegen die Niederlande Weltmeister geworden ist und suchen vergeblich Günter Netzer." - Netzer: "Jetzt haben sie wieder ihre Genugtuung und ihren großen Auftritt, dass sie mich da nicht gefunden haben. Ihr Pseudowissen ist hier nicht gefragt."
<strong>Delling</strong>: "Wo waren Sie am 7. Juli 1974?“ <strong>Netzer</strong>: "Im Stadion, mein Gott! Nur leider hat man mich nicht spielen lassen.“ <strong>Delling</strong>: "Ich frage das nicht, um Sie zu ärgern.“ <strong>Netzer</strong>: "Doch!“
Delling hörte nicht auf, den Finger in die Wunde zu legen
Delling: "Wo waren Sie am 7. Juli 1974?“ Netzer: "Im Stadion, mein Gott! Nur leider hat man mich nicht spielen lassen.“ Delling: "Ich frage das nicht, um Sie zu ärgern.“ Netzer: "Doch!“
<strong>Delling</strong>: "Für die Konter-Taktik war der 1. FC Kaiserslautern offenbar bereit, aber haben sie auch die Manpower und die Fachkräfte, um eine andere Taktik an den Tag zu legen?" - <strong>Netzer</strong>: "Das ist wirklich eine sehr kluge Frage dieses Mal von ihnen, ich bin überrascht."
Zum DFB-Pokal-Spiel zwischen Bayern und Kaiserslautern 2003
Delling: "Für die Konter-Taktik war der 1. FC Kaiserslautern offenbar bereit, aber haben sie auch die Manpower und die Fachkräfte, um eine andere Taktik an den Tag zu legen?" - Netzer: "Das ist wirklich eine sehr kluge Frage dieses Mal von ihnen, ich bin überrascht."
<strong>Netzer</strong>: "Ich will gar nix!" - <strong>Delling</strong>: "Nun nehmen sie schon!"
Delling schenkt Netzer eine weitere Cola ein
Netzer: "Ich will gar nix!" - Delling: "Nun nehmen sie schon!"
<strong>Delling</strong>: "Die Räume zumachen, dieses letzte Engagement. War dieser frühe Rückstand einfach ein bisschen unglücklich? Oder woran liegt's?" - <strong>Netzer</strong>: "Was bleibt mir jetzt noch übrig zu sagen bei ihrer fundamentalen Analyse. Es bleibt mir nur noch zu sagen, dass mir nichts und keiner gefällt." Es folgt eine lange Schimpftirade, die <strong>Delling</strong> beendet: "Ich wusste, ihnen fällt ja doch eine ganze Menge ein."
Deutschland liegt vor der WM 2006 gegen Italien zurück
Delling: "Die Räume zumachen, dieses letzte Engagement. War dieser frühe Rückstand einfach ein bisschen unglücklich? Oder woran liegt's?" - Netzer: "Was bleibt mir jetzt noch übrig zu sagen bei ihrer fundamentalen Analyse. Es bleibt mir nur noch zu sagen, dass mir nichts und keiner gefällt." Es folgt eine lange Schimpftirade, die Delling beendet: "Ich wusste, ihnen fällt ja doch eine ganze Menge ein."
<strong>Netzer</strong>: "Sie sind auch unberechenbar und doch werden sie nicht ausgewechselt hier bei mir. Das ist ein treffender Vergleich." - <strong>Delling</strong>, in Anspielung auf das baldige Ende der Zusammenarbeit mit Netzer: "Das ist ja jetzt nicht mehr schlimm, sie werden ja bald ausgewechselt."
Über Wayne Rooney im Nationalteam Englands
Netzer: "Sie sind auch unberechenbar und doch werden sie nicht ausgewechselt hier bei mir. Das ist ein treffender Vergleich." - Delling, in Anspielung auf das baldige Ende der Zusammenarbeit mit Netzer: "Das ist ja jetzt nicht mehr schlimm, sie werden ja bald ausgewechselt."
<strong>Netzer</strong>: "Woran das liegt, dass er kein Tor schießt? Er trifft das Tor nicht!“ <strong>Delling</strong>: "Super, und dafür haben wir Experten.“
Tiefe Analysen beider während einer Partie der Nationalmannschaft
Netzer: "Woran das liegt, dass er kein Tor schießt? Er trifft das Tor nicht!“ Delling: "Super, und dafür haben wir Experten.“
"Da ist jetzt etwas eingetreten, das es mir erschwert, ihn weniger zu sehen. Er hat eine neue Partnerin, mit der wir schon seit längerer Zeit befreundet sind. So ist die Gefahr sehr groß, dass ich ihn jetzt sogar häufiger sehe als vorher", sagte er gegenüber der dpa.
Netzer über weitere Treffen mit Delling nach Ende der ARD-Arbeit"
"Da ist jetzt etwas eingetreten, das es mir erschwert, ihn weniger zu sehen. Er hat eine neue Partnerin, mit der wir schon seit längerer Zeit befreundet sind. So ist die Gefahr sehr groß, dass ich ihn jetzt sogar häufiger sehe als vorher", sagte er gegenüber der dpa.
<strong>Delling</strong>: "Sie haben die WM doch sicher auch genossen.“ - <strong>Netzer</strong>: "Oh ja. Und wenn Sie nicht dabei gewesen wären, noch mehr.“
Nach der WM 2010
Delling: "Sie haben die WM doch sicher auch genossen.“ - Netzer: "Oh ja. Und wenn Sie nicht dabei gewesen wären, noch mehr.“
<strong>Delling</strong>: "Man sieht schon am Anlauf, dass dieser Elfmeter lieblos geschossen wurde.“ <strong>Netzer</strong>: "Sie sind der wahre Fachmann. Ich sehe an diesem Anlauf gar nichts."
Eine weitere Perle, deren Ursprung inzwischen verloren gegangen ist, aber mehrfach zitiert wird
Delling: "Man sieht schon am Anlauf, dass dieser Elfmeter lieblos geschossen wurde.“ Netzer: "Sie sind der wahre Fachmann. Ich sehe an diesem Anlauf gar nichts."

Lesen Sie auch