Hannover 96

Fotos

Hannover 96: Kevin Wimmer von Stoke City vor Bundesliga-Rückkehr
Hannover 96: Kevin Wimmer von Stoke City vor Bundesliga-Rückkehr
Hannover 96: Kevin Wimmer von Stoke City vor Bundesliga-Rückkehr
Kenan Karaman erzielte den 2:1-Siegtreffer für Hannover 96 gegen Hessen Kassel
Kenan Karaman erzielte den 2:1-Siegtreffer für Hannover 96 gegen Hessen Kassel
Kenan Karaman erzielte den 2:1-Siegtreffer für Hannover 96 gegen Hessen Kassel
Hannover 96 gewinnt Test in Kassel
Hannover 96 gewinnt Test in Kassel
Hannover 96 gewinnt Test in Kassel
Hannover 96 mit Trainingsauftakt am 2. Juli
Hannover 96 mit Trainingsauftakt am 2. Juli
Hannover 96 mit Trainingsauftakt am 2. Juli
Im Falle eines Aufstiegs in die Bundesliga muss Holstein Kiel in ein größeres Stadion ausweichen. Die HDI-Arena von Hannover 96 wäre wohl eine Option.
Hannovers Arena als Ausweichstadion für Kiel? 96-Boss Kind würde einwilligen
Im Falle eines Aufstiegs in die Bundesliga muss Holstein Kiel in ein größeres Stadion ausweichen. Die HDI-Arena von Hannover 96 wäre wohl eine Option.
Martin Kind übernahm erstmals 1997 das Präsidentenamt bei Hannover 96
Martin Kind übernahm erstmals 1997 das Präsidentenamt bei Hannover 96
Martin Kind übernahm erstmals 1997 das Präsidentenamt bei Hannover 96
Bayer Leverkusen kann am 34. Spieltag der Bundesliga mit einem Sieg gegen Hannover 96 noch die Teilnahme an der Champions League schaffen. Wo die Partie live im TV oder im Stream übertragen wird, erfahrt Ihr hier.
Bundesliga: Bayer Leverkusen - Hannover 96 heute live sehen
Bayer Leverkusen kann am 34. Spieltag der Bundesliga mit einem Sieg gegen Hannover 96 noch die Teilnahme an der Champions League schaffen. Wo die Partie live im TV oder im Stream übertragen wird, erfahrt Ihr hier.
Niclas Füllkrug von Hannover 96 hat laut einem Bericht der Bild das Interesse zahlreicher englischer Klubs sowie des VfL Wolfsburg geweckt. Der Stürmer könnte Hannover aufgrund seines Vertrags bis 2020 eine hohe Ablösesumme einbringen.
Bundesliga: PL-Klubs und VfL wollen offenbar Hannovers Füllkrug
Niclas Füllkrug von Hannover 96 hat laut einem Bericht der Bild das Interesse zahlreicher englischer Klubs sowie des VfL Wolfsburg geweckt. Der Stürmer könnte Hannover aufgrund seines Vertrags bis 2020 eine hohe Ablösesumme einbringen.
Martin Kind ist seit 2006 Präsident bei Hannover 96
Martin Kind ist seit 2006 Präsident bei Hannover 96
Martin Kind ist seit 2006 Präsident bei Hannover 96
Der VfL Wolfsburg hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Fredi Bobic als Geschäftsführer Sport. Der Funktionär von Eintracht Frankfurt könnte laut kicker die Alternative zum vom Hannover 96 nicht freigegebenen Horst Heldt sein.
Bundesliga: Bobic beim VfL als Alternative zu Heldt im Gespräch?
Der VfL Wolfsburg hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Fredi Bobic als Geschäftsführer Sport. Der Funktionär von Eintracht Frankfurt könnte laut kicker die Alternative zum vom Hannover 96 nicht freigegebenen Horst Heldt sein.
Niclas Füllkrug erzielte das dritte Tor für Hannover 96 gegen Hertha BSC
Niclas Füllkrug erzielte das dritte Tor für Hannover 96 gegen Hertha BSC
Niclas Füllkrug erzielte das dritte Tor für Hannover 96 gegen Hertha BSC
Am 33. Spieltag kommt es zum Aufeinandertreffen von Hannover 96 und Hertha BSC Berlin. Anstoß ist am heutigen Samstag um 15.30 Uhr (im LIVETICKER ). Bei SPOX gibt es den Überblick, wo ihr das Spiel live im TV und im Livestream verfolgen könnt.
Bundesliga: Hannover 96 gegen Hertha BSC: Heute live im TV und Livestream sehen
Am 33. Spieltag kommt es zum Aufeinandertreffen von Hannover 96 und Hertha BSC Berlin. Anstoß ist am heutigen Samstag um 15.30 Uhr (im LIVETICKER ). Bei SPOX gibt es den Überblick, wo ihr das Spiel live im TV und im Livestream verfolgen könnt.
Am 33. Spieltag der Bundesliga empfängt Hannover 96 in der heimischen HDI-Arena Hertha BSC. Die Elf von Andre Breitenreiter benötigt noch einen Punkt, um den Klassenerhalt perfekt zu machen, die Berliner haben sogar noch die theoretische Chance auf die erneute Qualifikation für die Europa League.
Bundesliga: Hannover 96 - Hertha BSC: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit
Am 33. Spieltag der Bundesliga empfängt Hannover 96 in der heimischen HDI-Arena Hertha BSC. Die Elf von Andre Breitenreiter benötigt noch einen Punkt, um den Klassenerhalt perfekt zu machen, die Berliner haben sogar noch die theoretische Chance auf die erneute Qualifikation für die Europa League.
Christian Möckel war bei Hannover 96 Sportlicher Leiter
Christian Möckel war bei Hannover 96 Sportlicher Leiter
Christian Möckel war bei Hannover 96 Sportlicher Leiter
Pirmin Schwegler (l.) bleibt Hannover 96 erhalten
Pirmin Schwegler (l.) bleibt Hannover 96 erhalten
Pirmin Schwegler (l.) bleibt Hannover 96 erhalten
Horst Heldt will Manager bei Hannover 96 bleiben
Horst Heldt will Manager bei Hannover 96 bleiben
Horst Heldt will Manager bei Hannover 96 bleiben
Die Transferposse rund um 96-Manager Horst Heldt nimmt kein Ende. Nun hat Martin Kind Gespräche mit den Spielern von Hannover 96 angekündigt.
Causa Horst Heldt: Martin Kind kündigt Gespräche mit 96-Spielern an
Die Transferposse rund um 96-Manager Horst Heldt nimmt kein Ende. Nun hat Martin Kind Gespräche mit den Spielern von Hannover 96 angekündigt.
Horst Heldt sieht in seinem geplatzten Wechsel zum VfL Wolfsburg kein Problem für die weitere Zusammenarbeit mit Hannover 96. Laut Bild am Sonntag könnte der Transfer nach dem Saisonende aber doch noch verwirklicht werden. 96-Präsident Martin Kind will jedoch keinerlei weitere Verhandlungen zulassen.
Bundesliga: Heldt sieht in geplatztem Wechsel kein Problem - Kind übt Kritik
Horst Heldt sieht in seinem geplatzten Wechsel zum VfL Wolfsburg kein Problem für die weitere Zusammenarbeit mit Hannover 96. Laut Bild am Sonntag könnte der Transfer nach dem Saisonende aber doch noch verwirklicht werden. 96-Präsident Martin Kind will jedoch keinerlei weitere Verhandlungen zulassen.
Horst Heldt würde gerne von Hannover 96 zum VfL Wolfsburg wechseln
Horst Heldt würde gerne von Hannover 96 zum VfL Wolfsburg wechseln
Horst Heldt würde gerne von Hannover 96 zum VfL Wolfsburg wechseln
96-Manager Horst Heldt hat seinen Wechselwunsch zum VfL Wolfsburg bestätigt und sieht das Interesse des Nachbarn als Wertschätzung.
Hannover 96: Manager Horst Heldt sieht kein Problem im Flirt mit dem VfL Wolfsburg
96-Manager Horst Heldt hat seinen Wechselwunsch zum VfL Wolfsburg bestätigt und sieht das Interesse des Nachbarn als Wertschätzung.
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Webnews: Hoffenheims Serge Gnabry droht Saison-Aus
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Webnews: Hoffenheims Serge Gnabry droht Saison-Aus
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Webnews: Hoffenheims Serge Gnabry droht Saison-Aus
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Webnews: Hoffenheims Serge Gnabry droht Saison-Aus
Serge Gnabry hat möglicherweise am Freitag gegen Hannover 96 sein letztes Spiel für die TSG 1899 Hoffenheim gemacht. Dies und weitere Themen des Tages in den SPORT1 News.
Serge Gnabry hat sich beim 3:1-Sieg der TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 Muskelbündelriss in den Adduktoren zugezogen. Der Nationalspieler steht den Kraichgauern damit aller Voraussicht nach in den restlichen beiden Saisonspielen nicht mehr zur Verfügung, auch die WM-Teilnahme des formstarken Offensivspielers ist in Gefahr.
Bundesliga: Hoffenheim: Saison-Aus für Serge Gnabry - WM in Gefahr
Serge Gnabry hat sich beim 3:1-Sieg der TSG Hoffenheim gegen Hannover 96 Muskelbündelriss in den Adduktoren zugezogen. Der Nationalspieler steht den Kraichgauern damit aller Voraussicht nach in den restlichen beiden Saisonspielen nicht mehr zur Verfügung, auch die WM-Teilnahme des formstarken Offensivspielers ist in Gefahr.
Serge Gnarby (m.) verletzte sich im Spiel gegen Hannover 96
Serge Gnarby (m.) verletzte sich im Spiel gegen Hannover 96
Serge Gnarby (m.) verletzte sich im Spiel gegen Hannover 96
Lars Lukas Mai hat beim FC Bayern München einen Profivertrag unterschrieben. Der 18-Jährige Innenverteidiger hatte gegen Hannover 96 am vergangenen Wochenende sein Debüt gegeben.
Bundesliga: Lars Lukas Mai von Bayern München unterschreibt Profivertrag
Lars Lukas Mai hat beim FC Bayern München einen Profivertrag unterschrieben. Der 18-Jährige Innenverteidiger hatte gegen Hannover 96 am vergangenen Wochenende sein Debüt gegeben.
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Nach Real-Pleite: Hannover 96 teilt gegen Hoeneß aus!
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Nach Real-Pleite: Hannover 96 teilt gegen Hoeneß aus!
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Nach Real-Pleite: Hannover 96 teilt gegen Hoeneß aus!
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Nach Real-Pleite: Hannover 96 teilt gegen Hoeneß aus!
Spott für Uli Hoeneß und den FC Bayern.!Die Rekordmeister wurden vom Bundesliga-Konkurrent Hannover 96 veräppelt. Zu Recht, denn Hoeneß machte sich zuerst lustig...
Am Freitagabend empfängt die TSG Hoffenheim Hannover 96 am 32. Spieltag der Bundesliga. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Match im TV oder im Internet im Livestreams sehen könnt und wo ihr einen Liveticker dazu findet.
Bundesliga: Hoffenheim gegen Hannover heute live im TV oder Livestream sehen
Am Freitagabend empfängt die TSG Hoffenheim Hannover 96 am 32. Spieltag der Bundesliga. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Match im TV oder im Internet im Livestreams sehen könnt und wo ihr einen Liveticker dazu findet.
Hannover 96 hat dem von einigen Medien bereits als so gut wie perfekt vermeldeten Wechsel von Manager Horst Heldt zum VfL Wolfsburg einen Riegel vorgeschoben. Wie die 96er am Donnerstag mitteilten, sind sich beide Klubs bei den Ablöseverhandlungen nicht einig geworden.
Bundesliga: Wirbel bei Hannover 96: Heldt darf zumindest vorerst nicht zum VfL Wolfsburg
Hannover 96 hat dem von einigen Medien bereits als so gut wie perfekt vermeldeten Wechsel von Manager Horst Heldt zum VfL Wolfsburg einen Riegel vorgeschoben. Wie die 96er am Donnerstag mitteilten, sind sich beide Klubs bei den Ablöseverhandlungen nicht einig geworden.
Die "Pausen-Aussage" von Bayern-Präsident Uli Hoeneß ging nach hinten los. Hannover 96 ließ sich eine kleine Spitze in Richtung München nicht nehmen.
Nach Real-Pleite: Hannover 96 veräppelt Bayern München
Die "Pausen-Aussage" von Bayern-Präsident Uli Hoeneß ging nach hinten los. Hannover 96 ließ sich eine kleine Spitze in Richtung München nicht nehmen.
In den vergangen Monaten wurde es verdammt ruhig um Kevin Wimmer . Unglaubliche vier Monate durfte der Verteidiger schon kein Spiel mehr für die erste Mannschaft von Stoke City bestreiten - nun deutet alles auf ein jähes Ende bei den Potters und eine Rückkehr nach Deutschland hin.
Bundesliga: Kevin Wimmer vor Wechsel von Stoke City zu Hannover 96
In den vergangen Monaten wurde es verdammt ruhig um Kevin Wimmer . Unglaubliche vier Monate durfte der Verteidiger schon kein Spiel mehr für die erste Mannschaft von Stoke City bestreiten - nun deutet alles auf ein jähes Ende bei den Potters und eine Rückkehr nach Deutschland hin.
Überraschende Wende: Heldt bleibt bei Hannover 96
Überraschende Wende: Heldt bleibt bei Hannover 96
Überraschende Wende: Heldt bleibt bei Hannover 96
Am 32. Spieltag der Bundesliga empfängt die formstarke TSG Hoffenheim Aufsteiger Hannover 96. Bei einem Erfolg könnte die Elf von Andre Breitenreiter den Klassenerhalt abhängig von den anderen Ergebnissen perfekt machen, allerdings ist die TSG seit acht Spielen ungeschlagen. Mit einem Sieg würden die Kraichgauer zumindest für eine Nacht auf den vierten Platz springen.
Bundesliga: TSG 1899 Hoffenheim - Hannover 96: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit
Am 32. Spieltag der Bundesliga empfängt die formstarke TSG Hoffenheim Aufsteiger Hannover 96. Bei einem Erfolg könnte die Elf von Andre Breitenreiter den Klassenerhalt abhängig von den anderen Ergebnissen perfekt machen, allerdings ist die TSG seit acht Spielen ungeschlagen. Mit einem Sieg würden die Kraichgauer zumindest für eine Nacht auf den vierten Platz springen.
Horst Heldt hat Hannover 96 mit der Ablehnung des Vertrags als Geschäftsführer einen schweren Schlag versetzt. Präsident Martin Kind ist um einen Nachfolger bemüht, Trainer Andre Breitenreiter stellt ebenfalls seine Zukunft in Frage.
Bundesliga: Horst Heldt stürzt Hannover 96 ins Chaos - bleibt Andre Breitenreiter?
Horst Heldt hat Hannover 96 mit der Ablehnung des Vertrags als Geschäftsführer einen schweren Schlag versetzt. Präsident Martin Kind ist um einen Nachfolger bemüht, Trainer Andre Breitenreiter stellt ebenfalls seine Zukunft in Frage.
Horst Heldt fehlte bei der Pressekonferenz der Niedersachsen. Dennoch war seine Zukunft das große Thema.
Hannover 96: Horst Heldt fehlt auf der Pressekonferenz - Andre Breitenreiter ist "nachdenklich"
Horst Heldt fehlte bei der Pressekonferenz der Niedersachsen. Dennoch war seine Zukunft das große Thema.
Horst Heldt hat nach Informationen des Kicker einen vorliegenden Vertrag über eine Weiterbeschäftigung als Geschäftsführer Sport bei Hannover 96 abgelehnt.
Bundesliga: Kicker: Horst Heldt lehnt Angebot von Hannover 96 ab
Horst Heldt hat nach Informationen des Kicker einen vorliegenden Vertrag über eine Weiterbeschäftigung als Geschäftsführer Sport bei Hannover 96 abgelehnt.
Horst Heldt steht bei Hannover 96 vor dem Absprung
Horst Heldt steht bei Hannover 96 vor dem Absprung
Horst Heldt steht bei Hannover 96 vor dem Absprung
Hannover-96 -Präsident Martin Kind will Horst Heldt mit allen Mitteln halten. Der Klub-Mäzen will den von der Konkurrenz umworbenen Manager dafür mit einer größeren Rolle im Verein ausstatten. Auch Trainer Andre Breitenreiter soll bleiben.
Bundesliga: Martin Kind will Horst Heldt bei Hannover 96 halten: "Es gibt keinen Plan B"
Hannover-96 -Präsident Martin Kind will Horst Heldt mit allen Mitteln halten. Der Klub-Mäzen will den von der Konkurrenz umworbenen Manager dafür mit einer größeren Rolle im Verein ausstatten. Auch Trainer Andre Breitenreiter soll bleiben.
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Breitenreiter: "Drücke den Bayern die Daumen"
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Breitenreiter: "Drücke den Bayern die Daumen"
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Breitenreiter: "Drücke den Bayern die Daumen"
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Breitenreiter: "Drücke den Bayern die Daumen"
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Breitenreiter: "Drücke den Bayern die Daumen"
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Breitenreiter: "Drücke den Bayern die Daumen"
Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter schwärmt nach der 0:3-Niederlage von der Qualität des FC Bayern und drückt den Münchnern im Champions-League-Duell mit Real Madrid die Daumen.
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Thomas Mueller celebrates scoring their first goal with team mates REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Thomas Mueller celebrates scoring their first goal with team mates REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski applauds the fans at the end of the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski applauds the fans at the end of the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Sebastian Rudy celebrates scoring their third goal with Thomas Mueller REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Sebastian Rudy celebrates scoring their third goal with Thomas Mueller REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Sebastian Rudy celebrates scoring their third goal with Rafinha and team mates REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Sebastian Rudy celebrates scoring their third goal with Rafinha and team mates REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski celebrates scoring their second goal REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski celebrates scoring their second goal REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski celebrates scoring their second goal with Rafinha REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski celebrates scoring their second goal with Rafinha REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Sandro Wagner with Hannover's Timo Hubers REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Sandro Wagner with Hannover's Timo Hubers REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Thomas Mueller celebrates scoring their first goal with Lars Lukas Mai REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Thomas Mueller celebrates scoring their first goal with Lars Lukas Mai REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Hannover's Niclas Fullkrug in action with Bayern Munich's Niklas Sule REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Hannover's Niclas Fullkrug in action with Bayern Munich's Niklas Sule REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Hannover's Josip Elez in action with Bayern Munich's Arjen Robben REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Hannover's Josip Elez in action with Bayern Munich's Arjen Robben REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 General view of Bayern Munich players sat on the bench before the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 General view of Bayern Munich players sat on the bench before the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski sat on the bench before the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Robert Lewandowski sat on the bench before the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Thomas Mueller sat on the bench before the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich
Soccer Football - Bundesliga - Hannover 96 vs Bayern Munich - HDI-Arena, Hanover, Germany - April 21, 2018 Bayern Munich's Thomas Mueller sat on the bench before the match REUTERS/Fabian Bimmer DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Lars Lukas Mai feierte beim 3:0-Sieg des FC Bayern München bei Hannover 96 zu seinem Bundesliga-Debüt. Der 18-Jährige spielte in der Innenverteidigung 90 Minuten durch.
Bundesliga: Heynckes bringt Talent Mai von Beginn an
Lars Lukas Mai feierte beim 3:0-Sieg des FC Bayern München bei Hannover 96 zu seinem Bundesliga-Debüt. Der 18-Jährige spielte in der Innenverteidigung 90 Minuten durch.
Kann Hannover 96 Robert Lewandowski und den FC Bayern stoppen?
Kann Hannover 96 Robert Lewandowski und den FC Bayern stoppen?
Kann Hannover 96 Robert Lewandowski und den FC Bayern stoppen?
Der VfL Wolfsburg ist laut Medienberichten an einer Verpflichtung von Hannover s Manager Horst Heldt interessiert. Erste Verhandlungsgespräche sollen bereits stattgefunden haben.
Bundesliga: VfL Wolfsburg verhandelt angeblich mit Horst Heldt von Hannover 96
Der VfL Wolfsburg ist laut Medienberichten an einer Verpflichtung von Hannover s Manager Horst Heldt interessiert. Erste Verhandlungsgespräche sollen bereits stattgefunden haben.
Horst Heldt ist derzeit Manager bei Hannover 96
Horst Heldt ist derzeit Manager bei Hannover 96
Horst Heldt ist derzeit Manager bei Hannover 96
Jupp Heynnckes hat auf der Pressekonferenz vor dem Samstagsspiel gegen Hannover 96 (15.30 Uhr im LIVETICKER ) erfreuliche Updates zu Manuel Neuer bekanntgegeben. Raphael Varane geht zuversichtlich in das Champions-League-Hinspiel gegen die Bayern . Hier findet ihr alle News und Gerüchte rund um den Rekordmeister.
Bundesliga: FCB-News: Erfreuliches Update zu Neuer
Jupp Heynnckes hat auf der Pressekonferenz vor dem Samstagsspiel gegen Hannover 96 (15.30 Uhr im LIVETICKER ) erfreuliche Updates zu Manuel Neuer bekanntgegeben. Raphael Varane geht zuversichtlich in das Champions-League-Hinspiel gegen die Bayern . Hier findet ihr alle News und Gerüchte rund um den Rekordmeister.
Keine Satzungsänderung bei Hannover 96: Präsident Kind erleichtert
Keine Satzungsänderung bei Hannover 96: Präsident Kind erleichtert
Keine Satzungsänderung bei Hannover 96: Präsident Kind erleichtert
Die Mitgliederversammlung des Hannover 96 e.V. hat keine neue Erkenntnisse ob der Zukunft des Bundesligisten oder den Plänen von Präsident Martin Kind gebracht. Der wichtigste Antrag der Mitglieder scheiterte an der Zweidrittel-Mehrheit.
Bundesliga: Hannover 96: Antrag für Machtausbau der Mitgliederversammlung gescheitert
Die Mitgliederversammlung des Hannover 96 e.V. hat keine neue Erkenntnisse ob der Zukunft des Bundesligisten oder den Plänen von Präsident Martin Kind gebracht. Der wichtigste Antrag der Mitglieder scheiterte an der Zweidrittel-Mehrheit.
Martin Kind ist seit 1997 Präsident bei Hannover 96
Martin Kind ist seit 1997 Präsident bei Hannover 96
Martin Kind ist seit 1997 Präsident bei Hannover 96
Hannover 96: Erleichterung bei Präsident Kind - Mitglieder lehnen Satzungsänderung ab
Hannover 96: Erleichterung bei Präsident Kind - Mitglieder lehnen Satzungsänderung ab
Hannover 96: Erleichterung bei Präsident Kind - Mitglieder lehnen Satzungsänderung ab
Martin Kind ist seit 1997 Präsident bei Hannover 96
Martin Kind ist seit 1997 Präsident bei Hannover 96
Martin Kind ist seit 1997 Präsident bei Hannover 96
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Korkut nach 1:1: "Sind riesig enttäuscht"
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Korkut nach 1:1: "Sind riesig enttäuscht"
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Korkut nach 1:1: "Sind riesig enttäuscht"
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Korkut nach 1:1: "Sind riesig enttäuscht"
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Korkut nach 1:1: "Sind riesig enttäuscht"
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Korkut nach 1:1: "Sind riesig enttäuscht"
Der VfB Stuttgart wähnte sich gegen Hannover 96 lange auf der Siegerstraße, doch kassierte in der Nachspielzeit noch das 1:1. VfB-Trainer Tayfun Korkut hadert mit dem Gegentreffer.
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Breitenreiter: Keine Scham für späten Ausgleich
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Breitenreiter: Keine Scham für späten Ausgleich
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Breitenreiter: Keine Scham für späten Ausgleich
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Breitenreiter: Keine Scham für späten Ausgleich
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Breitenreiter: Keine Scham für späten Ausgleich
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Breitenreiter: Keine Scham für späten Ausgleich
Hannover 96 gelingt gegen den VfB Stuttgart der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. 96-Trainer Andre Breitenreiter kennt späte Gegentreffer sonst nur gegen sein Team.
Martin Kind, Präsident von Hannover 96, hat die Entscheidung der DFL-Versammlung in Bezug auf die 50+1-Regelung kritisiert. Die Vereine der ersten und zweiten Liga hatten Ende März in einer Abstimmung entschieden, die 50+1-Regel beizubehalten - Kind missfiel vor allem die Art und Weise der Diskussion.
Bundesliga: 96-Präsident Kind kritisiert 50+1-Entscheidung: "War überrascht über das Niveau"
Martin Kind, Präsident von Hannover 96, hat die Entscheidung der DFL-Versammlung in Bezug auf die 50+1-Regelung kritisiert. Die Vereine der ersten und zweiten Liga hatten Ende März in einer Abstimmung entschieden, die 50+1-Regel beizubehalten - Kind missfiel vor allem die Art und Weise der Diskussion.
Der FC Schalke 04 hat Salif Sane von Hannover 96 für den kommenden Sommer verpflichtet. Das bestätigten die Knappen am Donnerstagabend, nachdem Sane einen Wechsel im Sommer angekündigt hatte.
Bundesliga: Sane wechselt zum FC Schalke 04
Der FC Schalke 04 hat Salif Sane von Hannover 96 für den kommenden Sommer verpflichtet. Das bestätigten die Knappen am Donnerstagabend, nachdem Sane einen Wechsel im Sommer angekündigt hatte.
Salif Sane wechselt von Hannover 96 zu Schalke 04
Salif Sane wechselt von Hannover 96 zu Schalke 04
Salif Sane wechselt von Hannover 96 zu Schalke 04
Der VfB Stuttgart empfängt am 30. Spieltag Hannover 96 in der Mercedes-Benz Arena. Die Schwaben verloren am vergangenen Spieltag gegen den BVB das erste Spiel unter Trainer Tayfun Korkut. Umgekehrte Vorzeichen bei Hannover, das nach fünf Niederlagen am Stück gegen Bremen den lang ersehnten Dreier holte.
Bundesliga: Vorschau: VfB Stuttgart - Hannover 96
Der VfB Stuttgart empfängt am 30. Spieltag Hannover 96 in der Mercedes-Benz Arena. Die Schwaben verloren am vergangenen Spieltag gegen den BVB das erste Spiel unter Trainer Tayfun Korkut. Umgekehrte Vorzeichen bei Hannover, das nach fünf Niederlagen am Stück gegen Bremen den lang ersehnten Dreier holte.
Andre Breitenreiter bedauert den anstehenden Abgang von Abwehrchef Salif Sane und betont auch den hohen menschlichen Stellenwert des Senegalesen.
Hannover 96: Andre Breitenreiter bedauert Abgang von Abwehrboss Salif Sane
Andre Breitenreiter bedauert den anstehenden Abgang von Abwehrchef Salif Sane und betont auch den hohen menschlichen Stellenwert des Senegalesen.
Innenverteidiger Salif Sane wird Hannover 96 im kommenden Sommer nach fünf Jahren verlassen und bei einem Champions-League-Klub anheuern.
Bundesliga: Sane wird Hannover im Sommer verlassen
Innenverteidiger Salif Sane wird Hannover 96 im kommenden Sommer nach fünf Jahren verlassen und bei einem Champions-League-Klub anheuern.
Wechselgerüchte gibt es um Hannovers Abwehrstar schon lange. Nun ist klar: Sane wird 96 in diesem Sommer verlassen.
Salif Sane verlässt Hannover 96, Ziel ist die Champions League
Wechselgerüchte gibt es um Hannovers Abwehrstar schon lange. Nun ist klar: Sane wird 96 in diesem Sommer verlassen.
Hannover 96 verkündet Abschied von Verteidiger Sane
Hannover 96 verkündet Abschied von Verteidiger Sane
Hannover 96 verkündet Abschied von Verteidiger Sane
Nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen bei Hannover 96 hat Max Kruse kein Blatt vor den Mund genommen. Der Stürmer übte deutliche Kritik am Auftreten der Truppe von der Weser.
Bundesliga: "Scheiße!" Kruse nach Werder-Pleite gnadenlos
Nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen bei Hannover 96 hat Max Kruse kein Blatt vor den Mund genommen. Der Stürmer übte deutliche Kritik am Auftreten der Truppe von der Weser.
Hannover 96 konnte im Nordderby gegen Bremen einen wichtigen 2:1-Sieg einfahren.Trainer Breitenreiter belohnt sein Team mit einem freien Wochenende.
Hannover 96: Zwei Sonnentage für drei Punkte gegen Bremen - Breitenreiter zahlt zurück
Hannover 96 konnte im Nordderby gegen Bremen einen wichtigen 2:1-Sieg einfahren.Trainer Breitenreiter belohnt sein Team mit einem freien Wochenende.
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Kohfeldt: "Nicht an Leistungsgrenze gekommen"
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Kohfeldt: "Nicht an Leistungsgrenze gekommen"
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Kohfeldt: "Nicht an Leistungsgrenze gekommen"
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Kohfeldt: "Nicht an Leistungsgrenze gekommen"
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Kohfeldt: "Nicht an Leistungsgrenze gekommen"
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Kohfeldt: "Nicht an Leistungsgrenze gekommen"
Nach zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen verliert der SV Werder Bremen mit 1:2 bei Hannover 96. SVW-Trainer Florian Kohfeldt gesteht eine verdiente Niederlage ein.
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Breitenreiter: "Erleichterung ist groß"
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Breitenreiter: "Erleichterung ist groß"
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Breitenreiter: "Erleichterung ist groß"
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Breitenreiter: "Erleichterung ist groß"
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Breitenreiter: "Erleichterung ist groß"
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Breitenreiter: "Erleichterung ist groß"
Nach fünf Niederlagen in Folge gewinnt Hannover 96 mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen. 96-Trainer Andre Breitenreiter fällt nach dem Sieg ein Stein vom Herzen.
Horst Heldt macht gute Arbeit bei 96, eine Beförderung zum Geschäftsführer winkt. Nach einer Niederlagenserie steht das ganze jetzt in der Schwebe.
Hannover 96: Beförderung von Horst Heldt hat "keine Eile"
Horst Heldt macht gute Arbeit bei 96, eine Beförderung zum Geschäftsführer winkt. Nach einer Niederlagenserie steht das ganze jetzt in der Schwebe.
Horst Heldt macht gute Arbeit bei 96, eine Beförderung zum Geschäftsführer winkt. Nach einer Niederlagenserie steht das ganze jetzt in der Schwebe.
Hannover 96: Beförderung von Horst Heldt hat "keine Eile"
Horst Heldt macht gute Arbeit bei 96, eine Beförderung zum Geschäftsführer winkt. Nach einer Niederlagenserie steht das ganze jetzt in der Schwebe.
Am 29. Spieltag der Bundesliga empfängt Hannover 96 am Freitagabend Werder Bremen . Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel im TV oder Livestream sehen könnt.
Bunesliga: Hannover gegen Werder heute live im TV oder Livestream sehen
Am 29. Spieltag der Bundesliga empfängt Hannover 96 am Freitagabend Werder Bremen . Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel im TV oder Livestream sehen könnt.
Am 29. Spieltag der Bundesliga empfängt Hannover 96 Werder Bremen zum Nordderby. Während die Elf von Andre Breitenreiter mit zuletzt fünf Niederlagen in Folge wieder um den Klassenerhalt bangen muss, ist Werder die Mannschaft der Stunde und könnte mit einem weiteren Erfolg endgültig für eine weitere Saison in der Bundesliga planen. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Bundesliga: User-Talk zum Bundesliga-Liveticker am Freitag: Hannover 96 - Werder Bremen
Am 29. Spieltag der Bundesliga empfängt Hannover 96 Werder Bremen zum Nordderby. Während die Elf von Andre Breitenreiter mit zuletzt fünf Niederlagen in Folge wieder um den Klassenerhalt bangen muss, ist Werder die Mannschaft der Stunde und könnte mit einem weiteren Erfolg endgültig für eine weitere Saison in der Bundesliga planen. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Zu Saisonbeginn hatte Hannover 96 seine Meinung zum eingeführten Videobeweis kundgetan. Manager Horst Heldt kritisiert nun DFB-Präsident Grindel.
Horst Heldt kritisiert DFB-Präsident Grindel: "Ein Stück weit von oben herab"
Zu Saisonbeginn hatte Hannover 96 seine Meinung zum eingeführten Videobeweis kundgetan. Manager Horst Heldt kritisiert nun DFB-Präsident Grindel.
Am 29. Spieltag reist der SV Werder Bremen zum Nordderby zu Hannover 96 , die Formkurve beider Teams zeigte zuletzt in gegensätzliche Richtungen. Während die Mannschaft von Florian Kohfeldt mit den jüngsten Erfolgen den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf zehn Zähler vergrößern konnte, verlor Hannover die letzten fünf Spiele und muss so nochmal um den Klassenerhalt zittern.
Bundesliga: Hannover 96 - SV Werder Bremen: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit
Am 29. Spieltag reist der SV Werder Bremen zum Nordderby zu Hannover 96 , die Formkurve beider Teams zeigte zuletzt in gegensätzliche Richtungen. Während die Mannschaft von Florian Kohfeldt mit den jüngsten Erfolgen den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf zehn Zähler vergrößern konnte, verlor Hannover die letzten fünf Spiele und muss so nochmal um den Klassenerhalt zittern.
Hannovers Manager Horst Heldt ist nicht zufrieden mit der Auslegung des Videobeweises und hat deshalb offiziell Beschwerde beim DFB eingelegt.
Hannover 96 fordert Aussetzung des Videobeweises in der Bundesliga
Hannovers Manager Horst Heldt ist nicht zufrieden mit der Auslegung des Videobeweises und hat deshalb offiziell Beschwerde beim DFB eingelegt.
Hannover 96 hat bei der DFL und beim DFB Beschwerde eingelegt und die Aussetzung des Videobeweises in der jetzigen Form gefordert.
Bundesliga: Hannover 96 fordert Aussetzung des Videobeweises
Hannover 96 hat bei der DFL und beim DFB Beschwerde eingelegt und die Aussetzung des Videobeweises in der jetzigen Form gefordert.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
In einer turbulenten Begegnung konnte sich RB Leipzig mit 3:2 bei Hannover 96 durchsetzen. Nach dem Spiel lobt RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
Hasenhüttl: 3:2-Sieg eine "Sache des Willens"
In einer turbulenten Begegnung konnte sich RB Leipzig mit 3:2 bei Hannover 96 durchsetzen. Nach dem Spiel lobt RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
In einer turbulenten Begegnung konnte sich RB Leipzig mit 3:2 bei Hannover 96 durchsetzen. Nach dem Spiel lobt RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
Hasenhüttl: 3:2-Sieg eine "Sache des Willens"
In einer turbulenten Begegnung konnte sich RB Leipzig mit 3:2 bei Hannover 96 durchsetzen. Nach dem Spiel lobt RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
In einer turbulenten Begegnung konnte sich RB Leipzig mit 3:2 bei Hannover 96 durchsetzen. Nach dem Spiel lobt RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
Hasenhüttl: 3:2-Sieg eine "Sache des Willens"
In einer turbulenten Begegnung konnte sich RB Leipzig mit 3:2 bei Hannover 96 durchsetzen. Nach dem Spiel lobt RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor allem die Einstellung seiner Mannschaft.
Hannover 96 musste sich im eigenen Stadion mit 2:3 gegen RB Leipzig geschlagen geben. 96-Trainer Andre Breitenreiter findet danach trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team.
Breitenreiter lobt Scheiss-egal-Mentalität
Hannover 96 musste sich im eigenen Stadion mit 2:3 gegen RB Leipzig geschlagen geben. 96-Trainer Andre Breitenreiter findet danach trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team.
Hannover 96 musste sich im eigenen Stadion mit 2:3 gegen RB Leipzig geschlagen geben. 96-Trainer Andre Breitenreiter findet danach trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team.
Breitenreiter lobt Scheiss-egal-Mentalität
Hannover 96 musste sich im eigenen Stadion mit 2:3 gegen RB Leipzig geschlagen geben. 96-Trainer Andre Breitenreiter findet danach trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team.
Hannover 96 musste sich im eigenen Stadion mit 2:3 gegen RB Leipzig geschlagen geben. 96-Trainer Andre Breitenreiter findet danach trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team.
Breitenreiter lobt Scheiss-egal-Mentalität
Hannover 96 musste sich im eigenen Stadion mit 2:3 gegen RB Leipzig geschlagen geben. 96-Trainer Andre Breitenreiter findet danach trotz der Niederlage lobende Worte für sein Team.
Der Videoassistent stand beim 3:2-Sieg von RB Leipzig bei Hannover 96 einmal mehr im Mittelpunkt. Ralph Hasenhüttl und Andre Breitenreiter appellieren nach dem Spiel an die DFL.
Hasenhüttl und Breitenreiter kritisieren VAR
Der Videoassistent stand beim 3:2-Sieg von RB Leipzig bei Hannover 96 einmal mehr im Mittelpunkt. Ralph Hasenhüttl und Andre Breitenreiter appellieren nach dem Spiel an die DFL.
Der Videoassistent stand beim 3:2-Sieg von RB Leipzig bei Hannover 96 einmal mehr im Mittelpunkt. Ralph Hasenhüttl und Andre Breitenreiter appellieren nach dem Spiel an die DFL.
Hasenhüttl und Breitenreiter kritisieren VAR
Der Videoassistent stand beim 3:2-Sieg von RB Leipzig bei Hannover 96 einmal mehr im Mittelpunkt. Ralph Hasenhüttl und Andre Breitenreiter appellieren nach dem Spiel an die DFL.
Der Videoassistent stand beim 3:2-Sieg von RB Leipzig bei Hannover 96 einmal mehr im Mittelpunkt. Ralph Hasenhüttl und Andre Breitenreiter appellieren nach dem Spiel an die DFL.
Hasenhüttl und Breitenreiter kritisieren VAR
Der Videoassistent stand beim 3:2-Sieg von RB Leipzig bei Hannover 96 einmal mehr im Mittelpunkt. Ralph Hasenhüttl und Andre Breitenreiter appellieren nach dem Spiel an die DFL.
Hannover 96 verbietet gegen Gerhard Schröder (M.) und Martin Kind (r.) gerichtete Fan-Banner
Hannover 96 verbietet gegen Gerhard Schröder (M.) und Martin Kind (r.) gerichtete Fan-Banner
Hannover 96 verbietet gegen Gerhard Schröder (M.) und Martin Kind (r.) gerichtete Fan-Banner
Nach dem Sieg gegen den FC Bayern ist RB Leipzig am 28. Spieltag der Bundesliga bei Hannover 96 zu Gast. Können die Bullen nachlegen?
Bundesliga: Vorschau: Hannover 96 - RB Leipzig
Nach dem Sieg gegen den FC Bayern ist RB Leipzig am 28. Spieltag der Bundesliga bei Hannover 96 zu Gast. Können die Bullen nachlegen?
Andre Breitenreiter hat seit März 2017 das Ruder bei Hannover 96 in der Hand
Andre Breitenreiter hat seit März 2017 das Ruder bei Hannover 96 in der Hand
Andre Breitenreiter hat seit März 2017 das Ruder bei Hannover 96 in der Hand
Leo Weinkauf wechselt zur kommenden Saison von Bayern München zu Hannover 96. Bisher kam der junge Torwart lediglich in der Regionalliga zum Einsatz.
Torhüter Weinkauf wechselt von Bayern München zu Hannover 96
Leo Weinkauf wechselt zur kommenden Saison von Bayern München zu Hannover 96. Bisher kam der junge Torwart lediglich in der Regionalliga zum Einsatz.
Torhüter Leo Weinkauf zieht es zur kommenden Saison vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München zu Hannover 96 .
Bundesliga: Torhüter Weinkauf wechselt von Bayern München zu Hannover 96
Torhüter Leo Weinkauf zieht es zur kommenden Saison vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München zu Hannover 96 .
Torhüter Weinkauf wechselt von Bayern München zu Hannover 96
Torhüter Weinkauf wechselt von Bayern München zu Hannover 96
Torhüter Weinkauf wechselt von Bayern München zu Hannover 96
Der BVB steckt bereits mittendrin in der Planung für die neuen Saison. Angeblich soll Borussia Dortmund seine Fühler nach Verteidigern von Hannover 96, Bayer Leverkusen und Hertha BSC ausgestreckt haben. Das aktuelle Personal plagt sich mit allerhand Wehwehchen. Hier gibt es die Übersicht mit den aktuellsten News, Gerüchten und anderen Meldungen zum BVB.
Bundesliga: BVB-News: Gerüchte, Transfers und Personal-Meldungen zu Borussia Dortmund
Der BVB steckt bereits mittendrin in der Planung für die neuen Saison. Angeblich soll Borussia Dortmund seine Fühler nach Verteidigern von Hannover 96, Bayer Leverkusen und Hertha BSC ausgestreckt haben. Das aktuelle Personal plagt sich mit allerhand Wehwehchen. Hier gibt es die Übersicht mit den aktuellsten News, Gerüchten und anderen Meldungen zum BVB.
Der BVB steckt bereits mittendrin in der Planung für die neuen Saison. Angeblich soll Borussia Dortmund seine Fühler nach Verteidigern von Hannover 96, Bayer Leverkusen und Hertha BSC ausgestreckt haben. Hier gibt es die Übersicht mit den aktuellsten News, Gerüchten und anderen Meldungen zum BVB.
Bundesliga: BVB-News: Gerüchte, Transfers und Personal-Meldungen zu Borussia Dortmund
Der BVB steckt bereits mittendrin in der Planung für die neuen Saison. Angeblich soll Borussia Dortmund seine Fühler nach Verteidigern von Hannover 96, Bayer Leverkusen und Hertha BSC ausgestreckt haben. Hier gibt es die Übersicht mit den aktuellsten News, Gerüchten und anderen Meldungen zum BVB.
Borussia Dortmund steht im Sommer vor einem Umbruch im Kader - das hat Sportdirektor Michael Zorc am Sonntag am Rande des Bundesliga-Heimspiels gegen Hannover 96 erneut betont . SPOX ruft euch deshalb auf: Nehmt an unserem Voting teil und sagt uns, an wem der BVB festhalten und wen er lieber abgeben soll!
Bundesliga: User-Voting zum BVB-Umbruch: Wer soll gehen? Wer soll bleiben?
Borussia Dortmund steht im Sommer vor einem Umbruch im Kader - das hat Sportdirektor Michael Zorc am Sonntag am Rande des Bundesliga-Heimspiels gegen Hannover 96 erneut betont . SPOX ruft euch deshalb auf: Nehmt an unserem Voting teil und sagt uns, an wem der BVB festhalten und wen er lieber abgeben soll!
Nach dem wichtigen Sieg gegen Hannover 96 gehen die Spekulationen beim BVB weiter: Neben der unsicheren Trainerfrage soll nun auch eine Rückkehr von Mats Hummels unter gewissen Umständen ein Thema werden. Hier bekommt ihr eine Übersicht über die wichtigsten News, Gerüchte und Personal-Updates von Borussia Dortmund.
Bundesliga: BVB: Alle Gerüchte, Meldungen und Personal-Updates
Nach dem wichtigen Sieg gegen Hannover 96 gehen die Spekulationen beim BVB weiter: Neben der unsicheren Trainerfrage soll nun auch eine Rückkehr von Mats Hummels unter gewissen Umständen ein Thema werden. Hier bekommt ihr eine Übersicht über die wichtigsten News, Gerüchte und Personal-Updates von Borussia Dortmund.
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Breitenreiter: "Entscheidender Punch" gefehlt
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Breitenreiter: "Entscheidender Punch" gefehlt
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Breitenreiter: "Entscheidender Punch" gefehlt
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Breitenreiter: "Entscheidender Punch" gefehlt
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Breitenreiter: "Entscheidender Punch" gefehlt
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Breitenreiter: "Entscheidender Punch" gefehlt
Trotz des 0:1 bei Borussia Dortmund zeigt sich Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter mit seinem Team zufrieden. Vor allem die Leistung in der zweiten Halbzeit freut den 44-Jährigen.
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Stöger nach Heimsieg: "Gute Reaktion"
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Stöger nach Heimsieg: "Gute Reaktion"
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Stöger nach Heimsieg: "Gute Reaktion"
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Stöger nach Heimsieg: "Gute Reaktion"
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Stöger nach Heimsieg: "Gute Reaktion"
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Stöger nach Heimsieg: "Gute Reaktion"
Nach dem Ausscheiden in der Europa League wollte Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger gegen Hannover 96 eine Reaktion von seiner Mannschaft sehen und wurde dabei nicht enttäuscht.
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Stöger über Götze: "Heute sehr zufrieden"
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Stöger über Götze: "Heute sehr zufrieden"
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Stöger über Götze: "Heute sehr zufrieden"
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Stöger über Götze: "Heute sehr zufrieden"
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Stöger über Götze: "Heute sehr zufrieden"
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Stöger über Götze: "Heute sehr zufrieden"
Nach dem Europapokal-Aus schlug Peter Stögers Kritik an Mario Götze hohe Wellen. Beim 1:0 Borussia Dortmunds über Hannover 96 ist Stöger nicht nur mit dem Weltmeister hochzufrieden.
Mario Götze steht in der Startelf gegen Hannover 96
Mario Götze steht in der Startelf gegen Hannover 96
Mario Götze steht in der Startelf gegen Hannover 96
Am Sonntag empfängt der BVB im Rahmen des 27. Spieltags der Bundesliga Hannover 96 im heimischen Signal-Iduna-Park (13. 30 Uhr im LIVETICKER ). Hier gibt es alle Infos zu den Mannschaften sowie der Übertragung im TV und Livestream.
Bundesliga: BVB gegen Hannover 96 live im TV oder Livestream verfolgen
Am Sonntag empfängt der BVB im Rahmen des 27. Spieltags der Bundesliga Hannover 96 im heimischen Signal-Iduna-Park (13. 30 Uhr im LIVETICKER ). Hier gibt es alle Infos zu den Mannschaften sowie der Übertragung im TV und Livestream.
Leon Balogun wurde zusammen mit Anthony Ujah beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 im Januar Opfer rassistischer Anfeindungen. Gegenüber DAZN sprach der Abwehrspieler von Mainz 05 über den Vorfall im Stadion und Rassismus im Alltag.
Bundesliga: Balogun über Rassismus: „Es reichen schon Gedanken“
Leon Balogun wurde zusammen mit Anthony Ujah beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 im Januar Opfer rassistischer Anfeindungen. Gegenüber DAZN sprach der Abwehrspieler von Mainz 05 über den Vorfall im Stadion und Rassismus im Alltag.
Marco Reus droht gegen Hannover 96 auszufallen
Marco Reus droht gegen Hannover 96 auszufallen
Marco Reus droht gegen Hannover 96 auszufallen
Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER ) um den Einsatz von Marco Reus . Der Offensivspieler musste aufgrund von Adduktorenproblemen beim blamablen Achtelfinal-Aus in der Europa League in Salzburg (0:0) in der Halbzeit ausgewechselt werden. "Es könnte sein, dass er fehlt", sagte Trainer Peter Stöger am Freitag.
Bundesliga: BVB: Einsatz von Borussia-Dortmund-Star Marco Reus gegen Hannover fraglich
Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (13.30 Uhr im LIVETICKER ) um den Einsatz von Marco Reus . Der Offensivspieler musste aufgrund von Adduktorenproblemen beim blamablen Achtelfinal-Aus in der Europa League in Salzburg (0:0) in der Halbzeit ausgewechselt werden. "Es könnte sein, dass er fehlt", sagte Trainer Peter Stöger am Freitag.
Hannover 96 muss im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund auf Angreifer Martin Harnik (grippaler Infekt) verzichten. Dennoch fährt 96-Trainer Andre Breitenreiter ohne Angst zum Tabellendritten
Bundesliga: Ohne Harnik, aber mit breiter Brust: Hannover vor BVB-Gastspiel
Hannover 96 muss im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund auf Angreifer Martin Harnik (grippaler Infekt) verzichten. Dennoch fährt 96-Trainer Andre Breitenreiter ohne Angst zum Tabellendritten
Borussia Dortmund hat am 27. Spieltag der Bundesliga Hannover 96 zu Gast. Der BVB will dabei im Kampf um die Champions League die Serie unter Peter Stöger weiter ausbauen, der Österreicher ist in der Liga noch ungeschlagen als Cheftrainer der Borussia. Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg möchte Hannover hingegen den jüngsten Abwärtstrend stoppen und einen entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt machen.
Bundesliga: Borussia Dortmund - Hannover 96: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit
Borussia Dortmund hat am 27. Spieltag der Bundesliga Hannover 96 zu Gast. Der BVB will dabei im Kampf um die Champions League die Serie unter Peter Stöger weiter ausbauen, der Österreicher ist in der Liga noch ungeschlagen als Cheftrainer der Borussia. Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg möchte Hannover hingegen den jüngsten Abwärtstrend stoppen und einen entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt machen.
Mit seinen beiden Treffern auswärts gegen Hannover 96 erzielte Augsburg -Legionär Michael Gregoritsch seine Saisontreffer zehn und elf in der laufenden Bundesliga-Saison. Damit schob sich der 23-Jährige Offensivspieler auf Rang vier der Bundesliga-Torschützenliste. Vor ihm? Lediglich Nils Petersen (12 Tore), Pierre-Emerick Aubameyang (13) und Robert Lewandowski (23).
Bundesliga: Gregoritsch: "Aubameyang will ich noch einholen"
Mit seinen beiden Treffern auswärts gegen Hannover 96 erzielte Augsburg -Legionär Michael Gregoritsch seine Saisontreffer zehn und elf in der laufenden Bundesliga-Saison. Damit schob sich der 23-Jährige Offensivspieler auf Rang vier der Bundesliga-Torschützenliste. Vor ihm? Lediglich Nils Petersen (12 Tore), Pierre-Emerick Aubameyang (13) und Robert Lewandowski (23).
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Baum: "Fahren glücklich zurück nach Augsburg"
Der FC Augsburg gewinnt bei Hannover 96 mit 3:1 und hat mit dem Abstieg in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun. FCA-Coach Manuel Baum fährt dementsprechend glücklich in die Heimat.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Breitenreiter gratuliert FCA zum Klassenerhalt
Vor der Saison standen der FC Augsburg und Hannover 96 für viele als Absteiger fest. Mit selbigen haben beide Teams aber nicht viel zu tun, weiß auch 96-Coach Andre Breitenreiter.
Im Winter wäre er fast weg gewesen, weil er spielen wollte - gegen Hannover 96 feierte Marco Richter nun ein starkes Startelfdebüt für den FC Augsburg .
Bundesliga: Richters Startelf-Debüt für den FCA: Kein Siebenerpack, aber gute Werbung
Im Winter wäre er fast weg gewesen, weil er spielen wollte - gegen Hannover 96 feierte Marco Richter nun ein starkes Startelfdebüt für den FC Augsburg .
Der FC Augsburg holte lediglich einen Punkt aus den vergangenen vier Partien. Am 26. Spieltag der Bundesliga müssen die Fuggerstädter zu Hannover 96, das ebenfalls den Weg aus der Mini-Krise sucht.
Bundesliga: Vorschau: Hannover 96 - FC Augsburg
Der FC Augsburg holte lediglich einen Punkt aus den vergangenen vier Partien. Am 26. Spieltag der Bundesliga müssen die Fuggerstädter zu Hannover 96, das ebenfalls den Weg aus der Mini-Krise sucht.
Trainer Niko Kovac von Eintracht Frankfurt erwartet nach dem "blutleeren Auftritt" seiner Mannschaft beim VfB Stuttgart (0:1) eine Reaktion. "Die Mannschaft weiß, dass sie in Stuttgart versagt hat. Das wird in dieser Woche nicht passieren", sagte Kovac vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Bundesliga: Eintracht-Coach Kovac erwartet Reaktion gegen Hannover
Trainer Niko Kovac von Eintracht Frankfurt erwartet nach dem "blutleeren Auftritt" seiner Mannschaft beim VfB Stuttgart (0:1) eine Reaktion. "Die Mannschaft weiß, dass sie in Stuttgart versagt hat. Das wird in dieser Woche nicht passieren", sagte Kovac vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt hat Hannover 96 abermals Ärger mit den eigenen Fans. Auswirkungen auf das Spiel soll dies nicht haben.
Hannovers Andre Breitenreiter vor Frankfurt Spiel: "Konzentrieren uns auf das, was wir beeinflussen können"
Vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt hat Hannover 96 abermals Ärger mit den eigenen Fans. Auswirkungen auf das Spiel soll dies nicht haben.
Nach den Fan-Querelen der vergangenen Wochen will Trainer Andre Breitenreiter bei Hannover 96 endlich wieder den Fußball in den Mittelpunkt rücken.
Bundesliga: Breitenreiter zu Fan-Querelen: "Keinen Bock, darüber zu reden"
Nach den Fan-Querelen der vergangenen Wochen will Trainer Andre Breitenreiter bei Hannover 96 endlich wieder den Fußball in den Mittelpunkt rücken.
Am 25. Spieltag der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt Hannover 96. Die Eintracht will im Kampf um die internationalen Plätze weiter Punkten, Hannover entflieht mit dem Auswärtsspiel dem Protest der eigenen Fans.
Bundesliga: Vorschau: Eintracht Frankfurt - Hannover 96
Am 25. Spieltag der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt Hannover 96. Die Eintracht will im Kampf um die internationalen Plätze weiter Punkten, Hannover entflieht mit dem Auswärtsspiel dem Protest der eigenen Fans.
Martin Kind übernahm erstmals 1997 das Präsidentenamt bei Hannover 96
Martin Kind übernahm erstmals 1997 das Präsidentenamt bei Hannover 96
Martin Kind übernahm erstmals 1997 das Präsidentenamt bei Hannover 96
Uffe Manich Bech steht seit der Saison 2015/16 bei Hannover 96 unter Vertrag
Uffe Manich Bech steht seit der Saison 2015/16 bei Hannover 96 unter Vertrag
Uffe Manich Bech steht seit der Saison 2015/16 bei Hannover 96 unter Vertrag
Sportvorstand Horst Heldt von Hannover 96 hat nach seinem Wutausbruch wegen des Fan-Ärgers bei den Niedersachsen nachgelegt und ein düsteres Bild von der Gesamtatmosphäre beim Aufsteiger gezeichnet.
Bundesliga: Horst Heldt: "Etwas läuft komplett aus dem Ruder"
Sportvorstand Horst Heldt von Hannover 96 hat nach seinem Wutausbruch wegen des Fan-Ärgers bei den Niedersachsen nachgelegt und ein düsteres Bild von der Gesamtatmosphäre beim Aufsteiger gezeichnet.
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager von Hannover 96
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager von Hannover 96
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager von Hannover 96
Aufsichtsratsboss Gerhard Schröder von Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat die Ultras des Klubs scharf kritisiert.
Bundesliga: Schröder rechnet mit Ultras ab: "Schadet dem Ansehen von Hannover 96"
Aufsichtsratsboss Gerhard Schröder von Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat die Ultras des Klubs scharf kritisiert.
Schröder rechnet mit Ultras ab: "Schadet dem Ansehen von Hannover 96"
Schröder rechnet mit Ultras ab: "Schadet dem Ansehen von Hannover 96"
Schröder rechnet mit Ultras ab: "Schadet dem Ansehen von Hannover 96"
Einige Anhänger von Hannover 96 protestieren gegen Präsident Martin Kind
Einige Anhänger von Hannover 96 protestieren gegen Präsident Martin Kind
Einige Anhänger von Hannover 96 protestieren gegen Präsident Martin Kind
Im Dauerstreit mit Teilen seiner Anhänger hat Hannover 96 Konsequenzen angedeutet. "Wir haben Ideen, die wir intensiv diskutieren", sagte Vereinspräsident Martin Kind dem Fachmagazin kicker . Konkrete Maßnahmen oder Verbote nannte der Unternehmer nicht. "Es macht keinen Sinn, vorschnell Entscheidungen zu treffen, die dann einer Rechtsprüfung nicht standhielten", sagte Kind.
Bundesliga: Fan-Ärger in Hannover: Kind deutet Konsequenzen an
Im Dauerstreit mit Teilen seiner Anhänger hat Hannover 96 Konsequenzen angedeutet. "Wir haben Ideen, die wir intensiv diskutieren", sagte Vereinspräsident Martin Kind dem Fachmagazin kicker . Konkrete Maßnahmen oder Verbote nannte der Unternehmer nicht. "Es macht keinen Sinn, vorschnell Entscheidungen zu treffen, die dann einer Rechtsprüfung nicht standhielten", sagte Kind.
Bei Hannover 96 brennt wieder die Luft. Sportlich gesehen steht der Aufsteiger trotz der Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach immer noch hervorragend da, von der Abstiegszone ist man weit entfernt. Der Streit zwischen den Ultras und Präsident Martin Kind geht nun jedoch in die nächste Runde - und könnte ein weiteres Opfer fordern.
Bundesliga: Erneuter Protest der Hannover-Ultras: Gräben so tief wie noch nie
Bei Hannover 96 brennt wieder die Luft. Sportlich gesehen steht der Aufsteiger trotz der Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach immer noch hervorragend da, von der Abstiegszone ist man weit entfernt. Der Streit zwischen den Ultras und Präsident Martin Kind geht nun jedoch in die nächste Runde - und könnte ein weiteres Opfer fordern.
Horst Heldt war schwer genervt. Nach der 0:1 (0:0)-Niederlage von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machte der Manager der Niedersachsen seinem Frust über den anhaltenden Fan-Ärger mit deutlichen Worten Luft. "Das kotzt mich echt an und das macht keinen Spaß", sagte der 48-Jährige bei Sky : "Wir beschäftigen uns mit allem anderen, nur nicht mit Fußball."
Bundesliga: Hannover-Manager Heldt schwer genervt: "Das kotzt mich echt an"
Horst Heldt war schwer genervt. Nach der 0:1 (0:0)-Niederlage von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machte der Manager der Niedersachsen seinem Frust über den anhaltenden Fan-Ärger mit deutlichen Worten Luft. "Das kotzt mich echt an und das macht keinen Spaß", sagte der 48-Jährige bei Sky : "Wir beschäftigen uns mit allem anderen, nur nicht mit Fußball."
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Hecking appelliert an 96-Fans nach Protest
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Hecking appelliert an 96-Fans nach Protest
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Hecking appelliert an 96-Fans nach Protest
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Hecking appelliert an 96-Fans nach Protest
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Hecking appelliert an 96-Fans nach Protest
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Hecking appelliert an 96-Fans nach Protest
Borussia Mönchengladbach schlägt Hannover 96 mit 1:0, wobei die Fans des Gastgebers wiederholt gegen 96-Chef Martin Kind protestierten, was auch Gäste-Coach Dieter Hecking aufstieß.
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Hecking über 1:0-Sieg: "Ganz, ganz wichtig"
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Hecking über 1:0-Sieg: "Ganz, ganz wichtig"
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Hecking über 1:0-Sieg: "Ganz, ganz wichtig"
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Hecking über 1:0-Sieg: "Ganz, ganz wichtig"
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Hecking über 1:0-Sieg: "Ganz, ganz wichtig"
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Hecking über 1:0-Sieg: "Ganz, ganz wichtig"
Borussia Mnchengladbach gewinnt bei Hannover 96 mit 1:0 und fhrt den ersten Sieg nach zuletzt vier Pleiten in Folge ein. Coach Dieter Hecking ist dementsprechend erleichtert.
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Hecking überrascht von Kramers Traumtor
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Hecking überrascht von Kramers Traumtor
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Hecking überrascht von Kramers Traumtor
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Hecking überrascht von Kramers Traumtor
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Hecking überrascht von Kramers Traumtor
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Hecking überrascht von Kramers Traumtor
Christoph Kramer schoss Borussia Mönchengladbach mit einem Traumtor zum 1:0-Sieg über Hannover 96. Dieter Hecking blieb diese Qualität seines Mittelfeldmotors bislang verborgen.
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Breitenreiter: "Atmosphäre negativ wie nie"
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Breitenreiter: "Atmosphäre negativ wie nie"
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Breitenreiter: "Atmosphäre negativ wie nie"
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Breitenreiter: "Atmosphäre negativ wie nie"
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Breitenreiter: "Atmosphäre negativ wie nie"
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Breitenreiter: "Atmosphäre negativ wie nie"
Bei der 0:1-Pleite von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach machten die Fans der 96er wiederholt Stimmung gegen Präsident Martin Kind. Coach Andre Breitenreiter missfiel das.
Trainer Andre Breitenreiter von Hannover 96 warnt trotz des Negativlaufs von Borussia Mönchengladbach vor dem kommenden Gegner.
Bundesliga: Breitenreiter warnt vor Gladbach: "Müssen vorsichtig sein"
Trainer Andre Breitenreiter von Hannover 96 warnt trotz des Negativlaufs von Borussia Mönchengladbach vor dem kommenden Gegner.
Kapitän Edgar Prib vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 bleibt das Verletzungspech treu.
Bundesliga: Erneuter Kreuzbandriss bei 96-Kapitän Prib
Kapitän Edgar Prib vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 bleibt das Verletzungspech treu.
Prib zog sich einen weiteren Kreuzbandriss zu. Der Kapitän von Hannover 96 steht dem Aufsteiger in dieser Saison deshalb nicht mehr zur Verfügung.
Hannover 96: Erneuter Kreuzbandriss bei Kapitän Edgar Prib
Prib zog sich einen weiteren Kreuzbandriss zu. Der Kapitän von Hannover 96 steht dem Aufsteiger in dieser Saison deshalb nicht mehr zur Verfügung.
Edgar Prib spielt seit 2013 bei Hannover 96
Edgar Prib spielt seit 2013 bei Hannover 96
Edgar Prib spielt seit 2013 bei Hannover 96
Nach dem 1:1 gegen Hannover 96 haderten bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln wieder einmal alle mit dem Videobeweis.
Claudio Pizarros Siegtor zählt nicht: Wieder Ärger beim 1. FC Köln über den Video-Schiedsrichter
Nach dem 1:1 gegen Hannover 96 haderten bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln wieder einmal alle mit dem Videobeweis.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Wegen Videobeweis: Ruthenbeck verzweifelt
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Wegen Videobeweis: Ruthenbeck verzweifelt
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Wegen Videobeweis: Ruthenbeck verzweifelt
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Wegen Videobeweis: Ruthenbeck verzweifelt
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Wegen Videobeweis: Ruthenbeck verzweifelt
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Wegen Videobeweis: Ruthenbeck verzweifelt
Dem 1. FC Köln wurde der Siegtreffer gegen Hannover 96 vom Video-Assistenten aberkannt. Geißböcke-Trainer Stefan Ruthenbeck verzweifelt an den für ihn willkürlichen Entscheidungen.
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Breitenreiter: "Können mit einem Punkt leben"
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Breitenreiter: "Können mit einem Punkt leben"
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Breitenreiter: "Können mit einem Punkt leben"
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Breitenreiter: "Können mit einem Punkt leben"
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Breitenreiter: "Können mit einem Punkt leben"
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Breitenreiter: "Können mit einem Punkt leben"
Hannover 96 holt bei Kellerkind 1. FC Köln einen Punkt und steht nun bei 32 Zählern. 96-Coach Andre Breitenreiter kann aufgrund der bisherigen Ausbeute mit dem Unentschieden leben.
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Frage nach Europa: Breitenreiter riecht Braten
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Frage nach Europa: Breitenreiter riecht Braten
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Frage nach Europa: Breitenreiter riecht Braten
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Frage nach Europa: Breitenreiter riecht Braten
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Frage nach Europa: Breitenreiter riecht Braten
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Frage nach Europa: Breitenreiter riecht Braten
Nach dem 1:1 beim 1.FC Köln wird Hannover-96-Trainer Andre Breitenreiter wiederholt auf eine mögliche Qualifikation für den europäischen Wettbewerb angesprochen und reagiert souverän.
Nach dem 1:1 gegen Hannover 96 haderten bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln wieder einmal alle mit dem Videobeweis.
Bundesliga: Kölner beklagen Willkür im Kölner Video-Keller
Nach dem 1:1 gegen Hannover 96 haderten bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln wieder einmal alle mit dem Videobeweis.
Yuya Osako (vorne) ist der beste Spieler des 1. FC Köln im Spiel gegen Hannover 96
Yuya Osako (vorne) ist der beste Spieler des 1. FC Köln im Spiel gegen Hannover 96
Yuya Osako (vorne) ist der beste Spieler des 1. FC Köln im Spiel gegen Hannover 96
Bald-Meister FC Bayern absolviert seine Generalprobe fürs Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei den kriselnden Wolfsburgern. Trainer Jupp Heynckes setzt viele seiner Stars auf die Bank, dafür gibt Thiago sein Comeback. Außerdem: Der Hamburger SV empfängt Bayer Leverkusen, Köln Hannover 96 und der SC Freiburg Werder Bremen. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Bundesliga: User-Talk zum Liveticker am Samstag
Bald-Meister FC Bayern absolviert seine Generalprobe fürs Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei den kriselnden Wolfsburgern. Trainer Jupp Heynckes setzt viele seiner Stars auf die Bank, dafür gibt Thiago sein Comeback. Außerdem: Der Hamburger SV empfängt Bayer Leverkusen, Köln Hannover 96 und der SC Freiburg Werder Bremen. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Fußball-Bundesligist Hannover 96 ist wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt worden. Die Niedersachsen haben das Urteil des DFB-Sportgerichtes akzeptiert, es ist somit rechtskräftig.
Bundesliga: DFB-Sportgericht: 20.000 Euro Geldstrafe für Hannover
Fußball-Bundesligist Hannover 96 ist wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt worden. Die Niedersachsen haben das Urteil des DFB-Sportgerichtes akzeptiert, es ist somit rechtskräftig.
Manager Horst Heldt von Hannover 96 hat Gerüchte über einen möglichen Wechsel zum VfL Wolfsburg dementiert. "Es gibt keinen Kontakt zu Wolfsburg", sagte der 48-Jährige vor der Partie seines Teams beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Bundesliga: Heldt: "Kein Kontakt" zum VfL Wolfsburg
Manager Horst Heldt von Hannover 96 hat Gerüchte über einen möglichen Wechsel zum VfL Wolfsburg dementiert. "Es gibt keinen Kontakt zu Wolfsburg", sagte der 48-Jährige vor der Partie seines Teams beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Kind hat erneut Gespräche über eine Vertragsverlängerung von Breitenreiter angekündigt. Doch zuerst soll der Ligaverbleib gesichert werden.
Hannover 96: Martin Kind kündigt Vertragsgespräche mit Andre Breitenreiter an
Kind hat erneut Gespräche über eine Vertragsverlängerung von Breitenreiter angekündigt. Doch zuerst soll der Ligaverbleib gesichert werden.
Sieben Punkte beträgt der Rückstand des 1. FC Köln auf den Relegationsplatz 16, den aktuell der 1. FSV Mainz 05 innehat. Ein Heimsieg gegen Hannover 96 wäre daher wichtig, um die Hoffnung auf den Klassenerhalt aufrecht zu erhalten.
Bundesliga: Vorschau: 1. FC Köln - Hannover 96
Sieben Punkte beträgt der Rückstand des 1. FC Köln auf den Relegationsplatz 16, den aktuell der 1. FSV Mainz 05 innehat. Ein Heimsieg gegen Hannover 96 wäre daher wichtig, um die Hoffnung auf den Klassenerhalt aufrecht zu erhalten.
Martin Kind hat erneut Gespräche über eine Vertragsverlängerung von Hannover-96 -Trainer Andre Breitenreiter angekündigt. Die Verhandlungen sollen nach Erreichen des Klassenerhalts beginnen.
Bundesliga: Hannover 96: Martin Kind kündigt Vertragsgespräche mit Andre Breitenreiter an
Martin Kind hat erneut Gespräche über eine Vertragsverlängerung von Hannover-96 -Trainer Andre Breitenreiter angekündigt. Die Verhandlungen sollen nach Erreichen des Klassenerhalts beginnen.
Vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) ist das Verhältnis zwischen Fußball-Bundeslgist 1. FC Köln und seinen Ultras weiter abgekühlt. In einem siebenseitigen offen Brief rechnet der Klub am Mittwoch mit seiner radikalen Fanszene ab.
Bundesliga: 1. FC Köln mit harscher Kritik an eigenen Ultras
Vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) ist das Verhältnis zwischen Fußball-Bundeslgist 1. FC Köln und seinen Ultras weiter abgekühlt. In einem siebenseitigen offen Brief rechnet der Klub am Mittwoch mit seiner radikalen Fanszene ab.
Kapitän Edgar Prib und der Brasilianer Jonathas sind beim Bundesligisten Hannover 96 ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Prib hatte sich in der Saisonvorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen und konnte noch kein Pflichtspiel für den Aufsteiger bestreiten.
Bundesliga: Hannover: Prib und Jonathas kehren ins Mannschaftstraining zurück
Kapitän Edgar Prib und der Brasilianer Jonathas sind beim Bundesligisten Hannover 96 ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Prib hatte sich in der Saisonvorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen und konnte noch kein Pflichtspiel für den Aufsteiger bestreiten.
Hannover-96 -Klubboss Martin Kind wünscht sich auf den sportlichen Führungspositionen im Verein Kontinuität. Trainer Andre Breitenreiter und Manager Horst Heldt sollen deshalb bald ihre Verträge verlängern.
Bundesliga: "Signale gesendet": 96 hofft auf Verlängerungen von Breitenreiter und Heldt
Hannover-96 -Klubboss Martin Kind wünscht sich auf den sportlichen Führungspositionen im Verein Kontinuität. Trainer Andre Breitenreiter und Manager Horst Heldt sollen deshalb bald ihre Verträge verlängern.
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Streich hadert mit Qualität und Effizienz
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Streich hadert mit Qualität und Effizienz
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Streich hadert mit Qualität und Effizienz
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Streich hadert mit Qualität und Effizienz
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Streich hadert mit Qualität und Effizienz
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Streich hadert mit Qualität und Effizienz
Durch das 1:2 bei Hannover 96 verliert der SC Freiburg erstmals seit neun Spielen wieder eine Begegnung. SC-Trainer Christian Streich kennt die Ursachen für diese Niederlage.
Hannover 96 fährt durch das 2:1 gegen den SC Freiburg bereits den neunten Saisonsieg ein – ein Abstieg ist höchst unrealistisch. 96-Coach Andre Breitenreiter ist aber anderer Meinung.
Breitenreiter: Mit 31 Punkten lange nicht durch
Hannover 96 fährt durch das 2:1 gegen den SC Freiburg bereits den neunten Saisonsieg ein – ein Abstieg ist höchst unrealistisch. 96-Coach Andre Breitenreiter ist aber anderer Meinung.
Hannover 96 fährt durch das 2:1 gegen den SC Freiburg bereits den neunten Saisonsieg ein – ein Abstieg ist höchst unrealistisch. 96-Coach Andre Breitenreiter ist aber anderer Meinung.
Breitenreiter: Mit 31 Punkten lange nicht durch
Hannover 96 fährt durch das 2:1 gegen den SC Freiburg bereits den neunten Saisonsieg ein – ein Abstieg ist höchst unrealistisch. 96-Coach Andre Breitenreiter ist aber anderer Meinung.
Hannover 96 fährt durch das 2:1 gegen den SC Freiburg bereits den neunten Saisonsieg ein – ein Abstieg ist höchst unrealistisch. 96-Coach Andre Breitenreiter ist aber anderer Meinung.
Breitenreiter: Mit 31 Punkten lange nicht durch
Hannover 96 fährt durch das 2:1 gegen den SC Freiburg bereits den neunten Saisonsieg ein – ein Abstieg ist höchst unrealistisch. 96-Coach Andre Breitenreiter ist aber anderer Meinung.
Während Hannover 96 ein Talent mit einem langfristigen Vertrag ausstattet, fordern die 96-Fans eine Gegenleistung für das Ende des Boykotts. Außerdem: Bernd Hollerbach führt eine Altersteilzeit ein. Hier gibt es alle aktuellen News und Gerüchte aus der Bundesliga (zu den BVB-News hier entlang und zu den Bayern-News hier entlang ).
Bundesliga: Die wichtigsten Personal-Updates und Gerüchte im Überblick
Während Hannover 96 ein Talent mit einem langfristigen Vertrag ausstattet, fordern die 96-Fans eine Gegenleistung für das Ende des Boykotts. Außerdem: Bernd Hollerbach führt eine Altersteilzeit ein. Hier gibt es alle aktuellen News und Gerüchte aus der Bundesliga (zu den BVB-News hier entlang und zu den Bayern-News hier entlang ).
Hannover 96 hat U19-Nationalspieler Linton Maina mit einem langfristigen Profivertrag ausgestattet.
Bundesliga: Hannover 96 bindet Talent Maina langfristig
Hannover 96 hat U19-Nationalspieler Linton Maina mit einem langfristigen Profivertrag ausgestattet.
Hannover 96 bindet Talent Maina langfristig
Hannover 96 bindet Talent Maina langfristig
Hannover 96 bindet Talent Maina langfristig
Trainer Andre Breitenreiter und Manager Horst Heldt haben das vorläufige Ende des Stimmungsboykotts von Teilen der Fans des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 begrüßt. "Wir freuen uns auf die Unterstützung", sagte Breitenreiter vor der Partie gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Bundesliga: Hannover: Breitenreiter und Heldt begrüßen Ende des Stimmungsboykotts
Trainer Andre Breitenreiter und Manager Horst Heldt haben das vorläufige Ende des Stimmungsboykotts von Teilen der Fans des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 begrüßt. "Wir freuen uns auf die Unterstützung", sagte Breitenreiter vor der Partie gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Auf dem Weg zum Vereinsrekord bekommt es der SC Freiburg mit Hannover 96 zu tun. Dabei treffen zwei Teams aufeinander, die vor allem über Standardsituationen zum Erfolg kommen.
Bundesliga: Vorschau: Hannover 96 - Sport-Club Freiburg
Auf dem Weg zum Vereinsrekord bekommt es der SC Freiburg mit Hannover 96 zu tun. Dabei treffen zwei Teams aufeinander, die vor allem über Standardsituationen zum Erfolg kommen.
Hannover 96 kann in den kommenden Spielen wieder auf die volle Unterstützung der Fans setzen. Die Anhänger legen ihren Boykott vorerst ad acta.
Aktive Hannover-Fans setzen Stimmungsboykott aus
Hannover 96 kann in den kommenden Spielen wieder auf die volle Unterstützung der Fans setzen. Die Anhänger legen ihren Boykott vorerst ad acta.
Die aktive Fanszene von Hannover 96 hat ihren Stimmungsboykott für drei Spiele ausgesetzt. Dafür stimmte beim fünften Fanszene-Treffen am Dienstagabend eine knappe Mehrheit.
Bundesliga: Aktive Hannover-Fans setzen Stimmungsboykott aus
Die aktive Fanszene von Hannover 96 hat ihren Stimmungsboykott für drei Spiele ausgesetzt. Dafür stimmte beim fünften Fanszene-Treffen am Dienstagabend eine knappe Mehrheit.
Präsident Martin Kind von Hannover 96 hat die von der DFL angeregte Grundsatzdebatte zur so genannten 50+1-Regel begrüßt.
Bundesliga: Kind zu 50+1: "Eigenverantwortung der Klubs stärken"
Präsident Martin Kind von Hannover 96 hat die von der DFL angeregte Grundsatzdebatte zur so genannten 50+1-Regel begrüßt.
Präsident Martin Kind (73) lässt seinen Antrag auf eine Ausnahme-Genehmigung von der 50+1-Regel bei Hannover 96 überraschend ruhen. Dies teilte die Deutsche Fußball Liga am Montag mit.
Bundesliga: Kind lässt Übernahme-Antrag überraschend ruhen
Präsident Martin Kind (73) lässt seinen Antrag auf eine Ausnahme-Genehmigung von der 50+1-Regel bei Hannover 96 überraschend ruhen. Dies teilte die Deutsche Fußball Liga am Montag mit.
Martin Kind wird Hannover 96 vorerst nicht übernehmen
Martin Kind wird Hannover 96 vorerst nicht übernehmen
Martin Kind wird Hannover 96 vorerst nicht übernehmen
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Elfer-Situationen bei HSV-H96: Trainer im Zwist
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Elfer-Situationen bei HSV-H96: Trainer im Zwist
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Elfer-Situationen bei HSV-H96: Trainer im Zwist
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Elfer-Situationen bei HSV-H96: Trainer im Zwist
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Elfer-Situationen bei HSV-H96: Trainer im Zwist
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Elfer-Situationen bei HSV-H96: Trainer im Zwist
Im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 gab es strittige Elfmeter-Situationen. Beide Trainer haben verschiedene Ansichten, was die Schiedsrichter-Entscheidung angeht.
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Breitenreiter nach HSV-Remis: "Ärgerlich!"
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Breitenreiter nach HSV-Remis: "Ärgerlich!"
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Breitenreiter nach HSV-Remis: "Ärgerlich!"
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Breitenreiter nach HSV-Remis: "Ärgerlich!"
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Breitenreiter nach HSV-Remis: "Ärgerlich!"
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Breitenreiter nach HSV-Remis: "Ärgerlich!"
Hannover 96 ist im Nordderby gegen den Hamburger SV nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Trainer Andre Breitenreiter zeigt sich enttäuscht von der Leistung des Teams.
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Hollerbach: "Uns fehlt Selbstvertrauen"
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Hollerbach: "Uns fehlt Selbstvertrauen"
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Hollerbach: "Uns fehlt Selbstvertrauen"
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Hollerbach: "Uns fehlt Selbstvertrauen"
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Hollerbach: "Uns fehlt Selbstvertrauen"
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Hollerbach: "Uns fehlt Selbstvertrauen"
Unter dem neuen Trainer Bernd Hollerbach bleibt der Hamburger SV sieglos. Im Derby gegen Hannover 96 gab es nur einen Punkt. Den Grund sieht der Coach im fehlenden Selbstvertrauen.
Der Hamburger SV bekommt es zum Abschluss des 21. Spieltags mit Hannover 96 zu tun. Bernd Hollerbach gibt dabei seine Heimpremiere als HSV-Coach. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Bundesliga: User-Talk zum Liveticker am Sonntag
Der Hamburger SV bekommt es zum Abschluss des 21. Spieltags mit Hannover 96 zu tun. Bernd Hollerbach gibt dabei seine Heimpremiere als HSV-Coach. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Breitenreiter zu HSV-Duell und Klassenerhalt
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Breitenreiter zu HSV-Duell und Klassenerhalt
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Breitenreiter zu HSV-Duell und Klassenerhalt
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Breitenreiter zu HSV-Duell und Klassenerhalt
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Breitenreiter zu HSV-Duell und Klassenerhalt
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Breitenreiter zu HSV-Duell und Klassenerhalt
Vor dem Nordderby zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV erklärt 96-Coach Andre Breitenreiter, wie er den HSV erwartet und wie es um die Ziele seiner eigenen Mannschaft steht.
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Heldt: Transfer-Summen? "Gibt immer Verrückte"
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Heldt: Transfer-Summen? "Gibt immer Verrückte"
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Heldt: Transfer-Summen? "Gibt immer Verrückte"
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Heldt: Transfer-Summen? "Gibt immer Verrückte"
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Heldt: Transfer-Summen? "Gibt immer Verrückte"
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Heldt: Transfer-Summen? "Gibt immer Verrückte"
Hannover-96-Manager Horst Heldt äußert sich zu den astronomischen Summen auf dem Transfermarkt. Heldt kann und will da nicht mitziehen und erklärt gleichzeitig Hannovers Strategie.
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
50+1? Heldt: Erwarten DFL-Positionierung
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
50+1? Heldt: Erwarten DFL-Positionierung
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
50+1? Heldt: Erwarten DFL-Positionierung
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
50+1? Heldt: Erwarten DFL-Positionierung
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
50+1? Heldt: Erwarten DFL-Positionierung
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
50+1? Heldt: Erwarten DFL-Positionierung
Hannover 96 soll bei der DFL-Antrag gestellt haben, die 50+1-Regel zu kippen. H96-Manager Horst Heldt ist alles andere als angetan, dass solche Interna nach außen gelangten.
Kind darf laut übereinstimmenden Medienberichten vorerst nicht die Mehrheit bei Hannover übernehmen. Doch der Unternehmer will weiter kämpfen.
Martin Kind: "Fake-News" - DFL soll Übernahme von Hannover 96 ablehnen
Kind darf laut übereinstimmenden Medienberichten vorerst nicht die Mehrheit bei Hannover übernehmen. Doch der Unternehmer will weiter kämpfen.
Kind darf laut übereinstimmenden Medienberichten vorerst nicht die Mehrheit bei Hannover übernehmen. Doch der Unternehmer will weiter kämpfen.
Martin Kind: "Fake-News" - DFL soll Übernahme von Hannover 96 ablehnen
Kind darf laut übereinstimmenden Medienberichten vorerst nicht die Mehrheit bei Hannover übernehmen. Doch der Unternehmer will weiter kämpfen.
Ungeachtet seines Patzers bei der 0:1-Niederlage im Niedersachsen-Duell gegen den VfL Wolfsburg bleibt Philipp Tschauner vorerst Stammkeeper bei Hannover 96.
Bundesliga: Trotz Patzer gegen Wolfsburg: Tschauner bleibt im 96-Tor
Ungeachtet seines Patzers bei der 0:1-Niederlage im Niedersachsen-Duell gegen den VfL Wolfsburg bleibt Philipp Tschauner vorerst Stammkeeper bei Hannover 96.
Verwirrung um die Übernahmepläne von Martin Kind: Nach einer monatelangen Auseinandersetzung mit seinen Gegnern deutet sich angeblich an, dass der Unternehmer bei seinem Kampf um die komplette Macht bei Hannover 96 vorerst scheitern könnte. Dies berichteten der Tagesspiegel und die Bild - Zeitung übereinstimmend.
Bundesliga: Kind: "Fake-News" - DFL soll Übernahme von Hannover 96 ablehnen
Verwirrung um die Übernahmepläne von Martin Kind: Nach einer monatelangen Auseinandersetzung mit seinen Gegnern deutet sich angeblich an, dass der Unternehmer bei seinem Kampf um die komplette Macht bei Hannover 96 vorerst scheitern könnte. Dies berichteten der Tagesspiegel und die Bild - Zeitung übereinstimmend.
Martin Kind darf 96 wohl vorerst nicht übernehmen. Es heißt in Medienberichten, er habe nicht genug Geld in den Verein investiert.
Zu geringe Investitionen? DFL verweigert Martin Kind offenbar Übernahme von Hannover 96
Martin Kind darf 96 wohl vorerst nicht übernehmen. Es heißt in Medienberichten, er habe nicht genug Geld in den Verein investiert.
Werder hat versucht, Martin Harnik von Hannover 96 loszueisen. Doch der Österreicher ist zufrieden mit seinem Verbleib in Niedersachsen.
Hannovers Martin Harnik bestätigt Angebot von Werder Bremen
Werder hat versucht, Martin Harnik von Hannover 96 loszueisen. Doch der Österreicher ist zufrieden mit seinem Verbleib in Niedersachsen.
Auf der Suche nach einem neuen Stürmer hatte Werder Bremen auch ein Auge auf Martin Harnik vom Ligakonkurrenten Hannover 96 geworfen. Der Österreicher bestätigte nun ein Angebot der Grün-Weißen.
Bundesliga: Hannovers Martin Harnik bestätigt Angebot von Werder Bremen
Auf der Suche nach einem neuen Stürmer hatte Werder Bremen auch ein Auge auf Martin Harnik vom Ligakonkurrenten Hannover 96 geworfen. Der Österreicher bestätigte nun ein Angebot der Grün-Weißen.
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen
Österreichs Ex-Internationaler Martin Harnik von Hannover 96 hat in der Winterpause ein Angebot von Liga-Konkurrent Werder Bremen erhalten. "Natürlich macht man sich seine Gedanken, wenn so eine Anfrage kommt. Jedes Angebot ehrt einen Spieler auch, und bei Werder hat meine Profilaufbahn ja auch begonnen", sagte der Torjäger dem Redaktionsnetzwerk Deutschland .
Bundesliga: Martin Harnik bestätigt Angebot von Bundesliga-Konkurrenten
Österreichs Ex-Internationaler Martin Harnik von Hannover 96 hat in der Winterpause ein Angebot von Liga-Konkurrent Werder Bremen erhalten. "Natürlich macht man sich seine Gedanken, wenn so eine Anfrage kommt. Jedes Angebot ehrt einen Spieler auch, und bei Werder hat meine Profilaufbahn ja auch begonnen", sagte der Torjäger dem Redaktionsnetzwerk Deutschland .
Nach dem Trainerwechsel von Markus Gisdol zu Bernd Hollerbach hat der Hamburger SV direkt gepunktet. Am 21. Spieltag gilt es das zu bestätigen. Der HSV empfängt Hannover 96 zum Nordduell.
Bundesliga: Vorschau: Hamburger SV - Hannover 96
Nach dem Trainerwechsel von Markus Gisdol zu Bernd Hollerbach hat der Hamburger SV direkt gepunktet. Am 21. Spieltag gilt es das zu bestätigen. Der HSV empfängt Hannover 96 zum Nordduell.
Die SpVgg Greuther Fürth hat sich für den Abstiegskampf in der 2. Liga Verstärkung aus dem Oberhaus besorgt. Der Tabellen-Vorletzte leiht Stürmer Kaylen Hinds vom VfL Wolfsburg sowie Flügelspieler Uffe Bech von Hannover 96 jeweils bis zum Saisonende aus.
2. Liga: Fürth leiht Hinds und Bech aus
Die SpVgg Greuther Fürth hat sich für den Abstiegskampf in der 2. Liga Verstärkung aus dem Oberhaus besorgt. Der Tabellen-Vorletzte leiht Stürmer Kaylen Hinds vom VfL Wolfsburg sowie Flügelspieler Uffe Bech von Hannover 96 jeweils bis zum Saisonende aus.
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen.
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen.
Michael Frontzeck arbeitete bei Hannover 96 schon mit FCK-Sportvorstand Martin Bader zusammen.
Bei Hannover 96 war Martin Kind (r.) 16 Monate der Boss von Tayfun Korkut
Bei Hannover 96 war Martin Kind (r.) 16 Monate der Boss von Tayfun Korkut
Bei Hannover 96 war Martin Kind (r.) 16 Monate der Boss von Tayfun Korkut
Präsident Martin Kind von Hannover 96 sieht das Modell RB Leipzig stilbildend für die Fußball-Bundesliga.
Bundesliga: Kind: RB Leipzig kann ein Vorbild sein
Präsident Martin Kind von Hannover 96 sieht das Modell RB Leipzig stilbildend für die Fußball-Bundesliga.
Die DFL soll auf einer Sitzung am 5. Februar über den Ausnahmeantrag von Präsident Martin Kind von Bundesligist Hannover 96 bei der 50+1-Regel entscheiden. Das berichtet die Sport Bild .
Bundesliga: Medien: DFL entscheidet am 5. Februar über Kind-Antrag zu 50+1
Die DFL soll auf einer Sitzung am 5. Februar über den Ausnahmeantrag von Präsident Martin Kind von Bundesligist Hannover 96 bei der 50+1-Regel entscheiden. Das berichtet die Sport Bild .
Hannover 96 verleiht Sahin-Radlinger nach Bergen
Hannover 96 verleiht Sahin-Radlinger nach Bergen
Hannover 96 verleiht Sahin-Radlinger nach Bergen
In der Hoffnung endlich wieder Spielpraxis sammeln zu können, verlässt Samuel Sahin-Radlinger wohl den deutschen Bundesligisten Hannover 96 und heuert in Norwegen an.
Fußball International: Hannover-Abschied: Neuer Klub für Samuel Sa­hin-Radlinger
In der Hoffnung endlich wieder Spielpraxis sammeln zu können, verlässt Samuel Sahin-Radlinger wohl den deutschen Bundesligisten Hannover 96 und heuert in Norwegen an.
Der VfL Wolfsburg hat sich offenbar für den Sommer einen namhaften Neuzugang gesichert. Felix Klaus kommt laut einem Medienbericht von Hannover 96.
Transfergerücht: VfL Wolfsburg verpflichtet Hannovers Felix Klaus für kommende Saison
Der VfL Wolfsburg hat sich offenbar für den Sommer einen namhaften Neuzugang gesichert. Felix Klaus kommt laut einem Medienbericht von Hannover 96.
Der VfL Wolfsburg hat sich laut einem Medienbericht Felix Klaus von Hannover 96 verpflichtet. Vorerst bleibt der Spieler allerdings noch bei den 96ern.
Bundesliga: Zieht es Felix Klaus im Sommer von Hannover 96 zum VfL Wolfsburg?
Der VfL Wolfsburg hat sich laut einem Medienbericht Felix Klaus von Hannover 96 verpflichtet. Vorerst bleibt der Spieler allerdings noch bei den 96ern.
Hannover 96 könnte sich nach dem Abschied von Torhüter Samuel Sahin-Radlinger beim FC Bayern München bedienen. Leo Weinkauf steht wohl auf dem Einkaufszettel.
Bundesliga: Hat Hannover 96 Leo Weinkauf vom FC Bayern München auf dem Zettel?
Hannover 96 könnte sich nach dem Abschied von Torhüter Samuel Sahin-Radlinger beim FC Bayern München bedienen. Leo Weinkauf steht wohl auf dem Einkaufszettel.
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Glücklicher Schmidt über "dreckigen Sieg"
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Glücklicher Schmidt über "dreckigen Sieg"
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Glücklicher Schmidt über "dreckigen Sieg"
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Glücklicher Schmidt über "dreckigen Sieg"
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Glücklicher Schmidt über "dreckigen Sieg"
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Glücklicher Schmidt über "dreckigen Sieg"
Der VfL Wolfsburg gewinnt das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit 1:0. Wölfe-Coach Martin Schmidt weiß um die Umstände des Sieges, freut sich aber über die wichtigen drei Punkte.
Fans von Hannover 96 beleidigten die Mainzer Profis Anthony Ujah und Leon Balogun
Fans von Hannover 96 beleidigten die Mainzer Profis Anthony Ujah und Leon Balogun
Fans von Hannover 96 beleidigten die Mainzer Profis Anthony Ujah und Leon Balogun
Yunus Malli erzielte sein fünftes Saisontor gegen Hannover 96
Yunus Malli erzielte sein fünftes Saisontor gegen Hannover 96
Yunus Malli erzielte sein fünftes Saisontor gegen Hannover 96
Hannover 96 geht als Zehnter und somit drei Plätze vor dem Lokalrivalen VfL Wolfsburg ins Niedersachsen-Derby. Die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter könnte den VfL mit einem Sieg auf zehn Punkte distanzieren. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Bundesliga: Live-Diskussion: Hannover 96 - VfL Wolfsburg
Hannover 96 geht als Zehnter und somit drei Plätze vor dem Lokalrivalen VfL Wolfsburg ins Niedersachsen-Derby. Die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter könnte den VfL mit einem Sieg auf zehn Punkte distanzieren. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt.
Bremen steckt in der Bundesliga weiter im Abstiegskampf fest. Verstärken wollten sie sich offenbar deshalb mit einem Spieler eines Konkurrenten.
Hannover 96 lehnte Werder-Angebot für Martin Harnik ab
Bremen steckt in der Bundesliga weiter im Abstiegskampf fest. Verstärken wollten sie sich offenbar deshalb mit einem Spieler eines Konkurrenten.
Eintracht Frankfurt hat die mit Ligakonkurrent Hannover 96 vereinbarte Option auf eine Vertragsverlängerung mit seinem Offensivspieler Marius Wolf gezogen und bis zum 20.06.2020 an sich gebunden. Das teilten die Hessen vor dem Ligaspiel am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach mit.
Bundesliga: Frankfurt zieht Option bei Marius Wolf
Eintracht Frankfurt hat die mit Ligakonkurrent Hannover 96 vereinbarte Option auf eine Vertragsverlängerung mit seinem Offensivspieler Marius Wolf gezogen und bis zum 20.06.2020 an sich gebunden. Das teilten die Hessen vor dem Ligaspiel am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach mit.
Marius Wolf (l.) wechselte von Hannover 96 zu Eintracht Frankfurt
Marius Wolf (l.) wechselte von Hannover 96 zu Eintracht Frankfurt
Marius Wolf (l.) wechselte von Hannover 96 zu Eintracht Frankfurt
Manager Horst Heldt vom Aufsteiger Hannover 96 hat eine Rückkehr des an den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt ausgeliehenen Mittelfeldspielers Marius Wolf abgehakt. Der 22-Jährige war vor einem Jahr auf Leihbasis mit Kaufoption zu den Hessen gewechselt und hat dort zu einem sportlichen Höhenflug angesetzt.
Bundesliga: 96-Manager Heldt hat Frankfurter Wolf abgeschrieben
Manager Horst Heldt vom Aufsteiger Hannover 96 hat eine Rückkehr des an den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt ausgeliehenen Mittelfeldspielers Marius Wolf abgehakt. Der 22-Jährige war vor einem Jahr auf Leihbasis mit Kaufoption zu den Hessen gewechselt und hat dort zu einem sportlichen Höhenflug angesetzt.
Marius Wolf startet bei Eintracht Frankfurt durch. Eine Rückkehr der Leihgabe zu seinem Stammverein Hannover 96 ist aber ausgeschlossen.
​96-Manager Horst Heldt: Verliehener Senkrechtstarter Marius Wolf "für uns verloren"
Marius Wolf startet bei Eintracht Frankfurt durch. Eine Rückkehr der Leihgabe zu seinem Stammverein Hannover 96 ist aber ausgeschlossen.
Martin Bader war zuletzt Geschäftsführer Sport beim Erstligisten Hannover 96
Martin Bader war zuletzt Geschäftsführer Sport beim Erstligisten Hannover 96
Martin Bader war zuletzt Geschäftsführer Sport beim Erstligisten Hannover 96
Martin Bader war zuletzt Geschäftsführer Sport beim Erstligisten Hannover 96
Martin Bader war zuletzt Geschäftsführer Sport beim Erstligisten Hannover 96
Martin Bader war zuletzt Geschäftsführer Sport beim Erstligisten Hannover 96
Bundesligist Hannover 96 hat den auslaufenden Vertrag seines Mittelfeldspielers Mike Steven Bähre um ein Jahr bis Sommer 2019 verlängert. Gleichzeitig gab der Tabellenzehnte bekannt, dass der 22-Jährige bis Saisonende an den Drittligisten SV Meppen ausgeliehen wird.
Bundesliga: Hannover: Bähre verlängert und wird nach Meppen verliehen
Bundesligist Hannover 96 hat den auslaufenden Vertrag seines Mittelfeldspielers Mike Steven Bähre um ein Jahr bis Sommer 2019 verlängert. Gleichzeitig gab der Tabellenzehnte bekannt, dass der 22-Jährige bis Saisonende an den Drittligisten SV Meppen ausgeliehen wird.
Bundesligist Schalke 04 muss rund sechs Wochen auf Weston McKennie verzichten. Der US-Nationalspieler hat im Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (1:1) eine Teilruptur des Innenbandes im rechten Knie erlitten.
Bundesliga: Innenband-Teilruptur: Schalke wochenlang ohne McKennie
Bundesligist Schalke 04 muss rund sechs Wochen auf Weston McKennie verzichten. Der US-Nationalspieler hat im Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (1:1) eine Teilruptur des Innenbandes im rechten Knie erlitten.
Weston McKennie verletzte sich in der Partie gegen Hannover 96
Weston McKennie verletzte sich in der Partie gegen Hannover 96
Weston McKennie verletzte sich in der Partie gegen Hannover 96
Schalkes Remis gegen Hannover 96 trat bei der Diskussion über den Wechsel von Leon Goretzka zum FC Bayern München in den Hintergrund. Schalke-Boss Clemens Tönnies schoss dabei übers Ziel hinaus.
Bundesliga: Schalke-Boss Clemens Tönnies über Transfer von Leon Goretzka: Eine Frage des Stils
Schalkes Remis gegen Hannover 96 trat bei der Diskussion über den Wechsel von Leon Goretzka zum FC Bayern München in den Hintergrund. Schalke-Boss Clemens Tönnies schoss dabei übers Ziel hinaus.
Leon Goretzka musste sich nach der Bekanntgabe seines Wechsels zu Bayern München im Spiel gegen Hannover 96 einige Schmähungen der Fans von Schalke 04 gefallen lassen. Eine Tatsache, die den 22-Jährigen aber auch nicht aus der Bahn warf.
Bundesliga: Schalkes Leon Goretzka: Pfiffe der Fans? "Tut natürlich weh"
Leon Goretzka musste sich nach der Bekanntgabe seines Wechsels zu Bayern München im Spiel gegen Hannover 96 einige Schmähungen der Fans von Schalke 04 gefallen lassen. Eine Tatsache, die den 22-Jährigen aber auch nicht aus der Bahn warf.
Horst Heldt hat in einem knappen Jahr als Sportdirektor bei Hannover 96 überzeugt. Eine Beförderung zum Geschäftsführer Sport steht bevor. Die Unruhen um den Wechselwunsch zum 1. FC Köln im November warfen jedoch die Frage auf: Ist 96 für Heldt nur Durchgangsstation und der Abgang nur aufgeschoben?
Bundesliga: Horst Heldt und Hannover 96: Nur ein aufgeschobener Abgang?
Horst Heldt hat in einem knappen Jahr als Sportdirektor bei Hannover 96 überzeugt. Eine Beförderung zum Geschäftsführer Sport steht bevor. Die Unruhen um den Wechselwunsch zum 1. FC Köln im November warfen jedoch die Frage auf: Ist 96 für Heldt nur Durchgangsstation und der Abgang nur aufgeschoben?
Präsident Martin Kind von Hannover 96 bleibt trotz der Verzögerungen bei der geplanten Übernahme des Bundesligisten auf Grundlage einer Ausnahmegenehmigung bei der 50+1-Regel durch die DFL "entspannt".
Bundesliga: Übernahme von 96: Kind bleibt "entspannt" und weist Kritik zurück
Präsident Martin Kind von Hannover 96 bleibt trotz der Verzögerungen bei der geplanten Übernahme des Bundesligisten auf Grundlage einer Ausnahmegenehmigung bei der 50+1-Regel durch die DFL "entspannt".
Waldemar Anton hat bei Hannover 96 eine sehr gute Hinrunde in der Bundesliga gespielt. Der 21-Jährige sorgt nun für Aufsehen, da er selbst eine Ausstiegsklausel ablehnt.
Bundesliga: Anton überrascht: "Brauche keine Ausstiegsklausel"
Waldemar Anton hat bei Hannover 96 eine sehr gute Hinrunde in der Bundesliga gespielt. Der 21-Jährige sorgt nun für Aufsehen, da er selbst eine Ausstiegsklausel ablehnt.
Der FC Schalke 04 empfängt nach dem verkorksten Rückrundenauftakt gegen Leipzig Hannover 96. Die Niedersachsen gehen dank des Comebacks gegen den 1. FSV Mainz am vergangenen Wochenende mit breiter Brust ins Duell mit dem Tabellendritten.
Bundesliga: Vorschau: FC Schalke 04 - Hannover 96
Der FC Schalke 04 empfängt nach dem verkorksten Rückrundenauftakt gegen Leipzig Hannover 96. Die Niedersachsen gehen dank des Comebacks gegen den 1. FSV Mainz am vergangenen Wochenende mit breiter Brust ins Duell mit dem Tabellendritten.
Manager Horst Heldt von Hannover 96 hat die rassistischen Beleidigungen von Fans der Niedersachsen vor der Partie gegen Mainz 05 (3:2) scharf verurteilt.
Bundesliga: Heldt verurteilt rassistische Beleidigungen: "Nicht ansatzweise zu tolerieren"
Manager Horst Heldt von Hannover 96 hat die rassistischen Beleidigungen von Fans der Niedersachsen vor der Partie gegen Mainz 05 (3:2) scharf verurteilt.
Mainzer Profis rassistisch beleidigt: DFB ermittelt gegen Hannover 96
Mainzer Profis rassistisch beleidigt: DFB ermittelt gegen Hannover 96
Mainzer Profis rassistisch beleidigt: DFB ermittelt gegen Hannover 96
Dank drei Toren von Niclas Füllkrug hat Hannover 96 gegen den FSV Mainz 05 gewonnen . In der zurückliegenden Aufstiegssaison noch Ergänzungsspieler, ist Füllkrug im Angriff von Hannover mittlerweile unverzichtbar.
Bundesliga: Füllkrug im Fokus des 18. Spieltags: Mit dem Ball in die Nacht
Dank drei Toren von Niclas Füllkrug hat Hannover 96 gegen den FSV Mainz 05 gewonnen . In der zurückliegenden Aufstiegssaison noch Ergänzungsspieler, ist Füllkrug im Angriff von Hannover mittlerweile unverzichtbar.
Martin Kind ist seit 2016 Präsident des Bundesligisten Hannover 96
Martin Kind ist seit 2016 Präsident des Bundesligisten Hannover 96
Martin Kind ist seit 2016 Präsident des Bundesligisten Hannover 96
Sollte Martin Kind (73) die geplante Komplett-Übernahme von Hannover 96 auf Grundlage einer Ausnahmegenehmigung bei der so genannten 50+1-Regel durch die DFL verwehrt werden, will der Präsident gegen die Entscheidung juristisch vorgehen.
Bundesliga: Sollte die Übernahme von 96 scheitern: Kind kündigt Klage an
Sollte Martin Kind (73) die geplante Komplett-Übernahme von Hannover 96 auf Grundlage einer Ausnahmegenehmigung bei der so genannten 50+1-Regel durch die DFL verwehrt werden, will der Präsident gegen die Entscheidung juristisch vorgehen.
Die Spieler Anthony Ujah und Leon Balogun vom FSV Mainz 05 sind während des Spiels bei Hannover 96 (2:3) nach eigenen Angaben Opfer rassistischer Beleidigungen geworden.
Bundesliga: Mainzer Ujah und Balogun klagen über rassistische Beleidigungen in Hannover
Die Spieler Anthony Ujah und Leon Balogun vom FSV Mainz 05 sind während des Spiels bei Hannover 96 (2:3) nach eigenen Angaben Opfer rassistischer Beleidigungen geworden.
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager bei Hannover 96
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager bei Hannover 96
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager bei Hannover 96
Spieler des Tages: Niclas Füllkrug (Hannover 96)
Spieler des Tages: Niclas Füllkrug (Hannover 96)
Spieler des Tages: Niclas Füllkrug (Hannover 96)
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Dreierpack! Breitenreiter lobt Stürmer Füllkrug
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Dreierpack! Breitenreiter lobt Stürmer Füllkrug
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Dreierpack! Breitenreiter lobt Stürmer Füllkrug
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Dreierpack! Breitenreiter lobt Stürmer Füllkrug
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Dreierpack! Breitenreiter lobt Stürmer Füllkrug
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Dreierpack! Breitenreiter lobt Stürmer Füllkrug
Nach einem 2:0-Rückstand gegen Mainz 05, konnte Hannover 96 doch noch gewinnen. Niclas Füllkrug erzielte dabei einen Dreierpack und erhält zurecht Lob von Coach Andre Breitenreiter.
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Schwarz: Niederlage trotz "Top-Auswärtsspiel"
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Schwarz: Niederlage trotz "Top-Auswärtsspiel"
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Schwarz: Niederlage trotz "Top-Auswärtsspiel"
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Schwarz: Niederlage trotz "Top-Auswärtsspiel"
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Schwarz: Niederlage trotz "Top-Auswärtsspiel"
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Schwarz: Niederlage trotz "Top-Auswärtsspiel"
Der FSV Mainz 05 verspielt beim 2:3 gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und muss die nächste Niederlage hinnehmen. Trainer Sandro Schwarz zieht trotzdem ein recht positives Fazit.
Hannover 96 droht ein längerer Ausfall von Pirmin Schwegler . Der Mittelfeldstratege erlitt beim 3:2 (2:2) zum Rückrundenauftakt gegen den FSV Mainz 05 einen offenen Nasenbeinbruch, wie Trainer Andre Breitenreiter nach dem Spiel sagte.
Bundesliga: Offener Nasenbeinbruch: Hannovers Schwegler droht längere Pause
Hannover 96 droht ein längerer Ausfall von Pirmin Schwegler . Der Mittelfeldstratege erlitt beim 3:2 (2:2) zum Rückrundenauftakt gegen den FSV Mainz 05 einen offenen Nasenbeinbruch, wie Trainer Andre Breitenreiter nach dem Spiel sagte.
Mittelfeldspieler Niklas Tarnat wechselt von den Amateuren des FC Bayern München zu Hannover 96 . Das teilten die beiden Klubs am Donnerstag mit.
Bundesliga: Niklas Tarnat wechselt vom FC Bayern zu Hannover 96
Mittelfeldspieler Niklas Tarnat wechselt von den Amateuren des FC Bayern München zu Hannover 96 . Das teilten die beiden Klubs am Donnerstag mit.
Hannover 96 verstärkt sich mit Bayern-Talent Niklas Tarnat. Der 19-Jährige trifft bei den Niedersachsen auf seinen Vater Michael.
Niklas Tarnat wechselt vom FC Bayern zu Hannover 96
Hannover 96 verstärkt sich mit Bayern-Talent Niklas Tarnat. Der 19-Jährige trifft bei den Niedersachsen auf seinen Vater Michael.
Die Fanszene bei 96 ist noch immer gespalten. Einige Fans verweigern dem Verein aus Protest gegen die geplante Übernahme durch Kind die Unterstützung.
Hannover 96: Horst Heldt hofft auf Ende des Stimmungsboykotts
Die Fanszene bei 96 ist noch immer gespalten. Einige Fans verweigern dem Verein aus Protest gegen die geplante Übernahme durch Kind die Unterstützung.
Manager Horst Heldt (48) von Hannover 96 hofft auf ein Ende des Stimmungsboykotts durch Teile der Fanszene. "Wir würden uns wünschen, wenn wir vom gesamten Stadion Unterstützung erfahren. Die Mannschaft ist ein Teil des Vereins", sagte Heldt vor dem Rückrundenauftakt gegen Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Bundesliga: Hannover: Heldt hofft auf Ende des Stimmungsboykotts
Manager Horst Heldt (48) von Hannover 96 hofft auf ein Ende des Stimmungsboykotts durch Teile der Fanszene. "Wir würden uns wünschen, wenn wir vom gesamten Stadion Unterstützung erfahren. Die Mannschaft ist ein Teil des Vereins", sagte Heldt vor dem Rückrundenauftakt gegen Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER ).
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager beim Bundesligisten Hannover 96
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager beim Bundesligisten Hannover 96
Horst Heldt ist seit März 2017 Manager beim Bundesligisten Hannover 96
Trainer Sandro Schwarz vom FSV Mainz 05 wird beim Rückrunden-Auftakt bei Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) möglicherweise auf seine prominenten Winter-Zugänge Anthony Ujah und Nigel de Jong verzichten.
Bundesliga: Mainz: Ujah und de Jong in Hannover "vielleicht nicht dabei"
Trainer Sandro Schwarz vom FSV Mainz 05 wird beim Rückrunden-Auftakt bei Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ) möglicherweise auf seine prominenten Winter-Zugänge Anthony Ujah und Nigel de Jong verzichten.
Die Generalprobe des FC Bayern München vor dem Auftakt in die Bundesliga-Rückrunde am Freitag gegen Bayer Leverkusen ist geglückt. Der FCB siegte vor heimischer Kulisse mit 5:3 gegen Drittligist SG Sonnenhof Großaspach. Hannover 96 gewann seinen Test gegen Bayerns baldigen Pokalgegner SC Paderborn.
Bundesliga: Tests: Ribery trifft dreifach bei Schützenfest
Die Generalprobe des FC Bayern München vor dem Auftakt in die Bundesliga-Rückrunde am Freitag gegen Bayer Leverkusen ist geglückt. Der FCB siegte vor heimischer Kulisse mit 5:3 gegen Drittligist SG Sonnenhof Großaspach. Hannover 96 gewann seinen Test gegen Bayerns baldigen Pokalgegner SC Paderborn.
Charlison Benschop trifft zum 4:1 für Hannover 96
Charlison Benschop trifft zum 4:1 für Hannover 96
Charlison Benschop trifft zum 4:1 für Hannover 96
Martin Kind ist mit einjähriger Unterbrechung seit 1997 Präsident von Hannover 96.
Martin Kind ist mit einjähriger Unterbrechung seit 1997 Präsident von Hannover 96.
Martin Kind ist mit einjähriger Unterbrechung seit 1997 Präsident von Hannover 96.
FILE PHOTO: FC St. Pauli's Deniz Naki controls the ball during their German Bundesliga first division soccer match against Hannover 96 in Hanover, Germany, October 1, 2010. REUTERS/Christian Charisius/File Photo
FILE PHOTO: FC St. Pauli's Naki controls ball during their German Bundesliga soccer match against Hannover 96 in Hanover
FILE PHOTO: FC St. Pauli's Deniz Naki controls the ball during their German Bundesliga first division soccer match against Hannover 96 in Hanover, Germany, October 1, 2010. REUTERS/Christian Charisius/File Photo
Hannover 96 hat seinen ersten Wintertransfer getätigt. Abwehrspieler Elez vom kroatischen Top-Klub HNK Rijeka verstärkt den Aufsteiger.
Hannover 96 holt Josip Elez aus Kroatien - Leihe mit Kaufoption im Sommer
Hannover 96 hat seinen ersten Wintertransfer getätigt. Abwehrspieler Elez vom kroatischen Top-Klub HNK Rijeka verstärkt den Aufsteiger.
Bundesligist Hannover 96 hat seinen ersten Wintertransfer perfekt gemacht: Innenverteidiger Josip Elez (23) wechselt zunächst auf Leihbasis vom kroatischen Meister HNK Rijeka zum Tabellenelften. Für den Sommer sicherten sich die Niedersachsen zudem eine Kaufoption, wie der Klub am Montag bekannt gab.
Bundesliga: Hannover leiht Elez aus - Kaufoption im Sommer
Bundesligist Hannover 96 hat seinen ersten Wintertransfer perfekt gemacht: Innenverteidiger Josip Elez (23) wechselt zunächst auf Leihbasis vom kroatischen Meister HNK Rijeka zum Tabellenelften. Für den Sommer sicherten sich die Niedersachsen zudem eine Kaufoption, wie der Klub am Montag bekannt gab.
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Der CHECK24 Doppelpass mit Horst Heldt und Michael Skibbe vom 14.01.18
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Der CHECK24 Doppelpass mit Horst Heldt und Michael Skibbe vom 14.01.18
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Der CHECK24 Doppelpass mit Horst Heldt und Michael Skibbe vom 14.01.18
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Der CHECK24 Doppelpass mit Horst Heldt und Michael Skibbe vom 14.01.18
Sie haben den CHECK24 Doppelpass verpasst? Hier gibt es die komplette Sendung vom 14.01.2018 mit Hannover-96-Manager Horst Heldt und dem Nationaltrainer von Griechenland Michael Skibbe.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
CHECK24 Doppelpass: Horst Heldt äußert sich zum Fan-Boykott bei Hannover 96
Der Fan-Boykott in Hannover ist Thema im CHECK24 Doppelpass: 96-Sportdirektor Horst Heldt räumt Fehler auf Seiten der Vereinsführung ein und will die Brücke zu den Fans wieder aufbauen.
Präsident Martin Kind von Hannover 96 hat gelassen auf die Verzögerung im Verfahren um seine geplante Übernahme des Klubs reagiert.
Bundesliga: Martin Kind sieht Verzögerung bei Übernahme gelassen
Präsident Martin Kind von Hannover 96 hat gelassen auf die Verzögerung im Verfahren um seine geplante Übernahme des Klubs reagiert.
Bundesligist Hertha BSC muss auch zum Start der Rückrundenvorbereitung noch auf Mitchell Weiser und Karim Rekik verzichten. Beide fehlten am Dienstag beim Trainingsauftakt und werden in dieser Woche lediglich individuell trainieren. Außenspieler Weiser (Sprunggelenksverletzung) und Innenverteidiger Rekik (Fußprellung) hatten sich ihre Verletzungen im Liga-Spiel Mitte Dezember gegen Hannover 96 (3:1) zugezogen.
Bundesliga: Hertha BSC startet ohne Weiser und Rekik ins neue Jahr
Bundesligist Hertha BSC muss auch zum Start der Rückrundenvorbereitung noch auf Mitchell Weiser und Karim Rekik verzichten. Beide fehlten am Dienstag beim Trainingsauftakt und werden in dieser Woche lediglich individuell trainieren. Außenspieler Weiser (Sprunggelenksverletzung) und Innenverteidiger Rekik (Fußprellung) hatten sich ihre Verletzungen im Liga-Spiel Mitte Dezember gegen Hannover 96 (3:1) zugezogen.
Wieder einmal verliert der Fußball eine große Persönlichkeit. Der Ex-Präsident von Hannover 96, Ferdinand Bock, ist verstorben.
Hannover 96 trauert um Ex-Präsident Bock
Wieder einmal verliert der Fußball eine große Persönlichkeit. Der Ex-Präsident von Hannover 96, Ferdinand Bock, ist verstorben.
Hannover 96 trauert um Ex-Präsident Bock
Hannover 96 trauert um Ex-Präsident Bock
Hannover 96 trauert um Ex-Präsident Bock
Für Trainer Andre Breitenreiter (44) von Hannover 96 zählt zum Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde weiter nur der Klassenerhalt. Er wolle den "Lauf weiter nutzen, weiter fleißig punkten, damit wir schnellstmöglich unser Ziel erreichen", sagte Breitenreiter, nachdem er seine Profis am Freitag wieder zum Training gebeten hatte.
Bundesliga: Hannover: Breitenreiter denkt nur an den Klassenerhalt
Für Trainer Andre Breitenreiter (44) von Hannover 96 zählt zum Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde weiter nur der Klassenerhalt. Er wolle den "Lauf weiter nutzen, weiter fleißig punkten, damit wir schnellstmöglich unser Ziel erreichen", sagte Breitenreiter, nachdem er seine Profis am Freitag wieder zum Training gebeten hatte.
Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Verfahren gegen Martin Kind eingestellt. Dies gab Hannover 96 am Mittwoch bekannt. "Der Vorwurf der Untreue erwies sich in vollem Umfang als haltlos, auch soweit es um den Wert der Hannover 96 Management GmbH ging", teilte der Klub per Pressemitteilung mit.
Bundesliga: Hannover 96: Verfahren gegen Kind eingestellt
Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Verfahren gegen Martin Kind eingestellt. Dies gab Hannover 96 am Mittwoch bekannt. "Der Vorwurf der Untreue erwies sich in vollem Umfang als haltlos, auch soweit es um den Wert der Hannover 96 Management GmbH ging", teilte der Klub per Pressemitteilung mit.
Hannover 96: Verfahren gegen Kind eingestellt
Hannover 96: Verfahren gegen Kind eingestellt
Hannover 96: Verfahren gegen Kind eingestellt
Martin Kind ist seit Juli 2006 Vorsitzender beim Bundesligisten Hannover 96
Martin Kind ist seit Juli 2006 Vorsitzender beim Bundesligisten Hannover 96
Martin Kind ist seit Juli 2006 Vorsitzender beim Bundesligisten Hannover 96
Sportdirektor Rudi Völler von Bayer Leverkusen will den an Shootingstar Leon Bailey interessierten internationalen Topklubs die kalte Schulter zeigen. "Wir haben schon oft bewiesen, dass wir Nein sagen können. Wir sind da ganz gelassen", sagte Völler nach dem 4:4 zum Vorrunden-Abschluss bei Hannover 96 .
Bundesliga: Interesse an Shootingstar Leon Bailey - Völler "ganz gelassen"
Sportdirektor Rudi Völler von Bayer Leverkusen will den an Shootingstar Leon Bailey interessierten internationalen Topklubs die kalte Schulter zeigen. "Wir haben schon oft bewiesen, dass wir Nein sagen können. Wir sind da ganz gelassen", sagte Völler nach dem 4:4 zum Vorrunden-Abschluss bei Hannover 96 .
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Dardai happy: "Haben den Spieß umgedreht"
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Dardai happy: "Haben den Spieß umgedreht"
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Dardai happy: "Haben den Spieß umgedreht"
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Dardai happy: "Haben den Spieß umgedreht"
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Dardai happy: "Haben den Spieß umgedreht"
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Dardai happy: "Haben den Spieß umgedreht"
Pal Dardai und Hertha BSC beschenken ihre Fans kurz vor Weihnachten: In Unterzahl besiegten die Hauptstädter RB Leipzig auswärts mit 3:2 und bleiben in der Tabelle vor Hannover 96.
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Breitenreiter: "Galten als Abstiegskandidat"
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Breitenreiter: "Galten als Abstiegskandidat"
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Breitenreiter: "Galten als Abstiegskandidat"
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Breitenreiter: "Galten als Abstiegskandidat"
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Breitenreiter: "Galten als Abstiegskandidat"
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Breitenreiter: "Galten als Abstiegskandidat"
Trainer Andre Breitenreiter zieht sein Fazit zum Jahr 2017 für Hannover 96. Der 44-Jährige stellt seiner Mannschaft ein durchweg positives Zeugnis aus und blickt auf das neue Jahr.
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Herrlich erschöpft: "4:4 war ein Leidensweg"
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Herrlich erschöpft: "4:4 war ein Leidensweg"
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Herrlich erschöpft: "4:4 war ein Leidensweg"
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Herrlich erschöpft: "4:4 war ein Leidensweg"
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Herrlich erschöpft: "4:4 war ein Leidensweg"
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
Herrlich erschöpft: "4:4 war ein Leidensweg"
Am letzten Spieltag der Hinrunde lieferten sich Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen einen wilden Schlagabtausch. Bayer-Trainer Heiko Herllich litt auf der Seitenlinie mit.
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
LIVE: Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen
Vor etwas mehr als eineinhalb Jahren schien die Profikarriere von Marius Wolf vorbei, bevor sie überhaupt richtig Fahrt aufgenommen hat: Bei Hannover 96 wurde Wolf nach zwei Bundesligaeinsätzen in die Reserve abgeschoben. Ein Leihgeschäft mit Eintracht Frankfurt war für Wolf wohl die letzte Chance - und ist für Verein und Spieler zum absoluten Glücksfall geworden.
Bundesliga: Warum Marius Wolf für Eintracht Frankfurt das perfekte Leihgeschäft ist: Gut und günstig
Vor etwas mehr als eineinhalb Jahren schien die Profikarriere von Marius Wolf vorbei, bevor sie überhaupt richtig Fahrt aufgenommen hat: Bei Hannover 96 wurde Wolf nach zwei Bundesligaeinsätzen in die Reserve abgeschoben. Ein Leihgeschäft mit Eintracht Frankfurt war für Wolf wohl die letzte Chance - und ist für Verein und Spieler zum absoluten Glücksfall geworden.
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Dardai: "Hut ab vor Salomon Kalou"
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Dardai: "Hut ab vor Salomon Kalou"
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Dardai: "Hut ab vor Salomon Kalou"
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Dardai: "Hut ab vor Salomon Kalou"
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Dardai: "Hut ab vor Salomon Kalou"
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Dardai: "Hut ab vor Salomon Kalou"
Salomon Kalou schießt die Hertha BSC zum 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover 96. Hertha-Trainer Pal Dardai lobt den Profi auch für seine Zusammenarbeit mit den jungen Mitspielern.
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Breitenreiter: "Glücklicher Sieg für Hertha"
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Breitenreiter: "Glücklicher Sieg für Hertha"
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Breitenreiter: "Glücklicher Sieg für Hertha"
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Breitenreiter: "Glücklicher Sieg für Hertha"
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Breitenreiter: "Glücklicher Sieg für Hertha"
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Breitenreiter: "Glücklicher Sieg für Hertha"
Gegen Hertha BSC kassiert Hannover 96 und Andre Breitenreiter die fünfte Auswärtspleite in Liga und Pokal in Folge. Der Coach ist dennoch sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung.
Doppelpack gegen Hannover 96: Herthas Salomon Kalou
Doppelpack gegen Hannover 96: Herthas Salomon Kalou
Doppelpack gegen Hannover 96: Herthas Salomon Kalou
Der mächtige Präsident Martin Kind hat nach eigenen Angaben in seinem Erbe einen Verkauf der Profiabteilung des Bundesligisten Hannover 96 ausgeschlossen. "Auch für meine Söhne gilt: 96 bleibt in der Familie, das dürfen sie nicht an einen chinesischen Investor verkaufen", sagte der 73-Jährige der Sport Bild : "Das ist klar definiert."
Bundesliga: Hannover-Boss Kind schließt Verkauf von 96 durch seine Söhne aus
Der mächtige Präsident Martin Kind hat nach eigenen Angaben in seinem Erbe einen Verkauf der Profiabteilung des Bundesligisten Hannover 96 ausgeschlossen. "Auch für meine Söhne gilt: 96 bleibt in der Familie, das dürfen sie nicht an einen chinesischen Investor verkaufen", sagte der 73-Jährige der Sport Bild : "Das ist klar definiert."
Andre Breitenreiter hat den Spielern von Hannover 96 offenbar Extra-Urlaub in Aussicht gestellt. Voraussetzung sind dafür aber noch mehr Punkte bis Weihnachten.
Bundesliga: Breitenreiter mit Motivationstrick: Hannover-Spieler kämpfen für Urlaub
Andre Breitenreiter hat den Spielern von Hannover 96 offenbar Extra-Urlaub in Aussicht gestellt. Voraussetzung sind dafür aber noch mehr Punkte bis Weihnachten.
Hannover 96 schließt 36 Mitglieder, die sich vor dem letztjährigen Derby mit Braunschweiger Fans zu einer Prügelei verabredeten, aus dem Verein aus.
Hannover 96 schließt 36 gewaltbereite Mitglieder aus
Hannover 96 schließt 36 Mitglieder, die sich vor dem letztjährigen Derby mit Braunschweiger Fans zu einer Prügelei verabredeten, aus dem Verein aus.
Anhänger von Hannover 96 sprechen sich gegen Präsident Martin Kind aus
Anhänger von Hannover 96 sprechen sich gegen Präsident Martin Kind aus
Anhänger von Hannover 96 sprechen sich gegen Präsident Martin Kind aus
Der Vorstand von Hannover 96 hat 36 Mitglieder aus dem Verein ausgeschlossen. Dies teilte der Klub am Montag mit. Die Betroffenen gehörten zu einer Gruppe von 96-Fans, die sich am 4. November 2016 im Vorfeld der Zweitligapartie bei Eintracht Braunschweig abends auf einem Parkplatz in Hildesheim getroffen haben soll, um "Gewalttätigkeiten mit Braunschweiger Anhängern auszutauschen".
Bundesliga: Hannover 96 schließt 36 Mitglieder aus
Der Vorstand von Hannover 96 hat 36 Mitglieder aus dem Verein ausgeschlossen. Dies teilte der Klub am Montag mit. Die Betroffenen gehörten zu einer Gruppe von 96-Fans, die sich am 4. November 2016 im Vorfeld der Zweitligapartie bei Eintracht Braunschweig abends auf einem Parkplatz in Hildesheim getroffen haben soll, um "Gewalttätigkeiten mit Braunschweiger Anhängern auszutauschen".
Duell im Mittelfeld: Hertha BSC (12.) empfängt am 16. Spieltag Hannover 96 (10.). Beide können mit erfolgreichen Spielen vor der Winterpause die Weichen auf eine weitgehend sorgenfreie Weihnachtszeit stellen.
Bundesliga: Vorschau: Hertha BSC - Hannover 96
Duell im Mittelfeld: Hertha BSC (12.) empfängt am 16. Spieltag Hannover 96 (10.). Beide können mit erfolgreichen Spielen vor der Winterpause die Weichen auf eine weitgehend sorgenfreie Weihnachtszeit stellen.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
BVB-Kontakt? Nagelsmann dementiert.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
BVB-Kontakt? Nagelsmann dementiert.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
BVB-Kontakt? Nagelsmann dementiert.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
BVB-Kontakt? Nagelsmann dementiert.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
BVB-Kontakt? Nagelsmann dementiert.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
BVB-Kontakt? Nagelsmann dementiert.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Breitenreiter: "BVB wird am Ende vor uns sein"
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Breitenreiter: "BVB wird am Ende vor uns sein"
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Breitenreiter: "BVB wird am Ende vor uns sein"
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Breitenreiter: "BVB wird am Ende vor uns sein"
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Breitenreiter: "BVB wird am Ende vor uns sein"
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Breitenreiter: "BVB wird am Ende vor uns sein"
Hannover 96 liegt durch einen Erfolg gegen Hoffenheim in der Tabelle gleichauf mit Borussia Dortmund. Trainer Andre Breitenreiter bleibt kritisch und sieht den BVB am Ende vorne.
Nach den Bayern wird es eng: Mit dem beeindruckenden Sieg gegen RB Leipzig hat die TSG für ein sehr enges Verfolgerfeld gesorgt. So trennen den Tabellenfünften nur drei Punkte auf Leipzig (2.), gleichzeitig hat Hoffenheim aber lediglich vier Punkte Vorsprung vor Hannover (10.). Dementsprechend ist es für beide Teams ein wichtiges Match.
Bundesliga: Vorschau: Hannover 96 - TSG 1899 Hoffenheim
Nach den Bayern wird es eng: Mit dem beeindruckenden Sieg gegen RB Leipzig hat die TSG für ein sehr enges Verfolgerfeld gesorgt. So trennen den Tabellenfünften nur drei Punkte auf Leipzig (2.), gleichzeitig hat Hoffenheim aber lediglich vier Punkte Vorsprung vor Hannover (10.). Dementsprechend ist es für beide Teams ein wichtiges Match.
Hannover 96: Amateurklubs erhalten Ausbildungsentschädigung für Sarenren Bazee
Hannover 96: Amateurklubs erhalten Ausbildungsentschädigung für Sarenren Bazee
Hannover 96: Amateurklubs erhalten Ausbildungsentschädigung für Sarenren Bazee
Martin Kind will die Mehrheit bei Hannover 96 übernehmen
Martin Kind will die Mehrheit bei Hannover 96 übernehmen
Martin Kind will die Mehrheit bei Hannover 96 übernehmen
Martin Kind ist seit 2006 Präsident von Hannover 96
Martin Kind ist seit 2006 Präsident von Hannover 96
Martin Kind ist seit 2006 Präsident von Hannover 96
Bitter für Niclas Füllkrug von Hannover 96! Er trifft vom Punkt, doch im Strafraum waren zum Zeitpunkt der Ausführung mehrere Spieler . Der Elfer musste wiederholt werden und dann kam's, wie es kommen musste!
Bundesliga: Füllkrugs wiederholter Elfmeter: Full House im Strafraum
Bitter für Niclas Füllkrug von Hannover 96! Er trifft vom Punkt, doch im Strafraum waren zum Zeitpunkt der Ausführung mehrere Spieler . Der Elfer musste wiederholt werden und dann kam's, wie es kommen musste!
Hannover 96: Kind sieht weiter eine Vertrauensbasis mit Heldt
Hannover 96: Kind sieht weiter eine Vertrauensbasis mit Heldt
Hannover 96: Kind sieht weiter eine Vertrauensbasis mit Heldt
Präsident Martin Kind von Hannover 96 sieht trotz des Flirts von Horst Heldt mit dem 1. FC Köln weiter ein belastbares Vertrauensverhältnis zu seinem Manager. "Wir werden trotzdem zusammen mit Horst Heldt die Verantwortung annehmen und gemeinsam die Zukunft von Hannover 96 gestalten", sagte der 73-Jährige im NDR Sportclub .
Bundesliga: Hannover 96: Kind sieht weiter eine Vertrauensbasis mit Heldt
Präsident Martin Kind von Hannover 96 sieht trotz des Flirts von Horst Heldt mit dem 1. FC Köln weiter ein belastbares Vertrauensverhältnis zu seinem Manager. "Wir werden trotzdem zusammen mit Horst Heldt die Verantwortung annehmen und gemeinsam die Zukunft von Hannover 96 gestalten", sagte der 73-Jährige im NDR Sportclub .
Hannover 96 hat nach einem bewegten Sommer offenbar auch klare Vorstellungen für den Winter. Auf mehreren Positionen kann Verstärkung kommen, zwei Namen sind besonders interessant.
Bundesliga: Zwei Ziele auf der Liste von Hannover?
Hannover 96 hat nach einem bewegten Sommer offenbar auch klare Vorstellungen für den Winter. Auf mehreren Positionen kann Verstärkung kommen, zwei Namen sind besonders interessant.
Horst Heldt ist aktuell Manager bei Hannover 96
Horst Heldt ist aktuell Manager bei Hannover 96
Horst Heldt ist aktuell Manager bei Hannover 96
Franck Ribery hat mit seinem Comeback am Samstag beim 3:1 von Bayern München gegen Hannover 96 Vereinsgeschichte geschrieben. Mit nunmehr 235 Einsätzen für den Rekordmeister ist der 34 Jahre alte Franzose nun alleiniger ausländischer Rekordspieler der Münchner in der Bundesliga. Bislang lag Ribery gleichauf mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic.
Bundesliga: Ribery Rekord-Ausländer bei den Bayern
Franck Ribery hat mit seinem Comeback am Samstag beim 3:1 von Bayern München gegen Hannover 96 Vereinsgeschichte geschrieben. Mit nunmehr 235 Einsätzen für den Rekordmeister ist der 34 Jahre alte Franzose nun alleiniger ausländischer Rekordspieler der Münchner in der Bundesliga. Bislang lag Ribery gleichauf mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic.
Bayern München hat die Generalprobe vor dem Giganten-Duell in der Champions League gegen PSG bestanden und Hannover 96 am Samstag mit 3:1 geschlagen. Bei einem Sieg mit mindestens vier Toren Unterschied könnte der Rekordmeister trotz des 0:3 im Hinspiel sogar noch den Gruppensieg festmachen.
Bundesliga: Bayerns Kingsley Coman: PSG ist nicht unschlagbar
Bayern München hat die Generalprobe vor dem Giganten-Duell in der Champions League gegen PSG bestanden und Hannover 96 am Samstag mit 3:1 geschlagen. Bei einem Sieg mit mindestens vier Toren Unterschied könnte der Rekordmeister trotz des 0:3 im Hinspiel sogar noch den Gruppensieg festmachen.
Kingsley Coman hat beim 3:1-Sieg des FC Bayern München gegen Hannover 96 überzeugt. Sein Trainer und seine Mitspieler sind begeistert von seiner Entwicklung - vor allem, weil der Franzose an seinen Schwächen arbeitet.
Bundesliga: Coman: Der neue bajuwarisch-französische König
Kingsley Coman hat beim 3:1-Sieg des FC Bayern München gegen Hannover 96 überzeugt. Sein Trainer und seine Mitspieler sind begeistert von seiner Entwicklung - vor allem, weil der Franzose an seinen Schwächen arbeitet.
Kingsley Coman liefert beim Sieg des FC Bayern gegen Hannover 96 eine Gala
Kingsley Coman liefert beim Sieg des FC Bayern gegen Hannover 96 eine Gala
Kingsley Coman liefert beim Sieg des FC Bayern gegen Hannover 96 eine Gala
Jerome Boateng hat die Defensivarbeit des FC Bayern München in der ersten Halbzeit des Bundesligaspiels gegen Hannover 96 scharf kritisiert und vor dem anstehenden Champions-League-Spiel gegen Paris Saint-Germain gewarnt.
Bundesliga: Boateng warnt: So schießt Paris uns ab
Jerome Boateng hat die Defensivarbeit des FC Bayern München in der ersten Halbzeit des Bundesligaspiels gegen Hannover 96 scharf kritisiert und vor dem anstehenden Champions-League-Spiel gegen Paris Saint-Germain gewarnt.
Bayern Münchens Sven Ulreich hat sich nach dem 3:1-Sieg gegen Hannover 96 dazu geäußert, dass er zuletzt als Kandidat für die deutsche Nationalmannschaft gehandelt wurde. Für den Posten des Ersatzkeepers hinter Manuel Neuer hält er andere für geeigneter.
DFB-Team: Ulreich: DFB-Torhüter "muss regelmäßig spielen"
Bayern Münchens Sven Ulreich hat sich nach dem 3:1-Sieg gegen Hannover 96 dazu geäußert, dass er zuletzt als Kandidat für die deutsche Nationalmannschaft gehandelt wurde. Für den Posten des Ersatzkeepers hinter Manuel Neuer hält er andere für geeigneter.
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Heynckes zu Müller-Rückkehr und Comans Leistung
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Heynckes zu Müller-Rückkehr und Comans Leistung
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Heynckes zu Müller-Rückkehr und Comans Leistung
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Heynckes zu Müller-Rückkehr und Comans Leistung
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Heynckes zu Müller-Rückkehr und Comans Leistung
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Heynckes zu Müller-Rückkehr und Comans Leistung
Thomas Müller gab beim 3:1-Erfolg seines FC Bayern München über Hannover 96 sein Comeback. Jupp Heynckes sieht bei ihm noch Luft nach oben, für Kingsley Coman gabs hingegen Lob.
Am Ende siegte der FC Bayern München mit 3:1 gegen Hannover 96. Doch die Gäste verschossen einen Elfmeter und hielten gut dagegen – FCB-Trainer Jupp Heynckes ist daher erleichtert.
Heynckes: Hannover war "unbequemer Gegner"
Am Ende siegte der FC Bayern München mit 3:1 gegen Hannover 96. Doch die Gäste verschossen einen Elfmeter und hielten gut dagegen – FCB-Trainer Jupp Heynckes ist daher erleichtert.
Am Ende siegte der FC Bayern München mit 3:1 gegen Hannover 96. Doch die Gäste verschossen einen Elfmeter und hielten gut dagegen – FCB-Trainer Jupp Heynckes ist daher erleichtert.
Heynckes: Hannover war "unbequemer Gegner"
Am Ende siegte der FC Bayern München mit 3:1 gegen Hannover 96. Doch die Gäste verschossen einen Elfmeter und hielten gut dagegen – FCB-Trainer Jupp Heynckes ist daher erleichtert.
Am Ende siegte der FC Bayern München mit 3:1 gegen Hannover 96. Doch die Gäste verschossen einen Elfmeter und hielten gut dagegen – FCB-Trainer Jupp Heynckes ist daher erleichtert.
Heynckes: Hannover war "unbequemer Gegner"
Am Ende siegte der FC Bayern München mit 3:1 gegen Hannover 96. Doch die Gäste verschossen einen Elfmeter und hielten gut dagegen – FCB-Trainer Jupp Heynckes ist daher erleichtert.

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen