NME Awards: Die Looks des Abends

Vanessa PeschlaLifestyle Editor
Yahoo Style Deutschland

Am Mittwochabend fanden in Brixton in London die NME Awards statt. Die geladenen Gäste, darunter Gewinnerin des besten internationalen Solo-Acts Taylor Swift, erschienen in eleganten, frechen und verrückten Outfits auf dem roten Teppich. Wir haben euch die coolsten Looks des Abends rausgesucht.


(Alle Bilder: Getty Images)

Der Welt-Star trug eine sexy Variation des Nadelstreifen-Anzugs. Der Blazer des Ensembles war schon Hingucker genug, da er zur Hälfte aus einem schwarz-weiß-gestreiftem Nadelstreifen-Blazer und zur anderen Hälfte aus einem weißen Hemd bestand. Doch die Sängerin zog vor allem durch den unteren Teil ihres Outfits alle Blicke auf sich und ihre langen Beine: Denn zu dem ausgefallenen Oberteil kombinierte sie anstatt einer klassischen Anzugshose die kurze Variante. Um ihre Beine noch mehr zu betonen trug sie hierzu weiße spitze Schnürstiefeln von Gianvito Rossi.
Taylor Swift
Der Welt-Star trug eine sexy Variation des Nadelstreifen-Anzugs. Der Blazer des Ensembles war schon Hingucker genug, da er zur Hälfte aus einem schwarz-weiß-gestreiftem Nadelstreifen-Blazer und zur anderen Hälfte aus einem weißen Hemd bestand. Doch die Sängerin zog vor allem durch den unteren Teil ihres Outfits alle Blicke auf sich und ihre langen Beine: Denn zu dem ausgefallenen Oberteil kombinierte sie anstatt einer klassischen Anzugshose die kurze Variante. Um ihre Beine noch mehr zu betonen trug sie hierzu weiße spitze Schnürstiefeln von Gianvito Rossi.
Die britische Radiomoderatorin entschied sich ebenfalls für weiße Schuhe, nämlich spitze Pumps. Ihr Mini-Samt-Kleid mit langen Ärmeln war die perfekte Kombination aus elegant und aufregend.
Julie Adenuga
Die britische Radiomoderatorin entschied sich ebenfalls für weiße Schuhe, nämlich spitze Pumps. Ihr Mini-Samt-Kleid mit langen Ärmeln war die perfekte Kombination aus elegant und aufregend.
Die Sängerin erschien zunächst in einem gemusterten Mantel mit fraglichem grünen Fellhut.
FKA Twigs
Die Sängerin erschien zunächst in einem gemusterten Mantel mit fraglichem grünen Fellhut.
Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige
Zweiter Look des Abends: Als Gewinnerin des Preises für "Bestes Britisches Solo" verzauberte FKA Twigs in einem bunten, wallenden Maxi-Kleid mit mega V-Ausschnitt und Volants.
FKA twigs
Zweiter Look des Abends: Als Gewinnerin des Preises für "Bestes Britisches Solo" verzauberte FKA Twigs in einem bunten, wallenden Maxi-Kleid mit mega V-Ausschnitt und Volants.
Die deutsche Sängerin trug eine Mikro-Short mit elegantem Peblum-Oberteil. Zu ihrem nude-farbenen Outfit kombinierte sie Metallic-Boots in champagner.
Kim Petras
Die deutsche Sängerin trug eine Mikro-Short mit elegantem Peblum-Oberteil. Zu ihrem nude-farbenen Outfit kombinierte sie Metallic-Boots in champagner.
Die Britin bewies Stil in einem komplett schwarzen Look, den sie mit silbernen Riemchen-Sandalen stylt.
Izzi Bizu
Die Britin bewies Stil in einem komplett schwarzen Look, den sie mit silbernen Riemchen-Sandalen stylt.
Transparenter geht es fast nicht - der Popstar trug über ihrem durchsichtigem Spitzentop, das gerade so alles Wichtige bedeckte, eine rockige Lederjacke.
Robyn
Transparenter geht es fast nicht - der Popstar trug über ihrem durchsichtigem Spitzentop, das gerade so alles Wichtige bedeckte, eine rockige Lederjacke.
Die Sängerin bewies, dass ein Korsagen-Body und eine lässig geschnittene Lederhose perfekt auf den Roten Teppich passen. Ein hoher Pferdeschwanz und hohe Riemchen-Sandalen machten den Look abendtauglich.
Charli XCX
Die Sängerin bewies, dass ein Korsagen-Body und eine lässig geschnittene Lederhose perfekt auf den Roten Teppich passen. Ein hoher Pferdeschwanz und hohe Riemchen-Sandalen machten den Look abendtauglich.
Die "Love-Island"-Moderatorin glänzte wortwörtlich an diesem Abend in einem Mini-Kleid aus Satin mit Raffungen und besonderem Ausschnitt.
Laura Whitmore
Die "Love-Island"-Moderatorin glänzte wortwörtlich an diesem Abend in einem Mini-Kleid aus Satin mit Raffungen und besonderem Ausschnitt.
Die Komikerin aus Kanada entschied sich für viel Tüll und rockige Leder-Accessoires wie Overknee-Boots und einem breiten Gürtel.
Katherine Ryan
Die Komikerin aus Kanada entschied sich für viel Tüll und rockige Leder-Accessoires wie Overknee-Boots und einem breiten Gürtel.
Die Schauspielerin zeigte in einem Oversize-Anzug in dunkelgrün zwar weniger Haut als die meisten Damen am Abend, sah mit ihrem Negligee-Top und besonderem Augen-Make-Up mit grünem Lidstrich aber genauso verführerisch aus.
Lucy Fallon
Die Schauspielerin zeigte in einem Oversize-Anzug in dunkelgrün zwar weniger Haut als die meisten Damen am Abend, sah mit ihrem Negligee-Top und besonderem Augen-Make-Up mit grünem Lidstrich aber genauso verführerisch aus.
Auch die Moderatorin entschied sich für einen Anzug, doch ihrer hatte einen sehr besonders geschnitten Blazer: Puff-Ärmel und Cut-Outs an den Seiten machten den Look zum absoluten Hingucker.
Clara Amfo
Auch die Moderatorin entschied sich für einen Anzug, doch ihrer hatte einen sehr besonders geschnitten Blazer: Puff-Ärmel und Cut-Outs an den Seiten machten den Look zum absoluten Hingucker.
Der englische Alternative-Rock-Musiker ist für seine provokanten Outfits bekannt. Zu den NMW-Awards trug er ein gelb-schwarz kariertes Schulmädchen-Kostüm à la Britney Spears.
YUNGBLUD aka Dominic Harrison
Der englische Alternative-Rock-Musiker ist für seine provokanten Outfits bekannt. Zu den NMW-Awards trug er ein gelb-schwarz kariertes Schulmädchen-Kostüm à la Britney Spears.
Die Moderatorin fiel auf dem Roten Teppich in einer Robe mit hohem Schlitz, U-Boot-Ausschnitt und vielen Rüschen auf.
Gemma Cairney
Die Moderatorin fiel auf dem Roten Teppich in einer Robe mit hohem Schlitz, U-Boot-Ausschnitt und vielen Rüschen auf.
Die Bloggerin trug den süßesten Look des Abends: Gehüllt in eine pinke Tüll-Kreation zog sie alle Blicke auf sich und erinnerte irgendwie an ein Bonbon.
Vicky Lee
Die Bloggerin trug den süßesten Look des Abends: Gehüllt in eine pinke Tüll-Kreation zog sie alle Blicke auf sich und erinnerte irgendwie an ein Bonbon.

Lesen Sie auch