Schwimmen

Fotos

Schwimmen: Wellbrock gewinnt Open-Water-Europacup
Schwimmen: Wellbrock gewinnt Open-Water-Europacup
Schwimmen: Wellbrock gewinnt Open-Water-Europacup
Michael Van Gerwen geriet gegen Daryl Gurney ins Schwimmen
Michael Van Gerwen geriet gegen Daryl Gurney ins Schwimmen
Michael Van Gerwen geriet gegen Daryl Gurney ins Schwimmen
Schwimmen: Hentke und Graf lösen EM-Ticket
Schwimmen: Hentke und Graf lösen EM-Ticket
Schwimmen: Hentke und Graf lösen EM-Ticket
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Faszinierendes Video: Zahlreiche Seekühe schwimmen durchs Meer
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Faszinierendes Video: Zahlreiche Seekühe schwimmen durchs Meer
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Faszinierendes Video: Zahlreiche Seekühe schwimmen durchs Meer
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Faszinierendes Video: Zahlreiche Seekühe schwimmen durchs Meer
Normalerweise bekommt man Seekühe eher selten zu Gesicht. Diese Videoaufnahmen von Michael McCarthy sind daher etwas ganz Besonderes. Zu sehen sind über ein Dutzend Seekühe auf ihrer Reise durchs Meer.
Schwimmen: Koch-Rivale Gyurta beendet Karriere
Schwimmen: Koch-Rivale Gyurta beendet Karriere
Schwimmen: Koch-Rivale Gyurta beendet Karriere
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Ruthenbeck kämpferisch: "Werden nicht aufgeben"
In Sachen Klassenerhalt schwimmen dem 1. FC Köln nach dem 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 langsam die Felle davon. Köln-Coach Stefan Ruthenbeck will dennoch nicht aufgeben.
Nach dem Schwimmen führt der Australier Josh Amberger. Jan Frodeno stieg nach ihm als Zweiter aus dem Wasser
Nach dem Schwimmen führt der Australier Josh Amberger. Jan Frodeno stieg nach ihm als Zweiter aus dem Wasser
Nach dem Schwimmen führt der Australier Josh Amberger. Jan Frodeno stieg nach ihm als Zweiter aus dem Wasser
Universiade: Köhler bricht deutschen Uraltrekord im Schwimmen
Universiade: Köhler bricht deutschen Uraltrekord im Schwimmen
Universiade: Köhler bricht deutschen Uraltrekord im Schwimmen
Schwimmen: Weltrekorde durch Belmonte und Sjöström
Schwimmen: Weltrekorde durch Belmonte und Sjöström
Schwimmen: Weltrekorde durch Belmonte und Sjöström
Schwimmen: Sjöström knackt Weltrekord - Silber für Hentke und Diener
Schwimmen: Sjöström knackt Weltrekord - Silber für Hentke und Diener
Schwimmen: Sjöström knackt Weltrekord - Silber für Hentke und Diener
Schwimmen: Olympiasiegerin Kromowidjojo setzt Karriere fort
Schwimmen: Olympiasiegerin Kromowidjojo setzt Karriere fort
Schwimmen: Olympiasiegerin Kromowidjojo setzt Karriere fort
Schwimmen: Hentke und Schmidtke bei Hosszu-Sieg ohne Podestplatz, Köhler bricht Uralt-Rekord
Schwimmen: Hentke und Schmidtke bei Hosszu-Sieg ohne Podestplatz, Köhler bricht Uralt-Rekord
Schwimmen: Hentke und Schmidtke bei Hosszu-Sieg ohne Podestplatz, Köhler bricht Uralt-Rekord
Schwimmen: Hentke Sechste beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin
Schwimmen: Hentke Sechste beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin
Schwimmen: Hentke Sechste beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin
Schwimmen: Titelverteidiger Koch nur als 13. ins WM-Halbfinale
Schwimmen: Titelverteidiger Koch nur als 13. ins WM-Halbfinale
Schwimmen: Titelverteidiger Koch nur als 13. ins WM-Halbfinale
Schwimmen: Lambertz stellt Wellbrock Doppelstart in Aussicht
Schwimmen: Lambertz stellt Wellbrock Doppelstart in Aussicht
Schwimmen: Lambertz stellt Wellbrock Doppelstart in Aussicht
Oliver Zeidler wechselte vor einem Jahr vom Schwimmen zum Indoor Rowing
Oliver Zeidler wechselte vor einem Jahr vom Schwimmen zum Indoor Rowing
Oliver Zeidler wechselte vor einem Jahr vom Schwimmen zum Indoor Rowing
Medaillenkandidaten Heintz und Hentke schwimmen ins WM-Halbfinale
Medaillenkandidaten Heintz und Hentke schwimmen ins WM-Halbfinale
Medaillenkandidaten Heintz und Hentke schwimmen ins WM-Halbfinale
Däne Hansen will "frischen Wind" ins deutsche Schwimmen bringen
Däne Hansen will "frischen Wind" ins deutsche Schwimmen bringen
Däne Hansen will "frischen Wind" ins deutsche Schwimmen bringen
Schwimmen: Thiel nicht ins FINA-Büro gewählt
Schwimmen: Thiel nicht ins FINA-Büro gewählt
Schwimmen: Thiel nicht ins FINA-Büro gewählt
Schwimmen: Kurzbahn-WM 2022 und 2024 in Kasan und Budapest
Schwimmen: Kurzbahn-WM 2022 und 2024 in Kasan und Budapest
Schwimmen: Kurzbahn-WM 2022 und 2024 in Kasan und Budapest
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmtraining für Otter-Baby im Columbus Zoo
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmtraining für Otter-Baby im Columbus Zoo
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmtraining für Otter-Baby im Columbus Zoo
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Schwimmtraining für Otter-Baby im Columbus Zoo
Schwimmunterricht bei den Ottern: Denn auch die müssen erst einmal lernen, wie sie sich im Wasser bewegen müssen. Doch das gefällt dem Nachwuchs hier so gar nicht. Im Columbus Zoo in Ohio, USA können die niedlichen Otter beim Schwimmen beobachtet werden.
Rupprath vermisst Zugpferd im deutschen Schwimmen
Rupprath vermisst Zugpferd im deutschen Schwimmen
Rupprath vermisst Zugpferd im deutschen Schwimmen
Schwimmen: Ledecky holt dritten Titel bei US-Meisterschaften
Schwimmen: Ledecky holt dritten Titel bei US-Meisterschaften
Schwimmen: Ledecky holt dritten Titel bei US-Meisterschaften
Schwimmen: Weltmeister Ning verpasst WM-Norm
Schwimmen: Weltmeister Ning verpasst WM-Norm
Schwimmen: Weltmeister Ning verpasst WM-Norm
Schwimmen: Koch siegt in Rom und gibt WM-Startzusage
Schwimmen: Koch siegt in Rom und gibt WM-Startzusage
Schwimmen: Koch siegt in Rom und gibt WM-Startzusage
Schwimmen: Weltmeister Koch trotz verpasster Norm im WM-Aufgebot
Schwimmen: Weltmeister Koch trotz verpasster Norm im WM-Aufgebot
Schwimmen: Weltmeister Koch trotz verpasster Norm im WM-Aufgebot
Schwimmen: Freistil-Spezialist Vogel beendet Karriere
Schwimmen: Freistil-Spezialist Vogel beendet Karriere
Schwimmen: Freistil-Spezialist Vogel beendet Karriere
Schwimmen: DSV verlängert Partnerschaft mit Head
Schwimmen: DSV verlängert Partnerschaft mit Head
Schwimmen: DSV verlängert Partnerschaft mit Head
An einem Tag voller Comebacks ist das der Los Angeles Angels locker das größte überhaupt. Die Yankees beenden ihre Durststrecke, während Max Kepler und seine Minnesota Twins weiter auf ihrer Erfolgswelle schwimmen. Thor zeigt sich derweil erholt in der Primetime.
MLB: Wildes Halos-Comeback - Kepler siegt weiter
An einem Tag voller Comebacks ist das der Los Angeles Angels locker das größte überhaupt. Die Yankees beenden ihre Durststrecke, während Max Kepler und seine Minnesota Twins weiter auf ihrer Erfolgswelle schwimmen. Thor zeigt sich derweil erholt in der Primetime.
Die Minnesota Twins und der Deutsche Max Kepler schwimmen weiter auf der Erfolgswelle: Gegen die White Sox gibt es den nächsten Erfolg, dabei darf sich Kepler in der Defensive auszeichnen. Boston kämpft gegen die Grippewelle, ein Blue-Jays-Starter erlebt einen ganz schwarzen Abend. Und die Cubbies kassieren nicht nur eine Pleite in Extra Innings, sondern auch ein blaues Auge.
MLB: 4:0! Kepler kann auch Defense
Die Minnesota Twins und der Deutsche Max Kepler schwimmen weiter auf der Erfolgswelle: Gegen die White Sox gibt es den nächsten Erfolg, dabei darf sich Kepler in der Defensive auszeichnen. Boston kämpft gegen die Grippewelle, ein Blue-Jays-Starter erlebt einen ganz schwarzen Abend. Und die Cubbies kassieren nicht nur eine Pleite in Extra Innings, sondern auch ein blaues Auge.
Schwimmen: Kurzbahn-DM im Dezember in Berlin
Schwimmen: Kurzbahn-DM im Dezember in Berlin
Schwimmen: Kurzbahn-DM im Dezember in Berlin
Schwimmen: Potsdam als Bundesstützpunkt wieder fraglich
Schwimmen: Potsdam als Bundesstützpunkt wieder fraglich
Schwimmen: Potsdam als Bundesstützpunkt wieder fraglich
Schwimmen: Mensing holt zweiten Sieg in Berlin
Schwimmen: Mensing holt zweiten Sieg in Berlin
Schwimmen: Mensing holt zweiten Sieg in Berlin
Schwimmen: Ex-Rivale Cavic zweifelt an Phelps
Schwimmen: Ex-Rivale Cavic zweifelt an Phelps
Schwimmen: Ex-Rivale Cavic zweifelt an Phelps
Der Coach der Berliner hat sich zu den Aufstiegsambitionen seines Teams geäußert. Er will weiter auf der Euphoriewelle schwimmen.
Union: Keller "möchte den Platz verteidigen"
Der Coach der Berliner hat sich zu den Aufstiegsambitionen seines Teams geäußert. Er will weiter auf der Euphoriewelle schwimmen.
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Schwimmen mit Delfinen
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Schwimmen mit Delfinen
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Schwimmen mit Delfinen
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Schwimmen mit Delfinen
Badende bekommen Besuch von einer Delfinschule
Schwimmen: Ex-Weltmeisterin Payne beendet ihre Karriere
Schwimmen: Ex-Weltmeisterin Payne beendet ihre Karriere
Schwimmen: Ex-Weltmeisterin Payne beendet ihre Karriere
Die Vorliebe für besondere Orte und Strandnachbarn teilt Ann-Kathrin Brömmel auf diesem Bild. Mit Schweinen zu schwimmen sei schon immer ein Traum gewesen, wie sie im Kommentar verrät. Der Style-Faktor darf dabei aber nicht zu kurz kommen und so beeindruckte sie die Schweinchen mit einem orangenen Bikini.
Ann-Kathrin Brömmel: So sexy und stylish ist die Spielerfrau
Die Vorliebe für besondere Orte und Strandnachbarn teilt Ann-Kathrin Brömmel auf diesem Bild. Mit Schweinen zu schwimmen sei schon immer ein Traum gewesen, wie sie im Kommentar verrät. Der Style-Faktor darf dabei aber nicht zu kurz kommen und so beeindruckte sie die Schweinchen mit einem orangenen Bikini.
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
Sabine Lisicki sexy im Pool
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
Sabine Lisicki sexy im Pool
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
Sabine Lisicki sexy im Pool
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
Sabine Lisicki sexy im Pool
„Lust eine Runde im leeren Pool zu schwimmen?“ Fragt Tennis-Star Sabine Lisicki auf ihrer Instagram-Seite und steht dabei in einem Infity-Pool bei einem leuchtendroten Sonnenuntergang.
Schwimmen: Embacher stellt DSV wegen Vertragsverlängerung ein Ultimatum
Schwimmen: Embacher stellt DSV wegen Vertragsverlängerung ein Ultimatum
Schwimmen: Embacher stellt DSV wegen Vertragsverlängerung ein Ultimatum
Heiße Wasserspielchen? Olympiagewinnerin im Schwimmen, Britta Steffen, war von 2010 bis 2015 mit dem Schwimmer Paul Biedermann zusammen. Gehalten hat die Liebe der beiden Ausnahmesportler leider nicht.
Tennisplatz oder Schwimmbecken: Bei diesen berühmten Sportlerpaaren hat es gefunkt
Heiße Wasserspielchen? Olympiagewinnerin im Schwimmen, Britta Steffen, war von 2010 bis 2015 mit dem Schwimmer Paul Biedermann zusammen. Gehalten hat die Liebe der beiden Ausnahmesportler leider nicht.
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Ötillö-Run: 33,3km Laufen, 10km Schwimmen!
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Ötillö-Run: 33,3km Laufen, 10km Schwimmen!
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Ötillö-Run: 33,3km Laufen, 10km Schwimmen!
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Ötillö-Run: 33,3km Laufen, 10km Schwimmen!
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Ötillö-Run: 33,3km Laufen, 10km Schwimmen!
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Ötillö-Run: 33,3km Laufen, 10km Schwimmen!
33,3 Kilometer Laufen, zehn Kilometer Schwimmen: Härter geht es nicht mehr! Beim Ötillö-Run in Mecklenburg-Vorpommern durchlebten 300 Teilnehmer aus 21 Nationen diese Tortur.
Schwimmen: Koch nur Dritter über 100 m Brust in Doha
Schwimmen: Koch nur Dritter über 100 m Brust in Doha
Schwimmen: Koch nur Dritter über 100 m Brust in Doha
Jan Frodeno hat zum zweiten Mal in Folge den Ironman auf Hawaii gewonnen. Der 35-jährige Kölner setzte sich nach 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und einem abschließenden Marathon vor Sebastian Kienle und Patrick Lange durch. Es ist der erste deutsche Dreifach-Erfolg auf Hawaii seit 1997.
Leichtathletik: Frodeno gewinnt erneut den Ironman auf Hawaii
Jan Frodeno hat zum zweiten Mal in Folge den Ironman auf Hawaii gewonnen. Der 35-jährige Kölner setzte sich nach 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und einem abschließenden Marathon vor Sebastian Kienle und Patrick Lange durch. Es ist der erste deutsche Dreifach-Erfolg auf Hawaii seit 1997.
Jan Frodeno hat zum zweiten Mal in Folge den Ironman auf Hawaii gewonnen. Der 35-jährige Kölner setzte sich nach 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und einem abschließenden Marathon vor Sebastian Kienle und Patrick Lange durch. Es ist der erste deutsche Dreifach-Erfolg auf Hawaii seit 1997.
Leichtathletik: Frodeno gewinnt erneut den Ironman auf Hawaii
Jan Frodeno hat zum zweiten Mal in Folge den Ironman auf Hawaii gewonnen. Der 35-jährige Kölner setzte sich nach 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und einem abschließenden Marathon vor Sebastian Kienle und Patrick Lange durch. Es ist der erste deutsche Dreifach-Erfolg auf Hawaii seit 1997.
Schwimmen: Koch auch beim Weltcup in Doha siegreich
Schwimmen: Koch auch beim Weltcup in Doha siegreich
Schwimmen: Koch auch beim Weltcup in Doha siegreich
Schwimmen: Koch beim Weltcup in Dubai siegreich
Schwimmen: Koch beim Weltcup in Dubai siegreich
Schwimmen: Koch beim Weltcup in Dubai siegreich
Triathletin Anja Knapp hat das abschließende Rennen der WM-Serie im mexikanischen Cozumel auf Platz 20 beendet. Die 28-Jährige aus Dettingen benötigte für 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer auf dem Rad und 10 Kilometer Laufen insgesamt 2:01:59 Stunden.
Triathlon: Knapp nur 20. - Duffy holt sich WM-Serie
Triathletin Anja Knapp hat das abschließende Rennen der WM-Serie im mexikanischen Cozumel auf Platz 20 beendet. Die 28-Jährige aus Dettingen benötigte für 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer auf dem Rad und 10 Kilometer Laufen insgesamt 2:01:59 Stunden.
Deutschlands Chef de Mission Karl Quade hat ein durchaus kritisches Halbzeit-Fazit bei den Paralympics in Rio de Janeiro gezogen und wie bei Olympia vor allem die fehlenden Medaillen im Schwimmen als Problem ausgemacht.
Paralympics: Quade: "Überragende Schwimmer fehlen"
Deutschlands Chef de Mission Karl Quade hat ein durchaus kritisches Halbzeit-Fazit bei den Paralympics in Rio de Janeiro gezogen und wie bei Olympia vor allem die fehlenden Medaillen im Schwimmen als Problem ausgemacht.
Schwimmen: Geschwächter Koch gewinnt Vorlauf beim Weltcup in Berlin
Schwimmen: Geschwächter Koch gewinnt Vorlauf beim Weltcup in Berlin
Schwimmen: Geschwächter Koch gewinnt Vorlauf beim Weltcup in Berlin
Ryan Lochte gewann in Rio Gold - nicht nur im Schwimmen, sondern auch im Schwindeln (Bild: Harry How/Getty Images)
Ryan Lochte
Ryan Lochte gewann in Rio Gold - nicht nur im Schwimmen, sondern auch im Schwindeln (Bild: Harry How/Getty Images)
Schwimmen: Dopingverdächtiger Morosow bricht Deibler-Weltrekord
Schwimmen: Dopingverdächtiger Morosow bricht Deibler-Weltrekord
Schwimmen: Dopingverdächtiger Morosow bricht Deibler-Weltrekord
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Schwimmen: Lochte nach Raub-Lüge vor Gericht?
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Schwimmen: Lochte nach Raub-Lüge vor Gericht?
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Schwimmen: Lochte nach Raub-Lüge vor Gericht?
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Schwimmen: Lochte nach Raub-Lüge vor Gericht?
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Schwimmen: Lochte nach Raub-Lüge vor Gericht?
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Schwimmen: Lochte nach Raub-Lüge vor Gericht?
Es war der Aufreger neben den sportlichen Wettkämpfen bei den Olympischen Spielen in Rio. Ryan Lochte behauptete, dass er und drei Kollegen überfallen wurden. Nun droht ein Nachspiel.
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Schwimmen: Phelps: Rücktritt nicht endgültig?
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Schwimmen: Phelps: Rücktritt nicht endgültig?
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Schwimmen: Phelps: Rücktritt nicht endgültig?
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Schwimmen: Phelps: Rücktritt nicht endgültig?
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Schwimmen: Phelps: Rücktritt nicht endgültig?
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Schwimmen: Phelps: Rücktritt nicht endgültig?
Nach 28 olympischen Medaillen beendet US-Schwimmstar Michael Phelps seine Karriere. Ob seine Entscheidung endgültig ist, lässt der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten offen.
Ryan Lochte ist neben Michael Phelps der zweite US-Superstar im Schwimmen. Doch in Rio hat er seine Karriere schwer beschädigt. Erst schlug er schwer über die Strenge, führte sich dann spätpubertär auf und erfand letztlich mit drei weiteren US-Schwimmern eine Überfall-Story, um sich reinzuwaschen. Trauriger Abgang eines großen Athleten.(Photo Getty Images)
Fake der Spiele: Lochtes Überfall-Märchen
Ryan Lochte ist neben Michael Phelps der zweite US-Superstar im Schwimmen. Doch in Rio hat er seine Karriere schwer beschädigt. Erst schlug er schwer über die Strenge, führte sich dann spätpubertär auf und erfand letztlich mit drei weiteren US-Schwimmern eine Überfall-Story, um sich reinzuwaschen. Trauriger Abgang eines großen Athleten.(Photo Getty Images)
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmen: Lochte: "Warum? Keine Ahnung!"
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmen: Lochte: "Warum? Keine Ahnung!"
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmen: Lochte: "Warum? Keine Ahnung!"
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmen: Lochte: "Warum? Keine Ahnung!"
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmen: Lochte: "Warum? Keine Ahnung!"
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmen: Lochte: "Warum? Keine Ahnung!"
Ryan Lochte kann sich nicht erklären, warum er einen Überfall erfunden hat. Er bittet die Brasilianer um Entschuldigung und bedankt sich für die Organisation der Olympischen Spiele.
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmen: Lochte: "Schäme mich, war betrunken"
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmen: Lochte: "Schäme mich, war betrunken"
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmen: Lochte: "Schäme mich, war betrunken"
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmen: Lochte: "Schäme mich, war betrunken"
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmen: Lochte: "Schäme mich, war betrunken"
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Schwimmen: Lochte: "Schäme mich, war betrunken"
Schwimmer Ryan Lochte entschuldigt sich nach dem Drama um seine erfundene Überfall-Geschichte. Er sei an dem Abend betrunken gewesen und habe einen Fehler gemacht, sieht er ein.
Triathletin Anne Haug (Saarbrücken) hat im olympischen Rennen in Rio de Janeiro die erhoffte Medaille klar verfehlt. Die ehemalige Vize-Weltmeisterin belegte nach 1,5 km Schwimmen, 38,5 km Radfahren und 10 km Laufen einen enttäuschenden 36. Platz.
Olympia 2016: Debakel für Haug - Gold für Jorgensen
Triathletin Anne Haug (Saarbrücken) hat im olympischen Rennen in Rio de Janeiro die erhoffte Medaille klar verfehlt. Die ehemalige Vize-Weltmeisterin belegte nach 1,5 km Schwimmen, 38,5 km Radfahren und 10 km Laufen einen enttäuschenden 36. Platz.
Der Moderne Fünfkämpfer Patrick Dogue (Potsdam) ist bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nach der zweiten Disziplin wie erwartet zurückgefallen.
Olympia 2016: Dogue fällt nach Schwimmen zurück
Der Moderne Fünfkämpfer Patrick Dogue (Potsdam) ist bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nach der zweiten Disziplin wie erwartet zurückgefallen.
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Schwimmen: US-Schwimmer sorgen für Skandal
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Schwimmen: US-Schwimmer sorgen für Skandal
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Schwimmen: US-Schwimmer sorgen für Skandal
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Schwimmen: US-Schwimmer sorgen für Skandal
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Schwimmen: US-Schwimmer sorgen für Skandal
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Schwimmen: US-Schwimmer sorgen für Skandal
Die US-Schwimmer Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen sorgten nach Feierlichkeiten in Rio für einen handfesten Skandal. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Schwimmen: Thorpe: Phelps-Rekorde für Ewigkeit
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Schwimmen: Thorpe: Phelps-Rekorde für Ewigkeit
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Schwimmen: Thorpe: Phelps-Rekorde für Ewigkeit
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Schwimmen: Thorpe: Phelps-Rekorde für Ewigkeit
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Schwimmen: Thorpe: Phelps-Rekorde für Ewigkeit
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Schwimmen: Thorpe: Phelps-Rekorde für Ewigkeit
Der ehemalige australische Olympiasieger Ian Thorpe war beeindruckt von US-Schwimmer Michael Phelps in Rio. Dessen olympischen Rekorde seien für die Ewigkeit bestimmt.
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Schwimmen: Le Clos: "Phelps eine Inspiration"
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Schwimmen: Le Clos: "Phelps eine Inspiration"
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Schwimmen: Le Clos: "Phelps eine Inspiration"
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Schwimmen: Le Clos: "Phelps eine Inspiration"
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Schwimmen: Le Clos: "Phelps eine Inspiration"
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Schwimmen: Le Clos: "Phelps eine Inspiration"
Der südafrikanische Schwimmer Chad Le Clos beschreibt wie wichtig Michael Phelps für seine Entwicklung als Sportler gewesen ist. In Bezug auf Phelps habe er noch einen Wunsch.
Rekord-Olympiasieger Michael Phelps will nach dem goldenen Ende seiner Karriere den Kampf für das Schwimmen fortsetzen. "Ich will den Schwimmsport weiterhin verändern, ich will weiterhin und intensiver Kindern helfen, schwimmen zu lernen", sagte der 23-malige Goldmedaillengewinner im Welt -Interview.
Olympia 2016: Phelps will "weltweit" Nichtschwimmern helfen
Rekord-Olympiasieger Michael Phelps will nach dem goldenen Ende seiner Karriere den Kampf für das Schwimmen fortsetzen. "Ich will den Schwimmsport weiterhin verändern, ich will weiterhin und intensiver Kindern helfen, schwimmen zu lernen", sagte der 23-malige Goldmedaillengewinner im Welt -Interview.
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Schwimmen: Phelps: Karriereende diesmal schön
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Schwimmen: Phelps: Karriereende diesmal schön
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Schwimmen: Phelps: Karriereende diesmal schön
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Schwimmen: Phelps: Karriereende diesmal schön
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Schwimmen: Phelps: Karriereende diesmal schön
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Schwimmen: Phelps: Karriereende diesmal schön
US-Schwimmlegende Michael Phelps tritt nach den Olympischen Spielen von Rio ab und ist mit sich im Reinen. Er erklärt den Unterschied zu seinem Rücktritt von vor vier Jahren.
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmen: Phelps: "Steelers-Fan? Oh Mann!"
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmen: Phelps: "Steelers-Fan? Oh Mann!"
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmen: Phelps: "Steelers-Fan? Oh Mann!"
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmen: Phelps: "Steelers-Fan? Oh Mann!"
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmen: Phelps: "Steelers-Fan? Oh Mann!"
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmen: Phelps: "Steelers-Fan? Oh Mann!"
Michael Phelps äußert sich auf einer PK zu seinem Karriereende und erheitert die Journalisten durch seine Reaktion auf einen Football-Fan. Seine Sympathien scheinen klar verteilt.
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmen: Phelps: "Wollte genauso abtreten"
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmen: Phelps: "Wollte genauso abtreten"
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmen: Phelps: "Wollte genauso abtreten"
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmen: Phelps: "Wollte genauso abtreten"
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmen: Phelps: "Wollte genauso abtreten"
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Schwimmen: Phelps: "Wollte genauso abtreten"
Schwimmstar Michael Phelps erklärt seinen nun endgültigen Rücktritt vom Leistungssport. Der US-Amerikaner berichtet von seiner Gefühlswelt und der besonderen Bedeutung von Rio.
Der italienische Schwimm-Weltmeister Gregorio Paltrinieri hat in Rio de Janeiro das letzte Einzel-Gold im Schwimmen gewonnen.
Olympia 2016: Weltmeister Paltrinieri triumphiert
Der italienische Schwimm-Weltmeister Gregorio Paltrinieri hat in Rio de Janeiro das letzte Einzel-Gold im Schwimmen gewonnen.
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Schwimmen: Lochte: "Phelps wird zurückkommen"
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Schwimmen: Lochte: "Phelps wird zurückkommen"
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Schwimmen: Lochte: "Phelps wird zurückkommen"
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Schwimmen: Lochte: "Phelps wird zurückkommen"
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Schwimmen: Lochte: "Phelps wird zurückkommen"
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Schwimmen: Lochte: "Phelps wird zurückkommen"
Ryan Lochte ist überzeugt, dass Michael Phelps seine Karriere nach den Olympischen Spielen 2016 nicht endgültig beenden wird. Der 32-Jährige hofft auf weitere Duelle mit Phelps.
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lochte: "Bin bei Tinder"
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lochte: "Bin bei Tinder"
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lochte: "Bin bei Tinder"
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lochte: "Bin bei Tinder"
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lochte: "Bin bei Tinder"
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lochte: "Bin bei Tinder"
Der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte will sich eine Pause vom Leistungssport nehmen, in der er auch an die Familienplanung denkt. Eine Dating-App soll dabei helfen.
Schwimmen: Lagenstaffel der Männer erreicht Finale
Schwimmen: Lagenstaffel der Männer erreicht Finale
Schwimmen: Lagenstaffel der Männer erreicht Finale
Schwimmen: London-Vierter Deibler scheitert im Vorlauf
Schwimmen: London-Vierter Deibler scheitert im Vorlauf
Schwimmen: London-Vierter Deibler scheitert im Vorlauf
Schwimmen: Köhler als Siebte ins Finale über 800 m Freistil
Schwimmen: Köhler als Siebte ins Finale über 800 m Freistil
Schwimmen: Köhler als Siebte ins Finale über 800 m Freistil
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Schwimmen: Aldrin: "Ledecky gute Astronautin"
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Schwimmen: Aldrin: "Ledecky gute Astronautin"
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Schwimmen: Aldrin: "Ledecky gute Astronautin"
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Schwimmen: Aldrin: "Ledecky gute Astronautin"
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Schwimmen: Aldrin: "Ledecky gute Astronautin"
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Schwimmen: Aldrin: "Ledecky gute Astronautin"
Er muss es wissen: Einst betrat Buzz Aldrin als zweiter Mensch überhaupt den Mond. Eine potentielle Nachfolgerin hat er dabei in Rio ausgemacht: US-Schwimmstar Katie Ledecky.
Weltmeister Marco Koch ist bei Olympia in Rio mit seiner Medaillen-Mission krachend gescheitert. Der 26-Jährige aus Darmstadt musste sich im Finale auf seiner Paradestrecke 200 m Brust in 2:08,00 Minuten mit dem siebten Platz begnügen.
Olympia 2016: Schwimmen: Kochs Gold-Mission scheitert kläglich
Weltmeister Marco Koch ist bei Olympia in Rio mit seiner Medaillen-Mission krachend gescheitert. Der 26-Jährige aus Darmstadt musste sich im Finale auf seiner Paradestrecke 200 m Brust in 2:08,00 Minuten mit dem siebten Platz begnügen.
Schwimmen: Glania und Diener ziehen ins Halbfinale über 200 m Rücken ein
Schwimmen: Glania und Diener ziehen ins Halbfinale über 200 m Rücken ein
Schwimmen: Glania und Diener ziehen ins Halbfinale über 200 m Rücken ein
Topfavorit Marco Koch sparte beim erfolgreichen Start seiner Gold-Mission ein paar Körner, Weltrekordler Paul Biedermann schwamm dagegen mit letzter Kraft ins letzte Finale seiner Karriere.
Olympia 2016: Schwimmen: Koch spart Körner, Biedermann mit letzter Kraft
Topfavorit Marco Koch sparte beim erfolgreichen Start seiner Gold-Mission ein paar Körner, Weltrekordler Paul Biedermann schwamm dagegen mit letzter Kraft ins letzte Finale seiner Karriere.
Eine der großen Rivalitäten der Schwimm-Wettkämpfe - perfekt in Szene gesetzt: Lilly King und die Russin Yulia Efimova liefern sich einen spannenden Schlagabtausch. Mit dem besseren Ende für die US-Amerikanerin. (Photo by Adam Pretty/Getty Images)
Schwimmen: Duell zwischen Lilly King und Yulia Efimova
Eine der großen Rivalitäten der Schwimm-Wettkämpfe - perfekt in Szene gesetzt: Lilly King und die Russin Yulia Efimova liefern sich einen spannenden Schlagabtausch. Mit dem besseren Ende für die US-Amerikanerin. (Photo by Adam Pretty/Getty Images)
Schwimmen: Wenk verpasst Finale über 200 m Lagen
Schwimmen: Wenk verpasst Finale über 200 m Lagen
Schwimmen: Wenk verpasst Finale über 200 m Lagen
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
Schwimmen: Bruhn scheidet trotz Bestzeit aus - Wenk erreicht Halbfinale
Schwimmen: Bruhn scheidet trotz Bestzeit aus - Wenk erreicht Halbfinale
Schwimmen: Bruhn scheidet trotz Bestzeit aus - Wenk erreicht Halbfinale
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimmen: Peaty schwimmt in Geschichtsbücher
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimmen: Peaty schwimmt in Geschichtsbücher
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimmen: Peaty schwimmt in Geschichtsbücher
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimmen: Peaty schwimmt in Geschichtsbücher
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimmen: Peaty schwimmt in Geschichtsbücher
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
Schwimmen: Peaty schwimmt in Geschichtsbücher
Schwimm-Wunderkind Adam Peaty erlöst die Briten mit der ersten Goldmedaille in einem Schwimmwettbewerb seit Jahrzehnten. Den Weltrekord bricht der 21-Jährige gleich zwei Mal.
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Phelps wird in Rio unsterblich
US-Schwimmstar Michael Phelps gewinnt mit der 4x100 Meter Freistilstaffel olympisches Gold und krönt damit sein Comeback. Er ist nun der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.
Schwimmen: Europameisterin Hentke noch "ein bisschen träge"
Schwimmen: Europameisterin Hentke noch "ein bisschen träge"
Schwimmen: Europameisterin Hentke noch "ein bisschen träge"
Das favorisierte australische Frauen-Quartett hat sich in Weltrekordzeit wie schon 2012 in London die olympische Goldmedaille über 4x100 m Freistil gesichert.
Olympia 2016: Australiens Frauen schwimmen zum Staffel-Gold
Das favorisierte australische Frauen-Quartett hat sich in Weltrekordzeit wie schon 2012 in London die olympische Goldmedaille über 4x100 m Freistil gesichert.
Flüchtling Yusra Mardini war nach ihrem aufsehenerregenden Olympia-Debüt überglücklich. "Es war wirklich cool und ein unbeschreibliches Gefühl, hier bei Olympia schwimmen zu dürfen und die ganzen Champions zu sehen", sagte die 18 Jahre alte Schwimmerin nach ihrem 41. Platz über 100 m Schmetterling.
Olympia 2016: Mardini: "War wirklich cool"
Flüchtling Yusra Mardini war nach ihrem aufsehenerregenden Olympia-Debüt überglücklich. "Es war wirklich cool und ein unbeschreibliches Gefühl, hier bei Olympia schwimmen zu dürfen und die ganzen Champions zu sehen", sagte die 18 Jahre alte Schwimmerin nach ihrem 41. Platz über 100 m Schmetterling.
Sieht finster aus, ist aber nur einer der Teilnehmer beim 400-Meter-Lagen-Vorlauf im Schwimmen
Olympia: Best of Rio
Sieht finster aus, ist aber nur einer der Teilnehmer beim 400-Meter-Lagen-Vorlauf im Schwimmen
Die Olympischen Spiele haben für die deutschen Schwimmer mit einer bitteren Enttäuschung begonnen. Der WM-Fünfte Jacob Heidtmann schlug im Vorlauf über 400 m Lagen zwar nach 4:11,85 Minuten in deutscher Rekordzeit an, doch wegen eines Fehlers bei der Wende von Brust auf Freistil wurde er disqualifiziert.
Olympia 2016: Schwimmen: Heidtmann mit Rekordzeit disqualifiziert
Die Olympischen Spiele haben für die deutschen Schwimmer mit einer bitteren Enttäuschung begonnen. Der WM-Fünfte Jacob Heidtmann schlug im Vorlauf über 400 m Lagen zwar nach 4:11,85 Minuten in deutscher Rekordzeit an, doch wegen eines Fehlers bei der Wende von Brust auf Freistil wurde er disqualifiziert.
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
Triathlon #CatchTheMoment #Wechselzone (Deutsch)
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
Triathlon #CatchTheMoment #Wechselzone (Deutsch)
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
Triathlon #CatchTheMoment #Wechselzone (Deutsch)
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
Triathlon #CatchTheMoment #Wechselzone (Deutsch)
IRONMAN Triathlon besteht aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, aber fast genauso wichtig ist die sogenannte vierte Disziplin: das Wechseln, wo die Athleten vom Schwimmen zum Radfahren und umgekehrt.
Eric Moussambani schwamm sich in die Geschichtsbücher der Olympischen Spiele. Bei den Spielen des Jahres 2000 in Sydney ging er fast unter, sorgte dann jedoch für stehende Ovationen. Kaum ein Name wird seitdem so eng mit dem Geist der Spiele in Verbindung gebracht wie der des Außenseiters aus Äquatorialguinea, der wenige Monate vor dem Tag seines Lebens nicht mal richtig schwimmen konnte.
Olympia 2016: Moussambani-Porträt: Der Aal mit Herz
Eric Moussambani schwamm sich in die Geschichtsbücher der Olympischen Spiele. Bei den Spielen des Jahres 2000 in Sydney ging er fast unter, sorgte dann jedoch für stehende Ovationen. Kaum ein Name wird seitdem so eng mit dem Geist der Spiele in Verbindung gebracht wie der des Außenseiters aus Äquatorialguinea, der wenige Monate vor dem Tag seines Lebens nicht mal richtig schwimmen konnte.
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Olympia in Rio: Angst vor stark verschmutzen Gewässern wächst
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Olympia in Rio: Angst vor stark verschmutzen Gewässern wächst
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Olympia in Rio: Angst vor stark verschmutzen Gewässern wächst
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
Olympia in Rio: Angst vor stark verschmutzen Gewässern wächst
Würden Sie in einer Kloake, in der neben Fäkalien auch Krankheitserreger treiben, segeln oder gar schwimmen gehen? Mit Sicherheit nicht! Leider müssen das die Athleten, die bei den olympischen Spielen in Rio antreten in Kauf nehmen.
LAHME ENTE<br><br>Normalerweise treten bei den Olympischen Spielen die begabtesten Athleten an. Rekorde werden geknackt, Geschichte wird geschrieben. Ein bisschen anders lief es da beim äquatorialguineischen Schwimmer Éric Moussambani, der nur durch Zufall bei den Spielen landete. Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney brauchte er im 100-Meter-Freistil mit 1:52 gut doppelt so lang wie der schnellste Schwimmer. Damit benötigte er sogar noch mehr Zeit als der Weltrekordhalter über 200-Meter-Freistil. Dennoch brach er den äquatorialguineischen Landesrekord. Moussambani konnte also stolz auf sich sein – er lernte erst kurz zuvor schwimmen. (Bild: Getty Images)
Die kuriosesten Geschichten rund um Olympia
LAHME ENTE

Normalerweise treten bei den Olympischen Spielen die begabtesten Athleten an. Rekorde werden geknackt, Geschichte wird geschrieben. Ein bisschen anders lief es da beim äquatorialguineischen Schwimmer Éric Moussambani, der nur durch Zufall bei den Spielen landete. Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney brauchte er im 100-Meter-Freistil mit 1:52 gut doppelt so lang wie der schnellste Schwimmer. Damit benötigte er sogar noch mehr Zeit als der Weltrekordhalter über 200-Meter-Freistil. Dennoch brach er den äquatorialguineischen Landesrekord. Moussambani konnte also stolz auf sich sein – er lernte erst kurz zuvor schwimmen. (Bild: Getty Images)
Eric Moussambani, Schwimmer aus Äquatorialguinea, stellte im Jahr 2000 einen ungewöhnlichen Rekord auf: Er gilt als langsamster Schwimmer in der Geschichte der Olympischen Spiele. Der damals 22-Jährige hatte erst drei Monate zuvor schwimmen gelernt – für einhundert Meter brauchte er knapp zwei Minuten.
Die 20 bemerkenswertesten Olympia-Rekorde
Eric Moussambani, Schwimmer aus Äquatorialguinea, stellte im Jahr 2000 einen ungewöhnlichen Rekord auf: Er gilt als langsamster Schwimmer in der Geschichte der Olympischen Spiele. Der damals 22-Jährige hatte erst drei Monate zuvor schwimmen gelernt – für einhundert Meter brauchte er knapp zwei Minuten.
Michael Phelps hat die meisten Olympischen Medaillen gewonnen. Der US-Amerikaner hat in der Disziplin Schwimmen zwischen 2004 und 2012 18 Gold-, zwei Silber- sowie zwei Bronze-Medaillen ergattert. Damit ist er mit deutlichem Abstand der erfolgreichste Olympionik der Sommerspiele.
Die 20 bemerkenswertesten Olympia-Rekorde
Michael Phelps hat die meisten Olympischen Medaillen gewonnen. Der US-Amerikaner hat in der Disziplin Schwimmen zwischen 2004 und 2012 18 Gold-, zwei Silber- sowie zwei Bronze-Medaillen ergattert. Damit ist er mit deutlichem Abstand der erfolgreichste Olympionik der Sommerspiele.
Franziska van Almsick sieht für die deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) gute Chancen. "Gerade auch bei den deutschen Meisterschaften und den letzten Wettkämpfen vor Olympia haben viele deutsche Schwimmer mit starken Zeiten geglänzt."
Olympia 2016: Schwimmen: Van Almsick optimistisch für Rio
Franziska van Almsick sieht für die deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) gute Chancen. "Gerade auch bei den deutschen Meisterschaften und den letzten Wettkämpfen vor Olympia haben viele deutsche Schwimmer mit starken Zeiten geglänzt."
Schwimmen: Van Almsick optimistisch für Olympia
Schwimmen: Van Almsick optimistisch für Olympia
Schwimmen: Van Almsick optimistisch für Olympia
Ironman-Weltmeister Jan Frodeno hat den Weltrekord über die Triathlon-Langdistanz gebrochen. Bei der Challenge Roth benötigte der 34-Jährige für die 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen 7:35:39 Stunden und unterbot die fünf Jahre alte Bestmarke seines Landsmannes Andreas Raelert um 5:54 Minuten.
Triathlon: Frodeno knackt Weltbestzeit über Langdistanz
Ironman-Weltmeister Jan Frodeno hat den Weltrekord über die Triathlon-Langdistanz gebrochen. Bei der Challenge Roth benötigte der 34-Jährige für die 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen 7:35:39 Stunden und unterbot die fünf Jahre alte Bestmarke seines Landsmannes Andreas Raelert um 5:54 Minuten.
Schwimmen: EM-Silber für deutsches Freiwasser-Team
Schwimmen: EM-Silber für deutsches Freiwasser-Team
Schwimmen: EM-Silber für deutsches Freiwasser-Team
Schwimmen: Russin Simonowa wegen Dopings gesperrt
Schwimmen: Russin Simonowa wegen Dopings gesperrt
Schwimmen: Russin Simonowa wegen Dopings gesperrt
Schwimmen: Härle führt DSV-Team für Freiwasser-EM an
Schwimmen: Härle führt DSV-Team für Freiwasser-EM an
Schwimmen: Härle führt DSV-Team für Freiwasser-EM an
Schwimmen: Wierling und Fildebrandt knacken Olympia-Norm
Schwimmen: Wierling und Fildebrandt knacken Olympia-Norm
Schwimmen: Wierling und Fildebrandt knacken Olympia-Norm
Schwimmen: Deibler und vom Lehn durch die Hintertür zu Olympia
Schwimmen: Deibler und vom Lehn durch die Hintertür zu Olympia
Schwimmen: Deibler und vom Lehn durch die Hintertür zu Olympia
Der frühere Junioren-Nationalspieler Sebastian Polter hat sich auf ungewöhnliche Weise für die Teilnahme am Olympischen Fußballturnier beworben.
Olympia 2016: Polter will "nach Brasilien schwimmen"
Der frühere Junioren-Nationalspieler Sebastian Polter hat sich auf ungewöhnliche Weise für die Teilnahme am Olympischen Fußballturnier beworben.
Schwimmen: Vier Jahre Sperre für frühere Vizeweltmeisterin Martynowa
Schwimmen: Vier Jahre Sperre für frühere Vizeweltmeisterin Martynowa
Schwimmen: Vier Jahre Sperre für frühere Vizeweltmeisterin Martynowa
Schwimmen: Hentke und Wellbrock lösen in Canet Olympia-Tickets
Schwimmen: Hentke und Wellbrock lösen in Canet Olympia-Tickets
Schwimmen: Hentke und Wellbrock lösen in Canet Olympia-Tickets
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Hai-Alarm auf Mallorca
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Hai-Alarm auf Mallorca
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Hai-Alarm auf Mallorca
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Hai-Alarm auf Mallorca
Vor der spanischen Touristeninsel ist ein Blauhai aufgetaucht. Diese schwimmen zwar des Öfteren vor Mallorca, selten jedoch so nah an der Küste.
Anne Haug (Saarbrücken) hat mit einem vierten Platz beim World Triathlon in Kapstadt ihr Olympia-Ticket gelöst. Die 33-Jährige absolvierte den Sprint über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer auf der Laufstrecke am Sonntag in 1:00:06 Stunden.
Triathlon: Haug löst das Ticket nach Rio
Anne Haug (Saarbrücken) hat mit einem vierten Platz beim World Triathlon in Kapstadt ihr Olympia-Ticket gelöst. Die 33-Jährige absolvierte den Sprint über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer auf der Laufstrecke am Sonntag in 1:00:06 Stunden.
Schwimmen: Biedermann-Konkurrent Agnel darf auf Rio-Start über 200 m hoffen
Schwimmen: Biedermann-Konkurrent Agnel darf auf Rio-Start über 200 m hoffen
Schwimmen: Biedermann-Konkurrent Agnel darf auf Rio-Start über 200 m hoffen
Schwimmen: Biedermann-Konkurrent Agnel verpasst Olympianorm über 200 m Freistil
Schwimmen: Biedermann-Konkurrent Agnel verpasst Olympianorm über 200 m Freistil
Schwimmen: Biedermann-Konkurrent Agnel verpasst Olympianorm über 200 m Freistil
Schwimmen: China gibt sechs positive Dopingtests zu
Schwimmen: China gibt sechs positive Dopingtests zu
Schwimmen: China gibt sechs positive Dopingtests zu
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Doping: Phelps: "Weiß nie, was Nebenmann macht"
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Doping: Phelps: "Weiß nie, was Nebenmann macht"
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Doping: Phelps: "Weiß nie, was Nebenmann macht"
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Doping: Phelps: "Weiß nie, was Nebenmann macht"
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Doping: Phelps: "Weiß nie, was Nebenmann macht"
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Doping: Phelps: "Weiß nie, was Nebenmann macht"
Nach Bekanntwerden des Doping-Skandals um Tennis-Star Maria Sharapova, äußerst sich Michael Phelps zur Situation im Schwimmen. Der Olympiasieger hat dazu ein klares Credo.
Schwimmen: Olympiasiegerin Dekker hat Krebs
Schwimmen: Olympiasiegerin Dekker hat Krebs
Schwimmen: Olympiasiegerin Dekker hat Krebs
Frankreichs Meister bleibt auch im 34. Ligaspiel in Folge ungeschlagen. PSG legt einen Traumstart hin, gerät dann aber gegen ein starkes Marseille mächtig ins Schwimmen. Zlatan Ibrahimovic und Angel Di Maria sorgen dennoch für den Sieg.
Ligue 1: PSG zu clever für starkes OM
Frankreichs Meister bleibt auch im 34. Ligaspiel in Folge ungeschlagen. PSG legt einen Traumstart hin, gerät dann aber gegen ein starkes Marseille mächtig ins Schwimmen. Zlatan Ibrahimovic und Angel Di Maria sorgen dennoch für den Sieg.
Frankreichs Meister bleibt auch im 34. Spiel in Folge ungeschlagen. PSG legt einen Traumstart hin, gerät dann aber mächtig ins Schwimmen. Die Superstars sorgen dennoch für den Sieg
PSG zu clever für starkes Olympique Marseille
Frankreichs Meister bleibt auch im 34. Spiel in Folge ungeschlagen. PSG legt einen Traumstart hin, gerät dann aber mächtig ins Schwimmen. Die Superstars sorgen dennoch für den Sieg
Schwimmen: Polnischer EM-Dritter Szczepanski unter Dopingverdacht
Schwimmen: Polnischer EM-Dritter Szczepanski unter Dopingverdacht
Schwimmen: Polnischer EM-Dritter Szczepanski unter Dopingverdacht
Vor dem Jahreswechsel hat sich Dominika Cibulkova eine wohl verdiente Auszeit in Miami Beach gegönnt, um noch einmal richtig Kraft für das neue Sportjahr zu tanken. Auf dem Plan stand nicht nur das Bräunen, Schwimmen, Entspannen und Lesen: Auch Lachen war offenbar ein wichtiger Bestandteil ihrer Pause.
Vorbereitung Australian Open 2016: So zeigefreudig ist Tennisbeauty Dominika Cibulkova
Vor dem Jahreswechsel hat sich Dominika Cibulkova eine wohl verdiente Auszeit in Miami Beach gegönnt, um noch einmal richtig Kraft für das neue Sportjahr zu tanken. Auf dem Plan stand nicht nur das Bräunen, Schwimmen, Entspannen und Lesen: Auch Lachen war offenbar ein wichtiger Bestandteil ihrer Pause.
Schwimmen: Siebenmalige Weltmeisterin Hoff beendet Karriere
Schwimmen: Siebenmalige Weltmeisterin Hoff beendet Karriere
Schwimmen: Siebenmalige Weltmeisterin Hoff beendet Karriere
Schwimmen: Berlin 2016 wieder Weltcup-Standort
Schwimmen: Berlin 2016 wieder Weltcup-Standort
Schwimmen: Berlin 2016 wieder Weltcup-Standort
Schwimmen: Hosszu und van der Burgh triumphieren beim Weltcup-Finale
Schwimmen: Hosszu und van der Burgh triumphieren beim Weltcup-Finale
Schwimmen: Hosszu und van der Burgh triumphieren beim Weltcup-Finale
Schwimmen: Köhler in Doha Vierte
Schwimmen: Köhler in Doha Vierte
Schwimmen: Köhler in Doha Vierte
Michel Platini schwimmen offenbar immer mehr die Felle davon. Der in Verruf geratene UEFA-Boss hatte gerade erst seine Favoritenrolle auf das Präsidentenamt bei der FIFA an Salman bin Ibrahim al-Khalifa verloren, als in den eigenen Reihen über eine Alternative debattiert wurde.
International: UEFA einigt sich auf Infantino
Michel Platini schwimmen offenbar immer mehr die Felle davon. Der in Verruf geratene UEFA-Boss hatte gerade erst seine Favoritenrolle auf das Präsidentenamt bei der FIFA an Salman bin Ibrahim al-Khalifa verloren, als in den eigenen Reihen über eine Alternative debattiert wurde.
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
5.000 Enten-Küken gehen das erste Mal schwimmen
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
5.000 Enten-Küken gehen das erste Mal schwimmen
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
5.000 Enten-Küken gehen das erste Mal schwimmen
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
5.000 Enten-Küken gehen das erste Mal schwimmen
Wenn 5.000 Enten-Küken das erste Mal schwimmen gehen, kann man schon mal die Nerven verlieren. So auch der Asiate, der dieses Video gefilmt hat.
Schwimmen: Ex-Europameisterin Schreiber beendet ihre Karriere
Schwimmen: Ex-Europameisterin Schreiber beendet ihre Karriere
Schwimmen: Ex-Europameisterin Schreiber beendet ihre Karriere
Diego Godin wird von den Fans von Atletico Madrid vergöttert wie kein anderer Spieler der Rojiblancos. Am selbsternannten Höhepunkt der Karriere hätte er auf der Insel im Geld schwimmen können. Stattdessen machte er sich bei seinem Herzensverein unsterblich. SPOX zeigt Atleticos erstes Auswärtsspiel beim FC Sevilla im LIVESTREAM FOR FREE .
Primera Division: LIVESTREAM - Godin: Legenden haben keinen Preis
Diego Godin wird von den Fans von Atletico Madrid vergöttert wie kein anderer Spieler der Rojiblancos. Am selbsternannten Höhepunkt der Karriere hätte er auf der Insel im Geld schwimmen können. Stattdessen machte er sich bei seinem Herzensverein unsterblich. SPOX zeigt Atleticos erstes Auswärtsspiel beim FC Sevilla im LIVESTREAM FOR FREE .
Klare Vorstellungen hat der Jungprofi, was er mit einem saftigen Geldgewinn von 15 Millionen Euro machen würde: "Ich würde mir ein Schwimmbad bauen und darin reinspringen und schwimmen. Da drum herum würde ich mir Pferde kaufen, die mir zugucken. Wenn ich rausgehe aus dem Geldschwimmbad, würde ich auf ein Pferd gehen und damit wegreiten." (Bild-Copyright: Instagram/donisavdijaj10)
Kult-Interview von Donis Avdijaj: Jung-Star gibt sich witzig und ehrlich
Klare Vorstellungen hat der Jungprofi, was er mit einem saftigen Geldgewinn von 15 Millionen Euro machen würde: "Ich würde mir ein Schwimmbad bauen und darin reinspringen und schwimmen. Da drum herum würde ich mir Pferde kaufen, die mir zugucken. Wenn ich rausgehe aus dem Geldschwimmbad, würde ich auf ein Pferd gehen und damit wegreiten." (Bild-Copyright: Instagram/donisavdijaj10)
Schließlich schwimmen die Schwaben nicht im Geld. Entsprechend gesprächsbereit soll der VfB bei einem möglichen Wechsel von Großverdiener Vedad Ibisevic sein. Der Bosnier steht bei AS Saint-Etienne hoch im Kurs, berichtet "L'Equipe".(Bild-Copyright: Getty Images)
Kurz vor Transferschluss: Das sind die möglichen Wechsel in der Bundesliga
Schließlich schwimmen die Schwaben nicht im Geld. Entsprechend gesprächsbereit soll der VfB bei einem möglichen Wechsel von Großverdiener Vedad Ibisevic sein. Der Bosnier steht bei AS Saint-Etienne hoch im Kurs, berichtet "L'Equipe".(Bild-Copyright: Getty Images)
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Frau gibt Schwimmunterricht an ungewöhnlichem Ort
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Frau gibt Schwimmunterricht an ungewöhnlichem Ort
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Frau gibt Schwimmunterricht an ungewöhnlichem Ort
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Frau gibt Schwimmunterricht an ungewöhnlichem Ort
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Frau gibt Schwimmunterricht an ungewöhnlichem Ort
Private Swimmingpools findet man meist im Garten oder auch mal im Kellergeschoss. Eine US-Amerikanerin hat ihr Becken hingegen in der Garage aufgebaut. Dort bringt sie kleinen Kindern das Schwimmen bei und unterstützt ambitionierte Sportler beim Training.
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
In diesem Wasser möchte man nicht schwimmen
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
In diesem Wasser möchte man nicht schwimmen
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
In diesem Wasser möchte man nicht schwimmen
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
In diesem Wasser möchte man nicht schwimmen
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
In diesem Wasser möchte man nicht schwimmen
Mit riesigen Fleischbrocken werden hier Piranhas in einem Fluss in Brasilien gefüttert. Unglaublich, wie schnell die Fische ihre Beute verschlingen. Da möchte man nicht dazwischen geraten.
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Krokodil mischt sich unter Nildpferd-Herde
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Krokodil mischt sich unter Nildpferd-Herde
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Krokodil mischt sich unter Nildpferd-Herde
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Krokodil mischt sich unter Nildpferd-Herde
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Krokodil mischt sich unter Nildpferd-Herde
Warum selber durch den Fluss schwimmen, wenn man sich auch ein Taxi nehmen kann? Das dachte sich wohl auch dieses Krokodil, als es sich auf einen Nilpferdrücken in Tansania niederließ. Dumm nur, dass das Reptil nach der erfolgreichen Ankunft nicht sofort einen Platz zurück in den Fluß gefunden hat. Die Nilpferdherde versperrte ihm dem Weg zurück ins kühle Nass.
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt für Empörung im Netz
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt für Empörung im Netz
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt für Empörung im Netz
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt für Empörung im Netz
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
Dieses Video sorgt für Empörung im Netz
Dieses Video sorgt derzeit unter Tierschützern weltweit für großes Aufsehen. Ein Hai schwimmt zu Nahe an den Strand und kann nicht aus eigener Kraft zurück ins offene Meer schwimmen, er benötigt menschliche Hilfe, um nicht an Land zu ersticken. Dann passiert das Unfassbare.
<p class="MsoNormal"><span>Die Tiere schwimmen mit ihren Haltern hinaus, werden dort in Rettungsweste auf ein Surfboard gestellt und bei passender Welle ins Gleiten gebracht. Kuriose Motive sind garantiert...</span></p>
Surf Dogs

Die Tiere schwimmen mit ihren Haltern hinaus, werden dort in Rettungsweste auf ein Surfboard gestellt und bei passender Welle ins Gleiten gebracht. Kuriose Motive sind garantiert...

Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ihr Traum platzte: Vater klaut Spenden und geht shoppen
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ihr Traum platzte: Vater klaut Spenden und geht shoppen
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ihr Traum platzte: Vater klaut Spenden und geht shoppen
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ihr Traum platzte: Vater klaut Spenden und geht shoppen
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.
Ihr Traum platzte: Vater klaut Spenden und geht shoppen
Ashantis größter Wunsch war es, einmal mit Delfinen zu schwimmen – und der schien so gut wie erfüllt. Dank einer Geldspende des „Sussex British Motorcycle Owners Club“. Doch der Traum platzte jäh, als ihr eigener Vater Albi das Geld für sich selbst verwendete.

Lesen Sie auch