Wintersport

Fotos

Ski Alpin: Marcel Hirscher will in Schladming eine neue Serie starten

Marcel Hirscher hat am Sonntag seinen 54. Weltcup-Sieg verpasst. Am Dienstag bietet sich beim Flutlicht-Slalom in Schladming aber schon die nächste Chance, mit Hermann Maier gleichzuziehen. "Es ist die erste Möglichkeit für eine neue Serie", meinte der Salzburger. Kitzbühel-Sieger Henrik Kristoffersen könnte am Dienstag mit seinem vierten Nightrace-Streich zu Rekordsieger Raich aufschließen.

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Gold medalists team Norway celebrate on the podium. REUTERS/Michael Dalder TPX IMAGES OF THE DAY

Skispringen: Heinz Kuttin knöpft sich seine Adler vor

Die ÖSV-Skispringer verlassen auch den zweiten Saisonhöhepunkt nach der Tournee mit leeren Händen. Clemens Aigner, Manuel Poppinger, Michael Hayböck und der Einzel-Vierte Stefan Kraft mussten sich im Teambewerb der Skiflug-Titelkämpfe in Oberstdorf mit Rang fünf, dem bisher schlechtesten WM-Abschneiden, zufriedengeben. Gold ging wie schon 2016 an die favorisierten Norweger.

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Jernej Damjan, Domen Prevc, Peter Prevc and Anze Semenic of team Slovenia react. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team trial round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. A combination photo shows Jernej Damjan, Anze Semenic, Domen Prevc and Peter Prevc of team Slovenia in action. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Bronze medalists Piotr Zyla, Stefan Hula, Kamil Stoch and Dawid Kubacki of team Poland celebrate on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Silver medalists team Slovenia celebrate on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Andreas Stjernen, Daniel Andre Tande and Robert Johansson of team Norway celebrate. REUTERS/Michael Dalder

Skispringen: Skiflug-WM: Freitag verpasst mit deutschem Team Medaille

Die deutschen Skispringer um Richard Freitag haben bei der Flug-WM in Oberstdorf eine Medaille im Teamwettbewerb verpasst. Einen Tag nach seinem dritten Platz im Einzel musste sich Freitag gemeinsam mit Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe mit Platz vier begnügen.

Skispringen: ÖSV-Adler stürzen im Teambewerb ab

Eine Skiflug-WM zum Vergessen: so schlecht war ein Teamergebnis bei einer Skiflug-WM aus österreichischer Sicht noch nie. Die ÖSV-Adler werden im Teambewerb lediglich Fünfter, Norwegen holt sich die Goldmedaille, Slowenien und Polen folgen auf den Plätzen.

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Kamil Stoch of team Poland reacts with team mates. REUTERS/Michael Dalder

Eisschnelllauf: Olympia-Generalprobe: Pechstein ausgebremst, Ihle tankt Selbstvertrauen

Der Weg zu den Dopingkontrolleuren war Claudia Pechstein kurzzeitig versperrt. Nach der verhaltenen Olympia-Generalprobe beim Eisschnelllauf-Weltcup in Erfurt war die fünfmalige Olympiasiegerin zur Abgabe einer Probe ausgewählt worden, doch eine Schar kleiner Fans verzögerte die ungeliebte Pflicht. Minutenlang schrieb Pechstein Autogramme, als Selfie-Motiv war die 45-Jährige bei Dutzenden Kindern äußerst gefragt.

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Dawid Kubacki of team Poland reacts. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Domen Prevc of team Slovenia reacts. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Anze Semenic of team Slovenia reacts. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team final round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. Robert Johansson of team Norway reacts. REUTERS/Michael Dalder

Ski Alpin: Kristoffersen mit Liebeserklärung an Österreich

Ausgerechnet in Kitzbühel hat Henrik Kristoffersen in diesem Jahr erstmals vom Slalom-Thron gelacht. Der Norweger holte am Sonntag auf dem Ganslern seinen ersten Saisonsieg und verhinderte damit den 54. Weltcup-Sieg des Österreichers insgesamt. "Heute ist es ein wirklich ein gutes Gefühl. Ich bin sehr zufrieden", betonte der 23-Jährige, der auch im Gesamtweltcup Hirschers härtester Rivale ist.

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team trial round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. A combination photo shows Daniel Andre Tande, Johann Andre Forfang, Andreas Stjernen and Robert Johansson of team Norway in action. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - team trial round - Oberstdorf, Germany - January 21, 2018. A combination photo shows Richard Freitag, Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe and Andreas Wellinger of team Germany in action. REUTERS/Michael Dalder

Eisschnelllauf: Nur "Blech" für Nico Ihle in Erfurt

Eisschnellläufer Nico Ihle hat drei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) ein wichtiges Erfolgserlebnis gefeiert, die erhoffte Medaille jedoch verpasst. Am Schlusstag des Heim-Weltcups in Erfurt sprintete der Chemnitzer über 1000 m in starken 1:08,98 Minuten auf den undankbaren vierten Rang.

Biathlon: Doll und Kühn bei Fourcade-Sieg knapp am Podest vorbei

Benedikt Doll und Johannes Kühn haben zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Antholz mit ihren besten Saisonplatzierungen überzeugt. Im letzten Rennen vor den Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) kam Sprint-Weltmeister Doll als bester Deutscher im Massenstart über 15 km auf Platz vier und verpasste seinen ersten Podestplatz des Winters nur knapp. Kühn folgte auf Rang fünf.

Biathlon: Weltcup in Antholz: Polizei durchsucht kasachisches Teamhotel

Die italienische Polizei hat am Rande des Biathlon-Weltcups in Antholz das Teamhotel und Fahrzeuge der kasachischen Nationalmannschaft durchsucht. Wie der Weltverband IBU mitteilte, sei dies eine Konsequenz aus dem Untersuchungsbericht, den österreichische Behörden nach Ermittlungen bei der WM im vergangenen Jahr in Hochfilzen erstellt hatten.

Ski Alpin: Siegesserie gerissen: Kristoffersen stoppt Hirscher-Lauf

enrik Kristoffersen hat am Sonntag die Siegesserie von Marcel Hirscher beendet und seinen ersten Saisonsieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Der Norweger gewann den Slalom in Kitzbühel vor dem ÖSV-Star, der zuletzt fünf Torläufe hintereinander für sich entschieden hatte. Kristoffersen lag 0,97 Sekunden vor Hirscher, Rang drei ging an den Schweizer Daniel Yule (1,35 Sekunden zurück).

Biathlon: Dahlmeier verpasst Podest bei starker Mannschaftsleistung

Laura Dahlmeier hat zum Abschluss der Olympia-Generalprobe beim Weltcup in Antholz ihren vierten Podestplatz in Folge verpasst. Im Massenstart über 12,5 km musste sich die 24-Jährige am Sonntag nach zwei Strafrunden mit Rang fünf zufrieden geben.

Skispringen: Seyfarth löst als Siebte das Olympiaticket

Juliane Seyfarth hat als dritte deutsche Skispringerin das Ticket für die Olympischen Winterspielen in Pyeonchang gelöst. Die 27-Jährige aus Ruhla landete beim Weltcup im japanischen Zao auf Rang sieben und erfüllte mit ihrer zweiten Top-Acht-Platzierung der Saison die interne Norm.

Ski Alpin: Lara Gut gewinnt Cortina-Super-G - Nicole Schmidhofer rast aufs Podium

Die Schweizerin Lara Gut hat am Sonntag im Super-G in Cortina d'Ampezzo ihren ersten Weltcupsieg seit dem im vergangenen Februar erlittenen Kreuzbandriss und den insgesamt 24. gefeiert.

Ski Alpin: Kitz-Slalom: Kristoffersen führt vor Matt und Hirscher

Henrik Kristoffersen hat die Halbzeit-Führung beim Weltcup-Slalom in Kitzbühel übernommen. Der Ski-Rennläufer aus Norwegen liegt nach dem ersten Durchgang 0,10 Sekunden vor dem Tiroler Michael Matt. Marcel Hirscher, der fünf von sechs Slaloms in der Saison gewann, hat als Dritter schon 1,05 Sekunden Rückstand. Marco Schwarz lag exakt zwei Sekunden zurück.

Das Skispringen in Hinzenbach fällt aus

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Silver medalist Kamil Stoch of Poland presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Silver medalist Kamil Stoch of Poland presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Gold medalist Daniel Andre Tande of Norway presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Gold medalist Daniel Andre Tande of Norway presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Bronze medalist Richard Freitag of Germany presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Bronze medalist Richard Freitag of Germany presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Silver medalist Kamil Stoch of Poland presents his medal. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Kamil Stoch of Poland, Daniel Andre Tande of Norway and Richard Freitag of Germany pose on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Kamil Stoch of Poland makes a selfie with Daniel Andre Tande of Norway and Richard Freitag of Germany on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Kamil Stoch of Poland, Daniel Andre Tande of Norway and Richard Freitag of Germany pose on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Kamil Stoch of Poland, Daniel Andre Tande of Norway and Richard Freitag of Germany pose on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Ski Flying World Championships

Ski Jumping - Ski Flying World Championships - final competition round - Oberstdorf, Germany - January 20, 2018. Gold medalist Daniel Andre Tande of Norway reacts on the podium. REUTERS/Michael Dalder

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen