Wunschkonzert: Das ist die Traumelf von Mesut Özil

Wenn Mesut Özil selbst entscheiden dürfte, mit wem er zusammenspielt – was wäre das für eine Mannschaft! Für ein Werbevideo stellte der FC Arsenal-Star seine Traumelf auf, die so manchen überraschen dürfte. Nur so viel sei vorab schon gesagt: Die Kicker von Real Madrid schneiden überdurchschnittlich gut ab.

Wunschkonzert: Das ist die Traumelf von Mesut Özil

Mesut Özil hat für einen Werbeclip seine Traumelf zusammengestellt. Dabei nominierte er ausschließlich Spieler, mit denen er schon einmal auf dem Feld gestanden hat. Sich selbst positioniert er in diesem Dream-Team im zentralen Mittelfeld.

Karim Benzema

Karim Benzema (Real Madrid) soll in "Özil's Eleven" die vorderste Front im zentralen Sturm übernehmen.

Crisitiano Ronaldo

Flankiert wird Benzema im Sturm dabei links von Topstar Cristiano Ronaldo (Real Madrid). Özils Einschätzung: "Er ist eine Maschine, trifft eigentlich immer."

Alexis Sánchez

Özils Arsenal-Teamkollege Alexis Sánchez komplettiert den Sturm auf der rechten Seite.

Luka Modrić

Luka Modrić (Real Madrid) soll in der Traumelf von Mesut Özil das Spiel im Mittelfeld über links gestalten …

Ilkay Gündogan

… während Ilkay Gündogan (Manchester City) über rechts im Mittelfeld mitmischt.

Marcelo

Auch die Abwehrkette von Mesut Özil steht: Hier hätte er in seinem Wunschteam gern den Brasilianer Marcelo (Real Madrid) als seinen Linksaußen.

Sergio Ramos

Sergio Ramos (Real Madird) soll Marcelo dabei als Mitte-links-Verteidiger unterstützen.

Jérôme Boateng

Herzstück der Viererkette von Özils Gnaden ist Jérôme Boateng (FC Bayern München) als Mitte-rechts-Verteidiger.

Héctor Bellerín

Rechtsaußen soll Arsenal-Kumpel Héctor Bellerín vom Leder ziehen, von dem Mesut Özil sagt, er sei der "schnellste Spieler der Welt".

Manuel Neuer

Manuel Neuer (FC Bayern München) steht in der Traumelf von Mesut Özil im Kasten, denn :"Manuel Neuer ist der beste Torhüter der Welt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen