• Gladbach-Transfer bejubelt BVB-Star Reyna
    Sport1

    Gladbach-Transfer bejubelt BVB-Star Reyna

    Joe Scally wechselt am 1. Januar 2021 zu Borussia Mönchengladbach.Der 17-Jährige spielt derzeit noch bei New York City FC in der US-amerikanischen MLS, verfolgt seinen zukünftigen Klub, der am Samstag den Bundesliga-Auftakt beim 0:3 gegen Borussia Dortmund verpatzte, aber offenbar schon intensiv (Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga).Noch mehr scheint der Abwehrspieler, der am Samstag als jüngster Spieler in New Yorks Klubgeschichte in der Startelf stand, aber einen BVB-Landsmann zu verfolgen: Gio Reyna, der Gladbach mit einer guten Leistung und seinem Debüt-Tor wehtat."Sheeshhhh", schrieb Scally unter einen Instagram-Post Reynas, in dem sich Dortmunds Shootingstar über den Sieg und seinen Treffer freute.Nachdem Reyna antwortete, dass diese Leistung doch gegen Scallys (zukünftiges) Team passiert sei, lachte dieser.Bei Twitter wiederum teilte Scally einen weiteren Post Reynas. In ein paar Monaten wird der US-Amerikaner wohl seltener öffentlich Glanzleistungen seines Kumpels bejubeln.

  • Coup perfekt! Beckham-Klub holt Juve-Star
    Sport1

    Coup perfekt! Beckham-Klub holt Juve-Star

    Der argentinische Stürmer Gonzalo Higuain verlässt den italienischen Rekordmeister Juventus Turin.Der 32-Jährige wechselt zu Inter Miami in die USA. Das vermeldete der MLS-Klub am Freitag. Die Franchise ist in Besitz einer Investorengruppe, die der frühere Superstar David Beckham anführt.  Am Donnerstag hatte Juve den noch bis 2021 laufenden Vertrag mit Higuain nach eigenen Angaben "in gegenseitigem Einvernehmen" aufgelöst. Der Torjäger war im Sommer 2016 für eine Ablöse von 90 Millionen Euro von der SSC Neapel gekommen, zwischenzeitlich aber an den AC Mailand und den FC Chelsea verliehen.Vor Higuain war auch dessen bisheriger Mitspieler Blaise Matuidi nach Miami gewechselt. In der MLS spielt bereits sein älterer Bruder Federico Higuain, er steht bei Washington D.C. United unter Vertrag.Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden Higuain, der mit Juventus drei Meisterschaften und zweimal den Pokal gewonnen hat, erklärte: "Zunächst möchte ich Inter Miami für die Bemühungen danken, die es unternommen hat, um mich unter Vertrag zu nehmen."Es sei "genau das, was ich gesucht habe - eine neue Erfahrung, eine neue Liga und eine schöne Stadt. Ich bin wirklich glücklich, hier zu sein und dass es offiziell ist", sagte Higuain. "Mein Ziel ist es, zu versuchen, all die Erfahrungen, die ich in Europa gesammelt habe, weiterzugeben und dem Team zu helfen, zu wachsen."Der neue Juve-Trainer Andrea Pirlo hatte Higuain mitgeteilt, ohne ihn zu planen. Stattdessen wollen die Turiner Stürmer Luis Suarez (Uruguay) vom FC Barcelona verpflichten.\-----Mit Sport-Informations-Dienst

  • Götze: "Will noch die Champions League gewinnen"
    Sport1

    Götze: "Will noch die Champions League gewinnen"

    Der vertragslose 2014er-Weltmeister Mario Götze will seine Karriere noch nicht in den USA oder anderswo fernab des großen Fußballs ausklingen lassen."Mein Fokus liegt auf Europa. Ich habe ehrgeizige Ziele und will unbedingt noch die Champions League gewinnen. Das treibt mich jeden Tag, in jeder Einheit an", sagte der 28-Jährige, der bis zum 30. Juni bei Borussia Dortmund unter Vertrag gestanden hatte, der Bild. Götze hat noch große Ziele Er wolle seine Karriere nicht beenden, ohne diesen Titel einmal gewonnen zu haben. Fraglich allerdings ist, ob Götze dafür nach schwierigen Jahren noch den richtigen Verein finden wird."Ich brauche das Gefühl, dass ich zu dem Verein, dem Trainer und dessen Philosophie passe. Und was man nicht vergessen darf: Durch Corona herrscht gerade eine besondere Situation, an die sich jeder anpassen muss", sagte er.Geld spiele dabei eine untergeordnete Rolle. Angeblich hat Götze in Dortmund zehn Millionen Euro pro Jahr verdient. Mario Götze ist topfit"Selbstverständlich kann in Zeiten von Corona eine solche Summe nicht als Grundlage für meine Verhandlungen dienen", sagte er: "Die entscheidenden und wirklich wichtigen Faktoren sind die Sportlichen: Ich will den Konkurrenzkampf, mich auf höchstem Niveau beweisen und zeigen, dass ich jeder Mannschaft helfen kann. Meine Sehnsucht nach Fußball ist sehr groß."Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmeldenIn Dortmund konnte er diese zuletzt nicht mehr stillen. Bei BVB-Trainer Lucien Favre spielte er keine Rolle. Er sei aber topfit und bereit, betonte Götze: "Ich trainiere an sechs Tagen, immer unterschiedlich. Nach mehr als zehn Jahren als Profi kenne ich meinen Körper sehr gut und weiß, wie ich ihn belasten kann und muss." Auch Kampfsport und Yoga gehörten zu seinem Programm.Ein Angebot von Inter Miami, dem Klub von David Beckham, hat Götze abgelehnt. "Die USA und die MLS finde ich auch spannend – aber aktuell ist das kein Thema für mich", sagte er. Dafür seien seine Ambitionen zu hoch.