• dpa

    Volvos Luxuselektromarke Polestar geht an die Börse

    Zuletzt gingen diverse Elektroauto-Entwickler an die Börse über Fusionen mit Firmenhüllen - und gerieten danach in Probleme. Polestar, der nächste Börsenkandidat, verkauft aber bereits Autos.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP: Volvos Luxuselektromarke Polestar geht an die Börse

    Die Luxus-Elektromarke Polestar wird zur nächsten jungen Autofirma, die über einen Umweg schnell an die Börse will. Das Unternehmen des schwedischen Autobauers Volvo und seiner chinesischen Mutter Geely fusioniert dafür mit einem bereits börsennotierten Finanzvehikel. Polestar wird bei der Transaktion inklusive Schulden mit annähernd 20 Milliarden Dollar (rund 17 Mrd Euro) bewertet, wie die Beteiligten am Montag mitteilten.

  • dpa

    Dax legt nach Wahlausgang zu - Stimmung kühlt aber ab

    Nach der Bundestagswahl war am Montag bei Anlegern eine gewisse Erleichterung spürbar.