• "Im Herzen ein 05er": Strutz lobt Klopp bei emotionaler Abschiedsrede
    SID

    "Im Herzen ein 05er": Strutz lobt Klopp bei emotionaler Abschiedsrede

    Harald Strutz hat in seiner letzten offiziellen Rede in der Funktion als Präsident des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 den früheren Klubtrainer Jürgen Klopp in höchsten Tönen gelobt. "Er steht für den gesamten Erfolg des Vereins. Durch seine Menschlichkeit, Anfassbarkeit, positive Wut und sein Fachwissen war er derjenige, der uns allen über Jahre ein fantastisches, emotionales Fußballleben geschenkt hat", sagte Strutz bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag in der Halle 45 im Stadtteil Mombach.Klopp sei "im Herzen ein 05er" geblieben. ...

  • Der NPD wird das Staatsgeld gestrichen
    Stern

    Der NPD wird das Staatsgeld gestrichen

    Die Nachrichten des Tages im Überblick: +++ 17.42 Uhr: FSV Mainz 05 verpflichtet Ex-Nationaltorwart Adler +++ Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den ehemaligen Nationaltorhüter René Adler verpflichtet. Der 32-Jährige absolvierte erfolgreich einen Medizincheck und unterschrieb anschließend bei den Rheinhessen einen Zweijahresvertrag bis zum Sommer 2019. Adler kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten Hamburger SV, den er nach fünf Jahren verlassen hat. Er soll in Mainz den Dänen Jonas Lössl als Nummer 1 ablösen, der in der vergangenen Saison nicht überzeugen konnte. +++ 17.03 Uhr: Facebook testet in Indien neue Schutzmaßnahmen für Nutzer +++ Facebook hat in Indien neue Schutzmaßnahmen für Nutzer

  • Mainz 05: Der Wahlkampf geht in die heiße Phase
    Allgemeine Zeitung

    Mainz 05: Der Wahlkampf geht in die heiße Phase

    MAINZ - Wenige Tage vor der außerordentlichen Mitgliederversammlung des 1. FSV Mainz 05 am Sonntag ab 11 Uhr in der Halle 45 geht der Wahlkampf um das Amt des Vorstandsvorsitzenden und die acht Posten im Aufsichtsrat in die heiße Phase – und das spürt man. So kursiert in Mitgliederkreisen eine E-Mail von „einigen Fanclubs“ an 05-Mitglieder, die eine konkrete Wahlempfehlung beinhaltet. Die Verfasser hätten sich demnach ein umfassendes Bild von den Kandidaten gemacht und schlagen den Adressaten vor, Frank Röhr zum Vorstandsvorsitzenden zu wählen. Für den Aufsichtsrat werden Eva Federhenn, Michael Häfner, Sven Hieronymus, Oliver Michels, Hans Georg Schnücker, Engelbert Günster, Michael Schuhmacher,

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen