Bayer 04 Leverkusen

11. Bundesliga | 9-12-4
  • Tore für
    5.
    37 T+
  • Assists
    5.
    32 T-
  • Schüsse
    7.
    197 Schüsse
  • Paraden
    8.
    76 PAR
  • Kießling: "Karriere stand auf der Kippe"
    SID

    Kießling: "Karriere stand auf der Kippe"

    Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Stefan Kießling vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat eingestanden, dass er im vergangenen Sommer um die Fortsetzung seiner Karriere stark gebangt habe. "Im Sommer war es kurz vor 12 für mich", sagte der 33 Jahre alte Angreifer im Bild-Interview: "Ich hatte plötzlich jeden Tag Schmerzen in der Hüfte. Die waren so hartnäckig, so etwas wünsche ich keinem."Der Torjäger stand laut eigener Aussage unter großem psychischen Druck: "Der Gedanke, dass die Karriere auf der Kippe steht und ich nicht wusste, wie es weitergeht – das war erdrückend. ...

  • Fußball - Deutschland - England live im TV und im Liveticker
    Eurosport

    Fußball - Deutschland - England live im TV und im Liveticker

    Deutschland - England live im TV, Livestream und im Liveticker: Das Spiel Deutschland-England wird live im TV und als Livestream übertragen.

  • Frankfurter Neue Presse

    1. FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit Panfil

    Der 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit seiner verletzten Mittelfeldspielerin Theresa Panfil bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Die U20-Weltmeisterin von 2014 hat ihr letztes Pflichtspiel für den Fußball-Bundesligisten vor 564 Tagen bestritten: Sie riss sich im September 2015 das Kreuzband. Zur Saison 2015/2016 war sie von Bayer Leverkusen zurück nach Frankfurt gewechselt, wo sie sich im April 2016 erneut einen Kreuzbandriss zuzog. Inzwischen hat Panfil zwei weitere Eingriffe am Knie über sich ergehen lassen müssen. „Theresa ist für uns mit Blick auf die kommende Saison wie ein Neuzugang, und wir drücken ihr alle Daumen, dass sie spätestens zum Trainingsstart wieder fit sein wird”, sagte Trainer

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen