• Eintracht Frankfurt: Fall Meier schadet dem ganzen Club
    Wiesbadener Tagblatt

    Eintracht Frankfurt: Fall Meier schadet dem ganzen Club

    Wer auch immer an der schleichenden Entfremdung seit der mit hehren Worten verkündeten Vertragsverlängerung im Juni 2016 mehr oder weniger Schuld trägt, es ist abträglich für alle, es demontiert den von den Fans verehrten Meier und es schadet dem gesamten Club. Es herrscht kein Vertrauen und das ist bei einem solchen Spieler, der mehr als ein Jahrzehnt absolute Loyalität zur Eintracht vorgelebt hat und noch immer ein Gesicht dieses Clubs ist, durchaus irritierend. Auch Fischer kritisiert den Stürmer: „Geht gar nicht“ Sportlich war schon die Vorsaison eine Achterbahn. Nach einem starken Start wurde Meier im Laufe der Vorrunde ins zweite Glied verschoben. In der Rückrunde wurde es nicht besser,

  • Ex-Fußballer Zampach spendet Bruder Niere
    Frankfurter Neue Presse

    Ex-Fußballer Zampach spendet Bruder Niere

    Der frühere Frankfurter und Mainzer Profi-Fußballer Thomas Zampach hat nach eigener Aussage nicht gezögert, seinem kranken Bruder eine Niere zu spenden. „Ich habe keine Sekunde überlegt”, sagte der 47-Jährige am Mittwoch in Frankfurt. Dort berichtete er im Uniklinikum gemeinsam mit seinem 55 Jahre alten Bruder Paul und beteiligten Ärzten über die Transplantion vom vergangenen Dezember. Einst sei auch dank seines Bruders bei ihm selbst als Kind Lymphdrüsenkrebs entdeckt worden, nun habe er etwas zurückgegeben. „Ich glaube, wir haben uns im Doppelpass ganz gut zugespielt.” Paul Zampach war zunächst 1995 eine erste, nach dem Tod gespendete Niere transplantiert worden. Nach mehreren Infekten funktionierte

  • FC Hansa Rostock: Kampf um die Nummer eins
    Norddeutsche Neueste Nachrichten

    FC Hansa Rostock: Kampf um die Nummer eins

    Beim Fußball-Drittligisten FC Hansa formt sich derzeit im Trainingslager auf der Insel Rügen ein neues Torhüter-Team. Torwart-Coach Stefan Karow hat dafür gesorgt, dass die vier neuen Keeper der Rostocker – Kai Eisele, Luis Zwick, Eric Gründemann und Philipp Puls aus der eigenen B-Jugend – sich quasi eine Vierer-WG im Hotel teilen. „Die Jungs sollen sich besser kennenlernen und gemeinsam voneinander lernen. Deshalb wollte ich das gerne so“, erklärt der 43-jährige Trainer. Gründemann ist beeindruckt von Fans Komplettiert hat das neue Team der Keeper der 18-jährige Eric Gründemann, der vor sechs Tagen seinen Vertrag bis 2019 beim Rostocker Traditionsverein unterschrieb. „Beim Probetraining und

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen