Eintracht Frankfurt

7. Bundesliga | 10-9-6
  • Tore für
    13.
    26 T+
  • Assists
    14.
    18 T-
  • Schüsse
    13.
    185 Schüsse
  • Paraden
    14.
    63 PAR
  • Eintracht Frankfurt: Eintracht: Wer geht, wer bleibt?
    Frankfurter Neue Presse

    Eintracht Frankfurt: Eintracht: Wer geht, wer bleibt?

    BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS © 2017 Frankfurter Neue Presse

  • Frankfurter Neue Presse

    Würzburger Kickers gewinnen Test gegen Frankfurt mit 1:0

    Die Würzburger Kickers haben sich durch einen Testspiel-Erfolg Mut für die kommenden Aufgaben in der 2. Fußball-Bundesliga geholt. Vor rund 2000 Zuschauern in Alzenau erzielte Marco Königs in der 79. Minute das Siegtor für den Zweitligisten beim 1:0 (0:0) gegen Eintracht Frankfurt. Eintracht-Trainer Niko Kovac nutzte die Partie, um Spielern aus der zweiten Reihe eine Einsatzchance zu geben. Dabei konnte sich vor allem Torwart Leon Bätge mehrfach auszeichnen. Für die Hessen traf Raffael Cvijetkovic (6.) nur den Pfosten. Auch die Kickers wechselten gut durch. Für die Unterfranken geht es am 1. April mit einem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld weiter.

  • Eintracht-Spieler Ante Rebic: Der Eisen-Mann
    FAZ.NET

    Eintracht-Spieler Ante Rebic: Der Eisen-Mann

    © Heiko Rhode Kämpferischer Stürmer: Eintracht-Profi Ante Rebic Ante Rebic ist der beste Eintracht-Stürmer des Jahres 2017. Bei einer Offensive, die in neun Bundesligaspielen gerade mal vier Treffer erzielt hat, heißt das nicht viel. Aber für den 23 Jahre alten Kroaten bedeutet es sehr viel, dass er über Wochen konstant gute Leistungen zeigt. Nachdem der Profi in den vergangenen vier Jahren ins Schlingern gekommen ist, kann er nun wieder festen Boden unter seine Fußballstiefel bekommen. Vor vier Jahren kaufte ihn der AC Florenz vom kroatischen Erstligaklub RNK Split. Folgen: Seitdem versuchte er zweimal vergeblich, beim italienischen Erstligaklub einen Stammplatz zu ergattern, und bei seinen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen