Österreich will offenbar ab August Zuschauer erlauben

SID
Sport1

Österreich plant, ab August wieder Zuschauer in die Stadien zu lassen. Zunächst sollen 1250 Menschen Platz finden, ab September könnte auf 10.000 erhöht werden.

Gibt es in Österreich bald wieder Verhältnisse wie im Februar? (Bild: Getty Images)
Gibt es in Österreich bald wieder Verhältnisse wie im Februar? (Bild: Getty Images)

In Österreich sollen offenbar ab dem 1. August wieder Zuschauer in den Fußballstadien erlaubt sein. Das bestätigte Kanzler Sebastian Kurz am Mittwoch.

Zunächst sollen bis zu 1250 Menschen pro Spiel Einlass finden, ab September solle es dann die Möglichkeit geben, auf bis zu 10.000 Zuschauer zu erhöhen. Beachtet werden müssen dabei weiterhin die Abstandsregeln sowie das Sitzen nur auf zugewiesenen Plätzen.

Österreich hat bisher 17.354 Infektionen verzeichnet, 16.261 Menschen gelten als geheilt, 693 Menschen starben. Damit hätte das Land aktuell rund 400 aktive Fälle. Bei 8,86 Millionen Einwohnern eine verschwindend geringe Zahl.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch