Über 50.000 Tickets für Gastspiel der DFB-Frauen in Wembley verkauft

SID
Über 50.000 Tickets für Gastspiel der DFB-Frauen in Wembley verkauft
Über 50.000 Tickets für Gastspiel der DFB-Frauen in Wembley verkauft

Das Gastspiel der deutschen Fußballerinnen in Wembley am 9. November (18.30 Uhr) wird wohl vor einer Rekordkulisse stattfinden. Wie der englische Verband FA am Mittwoch verkündete, wurden für das Länderspiel bereits über 50.000 Eintrittskarten verkauft. 
Die bisherige Bestmarke für ein Heimspiel der Lionesses lag bei 45.619 Zuschauern, die im November 2014 ebenfalls im Nationalstadion ein 0:3 gegen die DFB-Auswahl sahen. Tickets für Erwachsene kosten im Vorverkauf bislang zehn Pfund (rund elf Euro), Kinder zahlen sogar nur ein Pfund.
Die Engländerinnen hatten bei der WM in Frankreich den vierten Platz belegt, in zwei Jahren findet im Mutterland des Fußballs die Frauen-Europameisterschaft statt. Die deutsche Mannschaft war im Viertelfinale an Schweden gescheitert (1:2) und hatte damit die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio verpasst.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch