Über sechs Millionen schauten WM-Auftakt

SID
Über sechs Millionen schauten WM-Auftakt
Über sechs Millionen schauten WM-Auftakt

Der Auftakt der Handball-WM war auch für den übertragenden Sender ZDF ein voller Erfolg. Durchschnittlich sahen am frühen Donnerstagabend 6,11 Millionen Zuschauer den 30:19-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen das vereinte Team Korea. Dies entspricht einem starken Marktanteil von 23,6 Prozent. 
"Wir sind mehr als glücklich mit den Zahlen. Es zeigt, dass die Euphorie tatsächlich da ist und Handball als Sportart funktioniert", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning bei einer Pressekonferenz am Freitag in Berlin.
Bei der Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren erzielte die erste Partie der Titelkämpfe in Deutschland und Dänemark einen hervorragenden Marktanteil von 17,9 Prozent. Im Durchschnitt sind dies 1,26 Millionen Zuschauer. Das nächste Spiel der Deutschen steht am Samstag (18.15 Uhr/ZDF) gegen Brasilien auf dem Programm.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch