Überraschung beim Juwelier: Shaq spendiert Verlobungsring

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Überraschung beim Juwelier: Shaq spendiert Verlobungsring
Überraschung beim Juwelier: Shaq spendiert Verlobungsring

Der ehemalige US-Basketball-Star Shaquille O'Neal hat mit einer großzügigen Geste für Aufsehen gesorgt. Wie ein Video des zum TV-Sender FOX gehörenden Kanals WOGX zeigt, spendierte der 49-Jährige in einem Juweliergeschäft in der Nähe von Atlanta (Georgia) einem Mann dessen Verlobungsring.

Der Videoausschnitt zeigt, wie O'Neal dem Verkäufer, der den Bezahlvorgang abwickeln will, seine Kreditkarte reicht und ihm auf die Schulter klopft. Dann wendet er sich an den sichtlich überraschten Kunden, dem er die Hand schüttelt und anschließend ebenfalls beiläufig auf die Schulter klopft. "Ich versuche einfach, die Leute zum Lächeln zu bringen", kommentierte O'Neal die Aktion in einem TV-Interview bei "NBA on TNT".

Es habe sich um einen "jungen, hart arbeitenden Typ" gehandelt, der sich den Ring hatte zurücklegen lassen - er wollte einfach helfen.

O'Neal für Großzügigkeit bekannt

Neben dem gesparten Geld für den Ring, dessen Wert der Fernsehsender ESPN auf mehrere Tausend Dollar schätzt, dürfte dem glücklichen Kunden vor allem die unverhoffte Begegnung mit einem der berühmtesten Sportler der Welt in Erinnerung bleiben. Eine ganz besondere Geschichte rund um die geplante Verlobung ist ihm jedenfalls sicher.

Die Szene in dem Juweliergeschäft soll sich bereits am Montag ereignet haben. O'Neal fiel schon in der Vergangenheit mehrfach durch seine Großzügigkeit auf. Der Star-Center war von 1992 bis 2011 in der NBA aktiv und gilt bis heute als einer der dominantesten Spieler der Geschichte. In der Liste der ewigen NBA-Top-Scorer liegt O'Neal (28.596 Punkte) auf Rang acht.