1. FC Köln zum dritten Mal in Folge unbesiegt

·Lesedauer: 1 Min.
1. FC Köln zum dritten Mal in Folge unbesiegt
1. FC Köln zum dritten Mal in Folge unbesiegt

Der FC kam am Samstag zu einem 3:1-Erfolg gegen die Arminia. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Köln löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Im Hinspiel hatten beide Teams einen Teilerfolg verbucht. Mit dem Abpfiff hatte es 1:1 geheißen.

Der 1. FC Köln erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Mark Uth traf in der zweiten Minute zur frühen Führung, nach einer Vorlage von Jonas Hector. In der 32. Minute erzielte Timo Bernd Hübers das 1:1 für Bielefeld. Kurz vor der Pause traf Anthony Modeste nach Vorarbeit von Uth für den FC (42.). Die Heimmannschaft nahm die knappe Führung mit in die Kabine. In der 85. Minute brachte Köln das Netz zum Zappeln. Zum Schluss feierte der 1. FC Köln einen dreifachen Punktgewinn gegen die Arminia.

Der FC befindet sich mit 49 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Zuletzt lief es erfreulich für Köln, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Kurz vor Saisonende steht Bielefeld mit 26 Punkten auf Platz 17. Dem Gast muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Bundesliga markierte weniger Treffer als DSC Arminia Bielefeld. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte die Arminia die dritte Pleite am Stück.

Am nächsten Samstag reist der 1. FC Köln zum FC Augsburg, zeitgleich empfängt Bielefeld Hertha BSC.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.