1. FC Köln erster Profi-Verein bei musical.ly

Die Geißböcke möchten nun auf einer Social-Media-Plattform durchstarten und so für mehr Nähe zwischen den Fans und den eigenen Spielern sorgen.

Der 1. FC Köln betritt im Internet Neuland für Vereine. Laut eigener Angabe ist der Bundesligist ab sofort als weltweit erster Profi-Klub auf der Social-Media-Plattform musical.ly aktiv. Die Rheinländer versprechen ein "humorvolles und nahbares Video-Angebot aus der Selfie-Perspektive" der Spieler.

Auf der Plattform können die Nutzer 15-Sekunden-Clips einstellen, in denen sie zu Songs tanzen oder Playback singen. Musical.ly verzeichnet etwa 200 Millionen User.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen