1. FC Köln präsentiert Karnevalstrikots

Sportinformationsdienst
Sport1

Rechtzeitig vor dem Elften im Elften, dem offiziellen Auftakt der närrischen Jahreszeit, hat der 1. FC Köln sein Karnevalstrikot vorgestellt - trotz der kritischen Tabellensituation und der jüngsten 0:2-Pleite im Derby bei Fortuna Düsseldorf.


Passend zum diesjährigen Sessionsmotto "Et Hätz schleiht em Veedel" (Das Herz schlägt im Viertel) stehen dabei die Kölner Stadtteile im Zentrum des Designs.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Die kölschen Veedel sind verschieden und einzigartig, jedes hat seinen eigenen Pulsschlag. Aber der FC ist in jedem Veedel zu Hause", kommentierte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. Am Freitag im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim feiert der Karnevalsdress des FC seine Premiere. (Bundesliga: 1. FC Köln - TSG Hoffenheim, Freitag ab 20:30 Uhr im LIVETICKER)


Stadtkarte auf dem Trikot

Auf dem roten Trikot ist die Stadtkarte von Köln integriert, aufgeteilt in die neun Regierungsbezirke. Zusätzlich zum Logo des FC ist auf der Hemdbrust das Stadtwappen aufgestickt. In Gelb sind Narrenkappe, Krönchen und Dom an den weißen Ärmelabschlüssen und am Trikotsaum eingearbeitet.

Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Köln bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Das Motto der Session läuft über das Nackenband und wird auch auf dem Rücken des Trikots aufgenommen: Alle 86 Veedel sind darauf aufgelistet.


Lesen Sie auch