10-Jähriger stiehlt NBA-Profis die Show

Ben Barthmannfreier Sportjournalist
Yahoo Sport Deutschland

Der junge Maxx hat den Los Angeles Lakers im Staples Center am Dienstagabend die Show gestohlen. Der 10-Jährige erzielte satte 30 Punkte in 30 Sekunden - dabei hätten schon zehn Punkte für den Hauptgewinn ausgereicht.

Der junge Maxx stahl allen die Show. (Bild: Twitter LA Lakers)
Der junge Maxx stahl allen die Show. (Bild: Twitter LA Lakers)

In der “Half-Minute To Win It”-Herausforderung der Lakers in Kooperation mit dem Elite-College UCLA sollen normalerweise zehn Punkte in 30 Sekunden erzielt werden. Erreicht der, stets sehr junge Kandidat, diese Punktzahl, darf er sich über die Teilnahme am Lakers Summer Camp freuen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Maxx war sichtlich motiviert, mit den Basketball-Profis der Lakers trainieren zu dürfen, denn er gab von der ersten Sekunden an Vollgas. Mit jeder weiteren Sekunde stahl er den Profi-Basketballern im Stadion die Show. Das Kind traf aus jeder möglichen Position und hatte so schon nach zehn Sekunden die erforderliche Punktzahl erreicht.

Fans scherzen: Wann kriegt Maxx seinen Profi-Vertrag?

“Du bist der Wahnsinn”, feierte ihn die Moderatorin. Die Lakers teilten das Video der herausragenden Leistung auf Twitter. Inzwischen wurde es 4,5 Millionen Mal angesehen und auf zahlreichen Kanälen weiter verbreitet.

Im US-Forum Reddit wurde der junge Maxx von den Usern regelrecht abgefeiert. “Ist er schon ein Top 10 Spieler der NBA?”, fragte einer. “Hoffentlich wird er später auf Doping getestet”, witzelte ein anderer. Und natürlich kamen erklärte gleich mehrere Fans, dass sie Maxx dem Spieler X oder Y aus ihrer Mannschaft vorziehen würden. Etwa: “Er ist definitiv schon jetzt besser als Ben Simmons.”

Das US-Portal ESPN fragte scherzhaft: “Hat Maxx inzwischen schon einen Vertrag bekommen?” Noch aber hat das Talent nirgendwo unterschrieben - was sicherlich auch an der noch ausbaufähigen Körpergröße liegen dürfte. Man darf gespannt sein, wie es in acht, neun Jahren aussieht.

Lesen Sie auch