Frank Thelen: "Sorry, aber warum bekommt denn Adidas Kredite vom Staat?"

Das Team von Yahoo Finanzen stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Frank Thelen und Markus Schorn. (Bild: Frank Thelen)
Frank Thelen und Markus Schorn. (Bild: Frank Thelen)

Frank Thelen hat nach seiner erfolgreichen Autobiografie sein zweites Buch veröffentlicht: 10xDNA – Das Mindset der Zukunft. Seine These: Gerade in der Krise müssen wir weiter in die Zukunft investieren - Milliarden-Staatshilfen für womöglich falsche Rettungsaktionen stellt er hingegen in Frage.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Gerade in der Krise, so findet Thelen, dürfe man nicht aufhören, in die Zukunft zu investieren. Deswegen stellt er vieles in Frage und regt sich auf – wie etwa über Staatshilfen. “Sorry, aber warum bekommt denn Adidas Kredite vom Staat?", fragt Thelen etwa im Podcast "Die Stunde Null" des Wirtschaftsmagazins Capital. "Warum müssen wir denn als Steuerzahler ein Unternehmen finanzieren, das 2019 zwei Milliarden Gewinn gemacht hat? Sorry, das geht doch gar nicht!", so der erfolgreiche Investor.

Thelen ist einer der bekanntesten Investoren Deutschlands. Lange Jahre war er einer der Investoren in der Gründershow „Die Höhle der Löwen“. Sein neues Buch "10xDNA - das Mindset der Zukunft" ist ein leidenschaftlicher Appell, nie aufzuhören in Zukunft zu investieren - insbesondere nicht in der Krise. Er ruft dazu auf, trotz der Corona-Krise weiter in Zukunftstechnologien zu investieren. 

Flugtaxis, autonome Fahrzeuge, 3D-gedruckte Häuser, Fleisch aus dem Labor – was nach Science-Fiction klingt, ist bereits Realität. Wir stehen an der Schwelle eines neuen Zeitalters: Auf der Basis der Digitalisierung werden Technologien wie künstliche Intelligenz, 3D-Druck, 5G, Quantencomputer und synthetische Biologie unsere Welt tiefgreifend verändern. Das neue Buch von Thelen erklärt verständlich diese neuen Technologien und zeigt mit konkreten Beispielen, wie sich unser Leben verändern wird. Es will die Angst vor Neuem nehmen und stattdessen zielführend auf die Zukunft vorbereiten.

Auf Amazon kostet das frisch erschienene Buch 19.99 Euro:


Mehr zum Thema: Was uns Frank Thelen und Nico Rosberg über den Umgang mit Krisen lehren

Thelen kennt sich aus mit Krisen und existenziellen Sorgen. Anfang der Zweitausenderjahre stand Frank Thelen vor dem Nichts: Der Unternehmer hatte Kreditschulden bei der Bank, musste Mitarbeiter entlassen, wusste nicht mehr weiter - und zog wieder bei seinen Eltern ein. „Darf ich mit euch essen?“ – nicht mal für Lebensmittel hatte er Geld. So schlimm die Niederlage auch war: Heute ist Thelen einer der bekanntesten deutschen Tech-Investoren, Seriengründer und bei Unternehmern gefragter Experte. Er steckte vor allem in der Frühphase Geld in erfolgreiche Start-ups wie das Flugtaxi-Unternehmen Lilium oder die Mobilitäts-App Mytaxi (heute: Free Now).

Sein aktuelles Buch richtet sich mit seinen anschaulichen Erklärungen bewusst an ein breites Publikum. Das Ziel ist, sowohl Gründer und Unternehmer, als auch Politiker, Manager und interessierte Menschen mit spannenden Geschichten für das Thema zu begeistern.

"Dumme Unwissenheit": Investor Frank Thelen redet sich beim Thema Corona-App in Rage

Lesen Sie auch