16-jähriger Schmutzler fährt zur Darts-WM

·Lesedauer: 1 Min.
16-jähriger Schmutzler fährt zur Darts-WM
16-jähriger Schmutzler fährt zur Darts-WM

Fabian Schmutzler aus Frankfurt am Main hat sich völlig überraschend erstmals für die Darts-WM in London (15. Dezember bis 3. Januar) qualifiziert. Der 16-Jährige schloss die Development Tour für das europäische Festland mit insgesamt zwei Turniersiegen auf dem zweiten Platz ab. Da der Gesamtsieger Rusty-Jake Rodriguez (Österreich) bereits im Vorfeld sein Ticket für die WM gebucht hatte, rückt Schmutzler nach.

Bemerkenswert ist, dass Schmutzler den ersten Teil der zwölfteiligen Tour altersbedingt noch gar nicht spielen durfte. Bei der WM im Dezember wird er zu den jüngsten Teilnehmern der Geschichte zählen.

Neben Schmutzler sind bereits der letztjährige Achtelfinalist Gabriel Clemens, Martin Schindler und Newcomer Florian Hempel für das wichtigste Turnier des Jahres qualifiziert. Für den achtmaligen WM-Teilnehmer Max Hopp bietet das abschließende Qualifikationsturnier der Tourkarten-Inhaber (29. November) die letzte Möglichkeit.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.