171 Spiele in Serie! Das ist Europas Dauerbrenner

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Inaki Williams hat seit dem 17. April 2016 kein La Liga-Spiel von Athletic Bilbao mehr verpasst. Damit ist er der Dauerbrenner in Europas Top-5-Ligen.

Mit 171 Einsätzen am Stück führt der Mittelstürmer das Ranking der Profis weit an, die in den vergangenen Jahren am längsten kein Spiel in ihrer jeweiligen Liga verpasst haben.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Hinter dem 26-Jährigen folgt Timo Horn vom 1. FC Köln. Der Schlussmann stand 92 Mal in Serie im Tor des "Effzeh". Dritter ist Leicester City-Keeper Kasper Schmeichel, der 89 Spiele bestritt. Insgesamt sind unter den besten 15 fünf Torhüter.

Aus der Bundesliga sind zudem Lukas Hradecky von Bayer Leverkusen mit 79 Spielen in Folge auf Rang sechs und die Freiburger Christian Günter (57) und Nils Petersen (49) als Elfter und 15. dabei.

Sepp Maier hält Allzeit-Rekord

Den Allzeit-Rekord hält der ehemalige Bayern-Torhüter Sepp Maier, der 442 Bundesliga-Partien am Stück absolvierte.

In La Liga holte Williams am Freitag beim 2:0 gegen Huesca den legendären Alfredo di Stéfano ein, der zwischen 1953 und 1959 171 Mal am Stück für Real Madrid spielte.