1860 hält die Null fest

1860 hält die Null fest
1860 hält die Null fest

Der TSV 1860 München fügte VfB Oldenburg am Samstag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 1:0.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen 1860 und Oldenburg aus.

Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Gastgeber in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den zweiten Tabellenplatz.

Den Blick aufs Klassement wird man bei VfB Oldenburg – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage sind die Gäste abgerutscht und stehen aktuell nur auf dem 16. Rang.

1860 ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Während der TSV 1860 München am kommenden Dienstag den SV Meppen empfängt, bekommt es Oldenburg am selben Tag mit SV 07 Elversberg zu tun.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.