2. Bundesliga: DFL setzt mehrere Spiele neu an

SID
·Lesedauer: 1 Min.
2. Bundesliga: DFL setzt mehrere Spiele neu an
2. Bundesliga: DFL setzt mehrere Spiele neu an

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat nach den jüngsten Corona-Fällen drei abgesagte Spiele der 2. Fußball-Bundesliga neu terminiert. Um den betroffenen Mannschaft ausreichend Zeit zur Regeneration zu geben, wurden darüber hinaus auch Spiele des 27. und 28. Spieltags verlegt.

Daraus ergibt sich folgender Spielplan für die betroffenen Mannschaften:

3. April (13.00 Uhr): 1. FC Heidenheim - SpVgg Greuther Fürth

4. April (13.30 Uhr): 1. FC Nürnberg - SC Paderborn

6. April (18.30 Uhr): 1. FC Heidenheim - Holstein Kiel (Nachholspiel vom 25. Spieltag)

8. April (18.30 Uhr): Hannover 96 - Würzburger Kickers (Nachholspiel vom 25. Spieltag)

9. April (18.30 Uhr): SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen

11. April (13.30 Uhr): Würzburger Kickers - 1. FC Nürnberg

14. April (18.30 Uhr): Holstein Kiel - Hannover 96 (Nachholspiel vom 26. Spieltag)