2. Liga: Dresden verlängert mit Geschäftsführer Becker

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
2. Liga: Dresden verlängert mit Geschäftsführer Becker
2. Liga: Dresden verlängert mit Geschäftsführer Becker

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Sport-Geschäftsführer Ralf Becker bis 2025 verlängert. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Beckers altes Arbeitspapier wäre im kommenden Jahr ausgelaufen. Der 51-Jährige ist seit Sommer 2020 für Dynamo tätig. Nach dem Zweitliga-Abstieg in jenem Jahr hatte Becker maßgeblichen Anteil an der direkten Rückkehr.

"Ich möchte die SGD auch in den nächsten Jahren sportlich weiterentwickeln", sagte Becker. Jens Heinig, Aufsichtsratsvorsitzender von Dynamo, sprach von einer "Überzeugungstat" und blickte in die Zukunft: "Mit der Vertragsverlängerung ermöglichen wir eine frühzeitige Planungssicherheit, die allen Seiten helfen wird, den eingeschlagenen Weg kontinuierlich fortzusetzen und die nächsten Ziele im sportlichen Bereich zu erreichen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.