2. Liga: Fürstner unterzieht sich Eingriff am Knie

Union Berlin muss in der nächsten Zeit auf Mittelfeldspieler Stephan Fürstner verzichten. Der 29-jährige unterzieht sich nach Angaben des Vereins einem arthroskopischen Eingriff am rechten Knie und steht Trainer Jens Keller vorerst nicht zur Verfügung.

Union Berlin muss in der nächsten Zeit auf Mittelfeldspieler Stephan Fürstner verzichten. Der 29-jährige unterzieht sich nach Angaben des Vereins einem arthroskopischen Eingriff am rechten Knie und steht Trainer Jens Keller vorerst nicht zur Verfügung.

Über die Länge der Pause machten die "Eisernen" keine Angaben.

Mehr bei SPOX: Dresdens Minge über Union: "Da kann man mit einem Auge hinschauen" | HSV-Hoffnungsträger Wood ist Klinsmann dankbar | Lügen und Druck: Keller-Abrechnung mit S04

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen