2. Liga: Galatasaray scharf auf VfB-Spieler

SPOX
Galatasaray hat Interesse an Stuttgarts Orel Mangala. Chadrac Akolo verlässt die Schwaben in Richtung Frankreich und Marcin Kaminski meldet sich nach seiner erfolgreichen OP. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum VfB Stuttgart.

2. Liga: Galatasaray scharf auf VfB-Spieler

Galatasaray hat Interesse an Stuttgarts Orel Mangala. Chadrac Akolo verlässt die Schwaben in Richtung Frankreich und Marcin Kaminski meldet sich nach seiner erfolgreichen OP. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum VfB Stuttgart.

Galatasaray hat Interesse an Stuttgarts Orel Mangala. Chadrac Akolo verlässt die Schwaben in Richtung Frankreich und Marcin Kaminski meldet sich nach seiner erfolgreichen OP. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum VfB Stuttgart.

VfB-News: Galatasaray mit Interesse an Orel Mangala

Galasaray ist an einer Verpflichtung von Stuttgarts Orel Mangala interessiert. Das bestätigte der Berater des 21-Jährigen der Bild.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Fenerbahce ist an Orel interessiert, er hat in Stuttgart aber einen Vertrag bis 2023. Den gilt es zu respektieren. Alles andere liegt beim VfB", wird Mehmet Esser zitiert.

Ob der VfB den Belgier überhaupt abgeben möchte, ist fraglich. Laut des Berichts ist Fenerbahce zudem lediglich auf eine Leihe aus, für den VfB würde, wenn überhaupt, nur ein Verkauf in Frage kommen.

VfB Stuttgart, News: Chadrac Akolo wechselt nach Frankreich

Während der Wechsel von Mangala in der Schwebe hängt, hat der Zweitligist einen anderen Abgang offiziell gemacht. Chadrac Akolo wird den VfB in Richtung Frankreich verlassen und bei SC Amiens anheuern.

Der Erstligist leiht den 24-Jährige erst für ein Jahr aus und wird ihn danach fest bis 2023 verpflichten. In Summe überweist Amiens 4 Millionen Euro an die Schwaben.

Für stolze 6 Millionen hatte der VfB den Kongolesen im Sommer 2017 in die Bundesliga geholt und fühlte sich in seiner Investition auch anfangs bestätigt. Der ehemalige Basler spielte eine zentrale Rolle im System von Hannes Wolf und traf in der Hinrunde viermal. In der Folge zeigte seine Formkurve jedoch bergab, sodass er in der Vorsaison nur noch 16 Mal auf dem Platz stand.

VfB Stuttgart: Marcin Kaminski meldet sich vom Krankenbett

Innenverteidiger Marcin Kaminski ist einer der Pechvögel der bisherigen Zweitligasaison. Der Innenverteidiger zog sich beim Saisonauftakt gegen Hannover 96 einen Kreuzbandriss zu. Mittlerweile wurde der 27-Jährige aber operiert, anschließend meldete er sich vom Krankenbett zu Wort.

"Alles ist gut verlaufen! Danke für eure Unterstützung und wärmenden Worte. Ich beginne mit der Rehabilitation", schrieb der Pole auf Instagram unter einem Foto von ihm im Krankenbett der Stuttgarter Sportklinik.

Wie lange Kaminski ausfallen wird, ist noch ungewiss. Klar ist jedoch, dass die Hinrunde für ihn gelaufen ist.

VfB Stuttgart: Die Tabelle der 2. Liga vor dem 2. Spieltag

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

SSV Jahn Regensburg

1

3:1

2

3

1.

1. FC Heidenheim

1

3:1

2

3

3.

FC Erzgebirge Aue

1

2:0

2

3

4.

VfB Stuttgart

1

2:1

1

3

4.

Karlsruher SC

1

2:1

1

3

6.

1. FC Nürnberg

1

1:0

1

3

7.

Hamburger SV

1

1:1

0

1

7.

Arminia Bielefeld

1

1:1

0

1

7.

FC Sankt Pauli

1

1:1

0

1

7.

Holstein Kiel

1

1:1

0

1

7.

SV Darmstadt 98

1

1:1

0

1

7.

SV Sandhausen

1

1:1

0

1

13.

Hannover 96

1

1:2

-1

0

13.

SV Wehen Wiesbaden

1

1:2

-1

0

15.

SG Dynamo Dresden

1

0:1

-1

0

16.

VfL Bochum

1

1:3

-2

0

16.

VfL Osnabrück

1

1:3

-2

0

18.

SpVgg Greuther Fürth

1

0:2

-2

0

Mehr bei SPOX: Hecking gewährt HSV-Profis mehr Freiheiten

Lesen Sie auch