3. Liga: 2:0 bei Schlusslicht Mainz: Duisburg auf Aufstiegs-Kurs

SPOX
Der MSV Duisburg ist in der 3. Liga weiter auf Kurs in Richtung sofortiger Zweitliga-Rückkehr. Der Tabellenführer kam zum Auftakt des 23. Spieltags bei Schlusslicht FSV Mainz 05 II zu einem 2:0 (2:0) und baute seinen Vorsprung auf Verfolger VfL Osnabrück vorerst auf neun Punkte aus. Die Niedersachsen können aber am Samstag beim 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr) wieder nachziehen.

3. Liga: 2:0 bei Schlusslicht Mainz: Duisburg auf Aufstiegs-Kurs

Der MSV Duisburg ist in der 3. Liga weiter auf Kurs in Richtung sofortiger Zweitliga-Rückkehr. Der Tabellenführer kam zum Auftakt des 23. Spieltags bei Schlusslicht FSV Mainz 05 II zu einem 2:0 (2:0) und baute seinen Vorsprung auf Verfolger VfL Osnabrück vorerst auf neun Punkte aus. Die Niedersachsen können aber am Samstag beim 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr) wieder nachziehen.

Der MSV Duisburg ist in der 3. Liga weiter auf Kurs in Richtung sofortiger Zweitliga-Rückkehr. Der Tabellenführer kam zum Auftakt des 23. Spieltags bei Schlusslicht FSV Mainz 05 II zu einem 2:0 (2:0) und baute seinen Vorsprung auf Verfolger VfL Osnabrück vorerst auf neun Punkte aus. Die Niedersachsen können aber am Samstag beim 1. FC Magdeburg (14.00 Uhr) wieder nachziehen.

Dustin Bomheuer (30.) und Kingsley Onuegbu (33.) trafen für die Duisburger, die seit nunmehr zehn Spielen ungeschlagen sind. Die Mainzer taumeln derweil dem Abstieg in die Regionalliga entgegen. Auf den rettenden 17. Tabellenplatz sind es bereits sieben Punkte.

Mehr bei SPOX: 23. Spieltag: Die CL bringt Frust und Lust | 25. Spieltag: Dybala-Traumtor bringt Juve auf Kurs | Afrika-Cup-Gewinner Zoua führt Kaiserslautern zum Sieg

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch