3. Liga: Kiel verpasst Sprung auf Platz drei

Holstein Kiel hat in der 3. Liga den Sprung auf den Aufstiegs-Relegationsplatz verpasst. Die Störche kamen im Nachholspiel trotz einer doppelten Überzahl in der Schlussphase nicht über ein 0:0 bei Sportfreunde Lotte hinaus und bleiben auf Rang vier hinter dem VfL Osnabrück.

Holstein Kiel hat in der 3. Liga den Sprung auf den Aufstiegs-Relegationsplatz verpasst. Die Störche kamen im Nachholspiel trotz einer doppelten Überzahl in der Schlussphase nicht über ein 0:0 bei Sportfreunde Lotte hinaus und bleiben auf Rang vier hinter dem VfL Osnabrück.

Lotte belegt nach seinem vierten Match in Serie ohne Dreier Platz sechs, hat bei drei Punkten Rückstand auf Osnabrück aber immer noch Sichtkontakt zu den Aufstiegsplätzen.

Die Gäste waren über weite Strecken das bessere Team, scheiterten aber ein ums andere Mal an Lottes gutem Torwart Benedikt Fernandez. Auch aus der doppelten Überzahl nach einer Gelb-Roten Karte für Lottes Mittelfeldspieler Tim Wendel (72.) und einer Roten Karte gegen Matthias Rahn (79.) konnte Kiel kein Kapital schlagen.

Mehr bei SPOX: Baseball von 1845 bis heute: Ein Sport als Symbol für Amerika | Augustin: Diesen PSG-Youngster hat der BVB im Visier | Nach Muskelfaserriss: Leipzigs Werner zurück im Training

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen