Blitz-Rot! Köln stoppt Spitzenreiter

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Blitz-Rot! Köln stoppt Spitzenreiter
Blitz-Rot! Köln stoppt Spitzenreiter

Der Siegeszug von Spitzenreiter 1. FC Magdeburg in der 3. Liga ist gestoppt.

Bei Viktoria Köln musste sich das Team von Trainer Christian Titz in Unterzahl 0:1 (0:1) geschlagen geben und kassierte nach zuletzt drei Erfolgen in Serie wieder einen Dämpfer.

Bereits in der 3. Minute sah Magdeburgs Kapitän Tobias Müller nach einer Notbremse die Rote Karte. Simon Handle (29.) köpfte die Gastgeber zum Sieg.

Bei fünf Zählern Vorsprung auf Eintracht Braunschweig können die Magdeburger am 14. Spieltag aber nicht von der Tabellenspitze verdrängt werden. Die Kölner kletterten mit 16 Punkten zumindest vorerst aus der Abstiegszone.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.