360 Millionen Euro: Mega-Deal für Real Madrid

Real Madrid verkündet eine strategische Vereinbarung, die den Umbau des Stadions Santiago Bernabéu betrifft. Der Deal umfasst zwei Kooperationen und einen hohen Geldbetrag.

Das Stadion Santiago Bernabéu
Ein dicker Deal für Real Madrid! (Bild: Getty)

Wie der Vereinsvorstand auf seiner Sitzung am Donnerstag verkündete, kommt es zu einer Zusammenarbeit mit der Investmentfirma Sixth Street und dem Unternehmen Legends, welches sich auf die Organisation von Großveranstaltungen spezialisiert hat.

Dieser Deal garantiert den Königlichen einen Zuschuss von 360 Millionen Euro, den der Verein nach eigenen Angaben für alle seine Aktivitäten verwenden kann - auch für Spielertransfers.

Sixth Street erwirbt in dieser strategischen Vereinbarung das Recht, sich in den nächsten 20 Jahren am Betrieb bestimmter Geschäfte im Stadion Santiago Bernabéu zu beteiligen. Das Unternehmen Legends seinerseits soll seine Erfahrung und Expertise im Bereich Stadionbetrieb einbringen, um das Stadionmanagement zu verbessern.

Stadionumbau als Wendepunkt der Vereinsgeschichte

Ziel der Königlichen ist es, das komplett erneuerte Stadion nach Beendigung der Umbaumaßnahmen für zahlreiche Veranstaltungen neben dem Fußball attraktiv zu machen. Unter anderem wurde das Stadion überdacht und mit einem versenkbaren Rasen ausgestattet. Von Basketball- oder Tennisspielen bis zu Konzerten oder Kongressmessen soll alles möglich sein im neuen Santiago Bernabéu.

"Diese Vereinbarung bestärkt uns in unserem Ziel, die Einnahmen des Stadions sowohl aus Sportveranstaltungen als auch aus Veranstaltungen aller Art weiter deutlich zu steigern", formulierten die Verantwortlichen in ihrer Erklärung die Ziele nach dem Umbau.

Zudem werde der Umbau als ein Wendepunkt in der Geschichte Real Madrids bezeichnet, welcher durch die Allianz mit Sixth Street und Legends zusätzlich gefördert wird. Das Ende der Umbauten ist für diesen Dezember anvisiert, wenn sich die Einweihung des Stadions zum 75. Mal jährt.

Im Video: Ein Traum in Weiß! Real Madridpräsentiert neues Heimtrikot

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.