40 Millionen Euro! PSG holt offenbar Porto-Star

40 Millionen Euro! PSG holt offenbar Porto-Star
40 Millionen Euro! PSG holt offenbar Porto-Star

Paris Saint-Germain steht offenbar vor dem ersten Transfer in der Ära von Luís Campos.

Der Nachfolger von Sportdirektor Leonardo hat wohl den Portugiesen Vitinha zum schwerreichen Topklub aus der französischen Hauptstad gelockt. Wie die Sportzeitung A Bola berichtet, sind sich PSG, der Spieler und auch der FC Porto als abgebender Verein einig. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Ligue 1)

Für 40 Millionen Euro soll der Deal demnach über die Bühne gehen, die Summe werde in drei Tranchen überwiesen. Der 22 Jahre alte Vitinha erhält dem Bericht zufolge einen Fünfjahresvertrag.

PSG, gegen das seit kurzem eine Beschwerde wegen angeblichen Verstößen gegen das Financial Fairplay im Raum steht, würde damit schon den zweiten teuren Transfer der Wechselperiode vollziehen. Zuvor war bereits der zuletzt schon ausgeliehen Nuno Mendes von Sporting Lissabon fest verpflichtet worden, er kostete 38 Millionen Euro.

Neuer Mittelfeldspieler für PSG

Vitinha ist ein Eigengewächs Portos, das - unterbrochen von einer einjährigen Leihe nach Wolverhampton - seit Kindheitstagen für den portugiesischen Topklub spielt. Als zentraler Mittelfeldspieler kam er in der abgelaufenen Saison auf 47 Spiele, in denen er vier Tore und fünf Vorlagen beisteuern konnte.

Sein Marktwert wird von dem Portal transfermarkt.de auf 30 Millionen Euro eingeschätzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.