5,36 Millionen: Sportschau mit Saisonbestwert

SID

Die ARD-Sportschau darf sich bei seiner Berichterstattung von der Fußball-Bundesliga über einen Saisonbestwert freuen. Durchschnittlich 5,36 Millionen Zuschauer verfolgten am Samstagabend ab 18.30 Uhr die Spiele im Ersten - und das ohne Beteiligung der vier Champions-League-Starter. Dies entsprach einem Marktanteil von 19,2 Prozent.

Die ARD hat in der Corona-Pandemie deutliche Rückgänge zu verzeichnen. Zahlen zwischen vier und fünf Millionen lagen hinter den gewohnten Bilanzen zurück.