Anthony verzichtet auf seine 7 - und erhält kuriose Rückennummer

SPORT1
Sport1

Das Mega-Comeback von Carmelo Anthony ist perfekt.


Der zehnfache NBA-Allstar hat bei den Portland Trail Blazers einen Vertrag unterschrieben. Das verkündete Portland-GM Neil Oshley.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Die Franchise hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach versucht, Anthony für sich zu gewinnen, als er noch bei den New York Knicks war. Zuletzt stand der ehemalige Knicks-Star in der vergangenen Saison bei den Houston Rockets unter Vertrag.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Allerdings endete die Zusammenarbeit bereits nach zehn Spielen. Seitdem war der zehnmalige All-Star auf der Suche nach einem neuen Klub. Die Blazers ihrerseits waren nach der Verletzung von Zach Collins auf der Suche nach einer Verstärkung für die Offensive.


Anthony läuft mit der 00 auf

Auch die Rückennummer, mit der Anthony für die Franchise aus Oregon an den Start gehen wird, ist bekannt. Der 35-Jährige wird nicht etwa die 7 tragen, mit der er sowohl für die Knicks als auch für die Rockets auflief, bei den Trail Blazers bekommt er die 00.

Hintergrund: In Portland hat die Nummer 7 eine besondere Bedeutung. Diese trug nämlich der sehr populäre Brandon Roy, der auf dem Weg zum Superstar von zahlreichen Verletzungen aus der Bahn geworfen wurde und bereits mit 29 Jahren seine Karriere beenden musste.

Portland hält die Nummer von Roy allerdings lediglich "in Ehren" und hat sie nie offiziell zurückgezogen.

In seinen insgesamt 16 Jahren in der NBA kommt Anthony im Schnitt auf 24 Punkte, 6,5 Rebounds und drei Assists.

Lesen Sie auch