Mainz kassiert Geldstrafe

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Mainz kassiert Geldstrafe
Mainz kassiert Geldstrafe

Bundesligist FSV Mainz 05 ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen Fehlverhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe von 8000 Euro verurteilt worden.

Das Urteil ist rechtskräftig.

In der 83. Minute des Bundesligaspiels gegen Union Berlin am 3. Oktober war der Berliner Max Kruse nach seiner Auswechslung von Mainzer Zuschauern mit Bier überschüttet worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.