Vetter kratzt an deutschem Rekord

·Lesedauer: 1 Min.
Vetter kratzt an deutschem Rekord
Vetter kratzt an deutschem Rekord

Speerwurf-Star Johannes Vetter hat bei der Team-EM der Leichtathleten im polnischen Chorzow die nächste Granate gezündet und sich mit dem zweitbesten Karrierewettkampf seinem deutschen Rekord angenähert.

Der 28-Jährige aus Offenburg kam im zweiten Versuch auf 96,29 m und blieb damit nur knapp anderthalb Meter hinter seiner im Vorjahr ebenfalls in Chorzow aufgestellten Bestmarke (97,76).

Die Weltjahresbestleistung, die er ebenfalls selbst mit 94,20 m am 19. Mai in Ostrau erzielt hatte, pulverisierte Vetter. Weiter als der Weltmeister von 2017 hat bislang nur der tschechische Weltrekordler Jan Zelezny (98,48/1996) geworfen.