Abdelhamid Sabiri: SC Paderborn lehnte Angebot von Sivasspor ab

Goal.com
Abdelhamid Sabiri hat Interesse beim türkischen Tabellenführer geweckt. Ein Wechsel des Offensivspielers wird allerdings nicht zustande kommen.
Abdelhamid Sabiri hat Interesse beim türkischen Tabellenführer geweckt. Ein Wechsel des Offensivspielers wird allerdings nicht zustande kommen.

Der SC Paderborn hat ein Angebot des türkischen Tabellenführers Sivasspor für Offensivspieler Abdelhamid Sabiri abgelehnt. Das bestätigte der Berater des Deutsch-Marokkaners gegenüber transfermarkt.de.

"Natürlich ist es schön zu sehen, dass die Leistungen von Abdelhamid Anerkennung finden, aber es gibt aktuell kein Interesse an einem Wechsel“, sagte Sabiri-Berater Amin Sakman.

Abdelhamid Sabiri: Vertrag in Paderborn bis 2021

Der 23-Jährige war vergangenen Sommer ablösefrei von Huddersfield Town zum Bundesligisten nach Ostwestfalen gewechselt. Sabiris Vertrag beim SCP ist noch bis Sommer 2021 datiert.

In bislang zwölf Pflichtspielen für Paderborn gelangen Sabiri zwei Treffer. Einer davon war das Traumtor zur 1:0-Führung beim 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt kurz vor Weihnachten.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch